Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberEP0097966 A2
Publication typeApplication
Application numberEP19830106340
Publication date11 Jan 1984
Filing date29 Jun 1983
Priority date29 Jun 1982
Also published asCA1225570A, CA1225570A1, DE3224187A1, DE3224187C2, EP0097966A3, EP0097966B1, US4569375
Publication number1983106340, 83106340, 83106340.9, EP 0097966 A2, EP 0097966A2, EP-A2-0097966, EP0097966 A2, EP0097966A2, EP19830106340, EP83106340
InventorsGeorg Dipl.-Ing. Borel
ApplicantHermann Wangner GmbH & Co. KG
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: Espacenet, EP Register
Compound tissue for paper machines
EP 0097966 A2
Abstract  translated from German
Ein Verbund-Gewebe, das als Bespannung für Papiermaschinen dient, besteht aus mehrenren miteinander verbundenen Gewebelagen, wobei jede Gewebelage (1, 2) ein in sich vollständiges Gewebe aus miteinander verwobenen Längsfäden (3, 4) und Querfäden (6, 7) ist. A composite fabric, which serves as the fabric for paper machines, consisting of mehrenren interconnected fabric layers wherein each fabric layer (1, 2) in itself sufficient to fabric of interwoven longitudinal filaments (3, 4) and transverse threads (6, 7). Die Verbindung der einzelnen Gewebelagen miteinander erfolgt dadurch, daß zumindest ein Teil der Querfäden einer oder beider von zwei auf einanderfolgenden Gewebelagen auch mit den Längsfäden der jeweils anderen Gewebelage verwoben ist. The connection of the individual fabric layers to one another is characterized in that at least some of the transverse threads of one or both is woven by two successive layers of fabric and with the longitudinal threads of the respective other fabric layer. Die Verwebung der Querfäden mit den Längsfäden einer benachbarten Gewebelage kann dabei derart sein, daß die Querfäden in ihrem Verlauf vertauscht sind. The interweaving of the transverse threads with the longitudinal threads of an adjacent fabric layer may in this case be such that the transverse threads are reversed in its course. Im allgemeinen ist jeder Querfaden eine Gewebelage auch in die nächste Gewebelage eingebunden. In general, each transverse thread is embedded a fabric layer in the next fabric layer.
Images(1)
Previous page
Next page
Claims(3)  translated from German
1. Verbund-Gewebe als Bespannung für Papiermaschinen aus mehreren miteinander verbundenen Gewebelagen (1,2), wobei jede Gewebelage miteinander verwobene Längsfäden (3,4) und Querfäden (6,7,8) aufweist, wobei die Verbindung der Gewebelagen (1,2) dadurch erfolgt, daß zumindest ein Teil der Querfäden (6,7) einer oder beider von zwei aufeinanderfolgenden Gewebelagen auch mit den Längsfäden (3,4) der anderen Gewebelage verwoben ist, dadurch gekennzeichnet, daß die Verwebung der Querfäden (6,7) mit den Längsfäden (3,4) der benachbarten GeWebelage derart ist, daß die Querfäden (6,7) in ihrem Verlauf vertauscht sind. 1. Composite fabric as clothing for papermaking machines a plurality of interconnected fabric layers (1,2), each fabric layer of interwoven longitudinal filaments (3,4) and transverse threads comprising (6,7,8), wherein the connection of the fabric layers (1, 2) is effected by that at least some of the transverse yarns (6,7) woven of one or both of two successive fabric layers (also with the longitudinal threads 3,4) of the other fabric layer, characterized in that the weave of the transverse threads (6,7 ) (with the longitudinal threads 3,4) is of the adjacent fabric layer such that the transverse threads (6,7) are interchanged in their course.
2. Verbund-Gewebe nach Anspruch 1, dadurch ekennzeichnet, daß die Querfäden (6) der einen Gewebelage 2. The composite fabric according to claim 1, characterized ekennzeichnet that the transverse threads (6) of one fabric layer
(1) an der gleichen Stelle mit den Längsfäden (4) der anderen Gewebelage (2) verwoben sind, an der die Querfäden (7) der anderen Gewebelage (2) mit den Längsfäden (3) der einen Gewebelage (1) verwoben sind. are woven (1) at the same point with the longitudinal threads (4) of the other fabric layer (2) on which the cross threads (7) of the other fabric layer (2) are interwoven with the longitudinal threads (3) of one fabric layer (1).
