Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberEP1148172 A2
Publication typeApplication
Application numberEP20000127862
Publication date24 Oct 2001
Filing date20 Dec 2000
Priority date4 Apr 2000
Also published asDE10016754A1, EP1148172A3, US6413375, US20010025696
Publication number00127862, 00127862.1, 2000127862, EP 1148172 A2, EP 1148172A2, EP-A2-1148172, EP00127862, EP1148172 A2, EP1148172A2, EP20000127862
InventorsKarl Josef Böck, Gerhard Kotitschke, Johann Moser
ApplicantVoith Paper Patent GmbH
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: Espacenet, EP Register
Device for edge cutting in papermaking machine
EP 1148172 A2
Abstract  translated from German
Die Erfindung betrifft eine Papiermaschine zur Herstellung einer Papierbahn (1) mit einem Former zur Blattbildung, einer folgenden Pressenpartie zur Entwässerung und einer sich anschließenden Trockenpartie zur Trocknung der Papierbahn (1). The invention relates to a paper machine for manufacturing a paper web (1) having a former for sheet formation, following a press section for dewatering and a subsequent drying section for drying the paper web (1).
Ausgehend davon soll mit möglichst geringem Aufwand eine gute Qualität der Bahnränder am Ende der Papiermaschine dadurch gewährleistet werden, daß zumindest im Bereich der Pressen-und/oder Trockenpartie beidseitig wenigstens je ein Randstreifen (2) von der Papierbahn (1) getrennt und abgeführt wird. On this basis, should be guaranteed at the end of the paper machine characterized with the least possible effort a good quality of web edges, that is on both sides, at least in the region of the presses and / or drying section case at least one edge strips (2) of the web (1) separated and removed.
Images(1)
Previous page
Next page
Claims(9)  translated from German
  1. Papiermaschine zur Herstellung einer Papierbahn (1) mit einem Former zur Blattbildung, einer folgenden Pressenpartie zur Entwässerung und einer sich anschließenden Trockenpartie zur Trocknung der Papierbahn (1), dadurch gekennzeichnet, dass Paper machine for manufacturing a paper web (1) having a former for sheet formation, following a press section for dewatering and a subsequent drying section for drying the paper web (1), characterized in that
    zumindest im Bereich der Pressen-und/oder Trockenpartie beidseitig wenigstens je ein Randstreifen (2) von der Papierbahn (1) getrennt und abgeführt wird. is on both sides, at least in the field of pressing and / or drying section of at least one edge of each strip (2) of the web (1) separated and removed.
  2. Papiermaschine nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass A paper machine according to claim 1, characterized in that
    die Randstreifen (2) am Ende der Pressenpartie abgetrennt und abgeführt werden. the edge strips (2) are separated and removed at the end of the press section.
  3. Papiermaschine nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass Paper machine according to claim 1 or 2, characterized in that
    die Randstreifen (2) am Beginn der Trockenpartie abgetrennt und abgeführt werden. the edge strips (2) are separated and removed at the beginning of the dryer section.
  4. Papiermaschine nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass Paper machine according to one of the preceding claims, characterized in that
    die Randstreifen (2) am Ende oder nach der Trockenpartie abgetrennt und abgeführt werden. the edge strips (2) are separated and removed at the end of or after the drying section.
  5. Papiermaschine nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass Paper machine according to one of the preceding claims, characterized in that
    auch im Former beidseitig je ein Randstreifen (2) von der Papierbahn (1) getrennt und abgeführt wird. is also both sides in the former a respective edge strip (2) of the paper web (1) separated and discharged.
  6. Papiermaschine nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass Paper machine according to one of the preceding claims, characterized in that
    die Trennung der Randstreifen (2) von der Papierbahn (1) über Wasserstrahleinrichtungen (3) erfolgt. the separation of the edge strips (2) of the paper web (1) by water jet means (3).
  7. Papiermaschine nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, dass A paper machine according to claim 6, characterized in that
    die Papierbahn (1) während der Trennung der Randstreifen (2) von einem Band (4), insbesondere in Form eines Siebes oder Filzes, oder einer Walze abgestützt wird. the paper web (1) during the separation of the edge strips (2) from a belt (4), in particular in form of a screen or felt, or a roller is supported.
  8. Papiermaschine nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, dass A paper machine according to claim 6, characterized in that
    die Papierbahn (1) während der Trennung der Randstreifen (2) ungestützt verläuft. the paper web (1) during the separation of the edge strip (2) runs unsupported.
  9. Papiermaschine nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass Paper machine according to one of the preceding claims, characterized in that
    die Abführung der Randstreifen (2) von wenigstens einem Schaber (6) o. ä. unterstützt wird, der die Randstreifen (2) vorzugsweise in den Maschinenkeller leitet. supports the removal of the edge strip (2) of at least one scraper (6) o. ä., which preferably passes the edge strips (2) in the machine basement.
