Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberDE212012000199 U1
Publication typeGrant
Application numberDE201221000199
PCT numberPCT/DK2012/050407
Publication date8 Jul 2014
Filing date5 Nov 2012
Priority date8 Nov 2011
Also published asWO2013068013A2, WO2013068013A3
Publication number1221000199, 201221000199, DE 2012/21000199 U1, DE 212012000199 U1, DE 212012000199U1, DE-U1-212012000199, DE1221000199, DE2012/21000199U1, DE201221000199, DE212012000199 U1, DE212012000199U1, PCT/2012/50407, PCT/DK/12/050407, PCT/DK/12/50407, PCT/DK/2012/050407, PCT/DK/2012/50407, PCT/DK12/050407, PCT/DK12/50407, PCT/DK12050407, PCT/DK1250407, PCT/DK2012/050407, PCT/DK2012/50407, PCT/DK2012050407, PCT/DK201250407
ApplicantBend-It Aps
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: DPMA, Espacenet
Tragbare elektrische Röhren-Biegevorrichtung Portable electric tube bender translated from German
DE 212012000199 U1
Abstract  translated from German
Tragbare Röhren-Biegevorrichtung, Folgendes umfassend: Portable tube bending apparatus comprising:
ein Röhren-Vorschubsystem zum Transportieren einer geraden Röhre (12) entlang ihrer Längsrichtung und a tube feeding system for transporting a straight tube (12) along its longitudinal direction and
einen Biegekopf, Folgendes umfassend: a bending head, comprising:
eine feststehende Buchse, die vorzugsweise aus Bronze oder Messing gefertigt ist und die dafür eingerichtet ist, die Röhre anzunehmen, die vom Röhren-Vorschubsystem transportiert wird, a fixed bush which is preferably made of bronze or brass, and which is adapted to accept the tube, the tube is transported from the feed system,
eine stationäre Rolle (18), die in Richtung des Vorschubs der Röhre nach der feststehenden Buchse angeordnet ist, und dies derart, dass sie die Röhre auf einer Seite abstützt, und a stationary roller (18) which is arranged in the direction of advance of the tube according to the fixed connector, and this in such a way that it is supported on one side of the tube, and
eine Biegerolle (19), die in Richtung des Vorschubs der Röhre nach der stationären Rolle angeordnet ist, und dies auf der zur stationären Rolle entgegengesetzten Seite der Röhre, a bending roller (19) which is arranged in the direction of advance of the tube according to the stationary roller, and this, on the side opposite to the stationary roller side of the tube
wobei die Biegerolle dafür eingerichtet ist, in einer Richtung auf die Röhre zu bewegt zu werden, um die Röhre um die stationäre Rolle herum zu biegen. wherein the bending roller is arranged to be moved in a direction towards the tube to bend the tube around the stationary roller.
Images(8)
Previous page
Next page
Claims(24)  translated from German
  1. Tragbare Röhren-Biegevorrichtung, Folgendes umfassend: ein Röhren-Vorschubsystem zum Transportieren einer geraden Röhre ( Portable tube bending apparatus, comprising: a tube-feed system for transporting a straight tube ( 12 12 ) entlang ihrer Längsrichtung und einen Biegekopf, Folgendes umfassend: eine feststehende Buchse, die vorzugsweise aus Bronze oder Messing gefertigt ist und die dafür eingerichtet ist, die Röhre anzunehmen, die vom Röhren-Vorschubsystem transportiert wird, eine stationäre Rolle ( ) Along its longitudinal direction and a bending head, comprising: a fixed bush which is preferably made of bronze or brass, and which is adapted to accept the tube, the tube is transported from the feed system, a stationary roller ( 18 18 ), die in Richtung des Vorschubs der Röhre nach der feststehenden Buchse angeordnet ist, und dies derart, dass sie die Röhre auf einer Seite abstützt, und eine Biegerolle ( ), Which is arranged in the direction of advance of the tube according to the fixed connector, and this in such a way that it supports the tube on one side, and a bending roller ( 19 19 ), die in Richtung des Vorschubs der Röhre nach der stationären Rolle angeordnet ist, und dies auf der zur stationären Rolle entgegengesetzten Seite der Röhre, wobei die Biegerolle dafür eingerichtet ist, in einer Richtung auf die Röhre zu bewegt zu werden, um die Röhre um die stationäre Rolle herum zu biegen. ), Which is arranged in the direction of advance of the tube according to the stationary roller, and this, in a direction towards the tube to be moved toward the direction opposite to the stationary roller side of the tube, wherein the bending roller is adapted to the tube to the stationary roller to turn around.
  2. Röhren-Biegevorrichtung nach Anspruch 1, wobei der Biegekopf um eine Längsrichtung der Röhre um 360 Grad drehbar ist. Tube bending apparatus according to claim 1, wherein the bending head about a longitudinal direction of the tube through 360 degrees is rotatable.
  3. Röhren-Biegevorrichtung nach Anspruch 1 oder 2, wobei der Abstand zwischen der stationären Rolle und der Biegerolle in Richtung des Vorschubs der Röhre einstellbar ist. Tube bending apparatus according to claim 1 or 2, wherein the distance between the stationary roller and the bending roller in the direction of advance of the tube is adjustable.
  4. Röhren-Biegevorrichtung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei die Vorrichtung dafür eingerichtet ist, durch eine 12 V Gleichspannungsquelle angetrieben zu werden. Tube bending apparatus according to any one of the preceding claims, wherein the device is adapted to be driven by a 12 V DC voltage source.
  5. Röhren-Biegevorrichtung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei das Gewicht der Vorrichtung weniger als 50 kg beträgt und vorzugsweise weniger als 25 kg. Tube bending apparatus according to any one of the preceding claims, wherein the weight of the device is less than 50 kg, and preferably less than 25 kilograms.
  6. Röhren-Biegevorrichtung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei die Vorrichtung derart konzipiert ist, dass sie einen Teil der Einrichtung in einem Fahrzeug bilden kann, wie etwa einem Servicefahrzeug oder einem Handwerkerfahrzeug. Tube bending apparatus according to any one of the preceding claims, wherein the device is designed such that it can form part of the device in a vehicle, such as a service vehicle or a vehicle artisan.
  7. Röhren-Biegevorrichtung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei die Vorrichtung von einem Computer programmiert und gesteuert werden kann. Tube bending apparatus according to any one of the preceding claims, wherein the device can be programmed and controlled by a computer.
  8. Röhren-Biegevorrichtung nach Anspruch 7, wobei die Vorrichtung derart konzipiert ist, dass sie mit einer Steuereinheit drahtlos kommunizieren kann. Tube bending apparatus according to claim 7, wherein the device is designed such that it can communicate wirelessly with a control unit.
  9. Röhren-Biegevorrichtung nach Anspruch 8, wobei die Steuereinheit einen Berührungsbildschirm umfasst. Tube bending apparatus according to claim 8, wherein the control unit comprises a touch screen.
  10. Röhren-Biegevorrichtung nach Anspruch 9, wobei die Steuereinheit ein programmierbares Mobiltelefon oder ein tragbarer Computer ist. Tube bending apparatus according to claim 9, wherein the control unit is a programmable mobile telephone or a portable computer.
  11. Röhren-Biegevorrichtung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei das Röhren-Vorschubsystem ( Tube bending apparatus according to any one of the preceding claims, wherein the feed tube system ( 29 29 ) zwei oder mehr Rollen ( ) Two or more rollers ( 2 2 - 4 4 ; ; 32 32 ) umfasst, von denen wenigstens eine dafür eingerichtet ist, von einem Transportmotor ( ) Comprises, one of which is adapted at least, by a transport motor ( 13 13 ) drehend angetrieben zu werden, und dies derart, dass eine Röhre, die zwischen den zwei oder mehr Rollen eingespannt ist, durch die Drehung der wenigstens einen motor-angetriebenen Rolle in ihrer Längsrichtung vorgeschoben wird. ) To be rotationally driven, and this such that a tube, which is clamped between the two or more rolls, is pushed forward by the rotation of at least one motor-driven roller in its longitudinal direction.