Description  translated from German
  • [0001] [0001]
    Die Erfindung betrifft ein Verbund-Gewebe als Bespannung für den Blattbildungsbereich einer Papiermaschine nach dem Oberbegriff des Patentanspruchs 1. The invention relates to a composite fabric as clothing for the sheet forming section of a paper machine according to the preamble of claim 1.
  • [0002] [0002]
    Bespannungen für den Blattbildungsbereich einer Papiermaschine, sogenannte Papiermaschinensiebe, werden vielfach aus zwei oder drei Gewebelagen aufgebaut, die in sich vollständige Gewebe sind und durch zusätzliche Bindefäden miteinander verbunden sind. Screens for the sheet forming section of a paper machine, so-called paper machine screens are often constructed of two or three layers of fabric, which are full in tissue and are connected to one another by additional binding yarns. Die unterste Gewebelage wird dabei aus relativ groben Fäden hergestellt, da sie den Abrieb aufnimmt. The bottom fabric layer is in this case made of relatively coarse threads, as they receive the abrasion. Die oberste Gewebelage, die das Papierfaservlies trägt, wird dagegen aus feineren Fäden aufgebaut, um keine Markierungen im Papier zu verursachen. The top fabric layer, which carries the paper fiber web is, on the other hand made up of finer filaments to cause no marks in the paper. Von diesem Aufbau erwartete man sich, daß einerseits die Markierungsgefahr gering ist und andererseits die Lebensdauer und die Stabilität sehr hoch sind. From this construction was expected to, on the one hand the mark risk is low and also the durability and stability are very high. In der Praxis hatten sich jedoch diese Erwartung bisher nicht erfüllt. In practice, however, this expectation had not been met.
  • [0003] [0003]
    Bei einem Verbund-Gewebe nach dem Oberbegriff des Patentanspruchs 1, wie es aus den DE-OSen 24 55 184, 2 455 185 und 29 17 694 bekannt ist, erfolgt die Verbindung der beiden Gewebelagen ausschließlich durch Binde-Querfäden. In a composite fabric according to the preamble of patent claim 1, as known from DE-Open 24 55 184, 2,455,185 and 29 17 694, the connection of the two fabric layers made solely by binding transverse threads. Derartige Verbund-Gewebe haben nicht die erwartete hohe Lebensdauer erreicht, weil die Binde-Querfäden bereits nach relativ kurzer Laufzeit zerstört werden. Such composite fabrics have not achieved the expected long life because the binding cross threads are destroyed after a relatively short period.
  • [0004] [0004]
    Aus der CA-PS 711 428 und der Europäischen Patentanmeldung 0 044 053 ist es bekannt, zwei Gewebelagen dadurch miteinander zu verbinden, daß die Querfäden der unteren Gewebelage in regelmäßigen Abständen mit den Längsfäden der oberen Gewebelage verwoben sind, wobei spezielle Binde-Querfäden nicht verwendet werden. From CA-PS 711 428 and European Patent Application 0,044,053 it is known to join two fabric layers thus to each other, that the cross threads of the lower fabric layer are interwoven at regular intervals to the longitudinal threads of the upper fabric layer, wherein specific binding cross threads not used become. Bei derartigen Verbund-Geweben ist die riarkierungsgefahr jedoch sehr hoch. In such composite fabrics but riarkierungsgefahr is very high.
  • [0005] [0005]
    Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, ein Verbund-Gewebe als Bespannung für den Blattbildungsbereich einer Papiermaschine zu schaffen, das bei geringer Markierung eine hohe Laufzeit besitzt. The invention has for its object to provide a composite fabric as clothing for the sheet forming section of a paper machine, which has a high running time at a low mark.
  • [0006] [0006]
    Diese Aufgabe wird durch das kennzeichnende Merkmal des Patentanspruchs 1 gelöst. This object is achieved by the characterizing feature of claim 1.
  • [0007] [0007]
    Durch die Ausgestaltung der Erfindung nach dem Patentanspruch 2 wird eine besonders feste Verbindung der Gewebelagen erreicht. Due to the configuration of the invention according to the patent claim 2, a particularly strong connection of the fabric layers is achieved.
