Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberDE3929278 A1
Publication typeApplication
Application numberDE19893929278
Publication date7 Mar 1991
Filing date2 Sep 1989
Priority date2 Sep 1989
Publication number19893929278, 893929278, DE 3929278 A1, DE 3929278A1, DE-A1-3929278, DE19893929278, DE3929278 A1, DE3929278A1, DE893929278
InventorsFritz-Peter Eberwein, Peter Dr May, Michael G Dipl Ing Nause, Geb Reff Reff-Eberwein
ApplicantMay Advis Gmbh
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: DPMA, Espacenet
Dental examination equipment, visualising and recording - uses fibre=optic cable for imaging and illumination and supplying personal computer and/or printer
DE 3929278 A1
Abstract
The dental equipment calculates indices for parodontitis, gingivitis and incidence of plaque. An upper and lower jaw camera covers an imaging angle of 90 to 110 deg. as well as a fixed viewing direction of 45 minutes. The plaque index is calculated and expressed in a standardised form and schematic prototype. A standardised and schematic status formulation is given for number and condition of teeth (position and state of fillings, crowns, bridges, teeth necks, exposed root parts, fissures etc.), gingiva and parostatus. Observation can be made by a v.d.u. of the PC for mouth cavity, bite as well as focussing onto separate teeth. A synthesised image can be stored on a diskette for documentation. ADVANTAGE - Systematic and comprehensive.
Claims(2)  translated from German
1. Vorrichtung zur dentalen Visualisierung, Befundaufnahme sowie Indices-Berechnung für Parodontitis, Gingivitis und Plaquebefall mit einer Ober- und Unterkiefer-Kamera eines Bildwinkels von 90° bis 110° sowie einer festinstallierten Blickrichtung von 45′′, Lichtleitfaser-Kabeln für Bild- und Lichtübertragung, Beleuchtung, Personal-Computer und/oder Drucker. 1. A device for dental visualization, clinical findings and indices calculation for periodontitis, gingivitis and plaque accumulation with an upper and lower jaws camera an angle of view of 90 ° to 110 ° and a fixed viewing direction of 45 '', optical fiber cables for video and light transmission, lighting, personal computer and / or printer.
2. Verfahren zur Visualisierung und Befundaufnahme sowie zur Indices-Berechnung für Parodontitis, Gingivitis und Plaquebefall unter Verwendung der Vorrichtung nach Anspruch 1 mit den folgenden Verfahrensschritten: 2. A process for the visualization and diagnosis as well as for recording indices calculation for periodontitis, gingivitis and plaque accumulation, using the apparatus according to claim 1 with the following method steps:
  • 1. Errechnen und Ausdrucken des Plaque-Index in einer standardisierten Form und schematischen Vorlage; 1. Calculate and print the plaque index in a standardized form and schematic presentation;
  • 2. standardisierte und schematisierte Status-Erstellung mit Aussagen über Anzahl und Zustand der Zähne (Ort und Zustand von Füllungen, Kronen, Brücken, Zahnhälse, freiliegende Wurzelteile, Taschen, Risse, abstehende Kronenränder usw.); 2. standardized and schematic Status banner with statements about the number and condition of the teeth (location and condition of fillings, crowns, bridges, root surfaces, exposed root parts, bags, cracks, protruding crown margins, etc.); Gingiva- sowie Paro-Status; Gingiva and Paro status;
  • 3. Fernsehbetrachtung der Mundhöhle und des Gebisses bzw. Fokussierung einzelner Zähne auf einem PC-Bildschirm; 3. TV viewing of the oral cavity and the teeth or individual teeth focusing on a computer screen;
    Synthetisierung dieses Bildes zur wiederholbaren Dokumentation und Speicherung des Bildes auf Diskette oder anderen Speichern; Synthesizing this image is repeatable documentation and storage of the image to disk or other storage facilities;
    Erkennbarkeit von Füllungen, Brücken, Kronen, Kanten, abstehende Ränder, Risse, Zahnhälse, freiliegende Wurzelteile, Verfärbungen und Taschen, Polymerisation, Hohlräume, Abrisse, Karies; Recognition of fillings, bridges, crowns, edges, protruding edges, cracks, cervical, exposed root parts, discoloration and bags, polymerization, cavities, breaks, caries;
  • 4. Wurzelkanalbetrachtung und Meßmöglichkeit für Rand- sowie Taschentiefe; 4. Root canal view and measurement capability for peripheral countries and pocket depth;
  • 5. Höhenvermessung der Kauflächen; 5. Height measurement of occlusal surfaces;
  • 6. Behandlung des Zahnes wird über die Sicht auf dem Bildschirm durchgeführt. 6. Treatment of the tooth is carried out through the view on the screen.
Description  translated from German

Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung und ein Verfahren zur dentalen Visualisierung und Befundaufnahme sowie zur Indices-Berechnung für Parodontitis, Gingivitis und Plaquebefall. The invention relates to an apparatus and a method for visualization and dental clinical findings, as well as indices for calculating for periodontitis, gingivitis and plaque accumulation.

Normalerweise arbeitet der Zahnarzt nach der Diagnose einer parodontalen Erkrankung einen Befund aus, der eine Momentaufnahme des Ist-Zustandes beschreibt. Usually the dentist is working out a finding after the diagnosis of periodontal disease, describes a snapshot of the current state. Die daraufhin gestellte Prognose über die Entwicklung von Parodontitis oder Gingivitis hat immer nur provisorischen Charakter. The prognosis then asked about the development of periodontitis or gingivitis has always provisional character. Denn die Reaktion des parodontalen Gewebes auf mechanisch-therapeutische Eingriffe sowie die Intensität einer Mitarbeit des Patienten verlangen - sowohl während der Behandlung als auch während der Erhaltungstherapie - wiederholte Neubeurteilungen, dh weitere Befunde und damit eine Modifikation der ursprünglichen Prognose. Because the response of the periodontal tissues to mechanical and therapeutic interventions as well as the intensity of a cooperation of the patient demand - both during treatment and during maintenance therapy - repeated re-evaluations, ie further findings and the modification of the original forecast.

Dazu ist ein spezieller Paro-Status erforderlich, ergänzt durch regelmäßige Aufzeichnungen über Hygiene- und Gingiva-Indices. For this purpose, a special Paro status is required, supplemented by regular records of hygiene and gingival indices. Diese obligatorischen Untersuchungen müssen systematisch durchgeführt und die erhobenen Befunde Zahn für Zahn in übersichtlicher Weise (schriftlich, röntgenologisch, bildhaft) festgehalten werden. These mandatory tests must be carried out systematically gathered evidence and a tooth for a tooth in a clear way be held (in writing, radiologically, pictorially).

Zur Vereinfachung derartiger Vorgänge sind bereits mehrere Systeme vorhanden. In order to simplify such operations, a number of systems already exist. So besteht beispielsweise eines dieser Systeme aus einer Video-Kamera, einem Video-Prozessor und einer pulsierenden 300 Watt Xenon Lichtquelle sowie einem Monitor. For example, one of these systems from a video camera, a video processor and a vibrant 300 watt xenon light source and a monitor. Ein in den Mund des Patienten eingeführtes Handstück ist 170 mm lang und enthält eine Farb-Video-Kamera mit Autofocus; An introduced into the patient's mouth handpiece is 170 mm long and contains a color video camera with autofocus; der Mund wird durch rasch folgende Blitze ausgeleuchtet. the mouth is illuminated by flashes quickly following. Die Bilder erscheinen zehnfach vergrößert auf dem Monitor und machen den Zahnzustand - nicht das gesamte Gebiß in einem Bild - sowie der Zahntaschen bzw. deren Tiefe kenntlich. The images appear ten times larger on the screen and make the teeth condition - not the entire set of teeth in an image - and the periodontal pockets or the depth indicated.

