Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberWO2000037939 A1
Publication typeApplication
Application numberPCT/EP1999/007717
Publication date29 Jun 2000
Filing date14 Oct 1999
Priority date22 Dec 1998
Also published asDE19859066A1, DE19859066C2
Publication numberPCT/1999/7717, PCT/EP/1999/007717, PCT/EP/1999/07717, PCT/EP/99/007717, PCT/EP/99/07717, PCT/EP1999/007717, PCT/EP1999/07717, PCT/EP1999007717, PCT/EP199907717, PCT/EP99/007717, PCT/EP99/07717, PCT/EP99007717, PCT/EP9907717, WO 0037939 A1, WO 0037939A1, WO 2000/037939 A1, WO 2000037939 A1, WO 2000037939A1, WO-A1-0037939, WO-A1-2000037939, WO0037939 A1, WO0037939A1, WO2000/037939A1, WO2000037939 A1, WO2000037939A1
InventorsMatthias Werner Engel, Ulrich Schwarz
ApplicantMatthias Werner Engel, Ulrich Schwarz
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: Patentscope, Espacenet
Test device for immunoassays
WO 2000037939 A1
Abstract
The invention relates to a test device for immunoassays which consists of a dry porous carrier (3) arranged in a cover with a window (4). Said carrier (3) is contacted with a liquid sample and has spaced apart reaction zones for detecting biologically active substances. Said test device is characterized in that the cover consists of a cardboard strip as an upper part (1) which is optionally coated and a cardboard strip as a lower part (2) which is linked therewith and which is optionally also coated.
Claims  translated from German  (OCR text may contain errors)
Patentansprüche1 . Patentansprüche1. Testvorrichtung für Immunoassays, bestehend aus einem trockenen porösen Träger (3) in einer Umhüllung mit Sichtfenster (4), wobei dieser Träger mit einer flüssigen Probe in Verbindung gebracht werden kann und beabstandet Reaktionszonen zum Nachweis von biologisch aktiven Substanzen aufweist, dadurch gekennzeichnet, daß die Umhüllung aus einem ggf. beschichteten Kartonstreifen als Oberteil (1 ) und einem damit verbundenen, ggf. ebenfalls beschichteten Kartonstreifen als Unterteil (2) besteht.2. Test device for immunoassays comprising a dry porous carrier (3) in a casing with a window (4), said carrier can be brought into connection with a liquid sample and spaced reaction zones for the detection of biologically active substances, characterized in that the serving of a possibly coated cardboard strip as a top part (1) and an associated, optionally likewise coated cardboard strip besteht.2 as the lower part (2). Testvorrichtung nach Anspruch 1 , dadurch gekennzeichnet, daß Ober- und Unterteil (1 , 2) miteinander verklebt oder verschweißt sind.3. Test device according to claim 1, characterized in that upper and lower parts (1, 2) glued or welded sind.3. Testvorrichtung nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß die Umhüllung ein oder mehrere Sichtfenster (4) aufweist.4. Test device according to claim 1 or 2, characterized in that the envelope aufweist.4 one or more viewing windows (4). Testvorrichtung nach Anspruch 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, daß die Umhüllung auf der dem Austritt des Trägers (6) gegenüberliegenden Seite eine Griffmulde (5a, 5b) aufweist.5. Test device according to claim 1 to 3, characterized in that the covering on the exit of the carrier (6) opposite side a recessed grip (5a, 5b) aufweist.5. Testvorrichtung nach Anspruch 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß der Träger (3) mit einer transparenten Hülle ganz oder teilweise bedeckt ist.6. Test device according to claim 1 to 4, characterized in that the carrier (3) ist.6 wholly or partly covered with a transparent cover. Testvorrichtung nach Anspruch 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß die Hülle im Bereich des Austritts des Trägers (6) abtrennbar ist. Test device according to claim 1 to 5, characterized in that the sheath in the region of the exit of the support (6) is severable. Testvorrichtung nach Anspruch 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß die Innenseiten des Ober- und ggf. des Unterteiles (1 , 2) der Umhüllung mit einer dünnen Klarsichtfolie kaschiert sind.Testvorrichtung nach Anspruch 