Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberDE102006048063 A1
Publication typeApplication
Application numberDE200610048063
Publication date17 Apr 2008
Filing date11 Oct 2006
Priority date11 Oct 2006
Also published asDE102006048063B4
Publication number0610048063, 200610048063, DE 102006048063 A1, DE 102006048063A1, DE 2006/10048063 A1, DE-A1-102006048063, DE0610048063, DE102006048063 A1, DE102006048063A1, DE2006/10048063A1, DE200610048063
InventorsRalf Hesling
ApplicantHeßling, Ralf, Dr.
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: DPMA, Espacenet
Misaligned tooth regulating device, has connection elements including two retainers that are opened in directions different from each other, where retainers are formed by recesses that run perpendicular to each other
DE 102006048063 A1
Abstract
The device has connection elements (1) i.e. labial brackets, fastened at a crown (4) of a patient, and a bending element attached to the connection elements, where the bending element is made by rapid prototyping, selective laser fusion and laser microstructuring. The connection elements include two retainers (2, 3) that are opened in directions different from each other, where the retainers are formed by recesses that run perpendicular to each other. An independent claim is also included for a method for manufacturing an orthodontic bends.
Claims(9)  translated from German
  1. Vorrichtung zur Regulierung von Zahnfehlstellungen mit einer Mehrzahl von Verbindungselementen ( Device for regulating malocclusions with a plurality of fasteners ( 1 1 ) zur Befestigung an Zahnkronen ( ) For attachment to dental crowns ( 4 4 ) eines Patienten sowie einem Bogenelement ( ) Of a patient and a curved element ( 5 5 ) zur Anbringung an den Verbindungselementen ( ) For attachment to the connecting elements ( 1 1 ), dadurch gekennzeichnet , daß die Verbindungselemente ( ), Characterized in that the connecting elements ( 1 1 ) wenigstens zwei Aufnahmen ( ) At least two shots ( 2 2 , . 3 3 ) für Bogenelemente ( ) For curved elements ( 5 5 ) aufweisen, wobei die Aufnahmen ( ), Wherein the receptacles ( 2 2 , . 3 3 ) in voneinander verschiedene Richtungen geöffnet sind. ) Are opened in different directions from each other.
  2. Vorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die beiden Aufnahmen ( Apparatus according to claim 1, characterized in that the two receptacles ( 2 2 , . 3 3 ) durch etwa senkrecht zueinander verlaufende Vertiefungen gebildet werden. ) Are formed by approximately perpendicular to each other wells.
  3. Vorrichtung nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, daß zwei Bogenelemente ( Apparatus according to claim 2, characterized in that two arch elements ( 5 5 ) vorgesehen sind. ) Are provided.
  4. Vorrichtung nach einem der vorherigen Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß das Bogenelement ( Device according to one of the preceding claims, characterized in that the curved element ( 5 5 ) durch Rapid Prototyping (RP), selektives Laserschmelzen (SLS) und Laser-Mikrostrukturierung (LMS) hergestellt ist. ) Is produced by Rapid Prototyping (RP), selective laser melting (SLS) and laser microstructuring (LMS).
  5. Verbindungselement ( Connecting element ( 1 1 ) für eine Vorrichtung nach einem der vorherigen Ansprüche. ) For a device according to any one of the preceding claims.
  6. Verfahren zur Herstellung orthodontischer Bögen, insbesondere für eine Vorrichtung nach einem der vorherigen Ansprüche, welches folgende Schritte aufweist: – Bereitstellen des Zahnmodells eines Patienten, welches eine Zahnfehlstellung aufweist; Process for the preparation of orthodontic arches, in particular for a device according to one of the preceding claims, comprising the steps of: - providing the dental model of a patient having a malocclusion; – Aufteilen eines Duplikats des Zahnmodells in Einzelzahnsegmente; - Splitting a duplicate of the tooth model in single-tooth segments; – Orientieren der Einzelzahnsegmente in einer Ausrichtung, die im wesentlichen einer vorgegebenen, therapeutisch geplanten Ausrichtung entspricht, – Erstellen einer digitalen Darstellung der so ausgerichteten Einzelzahnsegmente; - Orienting the individual tooth segments in an orientation substantially corresponding to a predetermined, therapeutically planned alignment, - creating a digital representation of the thus aligned single-tooth segments; – Berechnen der Geometrie des zugehörigen orhodontischen Bogens aus der digitalen Darstellung; - Calculate the geometry of the associated orhodontischen sheet from the digital representation; gekennzeichnet durch Ausbilden des orthodontischen Bogens ( characterized by forming the orthodontic arch ( 5 5 ) anhand der berechneten Bogengeometrie durch ein Rapid Prototyping Verfahren, durch Laserschmelzen oder durch Lasermikrostrukturierung. ) Using the calculated arc geometry by a rapid prototyping process by laser melting or laser microstructuring.
