Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberDE69929190 T2
Publication typeGrant
Application numberDE1999629190
PCT numberPCT/IB1999/000997
Publication date7 Sep 2006
Filing date1 Jun 1999
Priority date9 Jun 1998
Also published asCA2332982A1, CA2332982C, CA2333714A1, CN1305389A, DE69929190D1, EP0963760A1, EP1085911A1, EP1085911B1, EP1144017A2, EP1144017A3, US6534561, WO1999064077A1, WO1999064078A2, WO1999064078A3
Publication number1999629190, 99629190, DE 69929190 T2, DE 69929190T2, DE-T2-69929190, DE1999629190, DE69929190 T2, DE69929190T2, DE99629190, PCT/1999/997, PCT/IB/1999/000997, PCT/IB/1999/00997, PCT/IB/99/000997, PCT/IB/99/00997, PCT/IB1999/000997, PCT/IB1999/00997, PCT/IB1999000997, PCT/IB199900997, PCT/IB99/000997, PCT/IB99/00997, PCT/IB99000997, PCT/IB9900997
InventorsItalo Corzani, Gianfranco Palumbo
ApplicantThe Procter & Gamble Company, Cincinnati
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: DPMA, Espacenet
Niedrigviskose thermoplastische zusammensetzungen für feuchtigkeitsdurchlässige strukturen Low viscosity thermoplastic compositions for moisture permeable structures translated from German
DE 69929190 T2
Abstract  available in
Claims(8)  translated from German
  1. Thermoplastische Zusammensetzung, umfassend: ein thermoplastisches Polymer oder eine Mischung von Polymeren mit einer komplexen Viskosität η* von mehr als 500 Pa.s (5 000 Poise) bei einer Temperatur von 20 °C über dem DSC-Schmelzpunkt des Polymers oder der Mischung von Polymeren und bei einer Frequenz von 1 rad/s, wobei die thermoplastischen Polymere ausgewählt sind aus der Gruppe, bestehend aus Polyurethanen, Polyetheramid-Blockcopolymeren, Polyethylen-Acrylsäure-Copolymeren, Polyethylenoxid und seinen Copolymeren, Polylactid und Copolymeren, Polyamiden, Polyester-Blockcopolymeren, sulfonierten Polyestern, Polyetherester-Blockcopolymeren, Polyetheresteramid-Blockcopolymeren, Polyacrylaten, Polyacrylsäuren und Derivaten, Ionomeren, Polyethylenvinylacetat mit einem Vinylacetatgehalt von mehr als 28 Gew.-%, Polyvinylalkohol und seinen Copolymeren, Polyvinylethern und ihren Copolymeren, Poly-2-ethyl-oxazolin und Derivaten, Polyvinylpyrrolidon und seinen Copolymeren, thermoplastischen Cellulosederivaten oder Mischungen davon, einen geeigneten kompatiblen Weichmacher oder eine geeignete kompatible Mischung von Weichmachern zur Einstellung der Viskosität, wobei die thermoplastische Zusammensetzung eine komplexe Viskosität η* von 5 Pa.s (50 Poise) bis 400 Pa.s (4 000 Poise) bei einer Frequenz von 1 rad/s bei einer Verfahrenstemperatur von 210 °C oder weniger und eine komplexe Viskosität η* von weniger als 200 Pa.s (2 000 Poise) bei einer Frequenz von 1 000 rad/s bei einer Verfahrenstemperatur von 210 °C oder weniger aufweist, wobei die komplexe Viskosität mit einem Rheometer RDA-II, erhältlich von Rheometrics Co., gemessen wird, und wobei die Weichmacher ausgewählt sind aus Citronensäureestern, Weinsäureestern, Glycerin und seinen Estern, Adipaten, Sebacaten, Sorbit, epoxidierten Pflanzenölen, polymerisierten Pflanzenölen, Polyolen, Phthalaten, flüssigen Polyestern, Glycolaten, p-Toluolsulfonamid und Derivaten, Glycolen und Polyglycolen, Sorbitanestern, Phosphaten, Monocarbonfettsäuren (C 8 -C 22 ) und ihren Derivaten und Mischungen davon. A thermoplastic composition comprising: a thermoplastic polymer or a blend of polymers having a complex viscosity η * higher than 500 Pa.s (5000 poise) at a temperature of 20 ° C above the DSC melting point of the polymer or mixture of polymers and at a frequency of 1 rad / s, wherein the thermoplastic polymers are selected from the group consisting of polyurethanes, polyetheramide block copolymers, polyethylene-acrylic acid copolymers, polyethylene oxide and its copolymers, polylactide and copolymers, polyamides, polyester block copolymers, sulfonated polyesters, polyether-ester block copolymers, polyetheresteramide block copolymers, polyacrylates, polyacrylic acids and derivatives, ionomers, polyethylene-vinyl acetate with a vinyl acetate content of more than 28 wt .