Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberWO1995013201 A1
Publication typeApplication
Application numberPCT/CH1994/000213
Publication date18 May 1995
Filing date7 Nov 1994
Priority date8 Nov 1993
Also published asEP0677001A1
Publication numberPCT/1994/213, PCT/CH/1994/000213, PCT/CH/1994/00213, PCT/CH/94/000213, PCT/CH/94/00213, PCT/CH1994/000213, PCT/CH1994/00213, PCT/CH1994000213, PCT/CH199400213, PCT/CH94/000213, PCT/CH94/00213, PCT/CH94000213, PCT/CH9400213, WO 1995/013201 A1, WO 1995013201 A1, WO 1995013201A1, WO 9513201 A1, WO 9513201A1, WO-A1-1995013201, WO-A1-9513201, WO1995/013201A1, WO1995013201 A1, WO1995013201A1, WO9513201 A1, WO9513201A1
InventorsDiego Jaggi
ApplicantEsoro Ag
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: Patentscope, Espacenet
Hybrid drive system for road vehicles
WO 1995013201 A1
Abstract
The proposed hybrid drive system for road vehicles is provided with an electric motor (1) which is connected directly to the drive wheels (9) via a fixed reducing gear box (2). An internal combustion engine (3) can be coupled directly to the said reducing gear box (2) via a clutch (4). A system control unit (10) with input elements (6) facilitates various running modes and charging of the battery (15) during the journey. This proposed system is a particularly simple, lightweight and efficient hybrid drive.
Claims  translated from German  (OCR text may contain errors)
Patentansprüche claims
1. Hybrid-Antrieb für Strassenfahrzeuge mit einem Elektromotor (1) und einem parallel geschalteten Verbrennungsmotor (3), dadurch gekennzeichnet, dass der Elektromotor (1) über ein fixes Untersetzungsgetriebe (2), welches höchstens zwei umschaltbare Untersetzungsstufen (21, 22) aufweist, mit den Antriebsrädern (9) direkt verbindbar ist, und dass der Verbrennungsmotor (3) über eine Kupplung (4) direkt an eine Welle des fixen Untersetzungsgetriebes (2) einkuppelbar ist, mit einer Transmission (7) vom Ausgang des Untersetzungsgetriebes (2) zu den Antriebsrädern (9) und mit einer Systemsteuerung (10), welche mit Elektromotor (1), mit Verbrennungsmotor (3), mit Kupplung (4) und mit Eingabe¬ elementen (6) verbunden ist, und dass der Elektromotor durch die Systemsteuerung (10) als Generator zur Aufladung einer Fahrbatterie (15) betreibbar ist. 1. Hybrid drive for road vehicles having an electric motor (1) and a parallel-connected internal combustion engine (3), characterized in that the electric motor (1) via a fixed reduction gear (2), which at most two switchable reduction stages (21, 22) , to the drive wheels (9) is directly connected, and that the internal combustion engine (3) via a clutch (4) directly to a shaft of the fixed reduction gear (2) is engageable with a transmission (7) from the output of the reduction gear (2) to the drive wheels (9) and with a system controller (10), which is connected to electric motor (1) with a combustion engine (3), coupling (4) and elements with Eingabe¬ (6), and that the electric motor by the system controller (10) is operable as a generator to charge a driving battery (15).
2. Antrieb nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Verhältnis der Maximalleistungen von Elektromotor zu Verbrennungsmotor PEM / PVM zwischen 1 und 1.8 liegt. 2. Drive according to claim 1, characterized in that the ratio of the maximum power of the electric motor to engine PEM / PVM between 1 and 1.8 is.
3. Antrieb nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Verhältnis der maximalen Momente von Elektromotor zu Verbrennungsmotor MEM / MVM bezogen auf eine gemeinsame Abtriebswelle zwischen 1.5 und 3 liegt 3. Drive according to claim 1, characterized in that the ratio of maximum moments of the electric motor to the internal combustion engine MEM / MVM is based on a common output shaft between 1.5 and 3
4. Antrieb nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Untersetzungsverhältnis von Verbrennungsmotor zu Elektromotor bezogen auf eine gemeinsame Abtriebswelle zwischen 0.7 und 1 liegt. 4. Drive according to claim 1, characterized in that the reduction ratio of the internal combustion engine to the electric motor based on a common output shaft is between 0.7 and first
5. Antrieb nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass zwischen Transmission (7) und Untersetzungsgetriebe (2) eine weitere, im Stillstand schaltbare Kupplung (5) vorgesehen ist. 5. Drive according to claim 1, characterized in that between the transmission (7) and reduction gear (2) is provided an additional, switchable at a standstill clutch (5).
6. Antrieb nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass als Eingabeelemente (6) mindestens ein Gaspedal (31), ein Bremspedal (32) und ein Betriebswahlschalter (12) vorgesehen sind. 6. Drive according to claim 1, characterized in that at least an accelerator pedal (31), a brake pedal (32) and a mode switch (12) are provided as input elements (6).
7. Antrieb nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Systemsteuerung (10) ein Steuerprogramm (11) zugeordnet ist, mit welchem -über einen Wählschalter (12) verschiedene Betriebsarten (E, H, HL) einstellbar sind. 7. The drive according to claim 1, characterized in that the system controller (10) is associated with a control program (11) with which -about a selector switch (12) different operating modes (E, H, HL) are adjustable.
8. Antrieb nach Anspruch 7, gekennzeichnet durch ein Steuerprogramm mit einer Betriebsart E für reinen Elektro- antrieb und eine Betriebsart H für Hybridantrieb. 8. The drive according to claim 7, characterized by a control program with a mode E drive for pure electric and a mode H for hybrid drive.
9. Antrieb nach Anspruch 7, gekennzeichnet durch eine Betriebsart HL bei der der Verbrennungsmotor sowohl die Fahrleistung als auch eine Überschussleistung (DP) abgibt, mit welcher der Elektromotor als Generator betrieben wird. 9. The drive according to claim 7, characterized by a mode HL in which the combustion engine emits both the driving performance and a surplus power (DP), with which the electric motor is operated as a generator.
10. Antrieb nach Anspruch 1, gekennzeichnet durch einen Zweitaktmotor als Verbrennungsmotor .(3) dessen Brennstoff¬ zufuhr durch die Systemsteuerung (10) gesteuert ist. 10. The drive according to claim 1, characterized by a two-stroke engine as an internal combustion engine. (3) whose Brennstoff¬ feed by the system controller (10) is controlled.
11. Antrieb nach Anspruch 1, gekennzeichnet durch einen Asynchronmotor als Elektromotor (1) . 11. Drive according to claim 1, characterized by an induction motor as an electric motor (1).
12. Antrieb nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Untersetzungsgetriebe (2) nur eine fixe Untersetzungs¬ stufe (21) aufweist. having 12. Drive according to claim 1, characterized in that the reduction gear (2) only a fixed stage Untersetzungs¬ (21).
13. Antrieb nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Untersetzungsgetriebe (2) zwei, über die Systemsteuerung (10) umschaltbare fixe Untersetzungsstufen (21, 22) aufweist. 13. The drive according to claim 1, characterized in that the reduction gear (2) two, via the system controller (10) switchable fixed reduction stages (21, 22).
14. Antrieb nach Anspruch 13, dadurch gekennzeichnet, dass das Untersetzungsverhältnis der zwei Stufen (21, 22) zuein¬ ander zwischen 1.4 und 1.8 liegt. 14. The drive according to claim 13, characterized in that the reduction ratio of the two stages (21, 22) relative to one another is between 1.4 and 1.8.
15. Antrieb nach Anspruch 13, dadurch gekennzeichnet, dass die Synchronisierung beim Umschalten von einer zur anderen Untersetzungsstufe (21, 22) durch Steuerung des Elektro¬ motors über die Systemsteuerung (10) erfolgt. 15. The drive according to claim 13, characterized in that the synchronization when switching from one to the other reduction stage (21, 22) by controlling the motor Elektro¬ via the control panel (10).
16. Antrieb nach Anspruch 13, dadurch gekennzeichnet, dass beide Stufen je dauernd im Eingriff stehen und dass der Kraftfluss mittels einer Kupplung (23) von einer Stufe (21) auf die andere Stufe (22) umschaltbar ist. 16. Drive according to claim 13, characterized in that both stages are each in meshing and that the flow of force by means of a clutch (23) from one stage (21) is switchable to the other stage (22).
17. Antrieb nach Anspruch 13, dadurch gekennzeichnet, dass die Umschaltung manuell wählbar oder programmgesteuert automatisch ausführbar ist. 17. Drive according to claim 13, characterized in that the switch is selected manually or programmatically automatically executable.
18. Antrieb nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass auf der Welle (28) des Verbrennungsmotors (3) ein zusätzlicher kleiner Generator (20) angeordnet ist. 18. Drive according to claim 1, characterized in that an additional smaller generator (20) is arranged on the shaft (28) of the internal combustion engine (3).
19. Antrieb nach Anspruch 18, dadurch gekennzeichnet, dass der Generator (20) auch als Anlasser für den Verbrennungs¬ motor einsetzbar ist. 19. Drive according to claim 18, characterized in that the generator (20) can also be used as a starter for the motor Verbrennungs¬.
20. Antrieb nach Anspruch 18, dadurch gekennzeichnet, dass das Verhältnis der Maximalleistungen von Generator (20) zu Verbrennungsmotor (3) PGM : PVM zwischen 0.2 und 0.5 liegt. 20. Drive according to claim 18, characterized in that the ratio of the maximum power of the generator (20) to the internal combustion engine (3) PGM: PVM is between 0.2 and 0.5.
Description  translated from German  (OCR text may contain errors)