  • [0008] [0008]
    Im allgemeinen besteht das Verbund-Gewebe aus zwei Gewebelagen, wobei die obere Gewebelage, die die Papierseite . In general, the composite fabric consists of two fabric layers, wherein the top fabric layer, the paper side of the. bildet, ein einlagiges Gewebe zB in Leinwandbindung ist. forms, a single-ply tissue is, for example, in a plain weave. Die untere Gewebelage, die die Laufseite des Papiermaschinensiebes bildet, ist im allgemeinen ein zweilagiges oder ein doppellagiges Gewebe. The lower fabric layer which forms the machine side of the paper machine wire, is generally a two-layer or a double layer fabric. Zur Erzielung einer möglichst festen Verbindung der beiden Gewebelagen sind dabei die Querfäden der oberen Gewebelage und die oberen Querfäden der unteren Gewebelage in regelmäßigen A bstän- den in ihrem Verlauf vertauscht oder in die jeweils andere Gewebelage eingebunden. For achieving a fixed connection as possible of the two layers of fabric the transverse threads of the upper fabric layer and the upper cross threads of the lower fabric layer are at regular bstän- the A reversed in its course or integrated into the other fabric layer. Die Vertauschung bzw. Einbindung erstreckt sich dabei im allgemeinen über eine Strecke von einigen wenigen Längsfäden, zB über eine Strecke von 3 Längsfäden. The interchange and integration extends generally over a distance of a few longitudinal threads, for example, over a distance of three longitudinal threads. Vorzugsweise ist jeder Querfaden in dieser Weise in die benachbarte Gewebelage eingebunden. Preferably, each transverse thread is embedded in this manner into the adjacent fabric layer. Im Einzelfall kann es jedoch auch ausreichend sein, nur jeden zweiten, dritten oder vierten Querfaden in die darüberliegende bzw. darunterliegende Gewebelage einzuweben. In individual cases, it may also be sufficient, however, to weave only every second, third or fourth transverse thread into the overlying or underlying tissue location.
  • [0009] [0009]
    Besitzt eine Gewebelage mehrere Lagen von Querfäden, so sind im allgemeinen nur die Querfäden der äußeren Lagen in eine benachbarte Gewebelage eingebunden. Has a fabric layer a plurality of layers of transverse threads, only the cross threads of the outer layers in an adjacent fabric layer are integrated in general.
  • [0010] [0010]
    Das erfindungsgemäßen Verbund-Gewebe ist vorzugsweise flach (= offen) gewebt, kann jedoch auch rundgewoben sein. The composite fabric according to the invention is preferably woven flat (= open), but can also be round woven.
  • [0011] [0011]
    Wie bei Papiermaschinenbespannungen üblich, bestehen die Längsfäden und die Querfäden aus Polyester-Monofil. As usual with paper machine clothing, made the longitudinal threads and the transverse threads of polyester monofilament. Die L ängsfäden und insbesondere die Querfäden der untersten Gewebelage, die die Laufseite bildet, können jedoch wegen dessen höherer Abriebbeständigkeit auch aus einem Polyamid-Monofil bestehen. The L ängsfäden and in particular the transverse threads of the lowermost fabric layer, which forms the running side, but may also consist of a polyamide monofilament because of its higher resistance to abrasion.
  • [0012] [0012]
    Die größere Laufdauer des erfindungsgemäßen Verbund-Gewebes als Papiermaschinenbespannung dürfte darauf zurückzuführen sein, daß durch die große Anzahl von Bindungsstellen zwischen den einzelnen Gewebelagen diese sehr fest miteinander verbunden sind und dadurch zB bei der Umlenkung um Walzen keine Relativbewegung ausführen. The greater running durability of the composite fabric of the invention as paper machine clothing is likely to be due to the fact that due to the large number of binding sites between the individual fabric layers, these are very firmly connected together, thereby to perform, for example, during the deflection around rollers no relative movement. Es besteht daher nicht die Gefahr, daß die die Gewebelagen verbindenden Querfäden durch eine Relativbewegung der Lagen einen besonderen Abrieb oder einer hohen Zugbelastung ausgesetzt werden. There is therefore no risk that the transverse threads connecting the fabric layers are exposed by a relative movement of the layers a special abrasion or a high tensile load.
  • [0013] [0013]
    Die Verbindungen der einzelnen Gewebelagen erfolgt bei dem erfindungsgemäßen Verbund-Gewebe nicht durch spezielle Bindefäden, sonder durch die sogenannten strukturellen Querfäden, dh die Querfäden die in üblicher Weise an der Bildung der Gewebebindung beteiligt sind. The compounds of the individual fabric layers does not occur in the inventive composite fabric by means of special binding threads, by so-called special structural cross threads, that the cross threads which are involved in conventional manner in the formation of the weave. In bestimmten Abständen werden diese strukturellen Querfäden abweichend von dem Bindungsdesign in eine benachtbarte Gewebelage eingebunden. At certain intervals, these structural transverse threads are bound in deviation from the binding design in a benachtbarte fabric layer. Zur Vermeidung von Abweichungen im Erscheinungsbild der obersten Gewebelage, dh auf der Papierseite, erfolgt bei der Verbindung mit der obersten Gewebelage vorzugsweise ein streckenweise Austausch der Querfäden mit der darunterliegenden Gewebelage. To avoid discrepancies in the appearance of the top fabric layer, ie on the paper side, takes place in conjunction with the top fabric layer preferably a stretch as exchange of cross threads of the underlying fabric layer.