-%, polyvinyl alcohol and its copolymers, polyvinyl ethers and their copolymers, poly-2-ethyl-oxazoline and derivatives , polyvinyl pyrrolidone and its copolymers, thermoplastic cellulose derivatives, or mixtures thereof, a suitable compatible plasticiser, or a suitable compatible mixture of plasticizers to adjust viscosity, wherein said thermoplastic composition η a complex viscosity * of 5 Pa.s (50 poise) to 400 Pa. s (4000 poise) at a frequency of 1 rad / s at a process temperature of 210 ° C or less and a complex viscosity η * of less than 200 Pa.s (2000 poise) at a frequency of 1000 rad / s at a process temperature of 210 ° C or less, said complex viscosity is measured with a Rheometer RDA-II available from Rheometrics Co., and wherein said plasticisers are selected from citric acid esters, tartaric acid esters, glycerol and its esters, adipates, sebacates , sorbitol, epoxidized vegetable oils, polymerized vegetable oils, polyols, phthalates, liquid polyesters, glycolates, p-toluene sulfonamide and derivatives, glycols and polyglycols, sorbitan esters, phosphates, monocarboxylic fatty acids (C 8 -C 22) and their derivatives and mixtures thereof.
  2. Thermoplastische Zusammensetzung nach Anspruch 1, wobei das thermoplastische Polymer thermoplastische Polyetheramid-Blockcopolymere, thermoplastische Polyetheresteramid-Blockcopolymere, thermoplastische Polyester-Blockcopolymere, thermoplastische Polyurethane oder Mischungen davon umfasst. Thermoplastic composition according to claim 1, wherein the thermoplastic polymer is thermoplastic polyether amide block copolymers, thermoplastic polyether ester amide block copolymers, thermoplastic polyester block copolymers, thermoplastic polyurethanes, or mixtures thereof.
  3. Thermoplastische Zusammensetzung nach einem der vorstehenden Ansprüche, wobei die Zusammensetzung Folgendes umfasst: von 10 Gew.-% bis 80 Gew.-%, vorzugsweise von 25 Gew.-% bis 70 Gew.-% der thermoplastischen Zusammensetzung des Polymers oder der Mischung von Polymeren, von 20 Gew.-% bis 90 Gew.-%, vorzugsweise von 30 bis 75 Gew.-% der thermoplastischen Zusammensetzung des Weichmachers oder der Mischung von Weichmachern, von 0 bis 50 Gew.-% eines geeigneten kompatiblen Klebrigmacherharzes, wobei das Klebrigmacherharz ausgewählt ist aus Terpentinharzen und Terpentinharzestern, Kohlenwasserstoffharzen, aliphatischen Harzen, Terpen und Terpenphenolharzen, aromatischen Harzen, synthetischen C 5 -Harzen, Mischungen von synthetischen C 5 -C 9 -Harzen und Mischungen davon. Thermoplastic composition according to one of the preceding claims, wherein the composition comprises: from 10 wt .-% to 80 wt .-%, preferably of 25 wt .-% to 70 wt .-% of the thermoplastic composition of the polymer or mixture of polymers from 20 wt .-% to 90 wt .-%, preferably from 30 to 75 wt .-% of the thermoplastic composition of the plasticizer or mixture of plasticizers, from 0 to 50 wt .-% of a suitable compatible tackifying resin, said tackifying resin is selected from rosins and rosin esters, hydrocarbon resins, aliphatic resins, terpene and terpene-phenolic resins, aromatic resins, synthetic C 5 resins, mixtures of synthetic C 5 -C 9 resins, and mixtures thereof.
  4. Aus der thermoplastischen Zusammensetzung nach Anspruch 1 gebildete wasserdampfdurchlässige Schicht, wobei die Schicht flüssigkeitsundurchlässig ist und eine Wasserdampfdurchlässigkeitsrate (WVTR) von mindestens 300 g/m 2 ·24 h aufweist und die Dicke der Schicht mindestens 0,5 μm beträgt. From the thermoplastic composition of claim 1 formed water vapor permeable layer, said layer is liquid impervious and has a water vapor transmission rate (WVTR) of at least 300 g / m 2 · 24 h and the thickness of the layer is at least 0.5 microns.