Hybrid-Antrieb für Strassenfahrzeuge Hybrid drive for road vehicles

Die Erfindung betrifft einen Hybrid-Antrieb für Strassen¬ fahrzeuge mit einem Elektromotor und einem parallel geschalteten Verbrennungsmotor. The invention relates to a hybrid drive for vehicles Strassen¬ with an electric motor and a parallel-connected internal combustion engine. Bisher bekannte Hybrid- Antriebe weisen noch erhebliche Nachteile auf. Previously known hybrid drives have considerable disadvantages. Sie sind vor allem sehr aufwendig, teuer und relativ schwer und dennoch von beschränkter Leistungsfähigkeit im Alltagsgebrauch. They are mainly very complicated, expensive and relatively heavy and yet of limited performance in everyday use. Serien-Hybrid-Systeme benötigen drei Maschinen: einen Verbrennungsmotor mit Generator zur Stromerzeugung und einen Elektromotor als Fahrmaschine, welche alle drei im wesentlichen auf die Nennleistung des Antriebs ausgelegt sein müssen und damit ein ausgesprochen schweres und teures System bilden. Series hybrid systems require three machines: an internal combustion engine with a generator to produce electricity, and an electric motor as a driving machine, which must be all three designed substantially to the rated power of the drive and thus make for an exceptionally heavy and expensive system. Die Leistungen von Elektromotor und Verbrennungsmotor können dabei nicht addiert werden. The benefits of electric motor and internal combustion engine can not be added. Bekannte Parallel-Hybrid-Antriebe andrerseits benötigen immer mindestens ein aufwendiges mehrstufiges Schaltgetriebe oder ein automatisches Getriebe mit Drehmomentwandler. Known parallel hybrid drives on the other hand always need at least an elaborate multi-stage manual transmission or an automatic transmission with torque converter. Die elektrische Leistung ist zudem meist sehr eingeschränkt und oft nicht einmal ausreichend für rein elektrisches, abgas¬ freies Fahren in Agglomerationen. The electric power is also usually very limited and often not even sufficient for purely electric, abgas¬ free driving in urban areas.

