Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberWO2001073684 A1
Publication typeApplication
Application numberPCT/EP2001/002954
Publication date4 Oct 2001
Filing date15 Mar 2001
Priority date29 Mar 2000
Publication numberPCT/2001/2954, PCT/EP/1/002954, PCT/EP/1/02954, PCT/EP/2001/002954, PCT/EP/2001/02954, PCT/EP1/002954, PCT/EP1/02954, PCT/EP1002954, PCT/EP102954, PCT/EP2001/002954, PCT/EP2001/02954, PCT/EP2001002954, PCT/EP200102954, WO 0173684 A1, WO 0173684A1, WO 2001/073684 A1, WO 2001073684 A1, WO 2001073684A1, WO-A1-0173684, WO-A1-2001073684, WO0173684 A1, WO0173684A1, WO2001/073684A1, WO2001073684 A1, WO2001073684A1
InventorsRudolf Stockhammer
ApplicantSkidata Ag
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: Patentscope, Espacenet
Non-contact data carrier
WO 2001073684 A1
Abstract
The invention relates to a non-contact data carrier, especially for controlling individuals and vehicles and for paying for services. According to the invention, the non-contact data carrier comprises a passive transponder with a chip (4) and an antenna (5). Said transponder is placed in or on a mobile telephone (1).
Claims  translated from German  (OCR text may contain errors)
Schutzansprüche protection claims
1. Berührungsloser Datenträger, insbesondere zur Personen- und Fahrzeugkontrolle und zum Bezug von Leistungen, mit einem passiven Transponder mit einem Chip mit einer Antenne, dadurch gekennzeichnet, dass der Chip (4) mit der Antenne (5) in oder an einem Mobiltelefon (1) angeordnet ist. 1. Non-contact data carrier, in particular for passenger and vehicle control and receipt of benefits, with a passive transponder with a chip with an antenna, characterized in that the chip (4) with the antenna (5) in or on a mobile phone (1 ) is arranged.
2. Datenträger nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Abdeckung (2) des Mobiltelefons (1) mit dem Chip (4) und der Antenne (5) versehen ist. 2. A data carrier according to claim 1, characterized in that the cover (2) of the mobile phone (1) with the chip (4) and the antenna (5) is provided.
3. Datenträger nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass die abnehmbare Abdeckung (2) an der Rückseite des Mobiltelefons (1) mit dem Chip (4) und der Antenne (5) versehen ist . 3. A data carrier according to claim 2, characterized in that the removable cover (2) on the back of the mobile phone (1) with the chip (4) and the antenna (5) is provided.
4. Datenträger nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Akku (3) des Mobiltelefons (1) mit dem Chip (4) und der Antenne (5) versehen ist. 4. A data carrier according to claim 1, characterized in that the battery (3) of the mobile phone (1) with the chip (4) and the antenna (5) is provided.
5. Datenträger nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Mobiltelefon (1) eine Zusatzabdeckung aufweist, die mit dem Chip (4) und der Antenne (5) versehen ist. 5. A data carrier according to claim 1, characterized in that the mobile telephone (1) comprises an additional cover which with the chip (4) and the antenna (5) is provided.
6. Datenträger nach einem der vorstehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Abdeckung (2) , das Akkugehäuse (3) oder die Zusatzabdeckung durch Kunststoffspritzteile gebildet werden und der Chip (4) mit der Antenne (5) in die Abdeckung (2), das Akkugehäuse (3) oder die Zusatzabdeckung eingespritzt sind. 6. A data carrier according to one of the preceding claims, characterized in that the cover (2), the battery housing (3) or the additional cover may be formed by plastic injection molded parts and the chip (4) with the antenna (5) in the cover (2), the battery casing (3) or the additional cover are injected. Datenträger nach einem der vorstehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass er zu seiner Codierung zur Datenkommunikation mit dem Mobiltelefon ausgebildet ist, in oder an dem er angeordnet ist. Data carrier according to one of the preceding claims, characterized in that it is designed to its coding for data communication with the mobile phone, it is arranged in or on the.
Description  translated from German  (OCR text may contain errors)

Berührungsloser Datenträger Touchless disk

Die Erfindung bezieht sich auf einen berührungslosen Datenträger, insbesondere zur Personenkontrolle, zur Fahrzeugkontrolle und zum Bezug von Leistungen, der einen passiven Transponder mit einem Chip und einer Antenne aufweist. The invention relates to a contactless data carrier, in particular for the control of persons, the vehicle control and the purchase of services, which has a passive transponder with a chip and an antenna.