  5. Wasserdampfdurchlässiger, flüssigkeitsundurchlässiger Verbundstoff, umfassend die Schicht nach Anspruch 4, welche auf ein Substrat aufgetragen ist, wobei das Substrat wasserdampfdurchlässig ist. Water vapor permeable, liquid impervious composite comprising the layer of claim 4, which is applied to a substrate, wherein the substrate is water-vapor permeable.
  6. Absorptionsartikel, umfassend eine wasserdampfdurchlässige, flüssigkeitsundurchlässige Schicht oder einen Verbundstoff nach Anspruch 4 oder 5. An absorbent article comprising a moisture vapor permeable, liquid impervious layer or composite according to claim 4 or 5th
  7. Verfahren zur Herstellung einer thermoplastischen Zusammensetzung nach Anspruch 1, umfassend die folgenden Schritte: • Bereitstellen des thermoplastischen Polymers oder der Mischung von Polymeren, • Bereitstellen des geeigneten Weichmachers oder der Mischung von Weichmachern, • Erhitzen des thermoplastischen Polymers oder der Mischung von Polymeren und des Weichmachers oder der Mischung von Weichmachern und Herstellen einer Mischung daraus, um die thermoplastische Zusammensetzung im geschmolzenen Zustand zu bilden. A process for preparing a thermoplastic composition according to claim 1, comprising the steps of: • providing said thermoplastic polymer or mixture of polymers, • providing said suitable plasticiser or blend of plasticisers, • heating said thermoplastic polymer or mixture of polymers and the plasticizer or mixture of plasticizers and preparing a mixture therefrom, to form the thermoplastic composition in the molten state.
  8. Verfahren zur Herstellung einer Schicht der thermoplastischen Zusammensetzung nach Anspruch 1, umfassend die folgenden Schritte: • Bereitstellen der thermoplastischen Zusammensetzung, • Erhitzen der thermoplastischen Zusammensetzung, um sie fließfähig zu machen, • Auftragen der thermoplastischen Zusammensetzung auf ein Substrat in einer Schicht, die eine Dicke aufweist. A method for producing a layer of the thermoplastic composition according to claim 1, comprising the steps of: • providing said thermoplastic composition, • heating said thermoplastic composition to make it flowable, • coating said thermoplastic composition onto a substrate in a layer, the thickness of a has.
Description  translated from German
  • GEBIET DER ERFINDUNG FIELD OF THE INVENTION
  • [0001] [0001]
    Die vorliegende Erfindung betrifft thermoplastische Zusammensetzungen zur Herstellung einer wasserdampfdurchlässigen, flüssigkeitsundurchlässigen Schicht durch Auftragen der Zusammensetzung auf ein Substrat. The present invention relates to thermoplastic compositions for making a moisture vapor permeable, liquid impermeable layer by coating the composition onto a substrate. Die erfindungsgemäßen Zusammensetzungen können eine Vielfalt an Anwendungen finden, wobei Wasserdampfdurchlässigkeit zum Beispiel in Absorptionsartikeln, wie Windeln, Damenbinden, Slipeinlagen und Inkontinenzprodukten, Schutzbettbezügen, Schutzkleidung und dergleichen, wünschenswert ist. The compositions of the invention can find a variety of applications, where water vapor permeability, for example, in absorbent articles such as diapers, sanitary napkins, panty liners and incontinence products, protective linens, clothing, and the like, is desirable.
  • HINTERGRUND DER ERFINDUNG BACKGROUND OF THE INVENTION
  • [0002] [0002]
    Thermoplastische Folien, die zusätzlich zu der Bereitstellung von Wasserdampfdurchlässigkeit eine Flüssigkeitsbarriere bereitstellen, entsprechen dem Stand der Technik. Thermoplastic films, in addition to the provision of water vapor permeability provide a liquid barrier, correspond to the state of the art. Besonders bevorzugt sind hydrophile, kontinuierliche Folien, die den Strom von Wasserdampf durch offene Poren oder Öffnungen in dem Material nicht zulassen, jedoch beträchtliche Mengen von Wasserdampf durch die Folie übertragen, indem sie Wasser auf einer Seite der Folie, auf der die Wasserdampfkonzentration höher ist, absorbieren und es auf der gegenüberliegenden Seite der Folie, auf der die Wasserdampfkonzentration niedriger ist, desorbieren oder verdampfen. Particularly preferred hydrophilic continuous films that do not allow the flow of water vapor through open pores or openings in the material, however, considerable quantities of water vapor are transmitted through the film by water on one side of the sheet on which the water vapor concentration is higher and absorb it on the opposite side of the film on which the water vapor concentration is lower, desorbing or evaporation.