Description  translated from German
  • [0001] [0001]
    Die Erfindung betrifft eine Papiermaschine zur Herstellung einer Papierbahn mit einem Former zur Blattbildung, einer folgenden Pressenpartie zur Entwässerung und einer sich anschließenden Trockenpartie zur Trocknung der Papierbahn. The invention relates to a paper machine for producing a paper web having a former for sheet formation, following a press section for dewatering and a subsequent drying section for drying the paper web.
  • [0002] [0002]
    Allgemein üblich ist es dabei, im Former der Papiermaschine beidseitig je einen Randstreifen abzutrennen und abzuführen. Common practice, it is, on both sides separate each an edge strip in the former of the paper machine and remitted. Dies dient der Herstellung von sauberen, geraden Bahnkanten, was eine wesentliche Grundlage bei der Aufwicklung der Papierbahn am Ende der Papiermaschine ist. This is used to produce clean, straight path edges, which is an essential basis for the winding up of the web at the end of the paper machine. In den dazwischenliegenden Bereichen der Papiermaschine wird viel daran gesetzt, die Qualität der Bahnkanten aufrechtzuerhalten. In the intervening areas of the paper machine much will be undertaken to maintain the quality of the web edges. Um Faltenbildung sowie Ein- und Abrissen zu begegnen, wird eine möglichst geschlossene, das heißt ständige Führung der Papierbahn an zumindest einem Band oder einer Walze angestrebt. In order to counteract wrinkling and web breaks as well as input, a possible closed, that is, continuous guide of the paper web is aimed at at least one tape or a roller. Insbesondere bei dünnen Papieren, bestimmten Pressenpartien und/oder höheren Geschwindigkeiten ergeben sich zunehmend Schwierigkeiten hinsichtlich einer stabilen Bahnführung. Especially for thin papers, press certain lots and / or higher speeds result it increasingly difficult for stable web guide. Randabhebungen oder Bahnflattern beeinträchtigen die Qualität der Papierbahn dabei erheblich. Border withdrawals or flutter affect the quality of the paper web while significantly.
  • [0003] [0003]
    Die Aufgabe der Erfindung ist es daher, mit möglichst geringem Aufwand eine gute Qualität der Bahnränder am Ende der Papiermaschine zu gewährleisten. The object of the invention is, therefore, with the least possible effort to ensure a good quality of web edges at the end of the paper machine.
  • [0004] [0004]
    Erfindungsgemäß wurde die Aufgabe dadurch gelöst, daß zumindest im Bereich der Pressen-und/oder Trockenpartie vorzugsweise beidseitig, wenigstens je ein Randstreifen von der Papierbahn getrennt und abgeführt wird. According to the invention this object is achieved in that at least in the region of the presses and / or drying section preferably on both sides, is at least one edge of each strip separated and removed from the paper web. Dies ermöglicht es, die Randstreifen nach gefährdeten Bereichen (hinsichtlich einer stabilen Bahnführung) anzuordnen. This makes it possible to arrange the edge strip of atmospheres (for stable web guide). Im Ergebnis ist es hierdurch möglich, die Maßnahmen zur Gewährleistung einer stabilen Bahnführung zu begrenzen oder sogar zu verringern und andererseits auch unter schwierigen Bedingungen (geringes Flächengewicht, hohe Geschwindigkeit usw.) saubere und gerade Bahnkanten am Ende der Papiermaschine zu gewährleisten. As a result, this makes it possible to limit the measures to ensure a stable web guidance or even reduce, and to ensure clean and straight rail edges at the end of the paper machine on the other hand, even under difficult conditions (so low basis weight, high speed).
  • [0005] [0005]
    Da in dem Herstellungsprozess der Papierbahn zunehmend Energie eingebracht wird, ist es anzustreben, die Abtrennung der Randstreifen möglichst frühzeitig durchzuführen und die Randstreifen einem Pulper zur Wiederaufbereitung zuzuführen. Since in the production process of the paper web increasing energy is introduced, it is desirable to carry out the separation of the edge strips as early as possible and to supply the edge strips a pulper for recycling. Unter diesem Aspekt sollten die Randstreifen daher am Ende der Pressenpartie, am Beginn der Trockenpartie oder dazwischen abgetrennt und abgeführt werden. Under this aspect, the stripes should therefore be at the end of the press section at the beginning of the drying section or separated and discharged between.
  • [0006] [0006]
    Andererseits kann es für den Glättvorgang von Vorteil sein, wenn die Randstreifen am Ende oder nach der Trockenpartie, dh vor der Glätteinheit der Papiermaschine abgetrennt und abgeführt werden. On the other hand, it may be for the smoothing of advantage if the edge strips at the end or after the drying section, that are separated and removed before the screed of the paper machine.