Folgende Möglichkeiten der Speicherung bestehen: dynamische Echtzeitaufzeichnung auf Video-Cassette, Video-Standbild als Polaroid-Sofortbild oder digitalisierte Video-Einzelbildaufzeichnung auf Diskette. The following ways of storing exist: dynamic, real-time recording on video tape, video still as Polaroid instant photo or digitized video frame recording on disk.

Nachteile: Cons:

  • - es können nur Aufnahmen von zwei Zähnen gemacht werden, die vom Objektiv abgedeckt werden; - It can only be made recordings of two teeth that are covered by the lens;
  • - eine einzige Befundaufnahme des gesamten Gebisses ist deshalb nicht möglich, eine Gesamt-Aufnahme setzt sich aus mehreren Bildern zusammen; - A single clinical examination of the entire dentition is therefore not possible to provide a complete recording consists of multiple images;
  • - die Befundaufnahme sowie -auswertung ist weiterhin dem Arzt überlassen; - The clinical examination and evaluation is still up to the physician;
  • - das Handstück ist unhandlich; - The handle is awkward;
  • - das Blitzen des Troboskops stört den behandelnden Arzt bzw. die Helferin. - Flashing Troboskops interferes with the doctor or the assistant attending.

Ein weiterhin bekanntes System liefert ein dreidimensionales (richtiger: dreiflächiges) Bild der Zahnpräparation. A further known system provides a three-dimensional (rather, trihedral) image of the tooth preparation. Mit diesem "optischen Abdruck" wird mit Computerhilfe das Inlay direkt am Bildschirm konstruiert; With this "optical impression" the inlay is constructed directly on the screen with the help of computers; eine computergesteuerte Schleifmaschine stellt unmittelbar danach eine Keramikfüllung her. a computer controlled grinding machine is immediately establishes a ceramic filling. Eine Status-Feststellung ist nicht möglich und nicht gewollt. A status determination is not possible and not wanted.

Nachteile: Cons:

  • - das System kann keine Formen herstellen, die unter sich gehende Stellen ausblocken; - The system can no forms, block out the undercuts bodies;
  • - die fehlende Maß- oder Paßgenauigkeit muß mittels Kleber ausgeglichen werden, Probleme: Warm-Kalt-Verhalten, Langzeit-Beständigkeit; - The lack of measures or accuracy of fit has to be compensated by means of adhesive problems: warm-cold behavior, long-term resistance; durch Polymerisation ist der Kleber nicht volumenkonstant, dh er schrumpft, was zu Hohlräumen, Abrissen und Karies führen kann; by polymerization of the adhesive is not constant volume, ie, it shrinks, which can lead to cavities and tooth decay breaks;
  • - es können nur Füllungen für die Backen-(Molaren) sowie Vorbacken-Zähne (Prämolaren) hergestellt werden, nicht aber für die Vorderzähne; - It can only be produced fillings for molars (molars) and pre-baking-teeth (premolars), but not for the front teeth;
  • - die durch Feuchtigkeit vorhandene Reflexion wird durch Aufstreuen eines Metallpuders gedämpft, was zu einer ungenauen Aufnahme führt; - The presence of moisture reflection is attenuated by scattering a metal powder, resulting in an inaccurate recording;
  • - die Oberfläche (Relief) des Zahnes ist manuell nachzubilden; - The surface (relief) of the tooth is to replicate manually;
  • - die Verschiebebewegung der Kiefertelle kann nicht berücksichtigt werden; - The sliding movement of the jaw Telle can not be taken into account;
  • - nicht einsetzbar für Überkronungen; - Can not be used for crowns;
  • - keramische Füllungen müssen eine bestimmte Dicke haben, dh mehr Zahnsubstanz ist zu entfernen (bei Verwenden von Gold entfällt der übermäßige Verlust von Zahnsubstanz). - Ceramic fillings must have a certain thickness, ie more tooth structure to be removed (with use of gold accounts for the excessive loss of tooth substance).

In Kenntnis dieses Standes der Technik sollen eine verbesserte Vorrichtung und ein entsprechendes Verfahren zur dentalen Visualisierung und Befundaufnahme geschaffen werden. In consideration of that state of the art an improved apparatus and method for dental visualization and clinical findings are to be created.