Gegenüber Datenträgern, die in ein Kontrollgerät gesteckt werden müssen, besitzen berührungslos arbeitende Datenträger, die über eine größere Datenübertragungsentfernung mit einem Lesegerät zusammenarbeiten, den Vorteil, dass sie beispielsweise in Form einer Karte an einem Kleidungsstück getragen oder in eine Armbanduhr integriert werden können, also "handsfree" einsetzbar sind. Opposite disks that must be inserted in a recording equipment, have non-contact data carriers are cooperating on a greater communication distance with a reader, the advantage that they can be worn for example in the form of a map on a piece of clothing or integrated into a wristwatch, so " handsfree "can be used. Sie werden daher bevorzugt an Zugangskontrollen, einschließlich Leistungsüberprüfung und -abbuchung, eingesetzt, die im allgemeinen auch eine Personenvereinzelungseinrichtung, wie ein Drehkreuz, aufweisen, die durch das Lesegerät betätigt bzw. entsperrt wird, wenn das Lesegerät vom Datenträger entsprechende Daten empfängt. They are therefore preferably to access control, including examination and -abbuchung used, which generally have also a person singling device, such as a turnstile, which is activated or unlocked by the reader when the reader from the data carrier receives corresponding data.

Ein Datenträger am und in einem Kleidungsstück hat den Nachteil, dass er bei einem Kleiderwechsel an dem neuen Kleidungsstück aufgebracht werden muss. A volume on and in a garment has the disadvantage that it must be applied with a change of clothes in the new garment. Die in eine Armbanduhr integrierten Datenträger sind relativ kostspielig. The integrated into a wristwatch media are relatively expensive. Auch ist die Zahl der angebotenen Designs von Armbanduhren mit Datenträgern begrenzt, sodass für Personen, die Wert auf ein besonderes Aussehen der Armbanduhr legen, die Verwendung einer Armbanduhr mit integriertem Datenträger häufig nicht in Betracht kommt . The number of designs offered by wristwatches with data carriers is limited, so for people who value a special appearance of the wristwatch, the use of a wristwatch with an integrated media often does not come into consideration. Aus DE-197 06 174 AI ist ein Mobiltelefon bekannt, bei dem die zur Nutzung des Mobiltelefons erforderliche Chipkarte (SIM-Karte) mit weiteren Daten geladen werden kann, die eine Nutzung des Mobiltelefons auch für andere Leistungen, wie Zutrittsberechtigungen, ermöglichen. DE-197 06 174 AI is a mobile telephone, in which the force required to use the mobile phone chip card (SIM card) can be loaded with additional data that allow use of mobile phones for other services, such as access permissions. Beim Zutritt muss daher das Mobiltelefon eingeschaltet sein und ein Telefongespräch unterbrochen werden. For the admission, therefore, the mobile phone must be switched on and a telephone conversation to be interrupted.

Aufgabe der Erfindung ist es, einen berührungslosen Datenträger bereitzustellen, der ohne zusätzlichen Benutzungsaufwand, ohne wesentliche Beeinträchtigung des Aussehens und ohne nennenswerte zusätzliche Kosten stets eingesetzt werden kann und auch nachträglich ohne konstruktiven Eingriff nachgerüstet werden kann . Object of the invention is to provide a contactless data carrier, which can always be used without additional user effort, without significantly affecting the appearance and without significant additional cost and can be retrofitted without constructive engagement later.

Dies wird erfindungsgemäß dadurch erreicht, dass der induktiv gekoppelte, passive Transponder aus Chip und Antenne in oder an einem Mobiltelefon angeordnet ist. This is inventively achieved in that the inductively coupled passive transponder chip and the antenna is arranged in or on a mobile phone.

Der induktiv gekoppelte, passive Transponder besteht aus einer Antennenspule, an die ein Mikrochip als Datenträger angeschlossen ist, wobei die gesamte zum Betrieb des Mikrochips notwendige Energie durch das Lesegerät zur Verfügung gestellt wird. The inductively coupled passive transponder consists of an antenna coil to which a microchip is connected as a data carrier, wherein the total power required to operate the microchip energy is provided by the reading device.

