Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberEP0790018 A1
Publication typeApplication
Application numberEP19970101588
Publication date20 Aug 1997
Filing date1 Feb 1997
Priority date15 Feb 1996
Also published asDE19605658A1, DE19605658C2
Publication number1997101588, 97101588, 97101588.8, EP 0790018 A1, EP 0790018A1, EP-A1-0790018, EP0790018 A1, EP0790018A1, EP19970101588, EP97101588
InventorsJürgen Dr.rer.nat. Dipl.Chem. Schröder
ApplicantDoetsch, Grether & Cie AG
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: Espacenet, EP Register
Powder-deodorant with roll-on applicator
EP 0790018 A1
Abstract
The applicator comprises a ball (1) which is retained in a plastics top (2) by a rim. The plastics top is mounted with an annular groove (3) over the edge of a container. The ball has sufficient clearance, in the top, for the powder to pass through. The amount of clearance between ball and edge is chosen to suit the grain size of the powder used. The ball with which the powder is applied can have a smooth surface or alternatively have a rough surface with protrusions or cavities which are smaller than 0.5 mm.
Images(2)
Previous page
Next page
Claims(10)  translated from German
  1. Puder-Deodorant mit Roll-on-Applikator, der einen für Deodorant-Puder bestimmten Puderbehälter, sowie eine Applikatorkugel (1) umfasst, welche in einer Kugelführung (2) beweglich gelagert ist und mittels deren Drehung Puder aus dem Puderbehälter über einen Spalt (4) zwischen Applikatorkugel (1) und Kugelführung (2) auf die Haut eines Anwenders übertragen wird, dadurch gekennzeichnet, dass die Applikatorkugel (1) zum Auftragen des Deodorant-Puders eine glatte Oberfläche aufweist. Powder deodorant roll-on applicator which includes a intended for deodorant powder powder container, as well as a Applikatorkugel (1), which in a ball guide (2) is movably mounted and by means of the rotation of powder from the powder container through a gap (4 ) between Applikatorkugel (1) and the ball guide (2) is transferred to the skin of a user, characterized in that the Applikatorkugel (1) has a smooth surface for applying the deodorant powder.
  2. Puder-Deodorant mit Roll-on-Applikator nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Oberfläche der Applikatorkugel (1) Unebenheiten aufweist, die kleiner sind als 0.05 mm. Powder deodorant roll-on applicator according to claim 1, characterized in that the surface of Applikatorkugel (1) has irregularities which are smaller than 0.05 mm.
  3. Puder-Deodorant mit Roll-on-Applikator nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass die Spaltweite zwischen Applikatorkugel (1) und Kugelführung (2) auf die Korn- oder Partikelgrösse des Puders abgestimmt ist. Powder deodorant roll-on applicator according to claim 1 or 2, characterized in that the gap width between Applikatorkugel (1) and the ball guide (2) is matched to the grain or particle size of the powder.
  4. Puder-Deodorant mit Roll-on-Applikator nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, dass das Verhältnis von Spaltweite zwischen Applikatorkugel (1) und Kugelführung (2) und Korn- oder Partikelgrösse des Puders im Bereich 20:1 bis 1:1 liegt. Powder deodorant roll-on applicator according to claim 3, characterized in that the ratio of gap width between Applikatorkugel (1) and the ball guide (2) and grain or particle size of the powder is in the range 20: 1 to 1: 1.
  5. Puder-Deodorant mit Roll-on-Applikator nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, dass das Verhältnis von Spaltweite zwischen Applikatorkugel (1) und Kugelführung (2) und Korn- oder Partikelgrösse des Puders im Bereich 10:1 bis 2:1 liegt. Powder deodorant roll-on applicator according to claim 3, characterized in that the ratio of gap width between Applikatorkugel (1) and ball guide (2) and grain or particle size of the powder in the range 10: 1 to 2: 1.