  • [0003] [0003]
    Beispielsweise offenbart WO 95/16746 Folien, die aus Mischungen aus a) Blockcopolyetherester, Blockcopolyetheramiden (z. B. Pebax TM ) und oder Polyurethan und b) thermoplastischem Polymer, welches inkompatibel mit a ist, und c) einem Kompatibilisierer hergestellt werden. For example, WO 95/16746 films made from mixtures of a) block copolyether block copolyether amides (eg. As Pebax ™) and or polyurethane and b) thermoplastic polymer which is incompatible with a, and c) be made a compatibilizer. Die Folien sind flüssigkeitsundurchlässig und weisen eine Wasserdampfdurchlässigkeit von etwa 700 g/m 2 ·Tag auf. The films are liquid impermeable and have moisture vapor permeability of about 700 g / m 2 · day.
  • [0004] [0004]
    US 5,447,783 US 5,447,783 offenbart ebenfalls eine dampfdurchlässige, wasserfeste Mehrkomponenten-Folienstruktur mit mindestens drei Schichten. also discloses a vapor permeable, waterproof multi-component film structure having at least three layers. Die äußeren Schichten sind hydrophobe Copolyetherester-Elastomere mit einer Dicke von 1,3–7,6 Mikrometern und einer Wasserdampfdurchlässigkeitsrate von 400-2 500 g/m 2 ·24 h, und die innere Schicht ist ein hydrophiles Copolyetherester-Elastomer mit einer Dicke von 7,6–152 Mikrometern und einer Wasserdampfdurchlässigkeitsrate von mindestens 3 500 g/m 2 ·24 h. The outer layers are hydrophobic copolyetherester elastomers having a thickness of 1.3 to 7.6 microns and a moisture vapor transmission rate of 400-2500 g / m 2 · 24 h, and the inner layer is a hydrophilic copolyetherester elastomer having a thickness of 7.6 to 152 microns and a water vapor transmission rate of at least 3 500 g / m 2 · 24 h.
  • [0005] [0005]
    US 5,445,875 US 5,445,875 offenbart ein wasserdichtes, blutundurchlässiges und virenundurchlässiges, atmungsaktives Laminat. discloses a waterproof, blutundurchlässiges and virenundurchlässiges, breathable laminate. Das Laminat umfasst einen Gewebe-/Vliesstoff und eine stranggepresste Folie wie Hytrel TM mit einer Dicke von etwa 1 Milli-Zoll (25,4 Mikrometer). The laminate comprises a woven / nonwoven fabric and an extruded film such as Hytrel ™ having a thickness of about 1 mil (25.4 micrometers).
  • [0006] [0006]
    Andere Verbundlaminate sind zum Beispiel in Other composite laminates are, for example, US 5,599,610 US 5,599,610 beschrieben, welches einen dreifach laminierten Stoff für Operationskittel offenbart, der Außenschichten aus Gewebe und eine Innenschicht aus einer mikroporösen Polyurethanmembran umfasst. described, which discloses a triple-laminated fabric for surgical gowns, covers the outer layers of fabric and an inner layer of a microporous polyurethane membrane. Die mikroporöse Folie weist eine Dicke von 12–55 Mikrometern und eine Wasserdampfdurchlässigkeitsrate von 1 100 g/m 2 ·24 h aufrecht und 5 500 g/m 2 ·24 h invertiert (ASTM E96-B) auf. The microporous film has a thickness of 12-55 micrometers, and a moisture vapor transmission rate of 1100 g / m 2 · 24h upright and 5500 g / m 2 · 24h inverted (ASTM E96-B). Zum Verbinden der Schichten wird Polyether-Polyurethan-Klebstoff verwendet. For connecting the layers polyether polyurethane adhesive is used.