Es ist Aufgabe der vorliegenden Erfindung, die Nachteile der bekannten Hybrid-Systeme zu überwinden und einen Antrieb zu schaffen, welcher sich durch niedriges Systemgewicht, geringen Platzbedarf, einfachen Aufbau, niedrige Herstell- und Betriebskosten, hohen Wirkungsgrad und gute Leistung im ganzen Geschwindigkeitsbereich auszeichnet. It is an object of the present invention to overcome the disadvantages of the known hybrid systems and to provide a drive, which is characterized by low system weight, small footprint, simple structure, low manufacturing and operating costs, high efficiency and good performance throughout the speed range. Er soll sich insbesondere für Leichtbau-Fahrzeuge eignen und abgasfreies, rein elektrisches Fahren in Agglomerationen ermöglichen. It is particularly suitable for lightweight vehicles and enable emission-free, electric driving in urban areas. Diese Aufgabe wird erfindungsgemäss gelöst durch einen Hybrid-Antrieb nach Anspruch 1. Durch den direkten mechanischen Anschluss einerseits des Elektromotors und andrerseits des Verbrennungsmotors auf das gemeinsame, einfache fixe Untersetzungsgetriebe und die Transmission kann die Leistung beider Motoren auf einfachste Art und mit grösstmöglichem Wirkungsgrad auf die Antriebsräder erfolgen. This object according to the invention is achieved by a hybrid drive according to claim 1. Thanks to the direct mechanical connection one part of the electric motor and on the other of the engine on the common, simple fixed reduction gear and the transmission, the power of both motors in the simplest way and with the greatest possible efficiency in the drive wheels occur. Die Systemsteuerung ermöglicht dabei den optimalen Einsatz jedes Motors einzeln und zusammengeschaltet, entsprechend der Fahrgeschwindigkeit und der momentan gewünschten Antriebsleistung. The system controller enables thereby the optimal use of each motor individually and connected together according to the travel speed and the currently required drive power. Mit diesem erfindungsgemässen Hybrid- Konzept kann mit relativ kleinen Elektro- und Verbrennungs¬ motoren und Fahrbatterien über den ganzen Fahrbereich ausreichend Leistung bereitgestellt werden bei entsprechend geringen Gewicht und Kosten. This novel hybrid concept can motors with relatively small electrical and Verbrennungs¬ and driving batteries over the entire travel range sufficient power to be provided with a correspondingly low weight and cost. Im mittleren Geschwindigkeits¬ bereich können die Batterien auch mit der Verbrennungsmotor Überschussleistung immer wieder nachgeladen werden. In the central area Geschwindigkeits¬ the batteries can also be recharged by the engine excess power again. Damit kann die Reichweite für lange Oberlandfahrten im wesent¬ lichen durch den Verbrennungsmotorverbrauch und dessen Tankgrösse gegeben werden. This increases the range for long trips can Oberland in wesent¬ union by the engine consumption and be given the tank size. In diesem Hybrid-Konzept ergänzen sich die beiden Motoren optimal, indem ihre jeweiligen Stärken direkt zur Wirkung gebracht werden. In this hybrid concept, the two motors complement each other perfectly, by their respective strengths are brought directly to the action. Beide Motoren sind deshalb auch ungefähr gleich stark ausgelegt, dh es sind zwei im Prinzip gleichwertige Hauptantriebsmotoren und nicht ein Hauptmotor und ein Hilfsmotor. Both engines are therefore approximately designed equally, that there are two essentially equivalent main propulsion engines and not a main engine and an auxiliary engine. Der Elektromotor 1 übernimmt alle fahrdynamischen Aufgaben im hochdynamischen unteren Geschwindigkeitsbereich (Antreiben und rekuperatives Bremsen im Stadtgebiet) . The electric motor 1 assumes all driving dynamics functions in highly dynamic lower speed range (driving and recuperative braking in city area). Damit werden die Möglichkeiten des Elektromotors, sehr gute Regelbarkeit, hoher Wirkungsgrad - auch im Teillastbereich -, optimal genutzt. Thus the possibilities of the electric motor, very good controllability, high efficiency - making optimal use - also in the partial load range. Der Verbren¬ nungsmotor ist im unteren Fahrgeschwindigkeitsbereich, im Stadtbereich, nicht aktiv. The Verbren¬ combustion engine is in the lower driving speed range, in urban areas, not active. Im mittleren Geschwindigkeits¬ bereich wird der Verbrennungsmotor ebenfalls möglichst gleichmässig und in einem effizienten Betriebsbereich, oft im Vollastbereich, genutzt, zB bei schnelleren Bergfahrten. In the central area Geschwindigkeits¬ the engine is also used as uniformly as possible and in an efficient operating range, often in the full load, eg for faster ascents. Im oberen Geschwindigkeitsbereich (Überland- strassen und auf Autobahnen) wird hauptsächlich der Verbrennungsmotor im Vollastbereich eingesetzt. In the upper speed range (interurban roads and motorways), the engine is mainly used in the full load.

Die abhängigen Ansprüche betreffen vorteilhafte Weiterbildungen der Erfindung mit besonders günstigen Verhältnissen der beiden Motoren bezüglich Leistungen, Drehmomenten und Untersetzungsverhältnissen sowie mit weiteren Kombinationselementen. The dependent claims relate to advantageous developments of the invention with particularly favorable conditions of the two motors with respect to performance, torques and reduction ratios as well as other elements combined. Die Erfindung wird im folgenden anhand von Beispielen und Figuren näher erläutert. The invention is illustrated below with the aid of examples and figures. Es zeigt: Fig. 1 einen erfindungsgemässen Hybrid-Antrieb mit It shows: Figure 1 an inventive hybrid drive.

Stillstandskupplung; Standstill clutch; Fig. 2 einen Leistungsverlauf von Elektromotor und FIG. 2 shows a power characteristic of the electric motor and

Verbrennungsmotor in Funktion der Geschwindigkeit; Combustion engine as a function of speed; Fig. 3 einen Leistungsverlauf bei einem zweistufigen Fig. 3 shows a power curve for a two-stage

Hybrid-Antrieb; Hybrid drive; Fig. 4 einen Momentverlauf von Elektromotor und Fig. 4 shows a torque curve of the electric motor and

Verbrennungsmotor in Funktion der Geschwindigkeit; Combustion engine as a function of speed; Fig. 5 ein Beispiel mit unterschiedlichem Fig. 5 shows an example of different

UntersetzungsVerhältnis von Elektromotor und Reduction ratio of the electric motor and

Verbrennungsmotor; Combustion engine; Fig. 6 ein Beispiel mit umschaltbarem zweistufigem Fig. 6 shows an example with two-stage switchable

Kettengetriebe; Chain transmission; Fig. 7 das Zusammenwirken beider Antriebe an einem Fig. 7 shows the interaction of the two drives on one

Fahrbeispiel. Driving example.