  7. Verfahren nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, daß das Erstellen der digitalen Darstellung der Einzelzahnsegmente durch Scannen des Zahnmodells erfolgt. A method according to claim 6, characterized in that the creation of the digital representation of the individual toothed segments is performed by scanning of the tooth model.
  8. Verfahren nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, daß das Bereitstellen des Zahnmodells durch Scannen erfolgt. A method according to claim 6, characterized in that the provision of the tooth model is done by scanning.
  9. Verfahren nach Anspruch 8, dadurch gekennzeichnet, daß die Orientierung der Einzelzahnsegmente durch virtuelle Manipulation des durch Scannen digitalisierten Zahnmodells erfolgt. A method according to claim 8, characterized in that the orientation of the individual toothed segments is carried out by manipulation of the virtual digitized by scanning the tooth model.
Description  translated from German
  • [0001] [0001]
    Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung nach dem Oberbegriff des Anspruchs 1 bzw. ein Verfahren nach dem Oberbegriff des Anspruchs 6. The invention relates to a device according to the preamble of claim 1 and a method according to the preamble of claim 6.
  • [0002] [0002]
    Zur Regulierung von Zahnfehlstellungen werden im Allgemeinen orthodontische Bögen mit Hilfe von Verbindungselementen (sog. Brackets) an den Zähnen eines Patienten befestigt. For the regulation of orthodontic malocclusions sheets by means of connecting elements (called brackets.) Are generally attached to a patient's teeth. Diese Brackets weisen hierzu eine Aufnahme (Slot) für den orthodontischen Bogen auf. These brackets have for this purpose a receptacle (slot) for the orthodontic arch. Die Slots weisen jeweils drei Wände auf, welche den Bogen im montierten Zustand umgeben. The slots each comprise three walls surrounding the sheets in the assembled state. Die bekannten Slots stellen also ein offenes System dar, so daß der Bogen zur Öffnungsseite des Slots hin keine oder nur eine höchst unvollständige Kraftübertragung zur Korrektur einer Zahnfehlstellung bewirken kann. Thus, the known slots represent an open system, so that the sheet to the open side of the slot can cause no or only a very incomplete transmission of correcting misaligned teeth out.
  • [0003] [0003]
    Aufgabe der Erfindung ist es daher, eine Vorrichtung der eingangs genannten Art anzugeben, die eine Verbesserung der Kraftübertragung ermöglicht. The object of the invention is therefore to provide a device of the initially mentioned type, which enables an improvement in power transfer.
  • [0004] [0004]
    Erfindungsgemäß ist vorgesehen, daß die Verbindungselemente (Brackets) zwei bevorzugt etwa senkrecht zueinander stehende Ausnehmungen aufweisen. The invention is characterized in that the connecting elements (brackets) have two preferably about mutually perpendicular recesses. Die erfindungsgemäße Vorrichtung erlaubt so den Einsatz zweier orthodontischer Bögen, wobei der Einsatz eines zweiten Bogens in die zweite Aufnahme in diesem Fall die Nachteile bei der Verwendung von Verbindungselementen mit nur einer Aufnahme minimiert bzw. kompensiert. The inventive apparatus thus allows the use of two orthodontic arches, with the use of a second sheet in the second receptacle, in this case, the disadvantages in the use of joining elements with just one shot, minimized or compensated for. Dies geschieht erfindungsgemäß dadurch, daß die Öffnungen der Aufnahmen in unterschiedliche Richtungen weisen. This is done according to the invention characterized in that the openings of the receptacles facing in different directions. Jede der Aufnahmen bildet für sich ein offenes System, jedoch wird die aufgrund der Öffnung einer Aufnahme in eine Richtung unzureichende Kraftübertragung durch einen in der jeweils anderen Aufnahme positionierten Bogen kompensiert. Each of the recording itself forms an open system, however, the offset due to the opening of a recording in a direction insufficient power transmission by a positioned in the other recording sheet.