  • [0007] [0007]
    In ähnlicher Weise offenbart Disclosed in a similar manner US 5,532,053 US 5,532,053 eine medizinische Folie mit hoher Feuchtigkeitsübertragung, welche auf ein Vliesmaterial laminiert werden kann. a medical film having high moisture transmission, which can be laminated onto a nonwoven material. Die Laminatfolie umfasst eine erste Schicht Polyetherester-Copolymer und eine zweite und dritte Schicht, die aus einer bestimmten Gruppe von Polymeren ausgewählt sind. The laminate film comprises a first layer of polyetherester copolymer and second and third layers selected from a specified group of polymers. Die Folie weist eine Wasserdampfdurchlässigkeitsrate von mehr als 750 g/m 2 ·24 h (ASTM F 1249) und eine Dicke von weniger als 1 Milli-Zoll (25,4 Mikrometer), vorzugsweise 0,6 Milli-Zoll bis 0,75 Milli-Zoll (15–19 Mikrometer) auf. The film has a water vapor transmission rate of more than 750 g / m 2 · 24 h (ASTM F 1249) and a thickness of less than 1 mil (25.4 micrometer) preferably 0.6 mil to 0.75 mil -inch on (15-19 microns).
  • [0008] [0008]
    US 4,938,752 US 4,938,752 offenbart Absorptionsartikel, umfassend Folien aus Copolyetherestern, welche eine verringerte Wasserdurchlässigkeit, eine Wasserdampfdurchlässigkeit von 500 g/m 2 ·24 h (gemäß Messung in einer bestimmten beschriebenen Prüfung) und eine Dicke von 5–35 Mikrometern aufweisen. discloses absorbent articles comprising films of copolyetheresters having a reduced water permeability, water vapor permeability of 500 g / m 2 · 24 h (as measured in a specified described test) and a thickness of 5-35 microns. Ein Trägermaterial ist nicht offenbart. A substrate is disclosed.
  • [0009] [0009]
    US 4,493,870 US 4,493,870 offenbart ein flexibles, geschichtetes, wasserdichtes Produkt, umfassend ein Textilmaterial, das mit einer Folie aus einem Copolyetherester mit einer Wasserdampfdurchlässigkeitsrate von mindestens 1 000 g/m 2 ·24 h (ASTM E96-66) und einer Dicke von 5 bis 35 Mikrometern bedeckt ist. discloses a flexible layered waterproof product comprising a textile material m 2 · 24 h (ASTM E96-66) and a thickness of a sheet of Copolyetherester with a water vapor transmission rate of at least 1 000 g / covers from 5 to 35 microns ,
  • [0010] [0010]
    GB 2024100 GB 2024100 offenbart einen flexiblen, geschichteten, wasserdichten Artikel, umfassend eine mikroporöse, hydrophobe Außenschicht, die wasserdampfdurchlässig ist, jedoch beständig gegen Flüssigkeiten ist, und eine hydrophile Innenschicht aus Polyetherpolyurethan mit einer Wasserdampfdurchlässigkeitsrate von mehr als 1 000 g/m 2 ·24 h. discloses a flexible layered waterproof product comprising a microporous hydrophobic outer layer which is permeable to water vapor, but is resistant to liquids and a hydrophilic inner layer of polyether polyurethane with a water vapor transmission rate of more than 1, 000 g / m 2 · 24 h.
  • [0011] [0011]
    Zusammensetzungen, die bekanntermaßen hydrophile, kontinuierliche, wasserdampfdurchlässige, flüssigkeitsundurchlässige Folien oder Schichten bereitstellen, umfassen thermoplastische Polymere, wie Polyurethane, Polyetheramid-Blockcopolymere, Polyethylen-Acrylsäure-Copolymere, Polyethylenoxid und seine Copolymere, Polylactid und Copolymere, Polyamide, Polyester-Blockcopolymere, sulfonierte Polyester, Polyetherester-Blockcopolymere, Polyetheresteramid-Blockcopolymere, Polyacrylate, Polyacrylsäuren und Derivate, Ionomere, Polyethylen-Vinylacetat mit einem Vinylacetatgehalt von mehr als 28 Gew.-%, Polyvinylalkohol und seine Copolymere, Polyvinylether und deren Copolymere, Poly-2-ethyl-oxazolin und Derivate, Polyvinylpyrrolidon und seine Copolymere, thermoplastische Cellulosederivate oder Mischungen davon. Compositions known to provide the hydrophilic continuous moisture vapor permeable, liquid impermeable films or layers include thermoplastic polymers such as polyurethanes, polyether amide block copolymers, polyethylene-acrylic acid copolymers, polyethylene oxide and its copolymers, polylactide and copolymers, polyamides, polyester block copolymers, sulfonated polyesters , polyetherester block copolymers, polyetheresteramide block copolymers, polyacrylates, polyacrylic acids and derivatives, ionomers, polyethylene-vinyl acetate with a vinyl acetate content of more than 28 wt .-%, polyvinyl alcohol and its copolymers, polyvinyl ethers and their copolymers, poly-2-ethyl-oxazoline and derivatives, polyvinyl pyrrolidone and its copolymers, thermoplastic cellulose derivatives, or mixtures thereof. Solche Zusammensetzungen können zum Herstellen von Schichten und Folien verwendet werden, die hohe Wasserdampfdurchlässigkeitswerte aufweisen und gleichzeitig flüssigkeitsundurchlässig sind und die daher besonders zur Einbeziehung in Einweg-Absorptionsartikel bevorzugt sind. Such compositions may be used for the manufacture of layers and films having high water vapor permeability values simultaneously and are liquid impermeable, and which are therefore particularly preferred for incorporation in disposable absorbent articles.