  • [0014] [0014]
    Ausführungsbeispiel der Erfindung werden nachfolgend anhand der Zeichnung näher erläutert. Embodiment of the invention are explained in detail below with reference to the drawing. Es zeigen Show it
  • [0015] [0015]
    Fig. 1 bis 4 jeweils ein Verbund-Gewebe im Schnitt längs der Querfäden. Figs. 1 to 4 are each a composite fabric in section along the transverse threads.
  • [0016] [0016]
    Fig. 1 zeigt ein Verbund-Gewebe, bei dem die obere Gewebelage 1 eine einlagige Leinwandbindung aus Längsfäden 3 und Querfäden 6 besitzt und die untere Gewebelage 2 doppellagig mit Längsfäden 4 und oberen Querfäden 7 und unteren Querfäden 8 ist. Fig. 1 shows a composite fabric, wherein the top fabric layer 1 has a single-layer structure composed of longitudinal filaments 3 and transverse threads 6 and the lower fabric layer 2 with longitudinal threads 4 and upper transverse threads is two layers 7 and lower transverse threads 8. Die untere Lage 2 besitzt dabei eine zehnschäftige Bindung. The lower layer 2 has here a zehnschäftige bond. Die unteren Querfäden 8 besitzen auf der Laufseite lange Flottierungen, so daß es sich hierbei im Falle eines flachgewobenen Papiermaschinensiebes um einen sogenannten Schußläufer handelt. The lower transverse threads 8 have long floats on the running side, so that this in the case of flat woven paper machine fabric is a so-called shot runner.
  • [0017] [0017]
    Zur Vermeidung von Markierungsfehlern sind die Querfäden 6 der oberen Lage 1 und die oberen Querfäden 7 der unteren Lage 2 gleich dick und sie bestehen aus gleichem Material. To avoid marking defects in the transverse threads 6 of the upper layer 1 and the upper transverse threads 7 of the lower layer 2 of the same thickness and consist of the same material. Die Längsfäden 3 der oberen Lage 1 sind vorzugsweise dünner und aus einem dehnungsfreudigerem Material als die Längsfäden 4 der unteren Lage 2. Dies ist zweckmäßig, da die Längsfäden 3 der oberen Gewebelage 1 in erster Linie zur Bildung der Papierseite dienen, während die untere Lage 2 vergleichbar einem Treibriemen die gesamte, auf das Papiermaschinensieb ausgeübte Antriebsleistung der Siebpartie aufnimmt. The longitudinal threads 3 of the upper layer 1 are preferably thinner and of a dehnungsfreudigerem material than the longitudinal threads 4 of the bottom layer 2. This is expedient since the longitudinal threads 3 of the upper fabric layer 1 are primarily for forming the paper side, while the lower layer 2 comparable to a drive belt absorbs the entire force exerted onto the wire drive power of the wire section.
  • [0018] [0018]
    Die Verbindungen der beiden Gewebelagen 1,2 erfolgt dadurch, daß der Querfaden 6 der oberen Gewebelage 1 abweichend von der ansonsten eingehaltenen Leinwandbindung mit einem Längsfaden 3 nicht abgebunden ist, sondern unter unter insgesamt drei Längsfäden 3 hindurchläuft. The compounds of the two fabric layers 1,2 is effected in that the transverse thread 6 of the upper fabric layer 1 is different from the otherwise not tied-compliance with plain weave with a longitudinal thread 3 but passes under at total of three longitudinal threads. 3 An dieser Stelle ist der obere Querfaden 7 der unteren Gewebelage 2 mit dem Längsfaden 3 abgebunden, der vom Querfaden 6 der oberen Gewebelage 1 ausgelassen ist. At this point, the upper transverse thread 7 of the lower fabric layer 2 is bonded with the longitudinal thread 3, which is omitted from the transverse thread 6 of the upper layer of fabric. 1 Bezüglich der Abbindung eines einzelnen Längsfadens 3 innerhalb eines Bindungsrapportes ist somit der Verlauf der Querfäden 6 und 7 vertauscht. With regard to the setting time of a single longitudinal yarn 3 within a pattern repeat the profile of the transverse threads is thus reversed. 6 and 7 Diese Vertauschung wiederholt sich in regelmäßigen Abständen, zB einmal innerhalb jedes Bindungsrapportes oder innerhalb jedes zweiten oder dritten Bindungsrapportes. This reversal is repeated at regular intervals, for example once within each pattern repeat or within each second or third pattern repeat.