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, daß die außenliegenden Seiten der Kartonstreifen (1 , 2) beschichtet oder lackiert sind. Test device according to claim 1 to 4, characterized in that the inner sides of the upper and optionally the lower part (1, 2) of the envelope with a thin transparent film laminated test device according to claim 1 to 7, characterized in that the outer sides of the are cardboard strips (1, 2) are coated or lacquered. GEÄNDERTE ANSPRÜCHE[beim Internationalen Büro am 13 März 2000 (13.03.00) eingegangen; AMENDED CLAIMS [2000 (13:03:00) received at the International Bureau on 13 March; ursprünglicher Ansprüche 1 geänderte; original claim 1 amended; alle weiteren Ansprüche unverändert (2 Seiten)] all other claims unchanged (2 pages)]
1 . 1 . Testvorrichtung für Immunoassays, bestehend aus einem trockenen porösen Träger (3) in einer Umhüllung mit Sichtfenster (4), wobei dieser Träger mit einer flüssigen Probe in Verbindung gebracht werden kann und beabstandet Reaktionszonen zum Nachweis von biologisch aktiven Substanzen aufweist, dadurch gekennzeichnet, daß die Umhüllung aus einem ggf. beschichteten Kartonstreifen als Oberteil (1 ) und einem damit verbundenen, ggf. ebenfalls beschichteten Kartonstreifen als Unterteil (2) besteht und daß der zur Test device for immunoassays comprising a dry porous carrier (3) in a casing with a window (4), said carrier can be brought into connection with a liquid sample and spaced reaction zones for the detection of biologically active substances, characterized in that the envelope (1) and an associated, optionally likewise coated cardboard strip consists of an optionally coated cardboard strip as upper part than the lower part (2) and that of the
Probenaufnahme vorgesehene Teil des Trägers aus der Umhüllung herausragt. Sample receiving portion of the support provided for protruding from the casing.
2. Testvorrichtung nach Anspruch 1 , dadurch gekennzeichnet, daß Ober- und Unterteil (1 , 2) miteinander verklebt oder verschweißt sind. 2. Test device according to claim 1, characterized in that upper and lower parts (1, 2) are glued or welded.
3. Testvorrichtung nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß die Umhül lung ein oder mehrere Sichtfenster (4) aufweist. 3. Test device according to claim 1 or 2, characterized in that the treatment Umhül one or more viewing windows (4).
4. Testvorrichtung nach Anspruch 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, daß die Umhüllung auf der dem Austritt des Trägers (6) gegenüberliegenden Seite eine Griffmulde (5a, 5b) aufweist. 4. Test device according to claim 1 to 3, characterized in that the covering on the exit of the carrier (6) opposite side (5a, 5b) has a recessed grip.
5. Testvorrichtung nach Anspruch 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß der Träger (3) mit einer transparenten Hülle ganz oder teilweise bedeckt ist. 5. Test device according to claim 1 to 4, characterized in that the carrier (3) is entirely or partly covered with a transparent cover.
6. Testvorrichtung nach Anspruch 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß die Hülle im Bereich des Austritts des Trägers (6) abtrennbar ist. 6. Test device according to claim 1 to 5, characterized in that the sheath in the region of the exit of the support (6) is severable.
7. Testvorrichtung nach Anspruch 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß die Innenseiten des Ober- und ggf. des Unterteiles (1 , 2) der 7. Test device according to claim 1 to 4, characterized in that the inner sides of the upper and optionally the lower part (1, 2) of the
Umhüllung mit einer dünnen Klarsichtfolie kaschiert sind. Sheath are covered with a thin transparent film.
8. Testvorrichtung nach Anspruch 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, daß die außenliegenden Seiten der Kartonstreifen (1 , 2) beschichtet oder lackiert sind. 8. Test apparatus according to claim 1 to 7, characterized in that the outer sides of the cardboard strip (1, 2) are coated or lacquered.
Description  translated from German  (OCR text may contain errors)