  6. Puder-Deodorant mit Roll-on-Applikator nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Applikatorkugel (1) und der im Puderbehälter aufbewahrte Deodorant-Puder in einer Weise angeordnet sind, dass die Applikatorkugel (1) durch blosses Kippen des Puder-Deodorants direkt mit dem Deodorant-Puder beschichtet wird. Powder deodorant roll-on applicator according to any one of the preceding claims, characterized in that the Applikatorkugel (1) and kept in the powder container deodorant powder are arranged in a manner that the Applikatorkugel (1) by merely tilting the Powder deodorants is directly coated with the deodorant powder.
  7. Puder-Deodorant mit Roll-on-Applikator nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Kugelführung (2) für die Applikatorkugel (1) auf den Puderbehälter aufsetzbar gefertigt ist. Powder deodorant roll-on applicator according to any one of the preceding claims, characterized in that the ball guide (2) is for the Applikatorkugel (1) on the powder container attachable manufactured.
  8. Puder-Deodorant mit Roll-on-Applikator nach einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass die Kugelführung (2) für die Applikatorkugel (1) in den Puderbehälter einsetzbar gefertigt ist. Powder deodorant roll-on applicator according to any one of claims 1 to 6, characterized in that the ball guide (2) for the Applikatorkugel (1) in the powder container used is manufactured.
  9. Puder-Deodorant mit Roll-on-Applikator nach einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass die Kugelführung (2) für die Applikatorkugel (1) in den Puderbehälter integriert gefertigt ist. Powder deodorant roll-on applicator according to any one of claims 1 to 6, characterized in that the ball guide (2) for the Applikatorkugel (1) is manufactured integrated into the powder container.
  10. Herstellung eines in den vorhergehenden Ansprüchen beschriebenen Puder-Deodoranten, dadurch gekennzeichnet, dass der Puder-Deodorant eine glatte Kugel zur Übertragung des Deodorant-Puders aus dem Pudergefäss auf die Haut aufweist. Preparation of a described in the preceding claims Powder deodorants, characterized in that the powder deodorant has a smooth ball for transmission of the deodorant powder from the powder container on the skin.
Description  translated from German
  • [0001] [0001]
    Kosmetische Puder werden seit langem eingesetzt zur Pflege und zum mechanischen Schutz der Haut, bzw. zur Antrocknung und Kühlung derselben. Cosmetic powder have long been used for the care and mechanical protection of the skin, or for drying and cooling thereof. Eine weitere Verwendung finden kosmetische Puder als Deodorant. A further use, cosmetic powder as a deodorant. In der dekorativen Kosmetik sind Schminkpuder ebenfalls seit langem bekannt. In decorative cosmetics make-up powder are also well known.
  • [0002] [0002]
    Entsprechend dem jeweiligen Verwendungszweck des Puders kommen die unterschiedlichsten Applikatoren zur Anwendung. In accordance with the specific purpose of the powder a variety of applicators to apply. Kinderpuder werden vorwiegend in Streudosen angeboten, damit der Puder auf die Haut eines vorzugsweise liegenden Kindes aufgestreut werden kann. Children powders are mainly offered in scatter doses so that the powder can be sprinkled onto the skin of a preferably to child. Schminkpuder werden oftmals mit einer Quaste oder einem Pinsel aufgetragen, damit die benötigte, feine und gezielte Verteilung des Puders bewerkstelligt werden kann. Make-up powder are often applied with a puff or a brush, so that the required fine and targeted distribution of the powder can be accomplished. Es ist heute handelsüblich, Deodorant- (oder kurz Deo-) Puder in stabförmige Presslinge zu verarbeiten, damit diese als "Kompaktpuder-Deo-Stick" angewendet werden können, wobei der Puder im wesentlichen durch Abrieb auf die Haut übertragen wird. It is now commercially available, deodorant (or deodorant short) to process powder into rod-shaped compacts, so that they can be used as a "compact powder deodorant stick", where the powder is substantially transmitted by abrasion on the skin. Deo-Puder werden auch mit einem Treibgas als Aerosol in eine Dose abgefüllt, um sie dann mittels eines Sprühkopfes auf die Haut verteilen zu können. Deodorant Powder also be filled with a propellant in aerosol in a can, so that they can then spread by means of a spray head for the skin.