  • [0005] [0005]
    Bevorzugt sind die verwendeten Bögen durch Rapid-Prototyping, selektives Laser-Schmelzen oder Laser-Mikrostrukturierung hergestellt. Preferably, the sheets used by rapid prototyping, selective laser melting or laser micro-structuring are produced.
  • [0006] [0006]
    Die Erfindung wird nachfolgend anhand der Zeichnungsfiguren The invention is described with reference to the drawing figures 1 1 bis to 3B 3B schematisch näher erläutert: schematically explained in more detail:
  • [0007] [0007]
    1 1 – zeigt eine perspektivische Ansicht auf die erfindungsgemäßen Verbindungselemente. - Shows a perspective view of the connecting elements according to the invention.
  • [0008] [0008]
    2A 2A – zeigt eine - Shows a 1 1 entsprechende Ansicht mit einem orthodontischen Bogen in einer ersten Aufnahmeposition. view corresponding with an orthodontic arch in a first receiving position.
  • [0009] [0009]
    2B 2B – zeigt eine - Shows a 1 1 entsprechende Ansicht mit einem orthodontischen Bogen in einer zweiten Aufnahmeposition. view corresponding with an orthodontic arch in a second receiving position.
  • [0010] [0010]
    3A 3A – ist eine Draufsicht auf einen Kiefer oder ein Kiefermodell mit erfindungsgemäßer Regulierungsvorrichtung mit dem orthodontischen Bogen in der ersten Aufnahmeposition. - Is a plan view of a jaw or jaw model with an inventive regulating device to the orthodontic arch in the first recording position.
  • [0011] [0011]
    3B 3B – ist eine weitere Draufsicht auf einen Kiefer oder ein Kiefermodell mit erfindungsgemäßer Regulierungsvorrichtung mit dem orthodontischen Bogen in der zweiten Aufnahmeposition. - Is another plan view of a jaw or jaw model with an inventive regulating device to the orthodontic arch in the second recording position.
  • [0012] [0012]
    In In 1 1 sind erfindungsgemäße Verbindungselemente (Brackets) are fasteners according to the invention (brackets) 1 1 gezeigt. shown. Diese werden je nach Anwendungsfall an der Außenseite der Zähne These are depending on the application on the outer side of the teeth 4 4 (sog. Labialbrackets) oder auf der Innenseite der Zähne (So-called. Labialbrackets) or on the inside of the teeth 4 4 (sog. Lingualbrackets) aufgebracht. (So-called. Lingual) applied. In der weiteren Beschreibung der Erfindung wird beispielhaft auf Labialbrackets bzw. entsprechende orthodontische Bögen eingegangen. In the description of the invention is exemplified discussed Labialbrackets or corresponding orthodontic arches. Die folgenden Ausführungen gelten allerdings sinngemäß auch für Lingualbrackets bzw. Lingualbögen. The following comments apply, however, mutatis mutandis, to lingual brackets and lingual.
  • [0013] [0013]
    Das erfindungsgemäße Verbindungselement The connecting element according to the invention 1 1 weist zwei Aufnahmen has two recordings 2 2 , . 3 3 zur Aufnahme orthodontischer Bögen for receiving orthodontic arches 5 5 auf (vgl. (cf.. 2A 2A und and 2B 2B , bzw. , Or 3A 3A , . 3B 3B ), die als schlitzförmige, längliche Aufnahmen (Slots) ausgebildet sind. ), Which are formed as slot-shaped, elongated receptacles (slots). Im gezeigten Beispiel weisen diese Aufnahmen In the example shown, these recordings 2 2 , . 3 3 einen etwa C-förmigen Querschnitt mit zu den Aufnahmewänden an approximately C-shaped cross section with the receiving walls 2b 2b , . 3b 3b etwa senkrechter Bodenflächen approximately vertical floor surfaces 2a 2a bzw. and 3a 3a auf. on. Die Bodenflächen The bottom surfaces 2a 2a , . 3a 3a der beiden Aufnahmen the two images 2 2 , . 3 3 bzw. deren den Bodenflächen or their bottom surfaces 2a 2a , . 3a 3a gegenüber liegenden Öffnungen der beiden Aufnahmen eines Verbindungselementes opposite openings of the two images of a connecting element 1 1 weisen in verschiedene Richtungen. point in different directions.