  • [0019] [0019]
    F ig. F ig. 2 zeigt ein Verbund-Gewebe ähnlich dem von Figur 1, wobei jedoch der Verlauf der Querfäden 6 und 7 über eine Strecke von insgesamt drei Längsfäden 3 der oberen Gewebelage 1 vertauscht ist. 2 shows a composite fabric similar to that of Figure 1, but the curve of the transverse threads 6 and 7 is reversed over a distance of three longitudinal threads 3 of the upper fabric layer 1 the.
  • [0020] [0020]
    Fig. 3 zeigt ein Ausführungsbeispiel ähnlich dem von Fig 2, wobei der Querfaden der oberen Gewebelage 1 innerhalb der Strecke, in der der obere Querfaden 7 in die obere Gewebelage 1 eingebunden ist, dadurch in die untere Gewebelage 2 einbunden ist, daß er unter zwei Längsfäden 4 hindurchgeführt wird. Fig. 3 shows an embodiment similar to that of Figure 2, wherein the cross threads of the upper fabric layer 1, characterized inject it within the range, in which the upper transverse thread 7 is integrated into the upper fabric layer 1 in the lower fabric layer 2, that he two longitudinal threads 4 is passed.
  • [0021] [0021]
    Auch bei dem in Fig. 4 gezeigten Ausführungsbeispiel ist der Verlauf der Querfäden 6 und 7 vertauscht. Also in the example shown in Fig. 4 embodiment, the profile of the transverse threads is exchanged 6 and 7. Während die obere Gewebelage 1 wieder Leinwandbindung besitzt, handelt es sich bei der unteren Gewebelage 2 um ein achtschäftiges, doppellagiges Gewebe. While the upper fabric layer 1 again has a plain weave, is at the lower fabric layer 2 to a achtschäftiges, two-ply tissue. Bei einem Längsfaden 3 bzw. 4 ist der Verlauf der Querfäden 6 und 7 exakt vertauscht, dh der obere Querfaden 7 der unteren Gewebelage 2 wird über einen Längsfaden 3 der oberen Gewebelage 1 statt unter dem entsprechenden Längsfaden 4 der unteren Gewebelage 2 geführt und entsprechend wird der Querfaden 6 der oberen Gewebelage 1 unter dem vom Querfaden 7 ausgelassenen Längsfaden 4 geführt anstatt über dem entsprechenden Längsfaden 3. In a longitudinal thread 3 and 4, the profile of the transverse threads is exactly reversed 6 and 7, that the upper transverse thread 7 of the lower fabric layer 2 is guided over a longitudinal thread 3 of the upper fabric layer 1 instead of under the respective longitudinal thread 4 of the lower fabric layer 2 and is in accordance with the transverse thread 6 of the upper fabric layer 1 under the discharged from the transverse thread 7 longitudinal thread 4 rather than the corresponding longitudinal thread. 3
  • [0022] [0022]
    Bei einem flach oder offen gewebten Papiermaschinensieb sind die Querfäden die Schußfäden und die Längsfäden die Kettfäden, während bei einem rundgewebten Papiermaschinensieb die Querfäden, die Kettfäden und die Längsfäden die Schußfäden sind. In a flat woven papermaker's fabric or open the transverse threads, the weft threads and the longitudinal threads are the warp threads, while a round woven papermaker's fabric the transverse threads, the warp threads and the longitudinal threads are the weft threads.