Testvorrichtung für Immunoassays Test device for immunoassays

Die Erfindung betrifft Testvorrichtungen für Immunoassays. The invention relates to test devices for immunoassays.

Immunoassays, und zwar insbesondere Enzymimmunoassays sind heute das Mittel der Wahl bei der Bestimmung einer Vielzahl von biologisch aktiven Substanzen wie beispielsweise Hormonen, Pharmaka, Opiaten, diagnostisch wichtigen Proteinen usw. und basieren auf der hochspezifischen Antigen- Antikörper-Reaktion. Immunoassays, particularly enzyme immunoassays are now the treatment of choice for the determination of a variety of biologically active substances such as hormones, drugs, opiates, diagnostically important proteins etc. and are based on the highly specific antigen-antibody reaction. Bei den Enzymimmunoassays (EIA) wird die Spezifität der Antigen- Antikörper-Reaktion mit einer enzymatischen Reaktion gekoppelt, in dem entweder Antikörper- oder Antigen-Enzym-Konjugate verwendet werden die nach Zugabe von geeignetem Substrat durch die Messung der Enzymaktivität des Konjugates bestimmt werden. In the case of enzyme immunoassay (EIA) the specificity of the antigen-antibody reaction is coupled to an enzymatic reaction may be used in which either antibody or antigen-enzyme conjugates which are determined after adding a suitable substrate by measuring the enzyme activity of the conjugate. Man unterscheidet kompetitive und nicht-kompetitive Assays; A distinction is competitive and non-competitive assays; bei den erstgenannten verdrängt das zu bestimmende Antigen ein gleichartiges, aber mit Enzym markiertes Antigen aus dem Komplex mit dem Antikörper; In the former displaces the antigen to be determined, a similar, but labeled with enzyme antigen from the complex with the antibody; heute werden meist monoklonale Antikörper, die spezifisch gegen eine Determinante des Antigens gerichtet sind, eingesetzt. today are mostly monoclonal antibodies that are directed specifically against a determinant of the antigen used. Im allgemeinen bedient man sich heute der Festphasentechnik, wobei das Antigen entweder durch direkte Absorption oder über einen weiteren Antikörper im sogenannten Sandwich-Assay, an eine feste Phase gebunden wird. Generally, today, use is made of the solid phase technique in which the antigen is bound either by direct absorption or via another antibody in the so called sandwich assay, to a solid phase. Die Detektion erfolgt bei einer Vielzahl der verwendeten immunoassays heute im wesentlichen über teilchenförmige Direktmarkierungsstoffe. The detection is carried out at a variety of immunoassays currently used in substantially particulate direct label substances.