  • [0003] [0003]
    Will man einen Puder mit einer der erwähnten Applikationsformen als Deodorant anwenden, so bringen gerade diese Applikationsformen gravierende Nachteile mit sich. If you want to apply a powder with one of the aforementioned application forms as deodorant, so just bring this application forms serious disadvantages. Aerosole erfordern einen hohen Aufwand in bezug auf Volumen, Material und Ausgestaltung der Verpackung. Aerosols require high expenditure in terms of volume, material and design of the packaging. Deshalb können Deos mit Treibgasen im allgemeinen teuer, wenig umweltfreundlich und, falls sie als Druckbehälter ausgebildet sind, nicht ungefährlich sein. Therefore, deodorants can propellants generally expensive, not very environmentally friendly and, if they are designed as pressure vessels, be rather dangerous. Das Verpressen des Puders zu einem Kompaktpuder-Stick erfordert den Zusatz von Bindemitteln, welche jedoch die kosmetischen Eigenschaften des Puders deutlich verändern können. The pressing of the powder into a compact powder stick requires the addition of binders, however, which may alter the cosmetic properties of the powder clear. Bei zu starker Bindung des Puders wird das Produkt bei der Anwendung nur in unzureichenden Mengen appliziert, während das Produkt infolge ungenügender Bindung bei der Applikation zu stark abkreidet und damit die Umgebung verschmutzt. If excessive binding of the powder, the product is applied in the application only in insufficient quantities, while the product during application too abkreidet due to insufficient binding and thus pollutes the environment. Durch die vorzugsweise senkrechte Streurichtung ist eine Streudose zur Applikation eines Deo-Puders aus naheliegenden Gründen ungeeignet. The preferably perpendicular scattering direction a shaker for applying a deodorant powder, for obvious reasons, is inappropriate. Eine Puderquaste als Applikator für ein Deo-Puder verwenden zu wollen, muss aus hygienischen Gründen als eher fragwürdig bezeichnet werden. To want to use a powder puff applicator as a deodorant powder must be referred for hygienic reasons as rather questionable.
  • [0004] [0004]
    Die Aufgabe besteht darin, ein Puder-Deodorant zu entwickeln, mittels welchem ein rieselfähiger kosmetischer Puder unter Verwendung eines geeigneten Applikationssystems auf die Haut aufgetragen werden kann. The task is to develop a powder-deodorant, by means of which a free-flowing cosmetic powder may be applied using a suitable delivery system to the skin.
  • [0005] [0005]
    Diese Aufgabe wird dadurch gelöst, dass ein rieselfähiger Puder in Behälter abgefüllt wird, welche mit einem sogenannten Roll-on-System ausgestattet werden können. This object is achieved in that a free-flowing powder is filled into containers, which can be equipped with a so-called roll-on system. Solche Roll-on-Systeme an sich sind seit langem bekannt und werden, wie zB in GB 1 583 323 beschrieben, vorzugsweise zur Applikation von flüssigen Deo-Formulierungen benutzt. Such roll-on systems as such have long been known and are used, for example as described in GB 1,583,323, preferably used for the application of the liquid deodorant formulations. Ein entsprechender, handelsüblicher Roll-on-Applikator ist in der Figur 1 dargestellt. A corresponding, commercial roll-on applicator is shown in Figure 1. Solche Roll-on-Applikatoren sind üblicherweise dadurch gekennzeichnet, dass sie eine Applikatorkugel umfassen, welche eine im wesentlichen glatte Oberfläche aufweisen. Such roll-on applicators are usually characterized in that they comprise a Applikatorkugel having a substantially smooth surface. Die wirksame Substanz wird mittels Drehen der Kugel aus dem Innern des Behälters auf die Haut des Anwenders übertragen. The active substance is transferred by rotating the ball out of the interior of the container to the skin of the user. Roll-on-Applikatoren an sich haben sich bestens bewährt. Roll-on applicators to have proven itself.