  • [0014] [0014]
    Bevorzugt sind die Aufnahmen in einem Winkel von 90° zueinander orientiert. Preferably, the receptacles are at an angle of 90 ° to each other oriented.
  • [0015] [0015]
    Die Anordnung zweier derartiger Aufnahmen The arrangement of two such recordings 2 2 , . 3 3 an einem Verbindungselement on a connecting element 1 1 ermöglicht die Befestigung orthodontischer Bögen allows the attachment of orthodontic arches 5 5 an unterschiedlichen Stellen zur Schaffung einer verbesserten Vorrichtung zur Korrektur von Zahnfehlstellungen. at different locations to provide an improved apparatus for correcting misaligned teeth. Die unzureichende Kraftübertragung auf den Zahn des Patienten über einen orthodontischen Bogen The lack of power transmission to the patient's tooth via an orthodontic arch 5 5 mittels des Verbindungselements by means of the connecting element 1 1 in Richtung der Öffnung der Aufnahmen in the direction of opening of the receptacles 2 2 , . 3 3 kann durch einen Bogen may by an arc 5 5 in der jeweils anderen Aufnahme in the other recording 3 3 , . 2 2 kompensiert werden: Zwar weist auch die jeweils andere Aufnahme be compensated: Although also has the other recording 3 3 , . 2 2 aufgrund der auch hier vorhandenen Öffnung in einer Richtung eine unzureichende Angriffsfläche für den Bogen Here, too, due to the existing opening in a direction of an insufficient surface for the sheet 5 5 auf, diese Richtung ist jedoch von der der ersten Aufnahme verschieden, so daß etwaige durch eine Aufnahme on, this direction is, however, different from that of the first frame, so that any through a receiving 2 2 verursachte Unzulänglichkeiten in der Kraftübertragung gerade durch die andere Aufnahme caused shortcomings in the transmission just by the other receiving 3 3 ausgeglichen werden. be compensated.
  • [0016] [0016]
    Zwei Bögen zusammen fixieren den Komplex aus Zahn Two sheets together fix the complex of tooth 1 1 und Verbindungselementen and fasteners 1 1 , so daß ein Spiel zwischen dem Verbindungselement So that a clearance between the connecting element 1 1 und einem Bogen and an arc 5 5 , welches unerwünschte Vertikal- oder Horizontalauslenkungen des Einzelzahnes Which unwanted vertical or Horizontalauslenkungen of single tooth 4 4 zuläßt, durch den jeweils anderen Bogen neutralisiert wird. permits, is neutralized by each other's bow.
  • [0017] [0017]
    Die Herstellung der erfindungsgemäßen Vorrichtung erfolgt bevorzugt in der nachfolgend geschilderten Weise: The manufacture of the device according to the invention is preferably carried out in the manner described below:
    Mit Hilfe einer Abformung wird ein Gipsmodell eines Patientenkiefers erstellt, der eine Zahnfehlstellung aufweist. With the help of an impression a plaster cast of a patient's jaw is created which has a malocclusion.
  • [0018] [0018]
    Das Modell wird dupliziert und der Zahnkranz des Duplikatmodells wird in Einzelzahnsegmente getrennt, die in der therapeutisch geplanten Position orientiert werden. The model is duplicated and the ring gear duplicate model is separated into individual tooth segments that are oriented in the therapeutically planned position. Dieses Idealmodell wird durch einen 3D-Scanner in einen Datensatz für die Weiterverarbeitung am Computer überführt. This ideal model is transformed by a 3D scanner in a data set for further processing on the computer. Möglich ist auch das direkte intraorale Scannen des Patientenkiefers und die virtuelle Umstellung der Einzelzahnsegmente in die Soll-Position. It is also possible that direct intra-oral scanning of the patient's jaw and the virtual switch of the individual tooth segments in the desired position.