Immunoassays dieser Art sind beispielsweise im europäischen Patent EP 0 284 232 oder im EP 0 291 194 beschrieben; Immunoassays of this type are described for example in European Patent EP 0,284,232 or EP 0,291,194; auf diese Veröffentlichungen wird als Stand der Technik Bezug genommen. to these publications is referred to as the prior art. Bekannt sind entsprechende analytische Testgeräte, die ggf. ein hohles Gehäuse aus einem feuchtigkeitsundurchlässigen festen Material aufweisen und die einen trockenen porösen Träger, meist bestehend aus Nitroceilulose, enthalten, der, sofern ein Gehäuse vorhanden ist, aus diesem Gehäuse herausragt und mit einer flüssigen wäßrigen Probe mit einem Gehalt an der zu untersuchenden Substanz in Verbindung gebracht werden kann, wobei dieser Träger ein markiertes spezifisches Bindungsreagenz für die Nachweissubstanz enthält und wobei dieses markierte Bindungsreagenz in den porösen Träger frei beweglich ist, wenn dieser sich im feuchten Zustand befindet. are known corresponding analytical test devices, optionally having a hollow housing of a moisture impervious solid material and a dry porous carrier, usually consisting of Nitroceilulose included, which, if a housing is provided, projecting from this housing and with a liquid aqueous sample can be brought to a content of the test substance in connection with this support contains a labeled specific binding of the analyte and said labeled binding reagent is freely mobile in the porous carrier when it is in the wet state. Der Träger enthält weiterhin ein unmarkiertes spezifisches Bindungsreagenz für dieselbe Nachweissubstanz, welche aber permanent in einem Nachweisbereich auf dem Trägermaterial immobilisert und daher auch im feuchten Zustand unbeweglich ist. The carrier further comprises an unlabelled specific binding reagent for the same analyte, but which permanently in a detection area immobilized on the carrier material and thus also in the wet state is stationary. Wird eine Flüssigkeitsprobe auf den Träger aufgebracht, so kann diese markiertes Reagenz aufnehmen und danach in den Nachweisbereich wandern und dort vorzugsweise durch Direktmarkierungsstoffe sichtbar gemacht werden. When a liquid sample applied to the support, may initiate this labeled reagent and thereafter there preferably made visible by direct marking substances migrate into the detection area and. Bei den meisten Ausführungsformen des Standes der Technik gibt es neben diesem ersten Nachweisbereich einen zweiten, von dem ersten Bereich räumlich getrennten Bereich, der unmarkiertes spezifisches Bindungsreagenz für dieselbe Nachweissubstanz enthält, welches immobi lisiert und damit unbeweglich ist, so daß das Analysat, das auf den porösen Träger aufgebracht wurde, über den ersten Bereich in den zweiten Nachweisbereich wandern kann und damit auch das Ausmaß, in welchem das markierte Reagenz im zweiten Bereich gebunden wird, sichtbar gemacht werden kann. In most embodiments of the prior art there are in addition to this first detection area a second, spatially separated from the first region area containing unlabeled specific binding reagent for the same analyte which lisiert immobi and hence is immovable, so that the analysate which the porous support was applied, may migrate over the first region in the second detection area, and hence the extent to which the labeled reagent becomes bound in the second region, can be visualized. In dieser, im Stand der Technik bevorzugten Ausführungsform läßt sich somit nicht nur feststellen, ob die Probe die vermutete biologisch aktive Verbindung enthält, sondern auch überprüfen, ob die Flüssigkeit weiter in den zweiten Nachweisbereich gewandert ist, dh also, daß der Test korrekt funktioniert hat. In these, preferred in the prior art embodiment thus can not only determine whether the sample that includes inferred biologically active compound, but also check that the liquid is moved further in the second detection area, ie, that the test is working correctly ,

Enzymimmunotests werden für zahlreiche Anwendungen in Kliniken und Arztpraxen verwendet, aber ein bedeutender und wachsender Markt sind Schwangerschafts- bzw. Ovulationstests, die von den Frauen selbst zuhause durchgeführt werden können. Enzyme immunoassays are used for numerous applications in hospitals and medical practices, but an important and growing market are pregnancy and ovulation tests that can be performed at home by the women themselves. Diese Tests finden zunehmend Käuferinnen; These tests are increasingly buyers; während früher durchschnittlich Frauen einmal pro Jahr einen Schwangerschaftstest benutzten, geschieht dies nach neueren Untersuchungen mehrmals, und zwar durchschnittlich vier- bis fünfmal im Jahr. while earlier average women per year used a pregnancy test again, this is done according to recent research several times, averaging four to five times a year.