Die erfindungsgemäße Vorrichtung zur Visualisierung, Befundaufnahme sowie Indices-Berechnung für Parodontitis, Gingivitis und Plaquebefall weist die folgenden Bestandteile auf: The inventive device for visualization, clinical findings and indices calculation for periodontitis, gingivitis and plaque accumulation has the following components:

  • 1) eine Ober- und Unterkiefer-Kamera mit einem Bildwinkel von 90° bis 110° sowie einer festinstallierten Blickrichtung von 45′′; 1) an upper and lower jaws camera with an angle of 90 ° to 110 ° and a fixed viewing direction of 45 '';
  • 2) Lichtleitfaser-Kabeln für Bild- und Lichtübertragung; 2) optical fiber cables for picture and light transmission;
  • 3) Beleuchtung; 3) lighting;
  • 4) Personal-Computer und/oder Drucker. 4) personal computer and / or printer.

Die Kamera liefert entweder die Informationen zum Ausdrucken des Plaque-Indexes sowie des Plaquebefalls je Zahn auf einer schematischen Darstellung oder ein Fernsehbild auf einem Personal-Computer. The camera provides either the information for printing the plaque index and the plaque attack each tooth on a schematic representation or a television image on a personal computer. Die Kamera wird nach einem anatomischen Referenzpunkt ausgerichtet, der eine absolute und mehrfache Reproduzierbarkeit des Gebisses, der Mundhöhle sowie einzelner Zähne sicherstellt. The camera is aligned with an anatomical reference point, which ensures absolute and multiple reproducibility of the teeth, oral cavity, as well as individual teeth.

Die Kamera kann zusätzlich mit verschiedenen Hilfsoptiken ausgerüstet werden, die es ermöglichen, daß The camera may be equipped with various auxiliary optics, which make it possible that

  • - der Wurzelkanal betrachtet; - The root canal considered;
  • - die Taschentiefe gemessen; - The pocket depth measured;
  • - die Höhen der Kauflächen vermessen werden können. - The heights of the occlusal surfaces can be measured.

Die Vorrichtung unterstützt den Zahnarzt, indem sie: The device supports the dentist by:

  • - bildhaft den Patienten aufklärt über den Zustand seiner Zähne; - Pictorially educates the patient about the state of his teeth;
  • - Aufnahmen der Zähne bzw. des Gebisses liefert für den Befund; - Images of the teeth or the teeth of supplies for results;
  • - einen Paro- bzw. Gingiva-Status beschreibt; - A periodontal or gingival status describes;
  • - Indices berechnet über den Plaquebefall, die Papillenblutung, über Gingivitis sowie Parodontitis. - Indices calculated on the plaque accumulation, the Papillenblutung, gingivitis and periodontitis over.

Der Nutzen der Vorrichtung für den Zahnarzt liegt in The usefulness of the device for the dentist is

  • - der eindeutigen Definition durch eindeutiges Erfassen des Zustands und Errechnen der Indices; - The clear definition of unambiguous detection of the state and calculating the indices;
  • - dem Entfallen von Differenzen durch nichtstandardisierte Untersuchungsmethoden; - The elimination of differences due to non-standard methods of investigation;
  • - der dargestellten Verteilung der Plaque in der Mundhöhle, dh dem Darstellen eines Plaque- oder Reinigungsmusters je Patient und nicht nur der Bestimmung des durchschnittlichen Plaquebefalls; - The distribution shown in plaque in the oral cavity, ie presenting a plaque or cleaning pattern for each patient and not only the determination of the average plaque occurrence;
  • - der Objektivierung des Behandlungserfolgs oder -mißerfolgs für den Arzt und den Patienten durch wiederholte, standardisierte Aufnahme des Status und Errechnung der Indices im Verlauf eines Prophylaxe- oder Therapie-Programms; - The objectification of treatment success or -mißerfolgs for the doctor and the patient by repeated, standardized uptake of status and calculation of the indices in the course of prophylaxis or therapy program;
  • - objektiven sowie reproduzierbaren Visualisierung und Dokumentation von Veränderungen im Sinn von Verbesserungen, die helfen, einem Patienten die unumgängliche Motivation zu verschaffen; - Objective and reproducible visualization and documentation of changes in the sense of improvements that will help a patient to gain the inevitable motivation;
  • - der praktischen Anwendbarkeit durch Hilfspersonal; - The practical applicability by auxiliary personnel;
  • - der statistischen Auswertbarkeit. - Statistical readability.