  12. Röhren-Biegevorrichtung nach Anspruch 11, die vier Rollen umfasst, die derart angeordnet sind, dass eine Röhre, die von dem Röhren-Vorschubsystem transportiert wird, zwei Rollen auf einer Seite und zwei Rollen auf der entgegengesetzten Seite hat. Tube bending apparatus according to claim 11, which includes four rollers, which are arranged such that a tube, which is transported from the tube feed system, two rollers on one side and two rollers on the opposite side has.
  13. Röhren-Biegevorrichtung nach Anspruch 11 oder 12, wobei die Rollen aus einem elastischen Material, wie etwa Gummi, gefertigt sind. Tube bending apparatus according to claim 11 or 12, wherein the rollers are made of an elastic material such as rubber.
  14. Röhren-Biegevorrichtung nach einem der Ansprüche 11 bis 13, wobei entlang dem Umfang jeder der Rollen eine Röhrenrille ( Tube bending apparatus according to any one of claims 11 to 13, wherein along the periphery of each of the rollers a tube groove ( 44 44 ) ausgebildet ist, um die Röhre wenigstens teilweise aufzunehmen, derart, dass die Röhrenrillen zweier gegenüberliegender Rollen zusammen die Röhre wenigstens teilweise, und vorzugsweise vollständig, umschließen, wenn sie an den Rollen vorbeiläuft. Is formed) to take the tube at least partially, such that the tube grooves of two opposing roles along the tube at least partially, and preferably completely enclose if it passes the rollers.
  15. Röhren-Biegevorrichtung nach einem der Ansprüche 11 bis 13, wobei jede der Rollen ( Tube bending apparatus according to any one of claims 11 to 13, wherein each of the rollers ( 32 32 ) einen Gummi-Rollenhauptteil ( ) A rubber roller main part ( 35 35 ) umfasst, von dem wenigstens die äußerste Schicht aus einem elastischen Material gefertigt ist, derart, dass sie dazu fähig ist, eine vorbeilaufende Röhre wenigstens teilweise zu umschließen und ihre ursprüngliche Form im Wesentlichen zurückzugewinnen, wenn die Röhre vorbeigelaufen ist. ), One of which at least the outermost layer is made of a resilient material such that it is capable of enclosing a passing tube at least partially and substantially recover their original shape when the tube has passed.
  16. Röhren-Biegevorrichtung nach Anspruch 15, wobei die Rollenhauptteile der Rollen so konzipiert sind, dass die äußersten Schichten zweier sich gegenüberstehender Rollen zusammen dazu fähig sind, die Röhre wenigstens teilweise und vorzugsweise vollständig zu umschließen, wenn sie an den Rollen vorbeiläuft. Tube bending apparatus according to claim 15, wherein the reel main parts of the rollers are designed so that the outermost layers of opposed rollers two together are capable of enclosing the tube at least partially and preferably completely, as it passes the rollers.
  17. Röhren-Biegevorrichtung nach Anspruch 15 oder 16, wobei der Rollenhauptteil jeder der Rollen zwischen einem Oberteil ( Tube bending apparatus according to claim 15 or 16, wherein the reel main body of each of the rollers between an upper part ( 33 33 ) und einem Unterteil ( ) And a lower part ( 34 34 ) der Rolle zusammengedrückt ist, derart, dass sich der Rollenhauptteil in seiner radialen Richtung nach außen vorwölbt. ) Of the roller is compressed, such that the reel main body in its radial direction to bulge outwards.
  18. Röhren-Vorschubsystem ( Tube feeding system ( 29 29 ), das zwei oder mehr Rollen ( ), The two or more rollers ( 2 2 - 4 4 ; ; 32 32 ) umfasst, von denen wenigstens eine dafür eingerichtet ist, von einem Transportmotor ( ) Comprises, one of which is adapted at least, by a transport motor ( 13 13 ) drehend angetrieben zu werden, und dies derart, dass eine Röhre, die zwischen den zwei oder mehr Rollen eingespannt ist, durch die Drehung der wenigstens einen motor-angetriebenen Rolle in ihrer Längsrichtung vorgeschoben wird. ) To be rotationally driven, and this such that a tube, which is clamped between the two or more rolls, is pushed forward by the rotation of at least one motor-driven roller in its longitudinal direction.
  19. Röhren-Vorschubsystem nach Anspruch 18, das vier Rollen umfasst, die derart angeordnet sind, dass eine Röhre, die von dem Röhren-Vorschubsystem transportiert wird, zwei Rollen auf einer Seite und zwei Rollen auf der entgegengesetzten Seite hat. Tube feeding system according to claim 18, comprising four rollers, which are arranged such that a tube, which is transported from the tube feed system, two rollers on one side and two rollers on the opposite side has.
  20. Röhren-Vorschubsystem nach Anspruch 18 oder 19, wobei die Rollen aus einem elastischen Material, wie etwa Gummi, gefertigt sind. Tube feeding system according to claim 18 or 19, wherein the rollers are made of an elastic material such as rubber.
  21. Röhren-Vorschubsystem nach einem der Ansprüche 18 bis 20, wobei entlang dem Umfang jeder der Rollen eine Röhrenrille ( Tube feeding system according to any one of claims 18 to 20, wherein along the periphery of each of the rollers a tube groove ( 44 44 ) ausgebildet ist, um die Röhre wenigstens teilweise aufzunehmen, derart, dass die Röhrenrillen zweier gegenüberliegender Rollen zusammen die Röhre wenigstens teilweise, und vorzugsweise vollständig, umschließen, wenn sie an den Rollen vorbeiläuft. Is formed) to take the tube at least partially, such that the tube grooves of two opposing roles along the tube at least partially, and preferably completely enclose if it passes the rollers.
  22. Röhren-Vorschubsystem nach einem der Ansprüche 18 bis 20, wobei jede der Rollen ( Tube feeding system according to any one of claims 18 to 20, wherein each of the rollers ( 32 32 ) einen Gummi-Rollenhauptteil ( ) A rubber roller main part ( 35 35 ) umfasst, von dem wenigstens die äußerste Schicht aus einem elastischen Material gefertigt ist, derart, dass sie dazu fähig ist, eine vorbeilaufende Röhre wenigstens teilweise zu umschließen und ihre ursprüngliche Form im Wesentlichen zurückzugewinnen, wenn die Röhre vorbeigelaufen ist. ), One of which at least the outermost layer is made of a resilient material such that it is capable of enclosing a passing tube at least partially and substantially recover their original shape when the tube has passed.
  23. Röhren-Vorschubsystem nach Anspruch 22, wobei die Rollenhauptteile der Rollen so konzipiert sind, dass die äußersten Schichten zweier sich gegenüberstehender Rollen zusammen dazu fähig sind, die Röhre wenigstens teilweise und vorzugsweise vollständig zu umschließen, wenn sie an den Rollen vorbeiläuft. Tube feeding system according to claim 22, wherein the reel main parts of the rollers are designed so that the outermost layers of opposed rollers two together are capable of enclosing the tube at least partially and preferably completely, as it passes the rollers.