Nachteilig an den bisher im Handel erhältlichen Immunotests dieser Art ist die Tatsache, daß sie relativ hochpreisig sind und außerdem „müllintensiv", da die heute verwendeten Kunststoffumhüllungeπ meist relativ groß und aufwendig sind und aus Kunststoffen bestehen, die nicht oder kaum abbaubar sind. Bei der Menge der pro Jahr verwendeten Packungen ist die Belastung durch den anfallenden Kunststoffmüll keineswegs unerheblich. Im übrigen sind derartige Kunststoffgehäuse auch vom Preis her aufwendig und tragen damit zu einer Verteuerung des Produktes bei, was sich gerade auch in Ländern mit einem relativ niedrigen Durchschnittseinkommen bemerkbar macht. A disadvantage of the previously commercially available immunoassays of this type is the fact that they are relatively high-priced and also "garbage intensive" because the Kunststoffumhüllungeπ used today are mostly relatively large and complex and consist of plastics that are not or hardly degradable. When Number of packaging used per year is the burden of accumulating plastic waste no means irrelevant. Incidentally, such plastic housing also pricewise consuming and thus contribute to a rise in price of the product, which is noticeable especially in countries with a relatively low average income.

Der Erfindung liegt also die Aufgabe zugrunde, die bekannten Testvorrichtungen für Immunoassays, insbesondere solche für den Massenbedarf, so weiter zu entwickeln, daß die geschilderten Nachteile vermieden werden. The invention is therefore based on the object, so as to further develop the known test devices for immunoassays, in particular those for the Consumer that the disadvantages can be avoided.

Zur Lösung der Aufgabe werden Testvorrichtungen entsprechend Anspruch 1 vorgeschlagen. To achieve the object test devices are proposed according to claim. 1

Die erfindungsgemäßen Testvorrichtungen für Immunoassays bestehen entsprechend dem Stand der Technik aus einem trockenen porösen Träger, vorzugsweise aus Nitrocellulose, der eine oder mehrere Reaktionszonen zum Nachweis von biologisch aktiven Substanzen aufweist. The test devices according to the invention consist for immunoassays according to the prior art, of a dry porous support, preferably nitrocellulose, having one or more reaction zones for the detection of biologically active substances. Vorzugsweise hat die Trägermembran eine erste Reaktionszone, die ein markiertes spezifisches Bindungsreagenz für die nachzuweisende Substanz enthält, welche innerhalb der porösen Trägermembran im feuchten Zustand frei beweglich ist. Preferably the support membrane has a first reaction zone containing a labeled specific binding reagent for the substance to be detected, which is freely movable within the porous support membrane in the wet state. Eine zweite beabstandete Reaktionszone enthält ein unmarkiertes spezifisches Bindungsreagenz für die gleiche nachzuweisende Substanz, wobei dieses unmarkierte Reagenz auf dem porösen Träger permanent immobilisiert und daher im feuchten Zustand nicht beweglich ist. A second spaced reaction zone containing an unlabeled specific binding reagent for the same substance to be detected, said unlabelled reagent, therefore, in the wet state is not movable permanently immobilized on the porous support, and. Die Reaktionszonen sind so ausgelegt, daß eine flüssige wäßrige Probe das markierte Reagenz aufnehmen und danach in die Nachweiszone eindringen kann. The reaction zones are designed such that a liquid aqueous sample absorb the labeled reagent and can then penetrate into the detection zone. Die aufgebrachte Flüssigkeitsprobe kann dann über diese erste Zone durch Kapillarität aufsteigend in die zweite Reaktionszone eindringen. The applied liquid sample can then ascending penetrate this first zone by capillarity in the second reaction zone. Diese Trägermembran ist mit einer Umhüllung mit Sichtfenster dergestalt versehen, daß ein Teil des Trägers aus dieser Umhüllung herausragt und mit der flüssigen Probe in Verbindung gebracht werden kann, also beispielsweise bei Schwangerschaftstests durch Eintauchen dieses Teils des Trägers in die zu untersuchende Urinprobe. This support membrane is provided with an envelope with a window such that can protrude a portion of the carrier of this enclosure and associated with the liquid sample, ie for example in pregnancy tests by dipping that part of the carrier in the to be examined urine sample. Der Träger ist eingelagert in eine Umhüllung, die aus einem Ober- und einem damit verbundenen Unterteil aus Kartonstreifen besteht, bei denen zumindest das Oberteil ein oder mehrere Sichtfenster zum Ablesen des Testresultates aufweist und daher so positioniert ist, daß sowohl die erste wie auch ggf. die zweite Reaktionszone gut sichtbar innerhalb des Sichtfensters liegen. The carrier is placed in an enclosure which consists of an upper and an associated lower part of cardboard strips in which at least the upper part has one or more viewing window for reading the test outcome and is therefore positioned so that both the first as well as optionally the second reaction zone are clearly visible within the viewing window.