  • [0012] [0012]
    Ein Problem im Zusammenhang mit Folien und Schichten, die aus den oben erwähnten thermoplastischen Zusammensetzungen hergestellt sind, besteht jedoch darin, dass solche Zusammensetzungen in der Regel im plastischen Zustand bei den Verfahrensbedingungen hochviskos sind und nur mittels Extrudierverfahren verarbeitbar sind. One problem associated with films and layers made from the above mentioned thermoplastic compositions is, however, that such compositions are usually in the plastic state at the process conditions only highly viscous and can be processed by means of extrusion. Extrudierverfahren zum Herstellen von Folien und Schichten aus thermoplastischen Polymeren sind wohl bekannt, weisen jedoch den Nachteil auf, ziemlich komplex zu sein; Extrusion for manufacture of films and layers from thermoplastic polymers are well known, but have the disadvantage of being rather complex; tatsächlich erfordern sie eine teure Ausrüstung, die in der Regel einen Hochleistungs-Schneckenextruder umfasst, um das Material im plastischen Zustand durch eine Schlitzform zu drücken, um die Folie oder Schicht zu bilden. In fact, they require expensive equipment, which typically includes a high-power screw extruder to force the material in the plastic state through a slit die to form the film or layer. Bedingungen von Extrudierverfahren schließen außerdem in der Regel ziemlich hohe Temperaturen und Drücke ein. Conditions of extrusion close also usually a fairly high temperatures and pressures. Darüber hinaus kann eine Extrudiervorrichtung zur Bildung einer Folie oder Schicht nicht leicht in eine Fertigungsstraße, z. B. für Einweg-Absorptionsprodukte, einbezogen werden. Furthermore, can be incorporated into a production line, for. Example, for disposable absorbent products, an extruder to form a film or layer is not easy. Zudem sind Extrudierverfahren nicht für die Herstellung von Folien mit einer besonders geringen Dicke, z. B. im Bereich von 5–10 μm, geeignet. In addition, extrusion are not suitable for the production of films having a particularly low thickness, for. Example, in the range of 5-10 microns.
  • [0013] [0013]
    Außerdem ist im Falle von laminierten Verbundstrukturen, dh bei denen eine Schicht der bevorzugten wasserdampfdurchlässigen, flüssigkeitsundurchlässigen Zusammensetzung auf ein Substrat, z. B. eine faserige Schicht, laminiert wird, oftmals die Zugabe eines Klebstoffs erforderlich, um eine dauerhafte Fixierung der Folie auf dem Substrat sicherzustellen. In addition, in the case of laminated composite structures, ie, in which a layer of the preferred moisture vapor permeable, liquid impermeable composition to a substrate, for. Example, a fibrous layer laminated, often the addition of an adhesive is required to provide a durable fixation of the film on the substrate sure. Dies wirkt sich jedoch wiederum nachteilig auf die Gesamtwasserdampfdurchlässigkeit des resultierenden Verbundstoffs aus und fügt dem Herstellungsverfahren Komplexität hinzu. However, this has in turn adversely affect the total water vapor permeability of the resulting composite and adds to the manufacturing method added complexity.