Es sind erfindungsgemäß folgende Leistungsstufen gegeben: There are given according to the invention the following levels:

1. Stufe: 1st stage:
Errechnen und Ausdrucken des Plaque-Indexes in einer standardisierten Form und schematischen Vorlage; Calculate and print the plaque index in a standardized form and schematic presentation;

2. Stufe: 2nd stage:

Standardisierte und schematisierte Status-Erstellung mit Aussagen über Anzahl und Zustand der Zähne (Ort und Zustand von Füllungen, Kronen, Brücken, Zahnhälse, freiliegende Wurzelteile, Taschen, Risse, abstehende Kronenränder usw.); Standardized and schematic Status banner with statements about the number and condition of the teeth (location and condition of fillings, crowns, bridges, root surfaces, exposed root parts, bags, cracks, protruding crown margins, etc.); Gingiva- sowie Paro-Status; Gingiva and Paro status;

3. Stufe: 3rd stage:
Fernsehbetrachtung der Mundhöhle und des Gebisses bzw. Fokussierung einzelner Zähne auf einem PC-Bildschirm; TV viewing of the oral cavity and the teeth or individual teeth focusing on a computer screen;
Synthetisierung dieses Bildes zur wiederholbaren Dokumentation und Speicherung des Bildes auf Diskette oder anderen Speichern; Synthesizing this image is repeatable documentation and storage of the image to disk or other storage facilities;
Erkennbarkeit von Füllungen, Brücken, Kronen, Kanten, abstehende Ränder, Risse, Zahnhälse, freiliegende Wurzelteile, Verfärbungen und Taschen, Polymerisation, Hohlräume, Abrisse, Karies; Recognition of fillings, bridges, crowns, edges, protruding edges, cracks, cervical, exposed root parts, discoloration and bags, polymerization, cavities, breaks, caries;

4. Stufe: 4th step:
Wurzelkanalbetrachtung und Meßmöglichkeit für Rand- sowie Taschentiefe; Root canal observation and measurement capability for peripheral countries and pocket depth;

5. Stufe: 5th Stage:
Höhenvermessung der Kauflächen; Height measurement of the chewing surfaces;

6. Stufe: Stage 6:
Behandlung des Zahnes wird über die Sicht auf dem Bildschirm durchgeführt. Treatment of the tooth is carried out through the view on the screen.

Referenced by
Citing PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
DE4421413C1 *18 Jun 199423 Nov 1995Ralf Uwe Dr FischerControl unit for video camera
DE19724421A1 *10 Jun 199717 Dec 1998Detlev Von Dr DreuscheQuantitative determination system for dental plaque
DE19724421C2 *10 Jun 199723 Nov 2000Medinova GmbhVerfahren und Vorrichtung zur quantitativen Bestimmung von dentaler Plaque
EP0599578A2 *22 Nov 19931 Jun 1994Kabushiki Kaisha EgawaA measuring device and measuring method of implant structure
EP0599578A3 *22 Nov 19931 Feb 1995Egawa KkA measuring device and measuring method of implant structure.
EP2199980A1 *9 Dec 200823 Jun 2010Braun GmbHMethod and device for measuring the efficacy of plaque removal
WO2010067270A1 *2 Dec 200917 Jun 2010Braun GmbhMethod and device for measuring the efficacy of plaque removal
Classifications
International ClassificationA61C19/04
Cooperative ClassificationA61C19/04
European ClassificationA61C19/04
Legal Events
DateCodeEventDescription
12 Sep 19968139Disposal/non-payment of the annual fee