  • [0006] [0006]
    Sowohl aus GB 1 583 323 als auch aus GB-A-2 108 052 sind Roll-on-Applikatoren bekannt, die zum Zwecke der Applikation von Pudern, Applikatorkugeln umfassen, welche eine speziell zu diesem Zweck aufgerauhte Oberfläche aufweisen. Both from GB 1,583,323 and from GB-A-2108052 are known roll-on applicators, including, for purposes of the application of powders Applikatorkugeln having a specially roughened surface for this purpose. Das Aufrauhen dieser Kugeloberfäche besteht darin, dass diese mit vielen kleinen Vertiefungen oder Erhebungen ausgestattet ist, welche es ermöglichen sollen, dass beim Drehen der Kugel Puder vom Behälter auf die Haut übertragen werden kann. The roughening Kugeloberfäche this is that it is provided with many small recesses or projections, which are intended to make it possible that can be transferred from the container to the skin during rotation of sphere powder. Diese Unebenheiten, welche auf der ganzen Applikatorkugel verteilt angeordnet sind, werden in beiden zitierten Schriften als unverzichtbares Mittel zur korrekten Funktion eines Puder-Roll-on vorgeschrieben. These bumps, which are distributed all over the Applikatorkugel be prescribed in two documents cited, as an indispensable means for correct functioning of a powder-roll-on. GB 1 583 323 beschreibt zudem das Verwenden einer den Puderbehälter gegen den Roll-on-Applikator abschliessenden Membran, welche das "Ausrieseln" oder "Ausfliessen" des Puders verhindern soll. GB 1583323 also describes the use of the powder container against the roll-on applicator final membrane which is intended to prevent "trickle out" or "outflow" of the powder.
  • [0007] [0007]
    Entgegen dieser offensichtlich vorherrschenden Lehrmeinung ist es gelungen, ein erfindungsgemässes Puder-Deodorant mit Roll-on-Applikator zu entwickeln, welches mit einer handelsüblichen, glatten Applikatorkugel ausgestattet ist und bei welchem auf die Verwendung von speziellen, das Ausfliessen verhindernden Absperrvorrichtungen, wie Membranen oder dergleichen, verzichtet werden kann. In contrast to this apparent prevailing doctrine, it is possible to develop an inventive powder deodorant roll-on applicator, which is equipped with a standard, smooth Applikatorkugel and in which the use of special, the outflow preventing shut-off devices, such as membranes or the like can be omitted.
  • [0008] [0008]
    Im folgenden wird eine beispielhafte Ausführung des erfindungsgemässen Roll-on-Applikators ausführlich beschrieben. In the following, an exemplary embodiment of the inventive roll-on applicator is described in detail. Es zeigt It shows
    Fig. 1 Fig. 1
    einen Querschnitt durch den die Applikatorkugel aufweisenden Teil eines Roll-on-Applikators. a cross-section through which the Applikatorkugel having part of a roll-on applicator.
  • [0009] [0009]
    Ein beispielhafter, handelsüblicher Roll-on-Applikator kann auf einen Puderbehälter aufgesetzt werden bzw. einen solchen abschliessen. An exemplary commercial roll-on applicator can be placed on a powder container or conclude such. Die Applikatorkugel 1, die Kugelführung 2 und die Einschiebnute 3 für einen (nicht dargestellten) Puderbehälter, sowie der wirksame Spalt 4 zwischen Applikatorkugel 1 und Kugelführung 2 sind klar in Fig. 1 ersichtlich. The Applikatorkugel 1, the ball bearing slide 2 and 3 for a Einschiebnute (not shown) powder container, as well as the effective gap between Applikatorkugel 1 and 4 ball bearing slide 2 are clearly visible in Fig. 1.