  24. Röhren-Vorschubsystem nach Anspruch 22 oder 23, wobei der Rollenhauptteil jeder der Rollen zwischen einem Oberteil ( Tube feeding system according to claim 22 or 23, wherein the reel main body of each of the rollers between an upper part ( 33 33 ) und einem Unterteil ( ) And a lower part ( 34 34 ) der Rolle zusammengedrückt ist, derart, dass sich der Rollenhauptteil in seiner radialen Richtung nach außen vorwölbt. ) Of the roller is compressed, such that the reel main body in its radial direction to bulge outwards.
Description  translated from German
  • [0001] [0001]
    Die vorliegende Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Biegen von Röhren und sie kann in unterschiedlichen Einsatzgebieten verwendet werden, wie beispielsweise Klempnerarbeiten, der pharmazeutischen Industrie, dem Bau von Gütercontainern, Kliniken, Werften und verschiedene Arten der Kältetechnik-Industrie. The present invention relates to an apparatus for bending tubes and it can be used in different applications, such as plumbing, the pharmaceutical industry, the construction of freight containers, clinics, shipyards and various types of refrigeration industry.
  • Hintergrund der Erfindung Background of the Invention
  • [0002] [0002]
    Aus dem Stand der Technik sind Röhren-Biegevorrichtungen bekannt, die dazu fähig sind, eine Röhre in drei Dimensionen zu biegen. Tube bending devices are known from the prior art, which are capable of bending a tube in three dimensions. Beispielsweise ist eine Vorrichtung bekannt, bei der ein Biegeelement innerhalb eines Rings eingerichtet ist, wobei vier Gruppen von hydraulisch betätigten Rollen enthalten sind. For example, a device is known in which a bending member is arranged within a ring, wherein the four groups are comprised of hydraulically actuated rollers. Diese Vorrichtung ist eine sehr schwere Ausführung und daher eine stationär aufgestellte Maschine. This device is a very heavy type and therefore a stationary installed machine.
  • [0003] [0003]
    Es sind aus dem Stand der Technik auch tragbare Röhren-Biegevorrichtungen bekannt. There are known from the prior art, portable tubes flexures. Üblicherweise sind solche Vorrichtungen nur zum Biegen einer Röhre in zwei Dimensionen geeignet und sie müssen für jeden auszuführenden Biegevorgang manuell eingestellt werden. Typically, such devices are only suitable for bending a tube in two dimensions and they must be set manually for each bending operation to be performed. Es ist oftmals möglich unter Verwendung einer solchen Vorrichtung eine Röhre in drei Dimensionen zu biegen, jedoch erfordert dies eine manuelle Drehung der Röhre und eine manuelle Bestimmung der Position, an der die Röhre gebogen werden soll. It is often possible using such a device, a tube to be bent in three dimensions, but this requires a manual rotation of the tube, and a manual determination of the position at which the tube is to be bent. In solchen bekannten Vorrichtungen wird oftmals ein Zylinder verwendet, um die Röhre um irgendwelche Rollen zu biegen. In such conventional apparatuses, a cylinder is often used to bend the tube around any rollers.
  • Kurze Beschreibung der Erfindung Summary of the Invention
  • [0004] [0004]
    Es ist ein Ziel der vorliegenden Erfindung eine tragbare Röhren-Biegevorrichtungen bereitzustellen, die dafür geeignet ist, eine Röhre in drei Dimensionen zu biegen, und dies ohne die obengenannten Nachteile. It is an object of the present invention to provide a portable tube bending apparatus which is adapted to bend a tube in three dimensions, and this without the above mentioned disadvantages.
  • [0005] [0005]
    Die vorliegende Erfindung betrifft eine tragbare Röhren-Biegevorrichtung, die Folgendes umfasst: ein Röhren-Vorschubsystem zum Transportieren einer geraden Röhre entlang ihrer Längsrichtung und einen Biegekopf, der Folgendes umfasst: eine feststehende Buchse, die vorzugsweise aus Bronze oder Messing gefertigt ist und die dafür eingerichtet ist, die Röhre anzunehmen, die vom Röhren-Vorschubsystem transportiert wird, eine stationäre Rolle, die in Richtung des Vorschubs der Röhre nach der feststehenden Buchse angeordnet ist, und dies derart, dass sie die Röhre auf einer Seite abstützt, und eine Biegerolle, die in Richtung des Vorschubs der Röhre nach der stationären Rolle angeordnet ist, und dies auf der zur stationären Rolle entgegengesetzten Seite der Röhre, wobei die Biegerolle dafür eingerichtet ist, in einer Richtung auf die Röhre zu bewegt zu werden, um die Röhre um die stationäre Rolle herum zu biegen. The present invention relates to a portable tube bending apparatus comprising: a tube feeding system for transporting a straight tube along its longitudinal direction and a bending head, which comprises: a fixed bush which is preferably made of bronze or brass, and for furnishings is to accept the tube, which is transported from the tube feed system, a stationary roller, which is arranged in the direction of advance of the tube according to the fixed connector, and this in such a way that it supports the tube on one side, and a bending roller which in the direction of advance of the tube is arranged downstream of the stationary roller, and this, in a direction towards the tube to be moved toward the direction opposite to the stationary roller side of the tube, wherein the bending roller is adapted to the tube around the stationary roller around to bend.
  • [0006] [0006]
    Die Verwendung eines Biegekopfs mit nur zwei Rollen ergibt eine einfachere, kostengünstigere und zuverlässigere Lösung im Vergleich zum Einsatz von mehr Rollen. The use of a bending head with only two rollers results in a simpler, less expensive and more reliable solution compared to the use of more rolls. Außerdem gestattet das von der Vorrichtung angewendete Verfahren, bei dem der Biegeradius nur von der relativen Position der stationären Rolle und der Biegerolle abhängt, dass derselbe Rollensatz verwendet werden kann, um eine Röhre in jedem gewünschten Radius zu biegen. In addition, the device applied by the method in which the bending radius is dependent only on the relative position of the stationary roller and the bending roller, that the same roller set can be used to bend a tube to any desired radius permitted.
  • [0007] [0007]
    Durch die Verwendung von Bronze oder Messing ist keine Schmierung der Buchse notwendig. By the use of bronze or brass no lubrication of the bushing is necessary.
  • [0008] [0008]
    In einer Ausführungsform der Erfindung ist der Biegekopf um eine Längsrichtung der Röhre um 360 Grad drehbar. In one embodiment of the invention, the bending head about a longitudinal direction of the tube through 360 degrees is rotatable.
  • [0009] [0009]
    Durch die Möglichkeit den Biegekopf um 360 Grad um die Röhre herum zu drehen ist die Vorrichtung dazu fähig, an einer Röhre mehrere Biegungen in jeder gewünschten Richtung in drei Dimensionen auszuführen, und dies in einem ununterbrochenen Vorgang und ohne dass irgendeine manuelle Einstellung notwendig ist. By the way the bending head 360 degrees around the tube to rotate around the device is capable of performing in a tube several bends in any direction in three dimensions, and this in a continuous process and without any manual adjustment is needed.
  • [0010] [0010]
    In einer Ausführungsform der Erfindung ist der Abstand zwischen der stationären Rolle und der Biegerolle in Richtung des Vorschubs der Röhre einstellbar. In one embodiment of the invention, the distance between the stationary roller and the bending roller in the direction of advance of the tube is adjustable.
  • [0011] [0011]
    Diese Möglichkeit erhöht die Anpassungsfähigkeit der Vorrichtung in Bezug auf die Genauigkeit und den Bereich der verfügbaren Biegeradien. This option increases the adaptability of the device with respect to the accuracy and the range of available bending radii.
  • [0012] [0012]
    In einer Ausführungsform der Erfindung ist die Vorrichtung dafür eingerichtet, durch eine 12 V Gleichspannungsquelle angetrieben zu werden. In one embodiment of the invention the device is adapted to be driven by a 12 V DC voltage source.