Bei der Herstellung der Testvorrichtung wird die Trägermembran zwischen Ober- und Unterteil der aus Kartonstreifen bestehenden Umhüllung positioniert und die beiden Teile der Umhüllung werden dann fest miteinander verbunden, beispielsweise durch Aufbringung einer dünnen Schicht oder voneinander beabstandeten Flächen eines druckempfindlichen Klebers oder durch beispielsweise Lackierung der Innenseiten der Kartonstreifen mit verschweißbaren Polymeren oder in anderer, dem Fachmann geläufiger Weise. In preparing the test device, the support membrane between the upper and lower part of the existing cardboard strip wrapper is positioned and the two parts of the envelope are then firmly joined together, for example by applying a thin layer or spaced apart surfaces of a pressure sensitive adhesive or by, for example, painting the insides of the cardboard strip with weldable polymers or in other, familiar to the expert manner. Der Träger selbst sowie das Sichtfenster werden von der für die Verbindung der Kartonteile notwendigen Beschichtung mit Kleber oder anderen Substanzen ausgespart. The carrier itself, as well as the viewing window to be recessed from the need for the connection of the carton parts with adhesive coating or other substances. Die Kleber oder Polymermischungen sollten wasserbasiert sein, um zu vermeiden, daß nach der Herstellung auch nur noch Spuren flüchtiger organischer Lösungsmittel vorliegen könnten, die ggf. die Antikörper- Antigen-Reaktion beeinträchtigen können. The adhesive or polymer blends should be water-based, in order to avoid that after the preparation and only traces of volatile organic solvents may be present, which may affect the antibody-antigen reaction, if necessary.

Sowohl Ober- wie auch Unterteil der Umhüllung weisen vorzugsweise an der der Austrittstelle des Trägers gegenüberliegenden Seite eine in den Kartoπstreifen eingeformte Griffmulde auf. Both the upper as well as lower part of the enclosure preferably have on the side opposite the exit point of the carrier side to a molded-in handle recess Kartoπstreifen. Die Trägermembran ist vorzugsweise mit einer dünnen transparenten Kunststoffhülle aus vorzugsweise abbaubaren Kunststoffen ganz oder teilweise bedeckt, um Einwirkungen von Umwelteinflüssen vom Träger fernzuhalten. The support membrane is preferably completely or partially covered to keep effects of environmental influences from the carrier with a thin transparent plastic sheath preferably degradable plastics. In einer besonders bevorzugten Ausführungsform bedeckt diese dünne Kunststoffhülle die Trägermembran vollständig, ist aber im Bereich des Austrittes des Trägers aus der Umhüllung abtrennbar, so daß der aus der Umhüllung herausragende Teil des Trägers, der gleichzeitig als saugfähige Probenaufnahme beim Test dient, während Transport und Lagerung geschützt ist, aber diese Hülle in einfacher Weise beispielsweise durch Perforation in diesem Bereich abgelöst werden kann. In a particularly preferred embodiment, this thin plastic sheath covers the support membrane totally, but is in the region of the outlet of the carrier separated from the envelope such that the protruding out of the casing portion of the carrier, which also serves as an absorbent sample receiving during a test, during transport and storage is protected, but this case can be detached in a simple manner, for example by perforation in this area.