Fig. 1 zeigt schematisch einen erfindungsgemässen Hybrid- Antrieb mit einem Elektromotor 1, welcher mit einem fixen Untersetzungsgetriebe 2 verbunden ist. Fig. 1 shows schematically an inventive hybrid drive with an electric motor 1, which is connected to a fixed reduction gear unit 2. Ein Verbrennungsmotor 3 ist über eine Kupplung 4 direkt an eine Welle des fixen Untersetzungsgetriebes 2 einkuppelbar. An internal combustion engine 3 is engageable via a clutch 4 directly to a shaft of the fixed reduction gear. 2 Der Ausgang des Untersetzungsgetriebes führt über eine im Stillstand ein- und ausschaltbare Kupplung 5 auf eine Transmission 7, zB mit Differential und Halbwellen, welche die Antriebsleistung von beiden Motoren auf die Antriebsräder 9 überträgt. The output of the reduction gear via a switched on and off at a standstill clutch 5 to a transmission 7, for example with differential and half-shafts, which transmits the drive power of the two motors to the drive wheels. 9 Die gesamte Leistungs- und Funktionssteuerung wird durch eine Systemsteuerung 10 ausgeführt, welche auch eine Elektro¬ motorsteuerung 16 und eine Verbrennungsmotorsteuerung 17 enthält. The overall performance and function control is performed by a system controller 10, which also has a Elektro¬ motor control 16 and includes an engine control 17th Die Systemsteuerung 10 ist mit Elektromotor 1, Verbrennungsmotor 3, Kupplung 4, Batterie 15 und mit Eingabeelementen 6 verbunden, zB mit einem Gaspedal 31, einem Bremspedal 32 und einem Programmwählschalter 12. Durch die Systemsteuerung 10 ist der Elektromotor 1 auch als Generator zur Aufladung der Fahrbatterie 15 betreibbar. The system controller 10 is connected to electric motor 1, the internal combustion engine 3, the clutch 4, the battery 15 and with input elements 6, for example with an accelerator pedal 31, a brake pedal 32 and a program selector 12 by the system controller 10 of the electric motor 1 is also as a generator for charging the driving battery 15 operable. Dies einmal als Rekuperationsbremse, gesteuert über das Bremspedal 32, und auch im Fahrbetrieb, wenn der Verbrennungsmotor im optimalen Vollastbereich betrieben mehr Leistung abgibt als zum Fahren benötigt wird, kann mit der Überschussleistung über den Elektromotor die Batterie nachgeladen werden. This even as regenerative braking, controlled by the brake pedal 32, and also in the driving operation, when the engine operates in the optimum load region more power outputs as needed for driving, can be recharged with the excess power via the electric motor battery. Anzeigegeräte 8 informieren über den Ladezustand der Batterie 15 und über Verbrauchs- und Betriebsdaten beider Motoren 1, 3. Mit einer zusätzlichen, im Stillstand schaltbaren Kupplung 5, zB in Form eines Verschieberitzels, kann die Transmission 7 vom Unter¬ setzungsgetriebe 2 getrennt werden. Displays 8 provide information on the status of the battery 15 and over consumption and operating data of both motors 1, 3. With an additional, switchable at a standstill clutch 5, for example in the form of a sliding pinion, the transmission may 7 reducers from underside 2 are separated. Dann kann über einen Starterknopf 14 der Verbrennungsmotor mit dem Elektromotor als Anlasser gestartet werden, um anschliessend als Standgeneratormaschine mit dem Verbrennungsmotor über den Elektromotor die Batterie 15 aufzuladen. Then, a start button 14 of the internal combustion engine to the electric motor can be started as a starter to charge then as state machine generator to the engine via the electric motor, the battery 15th Dies als Reservelösung, falls einmal kein Netzanschluss für das Ladegerät 18 vorhanden ist (Betriebsmodus SL: Stillstand Laden) . This as a reserve solution if even no network connection is available for the charger 18 (mode SL: stop shop).

Mit dem Programmvorwählschalter 12 werden zB folgende weitere, automatisch ablaufende Fahrprogramme eingestellt: By Programmvorwählschalter 12 for example the following additional, self-running travel programs are set:

Elektroantrieb Modus E: Rein elektrische Fahrt mit Rekuperationsfunktion als zusätzliches Bremssystem. Electric drive mode E: pure electric drive with recuperation as an additional braking system. Der Verbrennungsmotor ist ausgeschaltet und ausgekuppelt. The internal combustion engine is switched off and disengaged.

Hybrid-Antrieb Modus H: Im unteren Geschwindigkeitsbereich wiederum rein elektrische Fahrt, bei Überschreiten einer einstellbaren Innerorts-Grenzgeschwindigkeit von zB 60 bis 65 km/h wird der Verbrennungsmotor 3 automatisch eingekuppelt und übernimmt die volle Fahrleistung, soweit seine Leistung dazu ausreicht. Hybrid drive mode H: In the lower speed range again purely electrical drive, when exceeding an adjustable EU urban-limit speed of eg 60 to 65 km / h, engine 3 is automatically engaged and assumes full driving performance, as far as its performance is sufficient to do so. Beide Motoren werden durch den Sollwertgeber (Gaspedal) 31 so angesteuert, dass insgesamt die gewünschte Gesamtleistung PSOLL erbracht wird. Both engines are 31 so driven by the speed control unit (accelerator) that, overall, the desired total power PSOLL is provided. Ist die gewünschte Leistung PSOLL kleiner als die mögliche Vollastleistung PVM des Verbrennungsmotors bei dieser Geschwindigkeit, so wird der Verbrennungsmotor in Teillast betrieben. If the desired power PSOLL smaller than the possible full-load PVM the internal combustion engine at this speed, the internal combustion engine is operated in partial load. Unter einer einstellbaren Minimalgeschwindigkeit VMIN von zB 45 bis 50 km/h wird der Verbrennungsmotor automatisch ausgekuppelt und nach einer kurzen Standby-Zeit von zB 10 bis 20 Sek. abgestellt. Under an adjustable minimum speed VMIN of eg 45 to 50 km / h, engine is automatically disengaged and stopped after a short standby time of eg 10 to 20 sec.. Bei Betätigung des Bremspedals 32 wird die Betriebsstoffzufuhr zum Verbren¬ nungsmotor abgestellt, und der Elektromotor geht als Rekuperationsbremse in den Generatorbetrieb über. When the brake pedal 32, the fuel supply to the combustion engine is shut Verbren¬, and the electric motor is as recuperation to generator mode on. Bei Umschalten vom Hybrid-Modus H in den Elektro-Modus E wird immer die Betriebsmittelzufuhr zum Verbrennungsmotor unterbrochen, ausgekuppelt und dieser ausgeschaltet. When switching from the hybrid mode H in the electric mode E the operating medium supply is always disconnected from the internal combustion engine turned off and disengaged therefrom.