  • [0023] [0023]
    Im Rahmen der Erfindung kann das Verbinden von zwei oder mehr Gewebebahnen, die in sich vollständige Gewebe darstellen auch durch das streckenweise einbinden der Längsfäden einer Gewebelage in eine benachbarte Gewebelage oder den streckenweisen Austausch von Längsfäden zweier benachbarter Gewebelagen erfolgen. In the invention, the joining of two or more webs, which are in themselves complete tissue by the in parts include the longitudinal yarns of one fabric layer to an adjacent layer of fabric or the trackside comprise exchange of longitudinal threads of two adjacent layers of fabric can be made. Nachteilig ist hierbei jedoch, daß die Längsfäden beim Thermofixieren und während des Einsatzes in der Papiermaschine unter einer Zugspannung stehen. A disadvantage here, however, that the longitudinal threads in the thermal fixing and during use in the paper machine are under a tensile stress. Dadurch wird es schwierig, die gleichmäßige Oberflächenstruktur auf der Papierseite des Papiermaschinensiebes zu bewahren. This makes it difficult to maintain the uniform surface structure on the paper side of the papermaking screen. Bei den Querfäden handelt es sich dagegen um eine Art Füllmaterial, das von der auf das Papiermaschinensieb ausgeübten Längsspannung relativ wenig betroffen ist. The transverse threads are against it a kind of filler material which is relatively unaffected by the pressure applied to the paper machine longitudinal tension. Beim Thermofixieren liegen sie quer zu der ausgeübten Längsspannung und bilden trotz Abweichung vom ursprünglichen Verlauf ein homogenes topographisches Gebilde. During heat setting, they are transverse to the applied longitudinal tension and form despite deviation from the original course, a homogeneous topographical structure. Ähnlich verhält es sich bei rundgewebten Papiermaschinensieben, da hier während des Webens auf die Querfäden, die dann die Kettfäden sind, eine Spannung ausgeübt wird. The situation is similar at around woven paper machine wires, as here, a voltage is applied during weaving on the transverse threads, which are then the warp threads. Die geringsten Schwierigkeiten treten daher in dieser Hinsicht auf, wenn das erfindungsgemäße Verbund-Gewebe flach gewebt ist und die Verbindung durch die Querfäden erfolgt. therefore the least difficulties arise in this regard, if the inventive composite fabric is woven flat and the connection is through the cross-threads.
  • [0024] [0024]
    Bei den in der Zeichnung dargestellten Ausführungsbeispielen ist die obere Gewebelage einlagig und die untere Gewebe doppellagig. In the illustrated embodiments in the drawing, the upper ply fabric layer and the bottom fabric is double-layered. Das Verbund-Gewebe kann jedoch auch aus einer doppellagigen oberen Gewebelage und einer einlagigen unteren Gewebelage bestehen oder aus zwei doppellagigen oder mehrlagigen Gewebelagen. However, the composite fabric may also consist of a double-woven top layer and a single layer of the lower fabric layer or two-ply or multi-ply fabric layers. Es ist auch ein Verbund-Gewebe aus zwei einlagigen Gewebelagen möglich, wobei sich in diesem Fall dann jedoch die unterschiedlichen Durchmesser der Querfäden störend auf die Struktur der Papierseite auswirken können. It is also a composite fabric made of two-ply fabric layers possible, then, however, can interfere with the different diameters of the transverse threads on the structure of the paper side in this case.
  • [0025] [0025]
    Beispiel: Example:
    • Die obere Gewebelage 1 eines Verbund-Gewebes aus zwei Gewebelagen wird mit 30 Längsfäden pro Zentimeter und 34 Querfäden pro Zentimeter offen in Leinwandbindung gewebt. The top fabric layer 1 of a laminated fabric of two layers of fabric is woven with 30 longitudinal threads per centimeter and 34 transverse threads per centimeter disclosed in a plain weave.
  • [0026] [0026]
    Die Längsfäden 3 haben einen Durchmesser von 0,15 mm und. The longitudinal threads 3 have a diameter of 0.15 mm and. bestehen aus einem Polyester-Monofil mittlerer bis geringer Längsstabilität und mittlerem Elastizitätsmodul (Trevira 930). consist of a polyester monofilament medium to low longitudinal stability and mean modulus of elasticity (Trevira 930).
  • [0027] [0027]
    Die Querfäden 6 haben ebenfalls einen Durchmesser von 0,15 mm und bestehen aus einem Polyester-Monofil mit sehr niedrigem Elastizitätsmodul und geringem Thermoschrumpf (Trevira 900). The transverse threads 6 also have a diameter of 0.15 mm and are made of a polyester monofilament with very low elastic modulus and low thermal shrinkage (Trevira 900).