  • [0014] [0014]
    Somit besteht eine Notwendigkeit, Zusammensetzungen zur Herstellung einer hydrophilen, kontinuierlichen, wasserdampfdurchlässigen, flüssigkeitsundurchlässigen Schicht mit bevorzugten Eigenschaften der Wasserdampfdurchlässigkeit und Flüssigkeitsundurchlässigkeit bereitzustellen, welche außerdem leicht verarbeitbar sind, um für einen vorzugsweise dünnen Folienauftrag auf ein Substrat zu sorgen und so die Notwendigkeit von komplexen herkömmlichen Extrudiervorrichtungen zu vermeiden. Thus, there is a need to provide compositions for making a hydrophilic continuous moisture vapor permeable, liquid impermeable layer having preferred characteristics of moisture vapor permeability and liquid imperviousness which are also readily processable so as to provide a preferably thin film application to a substrate and so the need of complex traditional To avoid extruding.
  • ZUSAMMENFASSUNG DER ERFINDUNG SUMMARY OF THE INVENTION
  • [0015] [0015]
    Die vorliegende Erfindung betrifft eine thermoplastische Zusammensetzung, umfassend: The present invention relates to a thermoplastic composition comprising:
    ein thermoplastisches Polymer oder eine Mischung von Polymeren mit einer Viskosität von mehr als 500 Pa.s (5 000 Poise) bei einer Temperatur von 20 °C über dem DSC-Schmelzpunkt des Polymers oder der Mischung von Polymeren, bewertet gemäß Beschreibung im Text, und bei einer Frequenz von 1 rad/s, wobei die thermoplastischen Polymere ausgewählt sind aus der Gruppe, bestehend aus Polyurethanen, Polyetheramid-Blockcopolymeren, Polyethylen-Acrylsäure-Copolymeren, Polyethylenoxid und seinen Copolymeren, Polylactid und Copolymeren, Polyamiden, Polyester-Blockcopolymeren, sulfonierten Polyestern, Polyetherester-Blockcopolymeren, Polyetheresteramid-Blockcopolymeren, Polyacrylaten, Polyacrylsäuren und Derivaten, Ionomeren, Polyethylen-Vinylacetat mit einem Vinylacetatgehalt von mehr als 28 Gew.-%, Polyvinylalkohol und seinen Copolymeren, Polyvinylethern und deren Copolymeren, Poly-2-ethyl-oxazolin und Derivaten, Polyvinylpyrrolidon und seinen Copolymeren, thermoplastischen Cellulosederivaten oder Mischungen davon. a thermoplastic polymer or a blend of polymers with a viscosity greater than 500 Pa.s (5000 poise) at a temperature of 20 ° C above the DSC melting point of the polymer or mixture of polymers, evaluated as described in the text, and at a frequency of 1 rad / s, wherein the thermoplastic polymers are selected from the group consisting of polyurethanes, polyetheramide block copolymers, polyethylene-acrylic acid copolymers, polyethylene oxide and its copolymers, polylactide and copolymers, polyamides, polyester block copolymers, sulfonated polyesters , polyetherester block copolymers, polyetheresteramide block copolymers, polyacrylates, polyacrylic acids and derivatives, ionomers, polyethylene-vinyl acetate with a vinyl acetate content of more than 28 wt .-%, polyvinyl alcohol and its copolymers, polyvinyl ethers and their copolymers, poly-2-ethyl-oxazoline and derivatives, polyvinyl pyrrolidone and its copolymers, thermoplastic cellulose derivatives, or mixtures thereof.
    einen geeigneten kompatiblen Weichmacher oder eine kompatible Mischung von Weichmachern zur Einstellung der Viskosität, a suitable compatible plasticizer or a compatible mixture of plasticizers to adjust the viscosity,
    wobei die thermoplastische Zusammensetzung eine Viskosität von 5 Pa.s bis 400 Pa.s (50 Poise bis 4 000 Poise) bei einer Frequenz von 1 rad/s bei einer Temperatur von 210 °C oder weniger und eine Viskosität von weniger als 200 Pa.s (2 000 Poise) bei einer Frequenz von 1 000 rad/s bei einer Temperatur von 210 °C oder weniger aufweist. wherein the thermoplastic composition has a viscosity of 5 Pa.s to 400 Pa.s (50 poise to 4000 poise) at a frequency of 1 rad / s at a temperature of 210 ° C or less and a viscosity of less than 200 Pa. s (2000 poise) at a frequency of 1000 rad / s at a temperature of 210 ° C or less.