Hybrid-Antrieb Laden Modus HL: Hier wird der Verbrennungs¬ motor nicht in Teillast betrieben, sondern falls die Vollastleistung PVM des Verbrennungsmotors grösser ist als die abgerufene Soll-Leistung PSOLL, wird immer die Überschussleistung zur Aufladung der Batterie eingesetzt, wie zB in Fig. 7 erläutert. Hybrid-drive charging mode HL: Here the Verbrennungs¬ motor is not operated in partial load, but if the maximum rated power PVM of the engine is larger than the retrieved target power PSOLL, the excess power is always used for charging the battery, such as in Fig. 7 explained.

Fig. 2 zeigt beispielhaft einen Verlauf der Vollast¬ leistungen P von Elektromotor (PE) und Verbrennungsmotor (PV) in Funktion der Geschwindigkeit V für einen Hybrid- Antrieb mit einer fixen Untersetzungsstufe. FIG. 2 shows an example of a history Vollast¬ services P of electric motor (PE) and engine (PV) in function of the speed V for a hybrid drive with a fixed reduction stage. Die kurzzeitig abrufbare Maximalleistung bzw. Vollastleistung PEM des Elektromotors ist im unteren Geschwindigkeitsbereich mit 20 kW sehr hoch und sinkt erst im oberen Bereich etwas ab. The briefly callable maximum power or maximum rated power of the electric motor PEM is in the lower speed range with 20 kW very high and decreases only in the upper region from something. Die Dauerleistung PE von 9 kW ist bis zur Höchstgeschwindigkeit, hier 120 km/h, einsetzbar und kann über den ganzen Geschwin¬ digkeitsbereich, zB zum Überholen und an Steigungen, eingesetzt werden. The continuous power PE of 9 kW is up to top speed, here 120 km / h, and can be used over the entire rate range Geschwin¬, as are overtaking and on inclines, used. Beim Verbrennungsmotor entspricht die Vollastleistung VM auch der Dauerleistung, welche ca. ab 60 km/h bis zu einem Höchstwert von zB 11 kW im Bereich der Höchstgeschwindigkeit ansteigt. When the full-load engine VM corresponds to the continuous power, which rises about 60 km / h to a maximum value of, for example 11 kW in the speed limit. Die Kurve R zeigt den Leistungsbedarf für ebene Fahrt, dh den Fahrwiderstand. Curve R shows the power requirements for plane travel, ie the driving resistance. Die Motoren sind hier so ausgelegt und übersetzt, dass der Elektromotor allein eine Steigfähigkeit von zB 20 25% bei voller Zuladung ermöglicht und dass der Verbrennungsmotor seine Maximalleistung im Bereich der Höchstgeschwindigkeit, entsprechend dem Fahrwiderstand R, abgibt. The engines are here adapted and translated, that the electric motor alone allows a gradeability of 20 as 25% at full load and that the engine's maximum power in the range of the maximum, according to the running resistance R emits. Ausserorts, zB an Bergstrecken ab ca. 50 km/h können die Leistungen beider Motoren addiert gemäss Kurve PE + PVM eingesetzt werden. Except location, eg on mountain roads from about 50 km / h, the power of both engines added according to curve PE + PVM are used. Bei ebener Fahrt liegt der Leistungsbedarf R bei mittleren Geschwindigkeiten wesentlich tiefer als die Vollastleistung PVM des Verbrennungsmotors. When the power demand level stretch R is substantially lower than the full-load PVM of the engine at medium speeds. Die resultierende Differenz DP = PVM - R kann dann durch Betrieb des Elektromotors als Generator zum Nachladen der Batterie genutzt werden. The resulting difference DP = PVM - R can then be used as a generator to recharge the battery by operating the electric motor. Der Einsatzbereich EM, VM der beiden Motoren ist in der Figur ebenfalls dargestellt: für den Elektromotor EM von 0 bis 80 km/h und nach Bedarf auch bis zur Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h. The area of application EM, VM of the two engines is also shown in the figure: for the electric motor EM from 0 to 80 km / h, on demand up to top speed of 120 km / h. Der Einsatzbereich des Verbrennungsmotors VM erstreckt sich normalerweise von 60 bis 120 km/h, bei Bedarf ab der Minimalgeschwindigkeit VMIN von zB 50 km/h. The operating range of the engine VM normally extends from 60 to 120 km / h from the minimum speed of eg VMIN at requirement 50 km / h. Eine andere Leistungsauslegung zeigen die Kurven PEM2 und PVM2 mit einer höheren Leistung des Verbrennungsmotors gemäss Kurve PVM2 bis zu einem Höchstwert von 14 kW, welches auch eine höhere Maximalgeschwindigkeit von ca. 130 km/h ermöglicht, entsprechend dem höheren Fahrwiderstand R. Der Elektromotor weist gemäss Kurve PEM2 eine reduzierte Maximalleistung von zB 14 kW auf. Another power design, curves PEM2 and PVM2 with a higher power of the engine according to curve PVM2 up to a maximum of 14 kW, which also enables a higher maximum speed of about 130 km / h in accordance with the higher running resistance R. The electric motor has, according to curve PEM2 a reduced maximum power from eg 14 kW. Dies entspricht einer Auslegung, bei der im unteren Geschwindigkeitsbereich geringere Beschleunigungs- und Steigleistungen erforderlich sind. This corresponds to a configuration in which lower acceleration and climb performance are required at low speeds. Dementsprechend kann auch die Batteriegrösse und deren Gewicht zB von 200 kg auf 120 kg reduziert werden. Accordingly, the battery size and weight thereof can be reduced as of 200 kg to 120 kg.

Diese Motorauslegungen beziehen sich auf ein Leichtbau- Fahrzeug von zB 500 - 600 kg Leergewicht. This engine designs relate to a lightweight vehicle of eg temperature 500 - 600 kg tare weight.