  • [0010] [0010]
    Selbstverständlich kann der Applikator mit Kugelführung und Kugel auch direkt an den Puderbehälter angeformt sein oder das Puder-Roll-on System kann zusätzlich ein Übergangsstück zwischen Applikator und Puderbehälter umfassen. Of course, the applicator ball guide and ball also be formed directly on the powder container or the powder roll-on system may further comprise a transition piece between the applicator and dust container.
  • [0011] [0011]
    Eine bevorzugte Ausführungsform umfasst einen Puderbehälter für den rieselfähigen Deodorant-Puder und eine auf diesem befindliche Roll-on-Applikatorkugel 1, welche in einer Kugelführung 2 so beweglich gelagert ist, dass beim Drehen oder Rollen der Kugel 1, zum Aufbringen des Puders auf die Haut, Puder aus dem Inneren des Puderbehälters auf der Kugeloberfläche durch den wirksamen Spalt 4 zwischen der glatten Applikatorkugel 1 und der Kugelführung 2 nach aussen und auf die Haut übertragen wird. A preferred embodiment comprises a powder container for pourable deodorant powder and one located on this roll-on Applikatorkugel 1, which is mounted so movable in a ball guide 2, that when turning or rolling the ball 1, for applying the powder to the skin , powder is transferred from the inside of the powder container on the sphere through the effective gap 4 between the smooth Applikatorkugel 1 and 2 of the ball guide to the outside and on the skin. Die Oberfläche der Applikatorkugel 1 wird als glatt beurteilt, wenn darin Vertiefungen oder Erhebungen weder geplant noch ausgeführt sind, das heisst, wenn die Kugel 1 mit einer im Rahmen der Fertigungstoleranzen glatten Oberfläche hergestellt ist. The surface of the Applikatorkugel 1 is judged to be smooth if it dips or humps are neither planned nor executed, ie, when the ball is 1 manufactured with a smooth surface within the manufacturing tolerances.
  • [0012] [0012]
    Die Weite des wirksamen Spaltes 4 zwischen der Applikatorkugel und der Kugelführung spielt zusammen mit der Teilchengrösse des Puders eine wichtige Rolle für die einwandfreie Funktion des Puderapplikators. The width of the effective gap 4 between the Applikatorkugel and the ball guide plays an important role in the proper functioning of the Puderapplikators together with the particle size of the powder. Üblicherweise ist diese wirksame Spaltbreite eines kommerziellen Roll-on kleiner als 0.5 mm. Typically, these effective gap width of a commercial roll-on is less than 0.5 mm. Als besonders geeignet erwiesen hat sich eine wirksame Spaltbreite, welche etwa zwischen 0.03 mm und 0.3 mm liegt. Proved particularly suitable has an effective gap width which is approximately between 0.03mm and 0.3mm. Anstatt die Spaltbreite zu verändern kann die Körnigkeit des Puders der Spaltbreite eines kommerziellen Roll-on angepasst werden. Instead, the gap width can vary the granularity of the powder, the gap width of a commercial roll-on to be adjusted. Beispielsweise hat es sich gezeigt, dass die direkt applizierbare Menge des Puders zurückgeht, falls seine mittlere Korngrösse die halbe Breite des wirksamen Spaltes übertrifft. For example, it has been shown that the amount of powder administered directly back if its mean particle size exceeds half the width of the effective gap.
  • [0013] [0013]
    Bevorzugt werden Puder mit einer mittleren Körnigkeit von weniger als 200 µm. Preference is given to powders having an average grain size of less than 200 microns. Als besonders geeignet haben sich Puder mit einem mittleren Korndurchmesser von 5 bis 50 µm. Particularly suitable are powder with a mean particle diameter of 5 to 50 microns.
  • [0014] [0014]
    Eine erste Analyse der Feinheit eines beispielhaften Bestandteiles (Talkum) aller weiter unten aufgeführten Beispiele von Pudern ergab, dass 98.80 % der Probe ein Messnetz mit 325 Maschen pro Inch (2.54 cm) passieren konnten. A first analysis of the fineness of an exemplary component (talc) all examples of powders listed below showed that 98.80% of the sample could pass a monitoring network with 325 stitches per inch (2.54cm).