  • [0019] [0019]
    Am Computer wird dann eine zweidimensionale Konstruktionsebene festgelegt, die die ideale Ausrichtung der Verbindungselemente On a two-dimensional computer design level is then determined that the ideal alignment of the connecting elements 1 1 (Brackets) bestimmt. (Brackets) was determined. Die einzelnen Verbindungselemente The individual connecting elements 1 1 werden durch Datensätze repräsentiert. are represented by records. Die Wände The walls 2b 2b der einen Aufnahme of a recording 2 2 der Verbindungselemente the connecting elements 1 1 liegen coplanar zur Konstruktionsebene, ihr Boden are coplanar to the construction plane, its floor 2a 2a steht vertikal zur Konstruktionsebene. is vertical to the construction plane. Die Wände The walls 3b 3b der zweiten Aufnahme the second receiving 3 3 stehen bevorzugt vertikal zur Konstruktionsebene, ihr Boden are preferably vertically to the construction plane, its floor 3a 3a liegt coplanar zur Konstruktionsebene (vgl. is coplanar to the construction plane (see FIG. 1 1 ). ). Diese Verbindungselemente These connecting elements 1 1 werden entweder auf der Außenfläche (labial) oder auf der Innenfläche (lingual) der Zähne be either on the outer surface (labial) or on the inner surface (lingually) of the teeth 4 4 orientiert. oriented. Aus der Orientierung der Verbindungselemente From the orientation of the connecting elements 1 1 ergibt sich der Verlauf zweier Bögen results in the course of two arcs 5 5 , von denen einer die horizontal parallel zur Konstruktionsebene orientierten Aufnahmen , Of which the horizontally oriented parallel to the construction plane recordings 3 3 ausfüllt, während der zweite Bogen die vertikal zur Konstruktionsebene orientierten Aufnahmen filling, while the second sheet, the vertically oriented to the construction plane recordings 2 2 ausfüllt. fills.
  • [0020] [0020]
    Die dreidimensional orientierten Bögen The three-dimensionally oriented arcs 5 5 können durch ein Rapid-Prototyping-Verfahren, selektives Laserschmelzen oder Laser-Mikrostrukturierung in Metall, Kunststoff oder Keramik realisiert werden. can be realized by a rapid prototyping method, selective laser melting or laser micro-patterning in metal, plastic or ceramic.
  • [0021] [0021]
    Sie können in unterschiedlichen Querschnitten, die die Aufnahmen They may be in different cross-sections, the recordings the 2 2 , . 3 3 der Verbindungselemente the connecting elements 1 1 vollständig oder teilweise ausfüllen, erstellt werden. completely or partially filled, will be created.
  • [0022] [0022]
    Das Idealmodell des Patientenkiefers mit den ideal platzierten Verbindungselementen The ideal model of the patient's jaw with the ideally positioned fasteners 1 1 generiert den Verlauf der Idealbögen. generates the course of the Ideal arches. Werden die Zähne If the teeth are 4 4 mit den darauf platzierten Verbindungselementen with the placed thereon fasteners 1 1 in die ursprüngliche Zahnfehlstellung zurückgesetzt, ergibt sich der Verlauf der Bögen reset to the original malocclusion, the course of the arcs results 5 5 zu Beginn der Behandlung. at the beginning of the treatment. Dieses Umsetzen von der Soll-Position in die Ist-Position kann virtuell am Computer erfolgen oder real anhand von Basissockeln, die die Zahnstümpfe mit den darauf platzierten Verbindungselementen aufnehmen. This reaction of the target position to the actual position can be done virtually on the computer or based on real base sockets that receive the stumps with the placed thereon fasteners.