  • [0013] [0013]
    Falls die Vorrichtung dafür eingerichtet ist, mit 12 V Gleichspannung angetrieben zu werden, kann sie beispielsweise durch das Elektriksystem eines Fahrzeugs, wie etwa einem Servicefahrzeug, versorgt werden. If the apparatus is adapted to be driven at 12 V DC voltage, they may, for example, by the electrical system of a vehicle, such as a service vehicle, is provided.
  • [0014] [0014]
    In einer Ausführungsform der Erfindung beträgt das Gewicht der Vorrichtung weniger als 50 kg und vorzugsweise weniger als 25 kg. In one embodiment of the invention, the weight of the device less than 50 kg, and preferably less than 25 kilograms.
  • [0015] [0015]
    Durch das niedrige Gewicht der Vorrichtung kann diese von einer einzelnen Person getragen werden. The low weight of the apparatus this can be carried by a single person.
  • [0016] [0016]
    In einer Ausführungsform der Erfindung ist die Vorrichtung derart konzipiert, dass sie einen Teil der Einrichtung in einem Fahrzeug bilden kann, wie etwa einem Servicefahrzeug oder einem Handwerkerfahrzeug. In one embodiment of the invention, the device is designed so that it can form part of the device in a vehicle, such as a service vehicle or craft vehicle.
  • [0017] [0017]
    Falls die Vorrichtung ein Teil der Einrichtung in einem Fahrzeug bildet, ist es sehr leicht die Vorrichtung zu transportieren, beispielsweise zwischen verschiedenen Einsatzorten. If the device forms a part of the device in a vehicle, it is very easy to carry the device, for example between different locations.
  • [0018] [0018]
    In einer Ausführungsform der Erfindung kann die Vorrichtung von einem Computer programmiert und gesteuert werden. In one embodiment of the invention, the device can be programmed and controlled by a computer.
  • [0019] [0019]
    Eine rechnergestützte Programmierung und Steuerung der Vorrichtung gewährleistet einen leichten, sicheren und reproduzierbaren Betrieb der Vorrichtung und es gestattet auf einem Kontrollbildschirm eine Überprüfung des Aussehens der resultierenden gebogenen Röhre bevor das Biegen gestartet wird. A computer-based programming and control of the device ensures an easy, safe and reproducible operation of the device and allows for a control screen for a review of the appearance of the resulting curved tube before bending starts.
  • [0020] [0020]
    In einer Ausführungsform der Erfindung ist die Vorrichtung derart eingerichtet, dass sie mit einer Steuereinheit drahtlos kommunizieren kann. In one embodiment of the invention the apparatus is arranged such that it can communicate wirelessly with a control unit.
  • [0021] [0021]
    In einer Ausführungsform der Erfindung umfasst die Steuereinheit einen Berührungsbildschirm. In one embodiment of the invention the control unit comprises a touch screen.
  • [0022] [0022]
    Durch eine drahtlose Kommunikation kann die Steuereinheit an den Ort gebracht werden an dem die gebogene Röhre montiert werden soll, so dass die Daten für die Röhre am Montageort eingegeben werden können. A wireless communication control unit can be brought to the place where the bent tube is to be mounted so that the data can be entered for the tube at the installation.
  • [0023] [0023]
    In einer Ausführungsform der Erfindung ist die Steuereinheit ein programmierbares Mobiltelefon oder ein tragbarer Computer. In one embodiment of the invention the control unit is a programmable mobile telephone or a portable computer.
  • [0024] [0024]
    Durch die Verwendung eines programmierbaren Mobiltelefons (typischerweise eines Smartphones) oder eines tragbaren Computers werden die Ausgaben für eine fest zugeordnete Steuereinheit für die Röhren-Biegevorrichtung vermieden. By using a programmable mobile phone (typically a smart phone) or a portable computer spending on a dedicated control unit can be avoided for the tube bender. Stattdessen kann das Steuerprogramm als eine Anwendung für ein Smartphone oder einen Tabletcomputer oder als ein Programm für einen Personalcomputer konzipiert werden. Instead, the control program can be designed as an application for a smartphone or a tablet computer or as a program for a personal computer. Die Steuereinheit kann somit durch ein Gerät gebildet werden, dass sich bereits im Besitz des Bedieners der Vorrichtung befindet. The control unit can thus be formed by a device that is already in the possession of the operator of the device.
  • [0025] [0025]
    In einer Ausführungsform der Erfindung umfasst das Röhren-Vorschubsystem zwei oder mehr Rollen, von denen wenigstens eine dafür eingerichtet ist, von einem Transportmotor drehend angetrieben zu werden, und dies derart, dass eine Röhre, die zwischen den zwei oder mehr Rollen eingespannt ist, durch die Drehung der wenigstens einen motor-angetriebenen Rolle in ihrer Längsrichtung vorgeschoben wird. In one embodiment of the invention, the tube feed system, two or more rollers, one of which is adapted at least to be driven by a transport motor rotation, and this such that a tube, which is clamped between the two or more rollers, the rotation is advanced at least one motor-driven roller in its longitudinal direction.
  • [0026] [0026]
    In einer Ausführungsform der Erfindung umfasst das Röhren-Vorschubsystem vier Rollen, die derart angeordnet sind, dass eine Röhre, die von dem Röhren-Vorschubsystem transportiert wird, zwei Rollen auf einer Seite und zwei Rollen auf der entgegengesetzten Seite hat. In one embodiment of the invention, the feed tube system comprises four rollers, which are arranged such that a tube, which is transported from the tube feed system, two rollers on one side and two rollers on the opposite side has.
  • [0027] [0027]
    Die Verwendung von zwei Rollen auf beiden Seiten der Röhre stellt sicher, dass die Transportrichtung der Röhre vollständig konstant gehalten wird. The use of two rollers on both sides of the tube ensures that the transport direction of the tube is held completely constant.
  • [0028] [0028]
    In einer Ausführungsform der Erfindung sind die Rollen aus einem elastischen Material, wie etwa Gummi, gefertigt. In one embodiment of the invention the rollers are made of an elastic material such as rubber, is manufactured.
  • [0029] [0029]
    Die Verwendung solcher Materialien stellt eine lange Haltbarkeit der Rollen und die notwendige Reibung zwischen der Röhre und den Rollen sicher, so dass sie relativ zueinander nicht durchrutschen. The use of such materials ensures a long service life of the rollers and the necessary friction between the tube and the rollers securely so that they do not slip relative to each other.
  • [0030] [0030]
    In einer Ausführungsform der Erfindung ist entlang dem Umfang jeder der Rollen eine Röhrenrille ausgebildet, um die Röhre wenigstens teilweise aufzunehmen, derart, dass die Röhrenrillen zweier gegenüberliegender Rollen zusammen die Röhre wenigstens teilweise, und vorzugsweise vollständig, umschließen, wenn sie an den Rollen vorbeiläuft. In one embodiment of the invention, a tube groove along the circumference of each of the rollers adapted to receive the tube at least partially, such that the tube grooves of two opposed rollers along the tube at least partially, and preferably completely, enclosing, as it passes the rollers.
  • [0031] [0031]
    In einer Ausführungsform der Erfindung umfasst jede der Rollen einen Gummi-Rollenhauptteil, von dem wenigstens die äußerste Schicht aus einem elastischen Material gefertigt ist, derart, dass sie dazu fähig ist, eine vorbeilaufende Röhre wenigstens teilweise zu umschließen und ihre ursprüngliche Form im Wesentlichen zurückzugewinnen, wenn die Röhre vorbeigelaufen ist. In one embodiment of the invention, each of the rollers comprises a rubber roller body, of which at least the outermost layer is made of an elastic material, such that it is capable of enclosing a passing tube at least partially and substantially recover their original shape, when the tube has passed.