Falls gewünscht, kann statt dessen oder zusätzlich auch die Innenseite des Oberteils der Umhüllung mit einer dünnen Klarsichtfolie beschichtet werden, um zu verhindern, daß die Trägermembran beispielsweise durch Spritzer oder andere Umwelteinflüsse beeinträchtigt wird. If desired, in addition, the inside of the upper part of the enclosure are coated with a thin transparent film in order to prevent that the support membrane is impaired, for example by splashing or other environmental influences or instead. In allen Fällen, in denen die Trägermembran nicht selbst vollständig mit einer Folie umhüllt ist, ist es empfehlenswert, daß die gesamte Testvorrichtung zum Schutz bei Transport oder Lagerung nochmals durch beispielsweise eine verschweißte Kunststoffolie geschützt wird, die vorzugsweise biologisch abbaubar sein sollte. In all cases in which the support membrane is not even completely enveloped with a film, it is recommended that the entire test device is protected to protect during transport or storage again by, for example a welded plastic film which should preferably be biodegradable.

Die Außenseiten sowohl des Ober- wie des Unterteils der Umhüllung aus Kartonstreifen sind in einer bevorzugten Ausführungsform zur Erzielung einer guten Bedruckbarkeit mit Kunststoff beschichtet oder lackiert; The outer sides of both the upper as the lower part of the envelope of cardboard strips are coated in a preferred embodiment, to achieve good printability with plastic or painted; derartige Maßnahmen zur Verbesserung der drucktechnischen Eigenschaften sind dem Fachmann geläufig. Such measures to improve the printing properties are known to the expert. Im folgenden wird die Erfindung anhand der Zeichnungen näher erläutert: In the following the invention with reference to the drawings is explained in more detail:

Abb. 1 stellt die drei wesentlichen Bestandteile des Testvorrichtung in Draufsicht dar Fig. 1 provides the three essential elements of the test device in top view

Abb. 2 zeigt die fertig montierte Vorrichtung in Aufsicht. Fig. 2 shows the fully assembled apparatus in supervision.

Die Testvorrichtung für Immunoassays besteht im wesentlichen aus dem Oberteil 1 der Umhüllung in Form eines Kartonstreifens sowie dem Unterteil 2 und dem Träger 3, wobei das Oberteil 1 der Umhüllung mindestens ein Sichtfenster 4 aufweist. The test device for immunoassays essentially consists of the upper part 1 of the enclosure in the form of a cardboard strip as well as the lower part 2 and the carrier 3, wherein the upper part of the enclosure 1 has at least one viewing window. 4 Sowohl das Oberteil 1 wie auch das Unterteil 2 sind vorzugsweise an einem Ende mit einer Griffmulde 5a, 5b versehen. Both the top part 1 as well as the lower part 2 are preferably at one end with a recessed grip 5a, 5b.

Im fertig montierten Zustand liegt der Teststreifen 3 mit seinem aus der Umhüllung hervorragenden Ende, der Probenahme 7 zwischen den miteinander verbundenen Ober- und Unterteil 1 bzw. 2 der Umhüllung und ist zwischen diesen Teilen in an sich bekannter Weise beispielsweise durch Verklebung oder Verschweißung so positioniert, daß die Probenaufnahme 7 an der Stelle 6 aus der Umhüllung herausragt. In the fully assembled state of the test strip 3 lies with its excellent from the cladding end, sampling 7 between the interconnected upper and lower parts 1 and 2 of the enclosure and is between these parts in a conventional manner, for example by gluing or welding positioned in that the sample receptacle 7 at the point 6 protrudes from the sheath. Die Reaktionszoπen, in Abb. 2 als Striche dargestellt, werden so positioniert, daß sie im Sichtfenster 4 deutlich erkennbar sind. The Reaktionszoπen, shown in Fig. 2 as lines are positioned so that they are clearly visible in the viewing window 4.