Zur Verbindung kann der Chip mit einer Leiterplatte an die Antenne angebondet sein. To connect the chip may be angebondet with a printed circuit board to the antenna. Die Antenne besteht vorzugsweise aus mehreren in einer Ebene spiralförmig angeordneten Windungen. The antenna is preferably a plurality in a plane spirally arranged turns. Sie kann beispielsweise durch Ätzen, Drucken oder Stanzen hergestellt sein. They may be produced for example by etching, printing or stamping. Sie kann auch aus Draht bestehen. They may also consist of wire. Ein solcher Transponder aus Antenne und Chip kann auf einer Trägerplatte oder -folie zu geringen Kosten hergestellt werden. Such a transponder antenna and chip can be made on a support plate or sheet at a low cost. Zudem lässt sich ein solcher aus Chip und angebondeter Antenne bestehender Transponder durch Spritzguss oder ähnliche Verfahren problemlos in Kunststoff einbetten. In addition, can be such a chip and antenna angebondeter existing transponder by injection molding or similar processes easily embed in plastic. Die Zahl der Mobiltelefonbenutzer nimmt ständig zu. The number of mobile phone users continues to grow. Auch werden Mobiltelefone immer kleiner, sodass sich das Mobiltelefon zu einem Utensil entwickelt hat, das von den meisten Leuten ständig mitgeführt wird. Even mobile phones are getting smaller, so that the mobile phone has become a utensil that is constantly carried by most people.

Da erfindungsgemäß der Transponder als voll funktionsfähige separate Einheit in dem Mobiltelefon enthalten ist, wird die Funktion des Mobiltelefons nicht beeinträchtigt. Since the transponder according to the invention as a fully functional separate unit is in the mobile phone, the mobile phone function is not impaired. Das heißt, mit dem erfindungsgemäßen Datenträger ist ein Datenaustausch mit dem Lesegerät der Kontrolleinrichtung auch bei ausgeschaltetem Mobiltelefon oder leerem Akku oder während eines Telefonats gewährleistet. That is, with the data carrier of the invention, a data exchange with the reader of the controller even when the mobile phone or the battery is flat or during a call is guaranteed.

Der erfindungsgemäße Datenträger kann zur Kontrolle von Personen bei Inanspruchnahme unterschiedlichster Berechtigungen oder Leistungen eingesetzt werden. The inventive data carrier can be used to control people when claiming different rights or benefits. Er ist jedoch vor allem für Zugangskontrollanlagen bestimmt. He is, however, primarily intended for access control systems. Der Datenträger arbeitet dazu mit dem Lesegerät einer Zugangskontrolleinrichtung im RF-Bereich zusammen, welche bei einer auf dem Datenträger codierten Zugangsberechtigung eine Personen- oder Fahrzeugvereinzelungseinrichtung, beispielsweise ein Drehkreuz, eine Schranke, eine Lichtschranke oder dgl. freigibt. The disk is working in collaboration with the reader an access control device in the RF range, which releases at a coded on the media access authorization of a partnership or vehicle separation device, such as a hub, a switch, a light barrier or the like.. Zudem kann er zum Leistungsbezug verwendet werden. It can also be used to power reference.

Der Transponder kann an der Innenseite der Abdeckung vorgesehen oder in die Abdeckung integriert, beispielsweise eingespritzt sein. The transponder may be provided on the inside of the cover, or integrated in the cover, for example, injected. Die Abdeckung kann aus irgendeinem Kunststoff bestehen. The cover may be made of any plastic.

Bei einem Mobiltelefon ist im allgemeinen die Vorderseite und die Rückseite als zB entriegelbares oder einclipsbares Teil leicht abnehmbar und damit austauschbar ausgebildet. When a mobile phone is generally the front and the back is designed as eg releasable or Clip-part easily removable and thus replaceable. Demgemäß kann der Transponder an oder in der Abdeckung an der Vorderoder Rückseite oder im Gerät des Mobiltelefons vorgesehen sein. Accordingly, it may be provided on or in the cover at the front or back or in the unit of the mobile phone of the transponders. Da die Vorderseite durch das Tastenfeld, das Display und dgl. schon weitgehend belegt ist, wird zur Anbringung des Transponders erfindungsgemäß die abnehmbare Abdeckung an der Rückseite bevorzugt. Since the front is largely occupied by the keyboard, the display and the like. Already, is to mount the transponder according to the invention, the removable cover on the back is preferred.

Das heißt, die Abdeckung an der Rückseite eines bestehenden Mobiltelefons braucht lediglich durch eine baugleiche Abdeckung mit Transponder ersetzt zu werden, um ein Mobiltelefon erfindungsgemäß umzurüsten. That is, the cover on the back of an existing cellular telephone to be, in order to convert a cellular phone according to the invention only needs to be replaced by an identical cover with transponders.