  • [0032] [0032]
    In einer Ausführungsform der Erfindung sind die Rollenhauptteile der Rollen so konzipiert, dass die äußersten Schichten zweier sich gegenüberstehender Rollen zusammen dazu fähig sind, die Röhre wenigstens teilweise und vorzugsweise vollständig zu umschließen, wenn sie an den Rollen vorbeiläuft. In one embodiment of the invention, the role of the main parts of the rollers are designed so that the two outermost layers of opposed rollers together are capable of enclosing the tube at least partially and preferably completely, as it passes the rollers.
  • [0033] [0033]
    In einer Ausführungsform der Erfindung ist der Rollenhauptteil jeder der Rollen zwischen einem Oberteil und einem Unterteil der Rolle zusammengedrückt, derart, dass sich der Rollenhauptteil in seiner radialen Richtung nach außen vorwölbt. In one embodiment of the invention, the roller body of each of the rollers is compressed between an upper part and a lower part of the roll, such that the reel main body in its radial direction to bulge outwards.
  • [0034] [0034]
    Die verschiedenen Ausführungsformen der Rollen, die sicherstellen, dass die Röhre vollständig oder wenigstens teilweise von Teilen der Rollen umschlossen ist, wenn diese an den Rollen vorbeiläuft, gewährleisten die notwendige Reibung zwischen der Röhre und den Rollen, derart, dass sie relativ zueinander nicht durchrutschen. The various embodiments of the rollers, to ensure that the tube is completely at least partially enclosed or parts of the rollers when it passes on the rollers, ensure the necessary friction between the tube and the rollers, such that they do not slip relative to each other.
  • [0035] [0035]
    In einer Eigenschaft der Erfindung betrifft diese ein Röhren-Vorschubsystem, das zwei oder mehr Rollen umfasst, von denen wenigstens eine dafür eingerichtet ist, von einem Transportmotor drehend angetrieben zu werden, und dies derart, dass eine Röhre, die zwischen den zwei oder mehr Rollen eingespannt ist, durch die Drehung der wenigstens einen motor-angetriebenen Rolle in ihrer Längsrichtung vorgeschoben wird. In a feature of the invention there is provided a tube feeding system comprising two or more rollers, one of which is adapted at least to be driven by a transport motor rotation, and this in such a way that a tube disposed between the two or more rollers is clamped by the rotation of at least one motor is fed-driven roller in its longitudinal direction.
  • [0036] [0036]
    In einer Eigenschaft der Erfindung umfasst das Röhren-Vorschubsystem vier Rollen, die derart angeordnet sind, dass eine Röhre, die von dem Röhren-Vorschubsystem transportiert wird, zwei Rollen auf einer Seite und zwei Rollen auf der entgegengesetzten Seite hat. In a feature of the invention, the feed tube system comprises four rollers, which are arranged such that a tube, which is transported from the tube feed system, two rollers on one side and two rollers on the opposite side has.
  • [0037] [0037]
    In einer Eigenschaft der Erfindung sind die Rollen aus einem elastischen Material, wie etwa Gummi, gefertigt. In a feature of the invention the rollers are made of an elastic material such as rubber, is manufactured.
  • [0038] [0038]
    In einer Eigenschaft der Erfindung ist entlang dem Umfang jeder der Rollen eine Röhrenrille ausgebildet, um die Röhre wenigstens teilweise aufzunehmen, derart, dass die Röhrenrillen zweier gegenüberliegender Rollen zusammen die Röhre wenigstens teilweise, und vorzugsweise vollständig, umschließen, wenn sie an den Rollen vorbeiläuft. In a feature of the invention, a tube groove along the periphery of each of the rollers adapted to receive the tube at least partially, such that the tube grooves of two opposing roles along the tube at least partially, and preferably completely enclose if it passes the rollers.
  • [0039] [0039]
    In einer Eigenschaft der Erfindung umfasst jede der Rollen einen Gummi-Rollenhauptteil, von dem wenigstens die äußerste Schicht aus einem elastischen Material gefertigt ist, derart, dass sie dazu fähig ist, eine vorbeilaufende Röhre wenigstens teilweise zu umschließen und ihre ursprüngliche Form im Wesentlichen zurückzugewinnen, wenn die Röhre vorbeigelaufen ist. In a feature of the invention, each of the rollers comprises a rubber roller main part of which at least the outermost layer is made of a resilient material such that it is capable of enclosing a passing tube at least partially and substantially recover their original shape, when the tube has passed.
  • [0040] [0040]
    In einer Eigenschaft der Erfindung sind die Rollenhauptteile der Rollen so konzipiert, dass die äußersten Schichten zweier sich gegenüberstehender Rollen zusammen dazu fähig sind, die Röhre wenigstens teilweise und vorzugsweise vollständig zu umschließen, wenn sie an den Rollen vorbeiläuft. In a feature of the invention, the role of the main parts of the rollers are designed so that the two outermost layers of opposed rollers together are capable of enclosing the tube at least partially and preferably completely, as it passes the rollers.
  • [0041] [0041]
    In einer Eigenschaft der Erfindung ist der Rollenhauptteil jeder der Rollen zwischen einem Oberteil und einem Unterteil der Rolle zusammengedrückt, derart, dass sich der Rollenhauptteil in seiner radialen Richtung nach außen vorwölbt. In a feature of the invention, the roller body of each of the rollers is compressed between an upper part and a lower part of the roll, such that the reel main body in its radial direction to bulge outwards.
  • [0042] [0042]
    In einer Eigenschaft der Erfindung betrifft diese ein Verfahren zum Biegen einer Röhre, das die folgenden Schritte umfasst: Vorschieben einer Röhre in der folgenden Reihenfolge: durch eine feststehende Buchse, vorbei an einer stationären Rolle auf einer Seite und vorbei an einer Biegerolle auf der gegenüberliegenden Seite, und Bewegen der Biegerolle in einer Richtung auf die Röhre zu, um die Röhre um die stationäre Rolle herum zu biegen. In a feature of the invention there is provided a method of bending a tube comprising the steps of: advancing a tube in the following sequence: through a fixed socket, past a stationary roller on one side and past a bending roller on the opposite side and moving the bending roller in a direction towards the tube in order to bend the tube around the stationary roller.
  • Zeichnung Drawing
  • [0043] [0043]
    Im Folgenden werden einige beispielhafte Ausführungsformen der Erfindung detaillierter beschrieben, und dies mit Bezug auf die Zeichnung, in der In the following, some exemplary embodiments of the invention will be described in more detail, and this with reference to the drawing, in which
  • [0044] [0044]
    1 1 die Grundplatte einer Röhren-Biegevorrichtung gemäß einer Ausführungsform der Erfindung darstellt, the base plate of a tube bending apparatus according to an embodiment of the invention,
  • [0045] [0045]
    2 2 ein Röhren-Vorschubsystem einer Röhren-Biegevorrichtung gemäß einer Ausführungsform der Erfindung darstellt, a tube feeding system of a tube bending apparatus according to an embodiment of the invention,
  • [0046] [0046]
    3 3 einen Biegekopf einer Röhren-Biegevorrichtung gemäß einer Ausführungsform der Erfindung darstellt, a bending head of a tube bending apparatus according to an embodiment of the invention,
  • [0047] [0047]
    4 4 einige Teile des in in some parts of the 3 3 dargestellten Biegekopfs veranschaulicht, bending head shown illustrates
  • [0048] [0048]
    5 5 ein Beispiel für ein Displaylayout veranschaulicht, das in Bezug auf die Programmierung einer Röhren-Biegevorrichtung gemäß einer Ausführungsform der Erfindung verwendet wird, an example of a display layout illustrated that is used with respect to the programming of a tube bending apparatus according to an embodiment of the invention,
  • [0049] [0049]
    6 6 ein Röhren-Vorschubsystem gemäß einer Ausführungsform der Erfindung darstellt, a tube feeding system according to an embodiment of the invention,
  • [0050] [0050]
    7 7 eine Rolle für ein Röhren-Vorschubsystem gemäß einer weiteren Ausführungsform der Erfindung darstellt, und represents a roller for a tube feeding system according to a further embodiment of the invention, and
  • [0051] [0051]
    8 8 ein Paar von Rollen eines Röhren-Vorschubsystems gemäß einer Ausführungsform der Erfindung darstellt. a pair of rollers of a tube feeding system according to an embodiment of the invention.