Fig. 3 zeigt den Leistungsverlauf für ein Beispiel mit zwei umschaltbaren fixen Untersetzungsstufen 21, 22. Die Stufe 21 ist hier auf eine Maximalgeschwindigkeit von 80 km/h und die Stufe 22 auf eine Maximalgeschwindigkeit von 130 km/h ausgelegt. Fig. 3 shows the power curve for an example with two switchable fixed reduction stages 21, 22. The stage 21 is here designed for a maximum speed of 80 km / h and the stage 22 to a maximum speed of 130 km / h. Das Übersetzungsverhältnis beträgt damit 1.625. The transmission ratio amounts to 1,625. Im allgemeinen liegt das Untersetzungsverhältnis von erster zu zweiter Stufe zwischen 1.4 und 2 vorzugsweise im Bereich von 1.5 bis 1.7. Generally, the reduction ratio is from first to second stage between 1.4 and 2, preferably in the range from 1.5 to 1.7. Damit wird eine höhere Steigfähigkeit bzw. Beschleunigung im unteren Geschwindigkeitsbereich durch den Elektromotor und im mittleren Geschwindigkeitsbereich bis 80 km/h durch den Verbrennungsmotor erreicht. A higher gradeability and acceleration in the low speed range is achieved by the electric motor and the medium speed range up to 80 km / h through the engine. Ebenso wird die mögliche Nachladeleistung DP = PVM - R erhöht. Also the possible charging power DP = PVM is - R increases. Mit einer solchen Zweistufenversion wird eine grössere Überlappung der Haupteinsatzbereiche EM, VM beider Motoren erreicht und VMIN reduziert. With such a two-stage version of a greater overlap of the main areas of application EM, VM is achieved for both engines and VMIN reduced.

Fig. 4 zeigt den Momentverlauf M in Funktion der Geschwindigkeit für eine fixe Untersetzungsstufe. Fig. Figure 4 shows the torque curve M as a function of speed for a fixed reduction step. Das Dauermoment ME mit Relativwert 1.0 und das kurzzeitig einsetzbare Maximalmoment MEM mit Maximalmoment-2.0 des Elektromotors sind vom Stillstand an sehr hoch und fallen ab ca. 30 km/h entsprechend der Leistungskurve von Fig. 2 mit steigender Geschwindigkeit V ab. The continuous torque ME with relative value 1.0 and the momentarily applicable maximum torque MEM with maximum torque 2.0 of the electric motor from standstill to very high and fall from approximately 30 km / h in accordance with the power curve of Fig. 2 with increasing speed V from. Umgekehrt verläuft die Vollastmoment-Kurve MVM des Verbrennungsmotors, zB von 50 bis 120 km/h steigend bis zu einem Maximalwert von hier 0.8 und dann fallend. Conversely, the curve Vollastmoment-MVM of the engine, for example, extends from 50 to 120 km / h ascending up to a maximum value of 0.8 and then decreasing here. Das einsetzbare addierte Dauermoment MVM + ME beider Motoren ergibt, ergänzt durch das hohe maximale Moment MEM des Elektromotors im untersten Bereich, hohe Werte über den ganzen Geschwindigkeitsbereich mit Reserve für Steigungen und zum Überholen. The usable added continuous torque MVM + ME both engines results, supplemented by the high maximum torque MEM of the electric motor in the lowest range, high values over the entire speed range with reserve for slopes and to overtake. Andere Auslegungsbeispiele zeigen die Kurven MEM2 und MEM3. Other design examples show the curves MEM2 and MEM3. Für Anwendungen vor allem in ebenen Gebieten kann das Maximalmoment mit zB Relativ¬ wert 1.5 gemäss Kurve MEM2 kleiner gewählt sein, während eine Anwendung, die hohe Steigfähigkeit und Beschleunigung erfordert, auf einen Maximalwert von zB 2.5 gemäss Kurve MEM3 ausgelegt ist. For applications mainly in flat areas with the maximum torque as Relativ¬ may be worth 1.5 according to curve MEM2 selected smaller, while an application, the high gradeability and acceleration requires, is designed for a maximum value of 2.5, for example according to curve MEM3. Die Kurve MVM 0.8 illustriert ein Beispiel, in dem eine Drehzahluntersetzung zwischen Elektromotor und Verbrennungsmotor von zB 1 : 0.8 vorgesehen ist, so dass bei einer Geschwindigkeit von 120 km/h der Elektromotor zB 10'000 U/min und der Verbren¬ nungsmotor 8'000 U/min erreicht. The curve MVM 0.8 illustrates an example in which a speed reduction between the electric motor and internal combustion engine of, for example 1: 0.8 is provided so that at a speed of 120 km / h, the electric motor, for example, 10,000 U / min and the Verbren¬ combustion engine 8 ' 000 U / min achieved. Durch die kürzere Untersetzung wird das auf die Elektromotorachse bezogene maximale Moment des Verbrennungsmotors auf 1.0 erhöht (wie in Fig. 5) . Due to the shorter the reduction related to the electric motor maximum torque axis of the engine is increased to 1.0 (as in FIG. 5).

Fig. 5 zeigt ein solches Beispiel mit einem Stirnrad- Untersetzungsgetriebe 26, wo zwischen Elektromotor-Welle 27 und gemeinsamer Welle 28 eine Untersetzung von zB i = 0.8 vorliegt. Fig. 5 shows one such example with a spur gear reducer 26, where between the electric motor shaft 27 and a common shaft 28 a gear reduction of i = 0.8, for example, is present. Der Verbrennungsmotor 3 ist über eine elastische Koppelung 29 und über eine elektromagnetische Kupplung 4 mit der Welle 28 verbunden. The internal combustion engine 3 is connected via a flexible coupling 29 and through an electromagnetic clutch 4 with the shaft 28th Untersetzungsgetriebe 26 mit Kupplung 4 und Elektromotor 1 bilden eine kompakte Einheit. Reduction gear 26 with the clutch 4 and electric motor 1 form a compact unit.