  • [0028] [0028]
    Die untere Gewebelage 2 ist ein achtschäftiges, doppellagiges Gewebe der Bindung Nr. 0859 mit langen Flottierungen der Querfäden auf der Laufseite und verkürzten Flottierungen auf der Oberseite. The lower fabric layer 2 is a achtschäftiges, double-layered fabric of the bond no. 0859 with long floats of transverse threads on the running side and shortened floats on the top. Die untere Gewebelage 2 ist mit 15 Längsfäden pro Zentimeter und 17 Querfäden pro Zentimeter offengewebt. The lower fabric layer 2 is open woven with 15 longitudinal threads per centimeter and 17 transverse threads per centimeter. Die Längsfäden haben einen Durchmesser von . The longitudinal threads have a diameter of. 0,30 mm und bestehen aus Polyester-Monofil mit hohem Elastizitätsmodul. 0.30 mm and are made of polyester monofilament having a high modulus of elasticity.
  • [0029] [0029]
    Die oberen Querfäden 7 der unteren Gewebelage 2 sind aus dem gleichen Material und besitzen den gleichen Durchmesser wie die Querfäden 6 der oberen Gewebelage 1, so daß die Oberflächenstruktur des Verbundgewebes auf der Papierseite auch an den Verbindeungsstellen unverändert gleichmäßig ist. The upper transverse threads 7 of the lower fabric layer 2 are of the same material and have the same diameter as the transverse threads 6 of the upper fabric layer 1, so that the surface structure of the composite fabric on the paper side remains uniform, even in the Verbindeungsstellen. Die unteren Querfäden 8 der unteren Gewebelage 2 sind aus besonders abriebfestem Material und bestehen abwechselnd aus Polyester-Monofil und Polyamid-Monofil mit einem Durchmesser von 0,32 mm. The lower transverse threads 8 of the lower fabric layer 2 are made of highly abrasion-resistant material and consist alternately of polyester monofilaments and polyamide monofilaments having a diameter of 0.32 mm.
  • [0030] [0030]
    Die obere Gewebelage 1 und die untere Gewebelage 2 sind so wie in Fig. 4 gezeigt miteinander verbunden, wobei jeder Q uerfaden 6 der oberen Gewebelage 1 und jeder obere Querfaden 7 der unteren Gewebelage 2 bei jedem achten Längsfaden 3 bzw. jeden vierten Längsfaden 4 vertauscht sind. The top fabric layer 1 and the lower fabric layer 2 are shown in Fig. 4 connected to each other, each Q uerfaden 6 of the upper fabric layer 1 and each upper transverse thread 7 of the lower fabric layer 2 every eighth longitudinal thread 3 and each fourth longitudinal thread 4 swapped are.
Patent Citations
Cited PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
CH371336A * Title not available
DE2917694A1 *2 May 197913 Dec 1979Nordiskafilt AbFormiersieb
US2118658 *23 Nov 193624 May 1938Kendall & CoFabric
US2797713 *3 Mar 19542 Jul 1957Mount Vernon Mills IncDrier felt
US3240656 *17 Dec 196315 Mar 1966Deering Milliken Res CorpWoven fabrics
US3359610 *11 Oct 196526 Dec 1967Deering Milliken Res CorpWoven fabrics
Referenced by
Citing PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
EP0126943A2 *16 Apr 19845 Dec 1984F. Oberdorfer GmbH & Co. KG Industriegewebe-TechnikMulti-layered forming screen for the wet end of a paper machine
EP0126943A3 *16 Apr 198419 Jun 1985Firma F. OberdorferMulti-layered forming screen for the wet end of a paper machine
EP0144529A2 *14 Aug 198419 Jun 1985Hermann Wangner GmbH & Co. KGMultilayer cloth for a paper-making machine
EP0144529A3 *14 Aug 19843 Jul 1985Hermann Wangner Gmbh & Co KgMultilayer cloth for a paper-making machine
EP0155712A1 *8 Feb 198525 Sep 1985v. Asten, Fabrique de Feutres pour Papeteries, société cooperativeCloth, in particular for use in paper making machines, and method of making the same
EP0432413A1 *17 Oct 199019 Jun 1991F. Oberdorfer Siebtechnik GmbHCompound tissue for paper-making machine fabrics
EP0698682A1 *20 Jan 199528 Feb 1996Albany International Corp.Triple layer papermaking fabric providing improved fiber support
EP2194186A1 *6 Oct 20089 Jun 2010Nippon Filcon Co., Ltd.Industrial two-layer fabric
EP2194186A4 *6 Oct 200819 Nov 2014Nippon Filcon KkIndustrial two-layer fabric
DE102010017055A121 May 201024 Nov 2011Andritz Technology And Asset Management GmbhBlattbildungssieb
DE102011054163B3 *4 Oct 201128 Feb 2013ANDRITZ KUFFERATH GmbHPapiermaschinensieb
DE102013106327A118 Jun 201318 Dec 2014Andritz Technology And Asset Management GmbhPapiermaschinensieb