  • [0007] [0007]
    Zusätzlich dazu kann auch noch im Former beidseitig je ein Randstreifen von der Papierbahn abgetrennt und abgeführt werden. Additionally, an edge strip on each side can be separated and removed from the paper web also in the former. Dieser erste Randbeschnitt dürfte im allgemeinen größer als der folgende sein. This first trim should generally be greater than the following. Zur Begrenzung des Aufwandes ist es jedoch auch möglich, auf den Randbeschnitt im Former zu verzichten. In order to limit the effort but it is also possible to dispense with the trim in the former.
  • [0008] [0008]
    Die Trennung der Randstreifen von der Papierbahn sollte über Wasserstrahleinrichtungen erfolgen, wobei die Papierbahn von einem Band, insbesondere in Form eines Siebes oder Filzes, oder einer Walze abgestützt sein kann. The separation of the edge strips of the paper web should be done through water jet devices, the paper web by a tape, in particular in form of a screen or felt, or a roller may be supported. Wegen des hohen Druckes der Wasserstrahleinrichtung ist es im allgemeinen jedoch von Vorteil, wenn die Papierbahn während der Trennung der Randstreifen ungestützt verläuft, da ansonsten Schäden am Band oder der Walze zu befürchten sind. Because of the high pressure of the water jet device, it is generally advantageous, however, when the paper web during the separation of the edge strip extends unsupported, otherwise damage to the tape or of the roll are to be feared. Die Abführung der Randstreifen sollte von wenigstens einem Schaber oder einem ähnlich wirkenden Element unterstützt werden, welches die Randstreifen vorzugsweise in den Maschinenkeller leitet. The removal of the edge strips should be supported by at least one scraper or a similarly acting element, which is preferably derived the edge strips in the machine basement.
  • [0009] [0009]
    Nachfolgend soll die Erfindung an einem Ausführungsbeispiel näher erläutert werden. The invention will be explained in more detail in an exemplary embodiment. In der beigefügten Zeichnung zeigt die Figur einen schematischen Querschnitt durch eine Pressenpartie, daß Ende eines vorgelagerten Formers und den Beginn einer nachfolgenden Trockenpartie. In the accompanying drawing the figure shows a schematic cross section through a press section that at the end of an upstream former and the start of a subsequent drying section.
  • [0010] [0010]
    Die sogenannte Blattbildung erfolgt im Former, wobei die Papierbahn 1 von einem Band 4 in Form eines Formersiebes 8 gestützt wird. The so-called sheet formation takes place in the former, wherein the paper web 1 is supported by a belt 4 in the form of a forming wire 8. Am Ende des Formers wird hier über beidseitig der Papierbahn 1 angeordnete Wasserstrahleinrichtungen 3 je ein Randstreifen 2 von der Papierbahn 1 abgetrennt. At the end of the former, an edge strip 2 is here on both sides of the paper web 1 arranged water jet devices 3 each separated from the paper web 1. Die Randstreifen 2 werden anschließend von einem Schaber 2 vom Formersieb 8 abgenommen und in den Maschinenkeller zum Pulper geführt. The edge strips 2 are then removed by a scraper 2 from the forming wire 8 and fed into the machine basement to the pulper. Die Wasserstrahleinrichtungen 3 besitzen zumindest eine Düse, die einen Wasserstrahl mit einem relativ hohen Druck auf die Papierbahn 1 richtet. The water jet devices 3 have at least one nozzle which directs a jet of water with a relatively high pressure to the paper web 1.
  • [0011] [0011]
    Vom Formersieb 8 wird die Papierbahn 1 an einen Preßfilz 10 der folgenden Pressenpartie übergeben. From the forming wire 8, the paper web 1 is passed to a press felt 10 the following press section. Zur Entwässerung der Papierbahn 1 wird dieselbe hier gemeinsam mit je einem beidseitig der Papierbahn 1 angeordneten Preßfilz 10 durch zwei Preßspalte geführt. To dewater the paper web 1 is the same out here together with one on both sides of the paper web 1 arranged press felt 10 by two press nips. Die Preßspalte werden jeweils von zwei gegeneinander gedrückten Presswalzen 11,12 gebildet, wobei jede Presswalze 11,12 ihren eigenen, endlos umlaufenden und über Leitwalzen 14 und besaugte Leitwalzen 13 geführten Preßfilz 10 besitzt. The nips are each formed of two pressed against each other press rollers 11,12, each press roll 11,12 their own, endlessly circulating and guide rollers 14 and guide rollers has evacuated 13-run press felt 10. Am Ende der Pressenpartie ist in der Figur der Einsatz von Wasserstrahleinrichtungen 3 zur Abtrennung weiterer Randstreifen 2 angedeutet. At the end of the press section is indicated in the figure, the use of water-jet devices 3 for the separation of other marginal strips 2.