  • [0015] [0015]
    Eine zweite Analyse einer entsprechenden Probe zeigt deren Korngrössenverteilung: A second analysis of an appropriate sample shows the grain size distribution: Tabelle 1 Table 1
    Korngrössenverteilung Talkum Grain size distribution of talc
    Korndurchmesser Grain diameter Anteil Share
    bis 1 µm to 1 micron 3.0 % 3.0%
    1 bis 5 µm 1 to 5 microns 12.0 % 12.0%
    5 bis 10 µm 5 to 10 microns 15.0 % 15.0%
    10 bis 20 µm 10 to 20 microns 28.0 % 28.0%
    20 bis 40 µm From 20 to 40 microns 30.0 % 30.0%
    40 bis 75 µm 40 to 75 microns 11.5 % 11.5%
    über 75 µm about 75 microns 0.5 % 0.5%
  • [0016] [0016]
    Definiert man die relative Öffnung des Roll-on als Verhältnis von wirksamer Spaltbreite zwischen Applikatorkugel und Kugelführung zum Korndurchmesser des Deo-Puders, so sollte vorteilhafterweise mindestens eine relative Öffnung von 2:1 eingehalten werden. If we define the relative aperture of the roll-on as a ratio of the effective gap width between Applikatorkugel and ball guide to the grain diameter of deodorant powder, so should advantageously at least a relative aperture of 2: 1 are complied with. Eine relative Öffnung von weniger als 1:1 wäre sinnlos, da - neben den kleinsten Puderkörnern - praktisch kein Puder austreten könnte. A relative size of less than 1: 1 would be pointless, because - could virtually no leakage of powder - in addition to the smallest powder grains. Andererseits führt eine zu grosse relative Öffnung zum unkontrollierten Ausrieseln oder Ausfliessen des Puders. On the other hand, too large relative aperture for uncontrolled trickling or flowing out of the powder. Es wird also immer darum gehen, einen günstigen Kompromiss für die relative Öffnung zu finden. There will always be to find a reasonable compromise for the relative aperture. Im vorliegenden Fall wurde eine relative Öffnung von 20:1 als Maximum und von 1:1 als Minimum angenommen, wobei der Bereich nach oben gegebenenfalls noch erweitert werden könnte, falls es die Adhäsion zwischen den Körnern des verwendeten Puders zulässt. 1 and as a maximum of 1:: in the present case a relative opening of 20 was assumed to be 1 minimum, with the range upwardly, if desired, could be extended if it allows the adhesion between the grains of the powder used. In den Beispielen für die Konsumententests wurde eine vorzugsweise relative Öffnung von ca. 10:1 bis 2:1 angenommen. 1-2: In the examples of the consumer tests is preferably a relative aperture of about 10 was 1 is assumed.
  • [0017] [0017]
    Selbstverständlich wird das optimale Verhältnis von Spaltweite zur Körnigkeit des Deodorant-Puders durch die Oberflächenbeschaffenheit der Applikatorkugel mitbestimmt. Of course, the optimal ratio of gap width to the granularity of the deodorant powder by the surface condition of the Applikatorkugel is also determined. Es könnten deshalb, bei leicht veränderter Kugeloberfläche, auch andere Verhältnisse als brauchbar definiert werden. It could, therefore, in a slightly modified spherical surface, other ratios are defined as useful. Die Kugelgrösse, bzw. der Kugeldurchmesser hat einen weiteren Einfluss auf die Applizierbarkeit des Deodorant-Puders. The ball size or diameter of the sphere has a further impact on the applicability of deodorant powder. Bevorzugt wird eine Applikatorkugel mit einem Durchmesser von 25.4 mm. Preferred is a Applikatorkugel having a diameter of 25.4 mm.