DE102013106327B4 *18 Jun 20138 Jan 2015Andritz Technology And Asset Management GmbhPapiermaschinensieb
US4621663 *26 Feb 198511 Nov 1986Asten Group, Inc.Cloth particularly for paper-manufacture machine
US4749007 *10 Nov 19867 Jun 1988Asten Group, Inc.Method for manufacturing cloth particularly for paper-manufacturing machine
US863183217 May 201121 Jan 2014Andritz Technology And Asset Management GmbhSheet forming screen
US95282237 May 201427 Dec 2016Andritz Technology & Asset Management GmbhPaper machine wire
WO1992008000A1 *17 Oct 199114 May 1992Hutter & Schrantz Ag.Textile for use as a paper machine
WO2011144616A117 May 201124 Nov 2011Andritz Technology And Asset Management GmbhSheet-forming wire
WO2013050215A16 Sep 201211 Apr 2013ANDRITZ KUFFERATH GmbHPapermaking fabric
WO2014202277A17 May 201424 Dec 2014Andritz Technology And Asset Management GmbhPaper machine wire
Classifications
International ClassificationD21F1/00, D03D11/00, D21F1/10
Cooperative ClassificationD21F1/0036
European ClassificationD03D11/00, D21F1/00E2
Legal Events
DateCodeEventDescription
11 Jan 1984AKDesignated contracting states:
Designated state(s): AT BE CH FR GB IT LI NL SE
21 Mar 1984AKDesignated contracting states:
Designated state(s): AT BE CH FR GB IT LI NL SE
5 Dec 198417PRequest for examination filed
Effective date: 19840921
24 Nov 1986ITFIt: translation for a ep patent filed
Owner name: BARZANO E ZANARDO ROMA S.P.A.
4 Mar 1987REFCorresponds to:
Ref document number: 25713
Country of ref document: AT
Date of ref document: 19870315
Kind code of ref document: T
Format of ref document f/p: P
4 Mar 1987AKDesignated contracting states:
Kind code of ref document: B1
Designated state(s): AT BE CH FR GB IT LI NL SE
15 May 1987ETFr: translation filed
2 Mar 198826NNo opposition filed
30 Jun 1994ITTAIt: last paid annual fee
31 Jan 1995EALSe: european patent in force in sweden
Ref document number: 83106340.9
Format of ref document f/p: F
30 May 2000PGFPPostgrant: annual fees paid to national office
Ref country code: FR
Payment date: 20000530
Year of fee payment: 18
9 Jun 2000PGFPPostgrant: annual fees paid to national office
Ref country code: AT
Payment date: 20000609
Year of fee payment: 18
20 Jun 2000PGFPPostgrant: annual fees paid to national office
Ref country code: BE
Payment date: 20000620
Year of fee payment: 18
21 Jun 2000PGFPPostgrant: annual fees paid to national office
Ref country code: SE
Payment date: 20000621
Year of fee payment: 18
23 Jun 2000PGFPPostgrant: annual fees paid to national office
Ref country code: CH
Payment date: 20000623
Year of fee payment: 18
28 Jun 2000PGFPPostgrant: annual fees paid to national office
Ref country code: GB
Payment date: 20000628
Year of fee payment: 18
30 Jun 2000PGFPPostgrant: annual fees paid to national office
Ref country code: NL
Payment date: 20000630
Year of fee payment: 18
29 Jun 2001PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: GB
Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES
Effective date: 20010629
Ref country code: AT
Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES
Effective date: 20010629
30 Jun 2001PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: SE
Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES
Effective date: 20010630
Ref country code: LI
Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES
Effective date: 20010630
Ref country code: BE
Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES
Effective date: 20010630
Ref country code: CH
Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES
Effective date: 20010630
31 Dec 2001BEREBe: lapsed
Owner name: HERMANN WANGNER G.M.B.H. & CO. K.G.
Effective date: 20010630
1 Jan 2002PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: NL
Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES
Effective date: 20020101
5 Feb 2002EUGSe: european patent has lapsed
Ref document number: 83106340.9
Format of ref document f/p: F
15 Feb 2002REGReference to a national code
Ref country code: CH
Ref legal event code: PL
20 Feb 2002GBPCGb: european patent ceased through non-payment of renewal fee
Effective date: 20010629
28 Feb 2002PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: FR
Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES
Effective date: 20020228
1 Mar 2002NLV4Nl: lapsed or anulled due to non-payment of the annual fee
Effective date: 20020101