  • Detaillierte Beschreibung der Erfindung Detailed Description of the Invention
  • [0052] [0052]
    In einer bevorzugten Ausführungsform der Erfindung umfasst diese drei Hauptkomponenten: eine Grundplatte, einen Biegekopf und ein elektrisches Steuersystem, das Software einschließt. In a preferred embodiment of this invention comprises three main components: a base plate, a bending head and an electrical control system that includes software.
  • [0053] [0053]
    1 1 veranschaulicht die Grundplatte der Vorrichtung, in der ein U-Profil einen Rahmen illustrates the base plate of the apparatus in which a U-profile a frame 1 1 für Folgendes bildet: die Montage von Transportrollen for the following forms: the installation of conveyor rollers 2 2 - 4 4 und einer oberen Rollen-Führungsplatte and an upper roller guide plate 5 5 sowie einem Stützblock and a support block 6 6 , auf dem ein Griff On which a handle 7 7 für den Transport der Röhren-Biegevorrichtung montiert ist. is mounted for the transport of the tube bending apparatus.
  • [0054] [0054]
    Ein Schwenkmotor A swing motor 8 8 , ein Transportmotor , A transport motor 13 13 (in (In 1 1 nicht dargestellt), ein gezahnter Riemen für den Transport not shown), a toothed belt for the transport 14 14 (in (In 1 1 nicht dargestellt) und eine gedruckte Drahtplatine mit Steuerelektronik (nicht dargestellt) sind alle innerhalb des Rahmens not shown) and a printed wire board with control electronics (not shown) are all within the scope of 1 1 montiert um diese zu schützen. mounted in order to protect this.
  • [0055] [0055]
    1 1 stellt außerdem ein Stützsystem zur Vermeidung von Durchbiegungen der Röhre also provides a support system for the prevention of sagging of the tube 12 12 dar, wenn diese gebogen wird. represent, when it is bent. Das Stützsystem besteht aus einem Stützblock The support system comprises a support block 6 6 mit einer Bohrung oder einer Buchse (nicht dargestellt), wobei deren Durchmesser dem Durchmesser der Röhre with a bore or a bushing (not shown), whereby as diameter the diameter of the tube 12 12 entspricht, die gebogen werden soll. corresponding to which is to be bent. Außerdem trägt der Stützblock Furthermore, the support block carries 6 6 einen Halter a holder 11 11 für den Biegekopf der Vorrichtung. for the bending head of the device.
  • [0056] [0056]
    Ein gezahnter Kranz A toothed rim 10 10 , der auf dem Halter That on the holder 11 11 montiert ist, wird zum Schwenken des Halters is mounted, is for tilting the holder 11 11 um die Transportrichtung (also um die Längsrichtung der Röhre to the transport direction (that is, the longitudinal direction of the tube 12 12 ) verwendet und er ist dafür eingerichtet, den Halter ) Is used and it is adapted to the holder 11 11 360 Grad zu drehen. To rotate 360 degrees. Der gezahnte Kranz The toothed rim 10 10 zum Schwenken wird durch einen 12 V Gleichspannungs-Schwenkmotor for pivoting is controlled by a 12 V DC swing motor 8 8 mit einem darauf montierten Ritzel with a pinion mounted thereon 9 9 angetrieben. driven.
  • [0057] [0057]
    2 2 veranschaulicht ein Röhren-Vorschubsystem, das zwei antreibende Transportrollen illustrates a tube feeding system, the two driving transport rollers 3 3 , . 4 4 umfasst, die mit Gummi beschichtet sein können (beispielsweise durch Vulkanisierung), um eine ausreichende Reibung zwischen den Rollen includes, which may be coated with rubber (for example, by vulcanization) to provide sufficient friction between the rollers 3 3 , . 4 4 und der Röhre and the tube 12 12 zu gewährleisten. to guarantee. Die Transportrollen The transport rollers 3 3 , . 4 4 sind auf dem Rahmen are on the frame 1 1 montiert und sie werden durch Wellen mounted and they are by waves 15 15 mit Führungsbuchsen auf der Ober- und Unterseite geführt. guided by guide bushings on the top and bottom. Diese Wellen These waves 15 15 sind für den Freilauf eingerichtet und sie werden durch Kompressionsfedern gegen die Röhre are set up for the free-running and they are by compression springs against the tube 12 12 gepresst, so dass zwischen der Röhre pressed, so that between the tube 12 12 und den Transportrollen and the transport rollers 3 3 , . 4 4 eine stabile Verbindung besteht, die die Röhre a stable connection, the tube, the 12 12 transportiert. transported. Die Einspannrolle The Einspannrolle 2 2 und die zwei Transportrollen and the pair of transport wheels 3 3 , . 4 4 haben jeweils eine feste gefräste Rille, die auf den speziellen Typ von Röhre each have a solid machined groove on the specific type of tube 12 12 , der gebogen werden soll, angepasst ist. Is to be bent, adjusted.
  • [0058] [0058]
    Die The 3 3 und and 4 4 stellen einen Biegekopf für eine Röhren-Biegevorrichtung bzw. Teile desselben Biegekopfs dar. Der Zweck des Biegekopfs ist es, die Röhre represent a bending head for a tube bender or parts thereof bending head. The purpose of the bending head it is, the tube 12 12 mittels einer stationären Rolle by means of a stationary roller 18 18 und einer beweglichen Biegerolle and a movable bending roller 19 19 in drei Dimensionen zu biegen. to bend in three dimensions. Da er am Halter Since it on the holder 11 11 montiert ist, kann der Biegekopf um 360 Grad um die Längsachse der Röhre is mounted, the bending head by 360 degrees about the longitudinal axis of the tube can 12 12 gedreht werden. be rotated.
  • [0059] [0059]
    Die Welle The Wave 20 20 für die stationäre Rolle for the stationary roller 18 18 kann nicht bewegt werden, wodurch die stationäre Rolle can not be moved, whereby the stationary roller 18 18 in einer festen Position verbleibt, wobei sie sich jedoch durch den Kontakt mit der Röhre remains in a fixed position, whereby they, however, by contact with the tube 12 12 dreht, die vorbeiläuft während sie gebogen wird. rotates, the passes while being bent. Die stationäre Rolle The stationary roller 18 18 hat eine gefräste Auskehlung, die tiefer ist als die Querschnittsabmessung der Röhre has a milled groove, which is deeper than the cross sectional dimension of the tube 12 12 , um eine Abflachung der Röhre To a flattening of the tube 12 12 während des Biegens zu vermeiden. to avoid during bending.
  • [0060] [0060]
    Die Biegerolle The bending roller 19 19 dreht sich ebenfalls aufgrund des Kontakts mit der Röhre also rotates due to the contact with the tube 12 12 , wobei sie jedoch eine weniger tief gefräste Auskehlung hat, da es ihr einziger Zweck ist, gegen die Röhre , However, they have a less deep milled groove, as it is their sole purpose, against the tube 12 12 zu drücken, um den gewünschten Radius der Biegung zu erhalten. press to obtain the desired radius of the bend.