Es ist jedoch auch möglich, das Mobiltelefon mit einer Zusatzabdeckung an der Vorderseite und/oder Rückseite zu versehen, die den Transponder enthält. However, it is also possible to provide the mobile telephone with an additional cover on the front and / or rear side, which contains the transponder. Die Zusatzabdeckung kann ein steifes Schutzgehäuse, eine Schutzhülle oder eine Zierabdeckung sein. The additional cover may be a rigid protective housing, a protective cover or hubcap. Die Schutzhülle oder Zierabdeckung sind vorzugsweise zumindest in dem Bereich steif ausgebildet, in dem die Antenne angeordnet ist, weil die Antenne auf eine bestimmte Betriebsfrequenz genau eingestellt sein muss, sich die Antennengeometrie also nicht ändern darf. The protective cover or hubcap are preferably rigid formed at least in the area where the antenna is located, because the antenna must be accurately adjusted to a specific operating frequency, the antenna geometry so must not change.

Der Transponder kann darüberhinaus im oder am Akkuteil vorgesehen sein. The transponder can be furthermore provided in or on the battery part. Da der Akku ein gesondert beziehbares, nachrüst- bares Teil eines Mobiltelefons darstellt, ist der Akku bzw. sein Gehäuse für die Aufnahme des erfindungsgemäßen Datenträgers besonders geeignet. Since the battery is a separately beziehbares, retrofitted bares part of a mobile phone, the battery or its housing for receiving the data carrier according to the invention is particularly suitable. Das Akkugehäuse besteht ebenso wie das Gehäuse des Mobiltelefons aus Kunststoff oder einem anderen elektrisch nicht leitenden Material. The battery housing is made like the housing of the mobile phone from plastic or other electrically nonconductive material. Gleiches gilt für das Zusatzgehäuse. The same applies to the additional housing.

Statt der Abdeckung oder dem Gehäuse des Akkus des Mobiltelefons können auch andere vorzugsweise flächige Teile in dem Mobiltelefon zur Anbringung des Transponders verwendet werden, beispielsweise die SIM-Karte oder dgl. Der Datenträger wird vor dem Betreten der Kontrollanlage mit einem Codiermodul codiert, also geladen. Instead of the cover or the housing of the battery of the mobile phone, other preferably flat parts can be used in the mobile telephone for attachment of the transponder, for example, the SIM card or the like. The media is encoded before entering the control system with a coding module, so loaded.

Das Codiermodul kann durch das Mobiltelefon selbst gebildet werden. The encoding may be formed by the mobile phone itself. Das heißt, der erfindungsgemäße Datenträger kann zur Datenkommunikation mit dem Mobiltelefon ausgebildet sein, in oder an dem er angeordnet ist. That is, the disk of the invention may be designed for data communication with the mobile phone, it is arranged in or on the.

Nachstehend ist ein Ausführungsbeispiel des erfindungsgemäßen Datenträgers anhand der Zeichnung näher erläutert, deren einzige Figur in perspektivischer Darstellung ein Mobiltelefon mit abgenommener Abdeckung an der Rückseite zeigt. An embodiment of the inventive data carrier is illustrated by the drawing, the single figure in perspective view showing a mobile phone with the cover removed to the back.

Ein Mobiltelefon 1 weist eine abnehmbare Abdeckung 2 an der Rückseite auf, die beispielsweise durch eine nicht näher dargestellte Verriegelung leicht lösbar ist. A mobile phone 1 has a removable cover 2 at the back, which is easily detachable, for example by a latch, not shown. Unter der Abdeckung 2 ist der Akku 3 des Mobiltelefons 1 angeordnet. Under the cover 2 of the battery 3 of the mobile phone 1 is arranged.

Wie gestrichelt dargestellt, ist in die aus Kunststoff bestehende Abdeckung 2 ein Transponder eingespritzt, also ein Chip 4 mit angebondeter Antennenspule 5. As shown in dashed lines, a transponder is injected into the cover 2 is made of plastic, thus a chip 4 with antenna coil angebondeter fifth

Es versteht sich, dass der Chip 4 mit Antennenspule 5 zum Beispiel auf einem Träger auch an der Innenseite der Abdeckung 2, zB durch Verschweißen oder Ankleben fixiert sein kann. It is understood that the chip 4 with antenna coil 5 may be fixed for example on a carrier and on the inner side of the cover 2, for example by welding or gluing. Vorzugsweise sind der Chip 4 und die Antennenspule 5 dann in den Träger eingekapselt. Preferably, the chip 4 and the antenna coil 5 are then encapsulated into the carrier. Statt an der Innenseite der Abdeckung 2 oder in der Abdeckung 2 kann der Transponder, also der Chip 4 mit Antennenspule 5 auch an dem Gehäuse oder in der Gehäusewand des Akkus 3 vorgesehen sein, wie in der Zeichnung gleichfalls gestrichelt dargestellt. Instead of on the inner side of the cover 2 or in the cover 2 of the transponder, ie the chip 4 with antenna coil 5 can also be provided on the housing or in the housing wall of the battery 3, as shown also in dotted lines in the drawing.