  • [0023] [0023]
    Das Intervall zwischen Anfangsposition und Zielposition der Einzelzähne kann in Einzelschritte differenziert werden, so daß sich jeweils einzelnen Behandlungsschritten entsprechende Bogenverläufe ergeben. The interval between the start position and end position of the individual teeth can be differentiated into individual steps so that each individual treatment steps results in corresponding arc progressions. Durch die Herstellung dieser Bögen ist es möglich, einzelne Behandlungsschritte durchzuführen. By the preparation of these sheets, it is possible to perform individual treatment steps. Dabei muß berücksichtigt werden, daß die auf den Einzelzahn einwirkende Kraft durch die Materialeigenschaften und den Querschnitt des Bogens Care must be taken into account that the force acting on the individual tooth force by the material properties and cross-section of the sheet 5 5 sowie durch den Abstand der Verbindungselemente as well as by the distance of the connecting members 1 1 zueinander bestimmt wird. is determined each other. Durch die Variation der Materialeigenschaften der Bögen By varying the material properties of the sheets 5 5 sowie durch die Variation des Bogenquerschnittes und des Bogenverlaufes können so einzelne Behandlungsschritte bis hin zur therapeutisch geplanten Zahnposition durchgeführt werden. as well as individual treatment steps can be performed up to therapeutically planned tooth position by varying the arc cross section and the arc path.
  • [0024] [0024]
    Die Anfangsbögen können für die Platzierung der Verbindungselemente The top sheets may for placement of the connecting elements 1 1 auf dem Anfangsmodell dienen, welches die Zahn fehlstellung repräsentiert, so daß die Anfertigung einer Übertragungsschablone möglich wird, mit deren Hilfe die Befestigung der Verbindungselemente serve on the initial model, which represents the tooth deformity, so that the making of a transfer stencil is possible with the help of the attachment of the coupling elements 1 1 auf den Zähnen on the teeth 4 4 des Patienten erfolgt. of the patient takes.
  • [0025] [0025]
    Durch selektives Laserschmelzen werden dreidimensionale Bauteile, dh Verbindungselemente By selective laser melting, three-dimensional components, ie connecting elements 1 1 und Bögen and arcs 5 5 , direkt erzeugt. Generated directly. Metallpulver, Keramikpulver oder Polymerpulver (Kunststoff) wird in einem Prozeßraum schichtweise mit einem Laserstrahl aufgeschmolzen. Metal powder, ceramic powder or powder polymer (plastic) is melted in a process chamber in layers with a laser beam. So entsteht aus vielen aufeinander geschmolzenen Schichten direkt ein Bauteil. The result of many successive molten layers directly one component. Die dazu nötigen 3d-Daten werden mittels CAD konstruiert. The necessary data are constructed by 3D CAD.
Patent Citations
Cited PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
US6068482 *19 Jan 199930 May 2000Snow; Michael DesmondMethod for creation and utilization of individualized 3-dimensional teeth models
US6733289 *30 Jul 200111 May 20043M Innovative Properties CompanyMethod and apparatus for selecting a prescription for an orthodontic brace
US7056115 *17 Jun 20046 Jun 2006Align Technology, Inc.Systems and methods for fabricating a dental template
US20050244774 *29 Apr 20043 Nov 2005Norbert AbelsOrthodontic bracket system comprising multiple brackets having multiple aligned slots
WO2002007637A1 *23 Jul 200131 Jan 2002Norbert AbelsOrthodontic bracket
Referenced by
Citing PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
US95661332 Aug 201214 Feb 2017Dw Lingual Systems GmbhMethod for shaping an orthodontic wire made of a shape-memory material, and associated wire
WO2013023935A1 *2 Aug 201221 Feb 2013Dw Lingual Systems GmbhMethod for shaping an orthodontic wire made of a shape-memory material, and associated wire
Classifications
International ClassificationA61C7/28
Cooperative ClassificationA61C7/143, A61C7/002, A61C7/12, B33Y50/00, A61C7/14, A61C13/0013, A61C7/148, B33Y80/00
European ClassificationA61C7/14G, A61C7/14, A61C7/12
Legal Events
DateCodeEventDescription
17 Apr 2008OP8Request for examination as to paragraph 44 patent law
25 Aug 2011R020Patent grant now final
Effective date: 20110703
1 May 2015R119Application deemed withdrawn, or ip right lapsed, due to non-payment of renewal fee