Als weitere Variante ist hier ein zusätzlicher kleiner, leichter und kostengünstiger Generator 20 fest mit der Motorwelle 28 des Verbrennungsmotors 3 verbunden. As a further variant here an additional smaller, lighter and more cost-effective generator 20 is fixed to the motor shaft 28 of the engine. 3 (Diese Variante ist auch in Figur 1 dargestellt.) Der Generator kann auch auf der anderen Seite zwischen Kupplung 4 und Motor 3 angebracht sein. (This variant is shown in FIG. 1) The generator can also be mounted on the other side between the clutch 4 and motor. 3 Damit wirkt diese Kombination als zusätzlicher kleiner Serie-Hybrid-Antrieb. Thus, this combination acts as additional small series-hybrid drive. Bei offener Kupplung 4 kann so der Verbrennungsmotor unabhängig vom Elektromotor laufen und den Generator 20 antreiben. With open clutch 4 can so the engine can run independently from the electric motor and drive the generator 20th So ist es auch bei niedrigen Geschwindigkeiten von zB 0 - 50 km/h, wo der Verbrennungsmotor nicht zur Traktion eingesetzt wird, möglich, mit dem Verbrennungsmotor über den Generator Strom zu erzeugen zum Nachladen der Batterien bzw. direkt zur Speisung des Elektromotors 1. Zur Illustration dieser weiteren möglichen Betriebsart ist in Figur 2 die Horizon¬ tale PGM mit einer Leistung von zB 4 kW eingezeichnet. So it is even at low speeds of eg 0 - 50 km / h where the engine is not used for traction, it is possible to generate power to the engine via the generator to recharge the batteries or directly to power the electric motor 1. For Illustration of these other possible mode is shown in figure 2, the Horizon¬ tale PGM with an output of 4 kW, for example. Dies entspricht einem Bruchteil der maximalen Verbrennungs¬ motorleistung PVM, wobei das Leistungsverhältnis von Generator zu Verbrennungsmotor PGM / PVM vorzugsweise zwischen 0.2 und 0.5 liegt. This corresponds to a fraction of the maximum engine power Verbrennungs¬ PVM, the money from the generator to engine PGM / PVM between 0.2 and 0.5 preferably. Damit kann also im Bedarfsfall im sehr niedrigen Geschwindigkeitsbereich praktisch eine Reichweite erzielt werden, welche nur durch den Tankinhalt begrenzt ist. So Thus, if necessary, in the very low speed range practically provide coverage of which is limited only by the tank contents.

Fig. 6 zeigt ein Ausführungsbeispiel mit zwei fixen Untersetzungsstufen 21, 22. Dieses Getriebe wird gebildet von zwei permanenten Kettentrieben 24 mit je zwei Zahn¬ kränzen. Fig. 6 shows an embodiment with two fixed reduction stages 21, 22. This transmission is formed by two permanent chain drives 24 wreaths with two toothed. Die Kraftschluss-Umschaltung zwischen den beiden Kettenstufen 21, 22 erfolgt über eine elektromagnetische Umschaltkupplung 23 auf der Elektromotorwelle 27. Die Abtriebswelle 30 trägt einen Freilauf 35 des langsameren Kettentriebes 21. Anstelle des Freilaufs könnte auch eine elektromagnetische Kupplung auf der Abtriebswelle 30 eingesetzt sein. The power circuit switching between the two chain stages 21, 22 via an electromagnetic switch-clutch 23 27 on the electric motor shaft, the output shaft 30 carries a freewheel 35 of the slower chain drive 21. Instead of the freewheel could also be an electromagnetic clutch on the output shaft 30 to be used. Die Zahnkränze sind leicht und fein abgestuft auswechselbar, so dass die Untersetzungen 21, 22 optimal auf den gewünschten Haupteinsatzbereich eines Fahrzeugs ausgelegt werden können. The sprockets are light and fine graded replaceable so that the ratios 21, 22 can be optimally adapted to the desired main application area of a vehicle.

Fig. 7 illustriert das optimal kombinierte Zusammenwirken beider Motoren an einem Fahrbeispiel, gefahren ausserorts im Modus HL = Hybrid - Laden. FIG. 7 is optimally combined interaction of the two motors illustrated on a driving example, run long distance mode HL = Hybrid - loading. Die Kurve PVM zeigt die der gefahrenen Geschwindigkeit entsprechende Vollastleistung des Verbrennungsmotors in Funktion der Fahrzeit. The graph shows the PVM road speed corresponding maximum rated power of the engine as a function of travel time. PVM verläuft hier ungefähr proportional zur Geschwindigkeit. PVM here runs approximately proportional to the speed. Die Kurve PSOLL entspricht dem mittels Gaspedal 31 vorgegebenen gewünschten Leistungs-Sollwert. The curve corresponding to the predetermined PSOLL by accelerator 31 desired power value. Im ersten Teil der Fahrt bis Tl wird eine höhere Leistung verlangt, als der Verbrennungs¬ motor bei dieser Geschwindigkeit abgeben kann: PSOLL > PVM, zB an einer Steigung. In the first part of the drive to Tl higher performance is required than the Verbrennungs¬ motor can deliver at this rate: PSOLL> PVM, for example, on a slope. In einer anschliessenden Gefäll¬ strecke bis T2 ist PSOLL = O, der Verbrennungsmotor läuft jedoch weiter und lädt über den Elektromotor die Energie F2- in die Batterie. In a subsequent Gefäll¬ route to T2 is PSOLL = O, however, the engine continues to run and invites via the electric motor energy F2 into the battery. Bei T2 wird eine hohe Leistung PSOLL zum Überholen und Beschleunigen verlangt: Fläche F3+. At T2, a high performance PSOLL is required for overtaking and acceleration: Area F3 +. Ab T3 wird zB im Modus H nur noch mit dem VM gefahren, solange PSOLL < PVM ist. From T3 example is run in H mode only with the VM as long PSOLL <PVM is. Die Energien F1+ und F3+ werden also der Batterie 15 entnommen, während die Energie F2- zurückgespiesen wird (additive und subtraktive Schaltung der beiden Motoren) . The energies and F1 + F3 + of the battery 15 are thus removed while the energy is also fed back F2- (additive and subtractive circuit of the two motors). Dies wird mittels einer Kapazitätsanzeige der Batterie überwacht, so dass immer ein angestrebter ausreichender Ladezustand der Batterie erhalten bleibt (bis zur nächsten Netzaufladung) . This will be monitored by means of a capacity of the battery, so that always an intended sufficient battery charge remains (until the next network boot). Ein optimiertes, den Ladezustand und die Charakteristik der Batterie berücksichtigendes Batterie¬ management kann ins Steuerprogramm 11 integriert sein. An optimized, the charge state and the characteristic of the battery considered forming Batterie¬ management can be integrated into the control program 11th Bei genügendem Ladezustand der Batterie kann im Modus H, dh ohne Nachladen der Fläche F2-, gefahren werden. If there is sufficient battery charge may be that without recharging the surface F2, run in H mode. Die Motorensteuerung kann auch direkt manuell beeinflusst werden, zB durch Ein- und Ausschalten des Verbrennungs¬ motors bei T2 bzw. Tl. (Wahl einer Betriebsart M = manuell) The motor controller can also be directly influenced manually, for example by switching on and off of the motor at Verbrennungs¬ T2 or Tl. (Choice of mode M = manual)