  • [0061] [0061]
    Der Radius der Biegung wird durch die einstellbare Position der Welle The radius of the bend is determined by the adjustable position of the shaft 20 20 der Biegerolle the bending roller 19 19 gesteuert, wohingegen die Richtung der Biegung durch die Rotationsposition des Biegekopfs in Bezug auf die Längsachse der Röhre controlled, whereas the direction of the bend by the rotation position of the bending head with respect to the longitudinal axis of the tube 12 12 gesteuert wird. is controlled.
  • [0062] [0062]
    In der in In the in 3 3 dargestellten Ausführungsform wird die Position der Welle embodiment shown, the position of the shaft 20 20 der Biegerolle the bending roller 19 19 , und damit der Biegeradius, mittels einer Spindel , And thus the bending radius, by means of a spindle 22 22 eingestellt, die von einem Biegemotor set, the bending of a motor 26 26 über drei Zahnräder three gears 25 25 , . 27 27 , . 28 28 angetrieben wird. is driven. In weiteren Ausführungsformen kann die Position der Welle The position of the shaft in other embodiments 20 20 dagegen durch andere Mittel eingestellt werden, wie etwa durch einen Aktor. other hand, are set by other means, such as by an actuator. Außerdem muss die Bewegung der Welle Shall further movement of the shaft 20 20 nicht geradlinig sein, sondern sie kann einem abgewinkelten Pfad folgen, wie etwa einem Kreisbogen. not be straight, but it can follow an angled path, such as a circular arc.
  • [0063] [0063]
    Es ist zu bemerken, dass falls spezialisierte Rollen It is to be noted that if specialized roles 2 2 - 4 4 , . 18 18 , . 19 19 verwendet werden, die Vorrichtung auch zum Biegen von nicht-runden Röhren und anderen Produkten verwendet werden kann, wie beispielsweise Baustahl. are used, the device can also be used for the bending of non-circular tubes and other products, such as structural steel. In diesen Fällen kann das zu biegende Produkt sich jedoch in den gefrästen Auskehlungen der stationären Rolle In these cases, the product can be bent into the milled grooves of the stationary roller 18 18 und der Biegerolle and the bending roller 19 19 nicht drehen und das Biegen kann nur in zwei Dimensionen ausgeführt werden (also in einer gegebenen geometrischen Ebene). not turning and bending can be carried out in two dimensions (ie, in a given geometric plane).
  • [0064] [0064]
    Der elektrische Teil der Röhren-Biegevorrichtung kann durch 12 V DC 25 A versorgt werden, da alle Motoren The electrical part of the tube bending apparatus can be powered by 12 V DC 25 A, since all the motors 8 8 , . 13 13 , . 26 26 , Geber und die Steuereinheit in der dargestellten Ausführungsform mit 12 V DC betrieben werden können. , Encoder and the control unit in the illustrated embodiment, with 12 V DC may be operated.
  • [0065] [0065]
    Die elektrische Steuerung besteht aus einer Steuerschaltung, die auf einer gedruckten Schaltungsplatine angeordnet ist, mit Elektronik, einem Bildschirm-Tastfeld und Gebern für den Transport und zur Messung von Radius und Winkel. The electrical control consists of a control circuit which is arranged on a printed circuit board with electronics, a touch panel and donors for the transport and for the measurement of the radius and angle.
  • [0066] [0066]
    Die Steuerschaltung hat Ausgangskanäle für die drei Motoren The control circuit has output channels for the three motors 8 8 , . 13 13 , . 26 26 und sie kann optional mit einem oder mehreren zusätzlichen Ausgangskanälen ausgestattet werden. and they can be equipped with one or more additional output channels. Außerdem hat die Steuerschaltung Eingangskanäle für die Geber für den Transport und die Messung von Radius und Winkel und, optional, einen oder mehrere zusätzliche Eingangskanäle. In addition, the control circuit input channels for the donor for the transportation and measurement of angle and radius, and, optionally, one or several additional input channels.
  • [0067] [0067]
    Die Steuerschaltung kann drahtlos mit dem Bildschirm-Tastfeld verbunden sein, beispielsweise unter Verwendung des Bluetooth-Protokolls. The control circuit can be connected wirelessly to the touch panel, for example, using the Bluetooth protocol. Das Bildschirm-Tastfeld überträgt Daten für das gewünschte Biegen der Röhre The touch panel transmits data for the required bending the tube 12 12 an die Steuerschaltung, die den Betrieb der Röhren-Biegevorrichtung zur korrekten Ausführung der Aufgabe steuert. to the control circuit, which controls the operation of the tube-bending device for correct execution of the task.
  • [0068] [0068]
    5 5 stellt ein Beispiel für ein Displaylayout in Bezug auf die Programmierung einer Röhren-Biegevorrichtung dar. illustrates an example of a display layout with respect to the programming of a tube-bending device.
  • [0069] [0069]
    Das Bildschirm-Tastfeld kann ein Tablet-Computer oder ein Smartphone sein, der oder das an den Installationsort der gebogenen Röhre The touch panel can be a tablet computer or smartphone, or to the installation of the bent tube 12 12 gebracht werden kann. can be accommodated. Die Messwerte können während der Messung eingegeben werden und die sich ergebende Röhre wird auf dem Display dargestellt. The measured values can be entered during the measurement and the resulting tube is shown on the display. Falls das Ergebnis nicht den Anforderungen entspricht, können die Messwerte, Radien und Winkel angepasst werden, so dass das gewünschte Ergebnis erhalten wird. If the result does not meet the requirements, the measured values, radii and angles can be adjusted so that the desired result is obtained. Anschließend kann ein „Start”-Befehl gegeben werden und die eigegebenen Daten werden zur Röhren-Biegevorrichtung übertragen, beispielsweise unter Verwendung des Bluetooth-Protokolls, und die Vorrichtung führt die Aufgabe aus. Subsequently, a "start" command and given, the entered data are transmitted to the tube bender, for example, using the Bluetooth protocol, and the device runs the task. Die Software kann gegebenenfalls als eine Smartphone-Anwendung konzipiert sein und sie kann digital auf eine spezielle Röhren-Biegevorrichtung eingestellt sein, so dass diese Vorrichtung von einem Smartphone oder einem Tablet-Computer ferngesteuert werden kann. The software can optionally be designed as a Smartphone application and they can be adjusted digitally to a special tube bending device such that this device can be remotely controlled by a smart phone or a tablet computer.
  • [0070] [0070]
    Durch die Verwendung einer Computerprogrammierung für die Röhren-Biegevorrichtung können spezielle Röhrenkonfigurationen auch im System gespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt reproduziert werden. By using a computer programming for the tube bending apparatus special tube configurations can also be stored in the system and reproduced at a later time.
  • [0071] [0071]
    6 6 stellt ein Röhren-Vorschubsystem provides a tube feeding system 29 29 gemäß einer Ausführungsform der Erfindung dar. In dieser Ausführungsform wird die Röhre according to an embodiment of the invention. In this embodiment, the tube 12 12 zwischen vier Transportrollen between four transport wheels 32 32 transportiert, die derart angeordnet sind, dass sich zwei Rollen transported, which are arranged such that two rollers 32 32 auf jeder Seite der Röhre on each side of the tube 12 12 befinden. . are Die vier Transportrollen The four transport wheels 32 32 sind auf einem Rahmen are on a frame 30 30 montiert, der auch wie oben beschrieben mit Montagelöchern mounted, which is also as described above with mounting holes 31 31 für einen Stützblock for a support block 6 6 ausgestattet ist. is provided.