Vorzugsweise können die Ober- und Unterteile 1 bzw. 2 der Umhüllung beispielsweise mit einer Markenbezeichnung, Gebrauchsanleitung usw. bedruckt sein. Preferably, the upper and lower parts can be printed 1 or 2 of the envelope, for example, a trade name, instructions etc. Bei der Verwendung dieses Immunoassays wird die Testvorrichtung aus einer ggf. vorhandenen Schutzhülle entnommen und mit Hilfe der Griffmulde so weit in die zu analysierende wäßrige Flüssigkeit eingetaucht, daß die Probenaufnahme sich in der Flüssigkeit befindet und diese aufgrund der Kapillarität in die Trägermembran aufgenommen wird. In the use of this immunoassay, the test device is removed from an optionally present protective cover and as far immersed by means of the handle recess in the analyzed aqueous liquid, that the sample receptacle is in the liquid, and this is included in the support membrane by capillarity. Die zu analysierende Flüssigkeit wandert durch die Trägermembran und setzt sich in der oder den Reaktionszonen mit den dort vorhandenen markierten Bindungsreagenzien, die mit einem Direktmarkierungsstoff versehen sind, um zu visuell sichtbaren Reaktionsprodukten. The liquid to be analyzed passes through the supporting membrane and is in or the reaction zones with the existing there labeled binding reagents, which are provided with a direct label to visually visible reaction products.

Die erfindungsgemäßen Testvorrichtungen enthalten nur noch sehr geringe Mengen Kunststoff in Form von dünnen Folien, die in der Regel aus biologisch abbaubaren Polymeren hergestellt werden. The test devices according to the invention contain only very small amounts of plastic in the form of thin films, which are usually manufactured from biodegradable polymers. Die bisher üblichen festen Kunststoffgehäuse aus Polyethylen oder Polypropylen und der daraus entstehende nicht abbaubare Kunststoff mü II entfallen, da die verwendeten Kartonstreifen in kurzer Zeit vollständig abbaubar sind und zudem die Verwendung solcher Kartonstreifen zu deutlich verringerten Herstellungskosten führt. The usual plastic housing made of polyethylene or polypropylene and the resulting non-degradable plastic mü II omitted since the cardboard strips used are readily biodegradable in a short time and also the use of such cardboard strips resulting in significantly reduced manufacturing cost.

Patent Citations
Cited PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
WO1996028715A1 *13 Mar 199619 Sep 1996Howard Milne ChandlerSample collection device
WO1996038727A1 *23 May 19965 Dec 1996Smithkline Diagnostics, Inc.Opposable-element assay device employing conductive barrier
WO1997026083A1 *23 Dec 199624 Jul 1997Boehringer Mannheim Italia S.P.A.Device for the carrying out of rapid diagnostic tests on samples of liquids
EP0291194A1 *26 Apr 198817 Nov 1988Unilever N.V.Immunoassays and devices therefor
EP0673680A2 *17 Mar 199527 Sep 1995Boehringer Mannheim GmbhTest tubes rack
US4518565 *6 Jun 198321 May 1985Miles Laboratories, Inc.Reagent test device holder
US5366872 *9 Dec 199222 Nov 1994Envirocon International CorporationTest kits and methods for evaluating sterilization cycles
US5846487 *26 Nov 19968 Dec 1998Bennett, Ii; Edward R.Specimen cartridge
Referenced by
Citing PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
US683311113 Apr 200121 Dec 2004Varian, Inc.Multiple analyte assaying device with a multiple sample introduction system
US9404911 *21 Apr 20092 Aug 2016Quidel CorporationIntegrated assay device and housing
Classifications
International ClassificationB01L3/00, G01N33/543
Cooperative ClassificationB01L2300/0825, G01N33/54386, B01L3/5023, B01L2400/0406, B01L2300/0887
European ClassificationB01L3/5023, G01N33/543K4
Legal Events
DateCodeEventDescription
29 Jun 2000AKDesignated states
Kind code of ref document: A1
Designated state(s): US
29 Jun 2000ALDesignated countries for regional patents
Kind code of ref document: A1
Designated state(s): AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LU MC NL PT SE
23 Aug 2000121Ep: the epo has been informed by wipo that ep was designated in this application
17 Oct 2001122Ep: pct application non-entry in european phase