Patent Citations
Cited PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
WO1998037524A1 *5 Mar 199827 Aug 1998Swisscom AgTransaction method using a mobile device
WO1998058509A1 *16 Jun 199723 Dec 1998Swisscom AgChip card and method for communication between an external device and a chip card
WO1998058510A1 *30 Jan 199823 Dec 1998Swisscom AgMobile device, chip card and method of communication
WO2000079771A1 *18 Jun 199928 Dec 2000Swisscom Mobile AgInterchangeable battery pack for a mobile telephone
DE19613491A1 *4 Apr 199616 Oct 1997Diehl Ident GmbhTransponder watch e.g. for use with electronic access control system
EP0820178A2 *25 Jun 199721 Jan 1998Motorola Inc.Contactless smartcard for use in cellular telephone
US5786789 *14 Nov 199428 Jul 1998Trimble Navigation LimitedGPS and cellphone unit having add-on modules
US6021332 *1 Apr 19971 Feb 2000Motorola, Inc.Multi-mode radiotelephone having a multiple battery arrangement
Referenced by
Citing PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
WO2005091516A1 *17 Mar 200529 Sep 2005Tagmaster AbIdentification device comprising a transponder integrated into a mobile telephone
DE10356714A1 *2 Dec 200330 Jun 2005Giesecke & Devrient GmbhData carrier arrangement, especially for attachment to a mobile phone case, e.g. for use in cashless transactions, comprises a transponder circuit that is attached to a mounting element, e.g. the case of a mobile phone
DE102004046845A1 *27 Sep 200430 Mar 2006Giesecke & Devrient GmbhDual-interface subscriber card for use with mobile terminal e.g. smart phone, has contact-afflicted contact mechanism for communication with mobile terminal, where card stores data sets that comprise electronic ticket for public transport
DE102011055994A1 *2 Dec 20117 Feb 2013Huf Hülsbeck & Fürst Gmbh & Co. KgIdentification signal generator for motor vehicle access system, has plastic housing and printed circuit board which is enclosed, where generator is equipped with components having voltage supply cell with associated mount
EP1345164A1 *14 Mar 200217 Sep 2003EM Microelectronic-Marin SAElectronic device comprising a transponder for tracking this device
EP1474785A1 *29 Jan 200310 Nov 2004Nokia CorporationElectronic device with cover inclduing a radio frequency identification module
EP1474785A4 *29 Jan 20032 Feb 2005Nokia CorpElectronic device with cover inclduing a radio frequency identification module
EP1523158A1 *20 Sep 200413 Apr 2005Nec CorporationCellular phone, battery pack used for the cellular phone and connector
EP1617638A2 *28 Jun 200518 Jan 2006Kabushiki Kaisha Toshibashort-range wireless device mounted on portable terminal equipment
EP1617638A3 *28 Jun 200513 Jun 2007Kabushiki Kaisha Toshibashort-range wireless device mounted on portable terminal equipment
EP1804393A2 *22 Dec 20064 Jul 2007SK Telecom Co., Ltd.Battery pack for mobile communication terminal and NFC communication method using the same
EP1804393A3 *22 Dec 20061 Aug 2007SK Telecom Co., Ltd.Battery pack for mobile communication terminal and NFC communication method using the same
EP2802127A1 *2 May 201412 Nov 2014Samsung Electronics Co., LtdElectronic device having touch sensor
US742128414 Jul 20052 Sep 2008Kabushiki Kaisha ToshibaElectronic device removably mounted on portable terminal equipment
Classifications
International ClassificationG07B15/02, H04M1/215, H04M1/02, G07C9/00
Cooperative ClassificationH04M1/0262, G07B15/02, G07C9/00111, H04M1/215
European ClassificationH04M1/02A14B, H04M1/215, G07C9/00B10, G07B15/02
Legal Events
DateCodeEventDescription
4 Oct 2001AKDesignated states
Kind code of ref document: A1
Designated state(s): CA JP KR NO US
4 Oct 2001ALDesignated countries for regional patents
Kind code of ref document: A1
Designated state(s): AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LU MC NL PT SE TR
28 Nov 2001121Ep: the epo has been informed by wipo that ep was designated in this application
7 May 2003122Ep: pct application non-entry in european phase
20 Dec 2004NENPNon-entry into the national phase in:
Ref country code: JP