  • [0072] [0072]
    Die in The in 6 6 dargestellten Transportrollen transport rollers shown 32 32 sind detaillierter in are detailed in 7 7 dargestellt. shown. Jede von ihnen umfasst ein Oberteil Each of them comprises an upper part 33 33 und ein Unterteil and a lower part 34 34 , die aus Aluminium gefertigt sind, und eine Gummirolle , Which are made of aluminum, and a rubber roller 35 35 , die zwischen dem Oberteil That between the upper part 33 33 und dem Unterteil and the lower part 34 34 angeordnet ist. is arranged.
  • [0073] [0073]
    Das Bodenteil The bottom part 34 34 umfasst eine Kontaktplatte comprises a contact plate 39 39 , eine Rollenwelle A roller shaft 40 40 mit einem rechteckigen Querschnitt auf einer Seite der Kontaktplatte with a rectangular cross section on one side of the contact plate 39 39 und einer zylindrischen Antriebswelle and a cylindrical drive shaft 42 42 auf der anderen Seite der Kontaktplatte on the other side of the contact plate 39 39 . , Die Antriebswelle The drive shaft 42 42 kann mittels eines Zahnriemens can by means of a toothed belt 14 14 oder Ähnlichem mit einem Transportmotor or the like with a transporting motor 13 13 verbunden werden, um den Transportmotor be connected to the transport motor 13 13 dafür zu verwenden, die Transportrolle to be used for the transport roller 32 32 zu drehen. to turn. Die rechteckige Rollenwelle The rectangular roller shaft 40 40 passt in eine zentrale Durchbohrung der Gummirolle fits into a central through hole of the rubber roller 35 35 , derart, dass die Gummirolle Such that the rubber roller 35 35 gezwungen ist, sich zusammen mit dem Bodenteil is forced together with the bottom part 34 34 zu drehen. to turn.
  • [0074] [0074]
    Das Oberteil The upper part 33 33 umfasst eine Kontaktplatte comprises a contact plate 37 37 und eine zylindrische Welle and a cylindrical shaft 38 38 , die in ein Loch Which in a hole 41 41 in der Rollenwelle in the roller shaft 40 40 des Bodenteils of the bottom part 34 34 passt. fits.
  • [0075] [0075]
    Das Oberteil The upper part 33 33 und das Bodenteil and the base part 34 34 sind so konstruiert, dass sie gegeneinander gepresst werden können, wodurch die Gummirolle are designed so that they can be pressed against each other, whereby the rubber roller 35 35 zusammengepresst wird, die speziell mit einem steifen Gummikern in der Mitte hergestellt ist und die außerhalb dieses Kerns weicher ist. is compressed, which is produced specifically in the middle with a stiff rubber and the core is soft outside this core. Die Gummirollen The rubber rollers 35 35 können ausreichend zusammengepresst werden, so dass sie sich in der Mitte einige Millimeter vorwölben, derart, dass die Gummirollen can be sufficiently compressed, so that they are in the middle of some millimeters bulge, so that the rubber rollers 35 35 zweier sich gegenüberliegend angeordneter Transportrollen two oppositely arranged transport wheels 32 32 zusammen dazu fähig sind, die zu biegende Röhre together are capable of the tube to be bent 12 12 vollständig zu umschließen, um dadurch die bestmögliche Reibung zwischen den Transportrollen to completely enclose, thereby the best possible friction between the transport rollers 32 32 und der Röhre and the tube 12 12 zu erhalten. to obtain.
  • [0076] [0076]
    8 8 stellt ein Paar von Transportrollen presents a pair of transport rollers 43 43 eines Röhren-Vorschubsystems a tube feeding system 29 29 gemäß einer weiteren Ausführungsform der Erfindung dar. According to a further embodiment of the invention.
  • [0077] [0077]
    In diesem Fall bestehen die Transportrollen In this case, there are transport rollers 43 43 aus formgepressten Gummirollen mit einer entlang des Umfangs gefrästen Röhrenrille of molded rubber rollers with a milled along the perimeter groove tube 44 44 zum Umschließen der Röhre for enclosing the tube 12 12 . , Wiederum ist zu sehen, wie zwei sich gegenüberliegend angeordnete Transportrollen Again it can be seen as two oppositely arranged transport wheels 43 43 zusammen dazu fähig sind, die Röhre together are capable of the tube 12 12 vollständig zu umschließen, um den bestmöglichen Kontakt zwischen den Transportrollen to completely enclose to the best possible contact between the transport rollers 43 43 und der Röhre and the tube 12 12 zu erhalten. to obtain.
  • Bezugszeichenliste Reference numeral list
  • 1 1
    Rahmen für die Röhren-Biegevorrichtung Framework for the tube bender
    2 2
    Einspannrolle Einspannrolle
    3 3
    Erste Transportrolle First conveyor roller
    4 4
    Zweite Transportrolle Second transport roller
    5 5
    Obere Rollen-Führungsplatte Upper roller guide plate
    6 6
    Stützblock Support block
    7 7
    Griff Handle
    8 8
    Schwenkmotor Swing motor
    9 9
    Ritzel zum Schwenken Pinion to pivot
    10 10
    Gezahnter Kranz zum Schwenken Toothed rim for pivoting
    11 11
    Halter für Biegekopf Holders for bending head
    12 12
    Röhre Tube
    13 13
    Transportmotor Transport motor
    14 14
    Zahnriemen zum Transport Timing belt for transporting
    15 15
    Welle für Transportrolle Shaft for conveyor roller
    16 16
    Welle für Einspannrolle Shaft for Einspannrolle
    17 17
    Rahmen für Biegekopf Framework for bending head
    18 18
    Stationäre Rolle Stationary role
    19 19
    Biegerolle Bending roll
    20 20
    Welle für Rolle Shaft of a roll
    21 21
    Biegearm Bending arm
    22 22
    Spindel Spindle
    23 23
    Gleitelement für Spindel Slider for spindle
    24 24
    Lager für Spindel Bearing for spindle
    25 25
    Zahnrad für Spindel Gear for spindle
    26 26
    Biegemotor Bending motor
    27 27
    Zahnrad für Biegemotor Gear motor for bending
    28 28
    Zwischenzahnrad Intermediate gear
    29 29
    Röhren-Vorschubsystem Tube feeding system
    30 30
    Rahmen für Vorschubsystem Framework for advance system
    31 31
    Montagelöcher für Stützblock Mounting holes for supporting block
    32 32
    Weiche Transportrolle Soft transport role
    33 33
    Oberteil für weiche Transportrolle Shell for Soft transport role
    34 34
    Bodenteil für weiche Transportrolle Bottom part for soft transport roller
    35 35
    Gummirollen-Hauptteil Rubber roller main part
    36 36
    Mittelloch durch Gummirolle Center hole with rubber roller
    37 37
    Kontaktplatte des Oberteils Contact plate of the upper part
    38 38
    Welle des Oberteils Shaft of the upper part
    39 39
    Kontaktplatte des Bodenteils Contact plate of the bottom part
    40 40
    Rollenwelle des Bodenteils Roller shaft of the bottom part
    41 41
    Loch für Oberteilwelle Hole for the upper part of the shaft
    42 42
    Antriebswelle für Bodenteil Drive shaft for the bottom part
    43 43
    Formgepresste Gummirolle Molded rubber roller
    44 44
    Röhrenrille in formgepresster Gummirolle Tube groove in compression molded rubber roller
Referenced by
Citing PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
CN105798115A *30 Mar 201627 Jul 2016孙征Pipe fitting bending method
Classifications
International ClassificationB21D7/022, B21D7/06, B21D43/00, B21D43/08
Cooperative ClassificationB21D43/006, B21D7/022, B21D7/063, B21D43/08
Legal Events
DateCodeEventDescription
14 Aug 2014R207Utility model specification
Effective date: 20140814
19 Nov 2015R150Term of protection extended to 6 years