Ein wesentlicher Vorteil des erfinderischen Hybrid-Konzepts liegt auch darin, dass der Verbrennungsmotor, entgegen den bisher bekannten Parallel-Hybrid-Antrieben zum Anfahren und im unteren Geschwindigkeitsbereich bis VMIN, nicht einge¬ setzt wird. An essential advantage of the inventive hybrid concept lies in the fact that the engine, contrary to previously known parallel hybrid drives for starting and at low speeds to VMIN not einge¬ sets is. Der Verbrennungsmotor kann damit entsprechend optimal auf seinen beschränkten Einsatzbereich ausgelegt sein. The combustion engine can thus be designed for optimal on its limited application. Dies ist auf besonders effiziente Art zB mit einem einfachen, kostengünstigen und leichten Zweitaktmotor möglich. This is possible in a particularly efficient way, for example with a simple, inexpensive and lightweight two-stroke engine. Es sind generell neben Otto- und Dieselmotoren, aber auch andere Verbrennungsmotoren wie Stirlingmaschinen oder Gasturbinen einsetzbar - da der Verbrennungsmotor nur langsam veränderlichen Lastwechseln folgen muss. There are generally adjacent to gasoline and diesel engines, but also other internal combustion engines such as Stirling engines or gas turbines used - because the engine has to follow only slowly varying load changes. Das neue Hybrid-Konzept ergibt insgesamt einen leistungsfähigen und effizienten, einfachen, leichten, kompakten und vor allem kostengünstigen Antrieb. The new hybrid concept gives an overall powerful and efficient, simple, lightweight, compact and above all cost drive.

Patent Citations
Cited PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
DE3140492A1 *12 Oct 19819 Jun 1982Ludwig LoeschHybrid drive, in particular for motor vehicles
DE4202083A1 *25 Jan 199229 Jul 1993Daimler Benz AgHybrid IC engine and electric drive for motor vehicle - uses three=phase motor to adjust gearbox countershaft speed and reduce wear on mechanical clutch.
FR2310238A1 * Title not available
GB393311A * Title not available
Non-Patent Citations
Reference
1 *"Electric & Hybrid Vehicles, Progress in Technology", 1981, SAE, WARRENDALE, USA, 21
2 *BUMBY U. A.: "optimization and control of a hybrid electric car", IEE PROCEEDINGS-D/CONTROL THEORY & APPLICATIONS, November 1987 (1987-11-01), STEVENAGE, GB, pages 373 - 387
3 *LINKE: "Hybrid- oder reines Elektro-Auto: wo liegt die Zukunft?", KRAFTHAND, no. 16, August 1993 (1993-08-01), BAD WöRISHOFEN,DE, pages 1124 - 1126
Referenced by
Citing PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
WO1998019878A1 *7 Nov 199714 May 1998Blandford Enterprises LimitedHybrid motor vehicle
WO2016079118A1 *17 Nov 201526 May 2016Sadair Spear AbPowertrain for a vehicle
DE19758782B4 *2 May 199714 Jun 2006Toyota Jidosha K.K., ToyotaHybrid vehicle with IC engine and battery-operated electric motor-generator - detects braking of vehicle in freewheeling mode of IC engine to prevent increase in velocity by regenerative braking of electric motor-generator
EP0759370A2 *23 Jul 199626 Feb 1997Toyota Jidosha Kabushiki KaishaHybrid vehiclee control with selection of drive mode according to energy conversion efficiency in electric drive
EP0759370A3 *23 Jul 19969 Apr 1997Toyota Motor Co LtdHybrid vehiclee control with selection of drive mode according to energy conversion efficiency in electric drive
EP0776779B1 *5 Dec 19962 Nov 2000Toyota Jidosha Kabushiki KaishaHybrid drive system
EP0830968A1 *18 Sep 199625 Mar 1998SMH Management Services AGMethod for operating a not track bound hybrid vehicle
US5789882 *22 Jul 19964 Aug 1998Toyota Jidosha Kabushiki KaishaVehicle control apparatus adapted to select engine-or motor-drive mode based on physical quantity reflecting energy conversion efficiencies in motor-drive mode
US5927416 *18 Sep 199727 Jul 1999Smh Management Services AgMethod for operating a non-railborne hybrid vehicle
US717861726 Oct 200120 Feb 2007Toyota Jidosha Kabushiki KaishaHybrid vehicle
Classifications
International ClassificationB60W10/10, B60W10/08, B60K6/48, B60L11/12, B60W20/00, B60W10/02, B60W10/06, B60K6/54
Cooperative ClassificationB60W10/10, B60W10/08, Y02T10/6221, B60K6/54, B60L11/12, Y02T10/7077, B60K6/48, B60W10/02, B60W10/06, B60W20/30, Y02T10/7005, Y02T10/6286, B60W20/00
European ClassificationB60W10/06, B60K6/48, B60L11/12, B60W10/02, B60W20/00, B60K6/54, B60W10/10, B60W10/08
Legal Events
DateCodeEventDescription
18 May 1995ALDesignated countries for regional patents
Kind code of ref document: A1
Designated state(s): AT BE CH DE DK ES FR GB GR IE IT LU MC NL PT SE
18 May 1995AKDesignated states
Kind code of ref document: A1
Designated state(s): JP US
30 Jun 1995ENPEntry into the national phase in:
Ref country code: US
Ref document number: 1995 481305
Date of ref document: 19950630
Kind code of ref document: A
Format of ref document f/p: F
3 Jul 1995WWEWipo information: entry into national phase
Ref document number: 1994930900
Country of ref document: EP
23 Aug 1995121Ep: the epo has been informed by wipo that ep was designated in this application
18 Oct 1995WWPWipo information: published in national office
Ref document number: 1994930900
Country of ref document: EP
20 Jan 1998WWWWipo information: withdrawn in national office
Ref document number: 1994930900
Country of ref document: EP