  • [0018] [0018]
    Variation der einzelnen oder Variation von Kombinationen der aufgeführten Parameter, wie Kugeldurchmesser, Rauhigkeit der Kugeloberfläche, Spaltweite zwischen Applikatorkugel und Kugelführung, Körnigkeit des Deodorant-Puders, sowie Verhältnis von Spaltweite zwischen Applikatorkugel und Kugelführung zur Körnigkeit des rieselfähigen Deodorant-Puders liegen selbstverständlich im Bereich der vorliegenden Erfindung. Variation of the individual or variation of combinations of the parameters listed, such as ball diameter, roughness of the surface of the sphere, gap width between Applikatorkugel and ball guide, granularity of deodorant powder, and ratio of gap width between Applikatorkugel and ball guide to the granularity of the flowing deodorant powder are to be understood in the present invention.
  • [0019] [0019]
    In Konsumenten-Tests fanden Puder-Deodorants, wenn sie in der erfindungsgemässen, bevorzugten Form mit einem Roll-on-Applikator angeboten wurden, eine besonders grosse Akzeptanz. In consumer tests found Powder deodorants, when, in the novel, preferred form were offered with a roll-on applicator, a particularly high level of acceptance. Dabei hat sich der handelsübliche Applikator (vergl. Figur 1), welcher bisher ausschliesslich zur Applikation von flüssigen Deo-Produkten eingesetzt worden war, überraschenderweise als sehr gut geeignet zur Applikation von Deo-Pudern erwiesen. It has become the commercial applicator (see FIG. 1), which was previously used exclusively for the application of liquid deodorant products surprisingly proved to be very suitable for the application of deodorant powders.
  • [0020] [0020]
    Folgende Deo-Puder sind zur Applikation mit dem erfindungsgemässen Roll-on-System geeignet: The following deodorant powders are suitable for application with the inventive roll-on system:
    Beispiel 1: Example 1:
    INCI-Name INCI name Gew % % By weight
    Kaolin Kaolin 70 70
    Corn-Starch Corn Starch 10 10
    Potassium Alum Potassium Alum 2 2
    Dimethicone Dimethicone 2 2
    Talc Talc 15.5 15.5
    Parfum Perfume 0.5 0.5
    Beispiel 2: Example 2:
    INCI-Name INCI name Gew % % By weight
    Kaolin Kaolin 20 20
    Zinc Ricinolate Zinc Ricinolate 7 7
    Magnesium Stearate Magnesium Stearate 10 10
    Isopropylmyristate Isopropyl myristate 2 2
    Talc Talc 60 60
    Parfum Perfume 1 1
    Beispiel 3: Example 3:
    INCI-Name INCI name Gew % % By weight
    Kaolin Kaolin 41.5 41.5
    Aluminum Chlorohydrate Aluminum chlorohydrate 5 5
    Aluminum Stearate Aluminum Stearate 1 1
    Dimethicone Dimethicone 2 2
    Talc Talc 50 50
    Parfum Perfume 0.5 0.5
Patent Citations
Cited PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
FR780463A * Title not available
GB1583323A Title not available
GB2108052A Title not available
GB2195296A * Title not available
GB2272186A * Title not available
US4368184 *15 Jul 198011 Jan 1983Carter-Wallace, Inc.Method for the application of antiperspirant powder compositions
US4605554 *17 Jan 198512 Aug 1986Ae Development CorporationRoll-on application of aqueous microencapsulated products
Referenced by
Citing PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
EP1671561A1 *15 Dec 200521 Jun 2006Società Italo Britannica L. Manetti - H. Roberts & C.p.A.Roll-on applicator device for a container of powder deodorant products
Classifications
International ClassificationA45D33/12
Cooperative ClassificationA45D33/12
European ClassificationA45D33/12
Legal Events
DateCodeEventDescription
20 Aug 1997AKDesignated contracting states:
Kind code of ref document: A1
Designated state(s): AT BE CH DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE
8 Apr 199817PRequest for examination filed
Effective date: 19980206
4 Nov 199817QFirst examination report
Effective date: 19980918
21 Jul 199918DDeemed to be withdrawn
Effective date: 19990129