  • [0012] [0012]
    Vom unteren Preßfilz 10 des letzten Preßspaltes wird die Papierbahn 1 an ein Band 4 in Form eines Trockensiebes 9 der Trockenpartie übergeben. From the lower press felt 10 of the last press nip, the paper web 1 is passed to a belt 4 in the form of a drying wire 9 of the drying section. In der Trockenpartie wird die Papierbahn 1 zur Trocknung gemeinsam mit zumindest einem Trockensieb 9 über beheizte Trockenzylinder 5 und besaugte Leitwalze 7 geführt. In the dryer section the paper web 1 is guided to the drying together with at least one drying wire 9 over heated drying cylinder 5 and evacuated guide roll 7. Anstelle des unteren Pressfilzes 10 des letzten Pressspaltes kann auch der Einsatz eines glatten, wasserundurchlässigen Transferbandes von Vorteil sein. Instead of the lower press felt 10 of the last press nip may also be the use of a smooth, water-impermeable transfer belt is advantageous.
  • [0013] [0013]
    Um Schäden der Bahnränder, die in der Pressenpartie durch Faltenbildung oder Bahnflattern entstanden sind, zu eliminieren, wird am Beginn der Trockenpartie beidseitig je ein weiterer Randstreifen 2 abgetrennt. To eliminate damage to the swath edges that have emerged in the press section by wrinkling or flutter, is on both sides separated each another edge strips 2 at the beginning of the drying section. Dies erfolgt über Wasserstrahleinrichtungen 3, die auf das Band 4, das heißt das Trockensieb 9 gerichtet sind. This is done using a water jet devices 3, the the drying wire 9 are directed to the tape 4, that is. Die Randstreifen umschlingen anschließend noch den ersten Trockenzylinder 5, von dem sie dann von einem Schaber 6 abgehoben und in den Maschinenkeller geleitet werden. The edge strips then wrap still the first drying cylinder 5, from which it is then lifted by a scraper 6 and fed into the machine cellar.
  • [0014] [0014]
    Vom Ende des Formers bis zum Beginn der Trockenpartie wird die Papierbahn 1 ständig von zumindest einem Band 4 oder einer Walze geführt. From the end of the former up to the beginning of the dryer section, the paper web 1 is constantly led by at least a belt 4 or a roller. Diese geschlossene Führung erlaubt hohe Maschinengeschwindigkeiten, wobei nunmehr Randprobleme durch die zusätzliche Randabtrennung nach dem Former keine Bedeutung haben. This closed guidance permits high machine speeds, now border problems have no meaning by the additional margin removal for the former.
Patent Citations
Cited PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
DE2031609A1 *26 Jun 19705 Jan 1972 Edge trimming device for paper making
DE4037166C1 *22 Nov 199019 Dec 1991Sulzer-Escher Wyss Gmbh, 7980 Ravensburg, DeRegulation of web width in paper machine - with calendering rolls comprising flexible roll and heating roll, and edge catches at sides in wire section
DE4222034A1 *4 Jul 19925 Jan 1994Voith Gmbh J MPress section for web-water extn. during paper-making - has cutter and removal system to trim web ends and remove cut strips from impermeable belt, etc.
DE4234449A1 *13 Oct 19924 Mar 1993Voith Gmbh J MPaper web strip cutter - has recess to form a tunnel for paper to pass through for cutting
Referenced by
Citing PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
EP1354677A2 *29 Jan 200322 Oct 2003Voith Paper Patent GmbHWater-jet cutting device
EP1354677A3 *29 Jan 200323 Feb 2005Voith Paper Patent GmbHWater-jet cutting device
Classifications
International ClassificationD21F7/00
Cooperative ClassificationD21F7/006
European ClassificationD21F7/00E
Legal Events
DateCodeEventDescription
24 Oct 2001AXRequest for extension of the european patent to
Free format text: AL;LT;LV;MK;RO;SI
24 Oct 2001AKDesignated contracting states:
Kind code of ref document: A2
Designated state(s): AT DE FI SE
Kind code of ref document: A2
Designated state(s): AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE TR
17 Apr 2002AKDesignated contracting states:
Kind code of ref document: A3
Designated state(s): AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE TR
17 Apr 2002AXRequest for extension of the european patent to
Free format text: AL;LT;LV;MK;RO;SI
18 Dec 200217PRequest for examination filed
Effective date: 20021017
8 Jan 2003AKXPayment of designation fees
Free format text: AT DE FI SE
5 Jan 200517QFirst examination report
Effective date: 20041118
5 Oct 200518DDeemed to be withdrawn
Effective date: 20050330