  • AUSFÜHRLICHE BESCHREIBUNG DER ERFINDUNG DETAILED DESCRIPTION OF THE INVENTION
  • [0016] [0016]
    Bevorzugte thermoplastische Polymere zum Bereitstellen von hydrophilen, kontinuierlichen, wasserdampfdurchlässigen, flüssigkeitsundurchlässigen Folien oder Schichten sind Polyurethane, Polyetheramid-Blockcopolymere, Polyethylen-Acrylsäure-Copolymere, Polyethylenoxid und seine Copolymere, Polylactid und Copolymere, Polyamide, Polyester-Blockcopolymere, sulfonierte Polyester, Polyetherester-Blockcopolymere, Polyetheresteramid-Blockcopolymere, Polyacrylate, Polyacrylsäuren und Derivate, Ionomere, Polyethylen-Vinylacetat mit einem Vinylacetatgehalt von mehr als 28 Gew.-%, Polyvinylalkohol und seine Copolymere, Polyvinylether und deren Copolymere, Poly-2-ethyl-oxazolin und Derivate, Polyvinylpyrrolidon und seine Copolymere, thermoplastische Cellulosederivate und Mischungen davon. Preferred thermoplastic polymers for providing hydrophilic continuous moisture vapor permeable, liquid impermeable films or layers are polyurethanes, polyether-amide block copolymers, polyethylene-acrylic acid copolymers, polyethylene oxide and its copolymers, polylactide and copolymers, polyamides, polyester block copolymers, sulfonated polyesters, polyether-block copolymers , polyetheresteramide block copolymers, polyacrylates, polyacrylic acids and derivatives, ionomers, polyethylene-vinyl acetate with a vinyl acetate content of more than 28 wt .-%, polyvinyl alcohol and its copolymers, polyvinyl ethers and their copolymers, poly-2-ethyl-oxazoline and derivatives, polyvinyl pyrrolidone and its copolymers, thermoplastic cellulose derivatives, and mixtures thereof. Besonders bevorzugt unter den vorstehend erwähnten thermoplastischen Polymeren sind thermoplastische Polyetheramid-Blockcopolymere (z. B. Pebax TM ), thermoplastische Polyetheresteramid-Blockcopolymere, thermoplastische Polyester-Blockcopolymere (z. B. Hytrel TM ), thermoplastische Polyurethane (z. B. Estane TM ) oder Mischungen davon. Particularly preferred among the above mentioned thermoplastic polymers are thermoplastic poly-ether-block copolymers (eg. As Pebax TM), thermoplastic polyether ester amide block copolymers, thermoplastic polyester block copolymers (eg. As Hytrel TM), thermoplastic polyurethanes (eg. B. Estane TM) or mixtures thereof. Solche thermoplastischen Polymere oder Mischungen von Polymeren sind in der Regel im geschmolzenen Zustand bei den Verfahrensbedingungen, die für die bekannten Verfahren der Folien- oder Schichtbildung, z. B. ein Extrudierverfahren einschließlich eines Hochleistungs-Schneckenextruders, typisch sind, hochviskos. Such thermoplastic polymers or mixture of polymers are typically in the molten state at the process conditions, which for the known processes of film or layer formation, for. Example, an extrusion including a high power screw extruder, are typical, high viscosity. Genauer besitzt das thermoplastische Polymer oder die Mischung von Polymeren in der Regel eine Viskosität von mehr als 500 Pa.s (5 000 Poise) bei einer Temperatur von 20 °C über dem DSC-Schmelzpunkt (differenzielle Scanningkalorimetrie), welche die Temperatur ist, welche als diejenige bestimmt ist, die dem DSC-Peak oder, im Falle einer Mischung von Polymeren, die mehr als einen Peak zeigt, dem höchsten DSC-Peak entspricht, und bei einer Frequenz von 1 rad/s. More specifically, the thermoplastic polymer or mixture of polymers typically have a viscosity of more than 500 Pa.s (5000 poise) at a temperature of 20 ° C above the DSC melting point (differential scanning calorimetry), which is the temperature which is determined as that corresponding to the DSC peak or, in the case of a mixture of polymers showing more than one peak, the highest DSC peak corresponds to, and at a frequency of 1 rad / s.
  • [0017] [0017]
    Die Viskosität der erfindungsgemäßen thermoplastischen Zusammensetzungen wird eingestellt, indem die thermoplastische Zusammensetzung, die das thermoplastische Polymer oder die thermoplastische Mischung von Polymeren umfasst, mit einem geeigneten Weichmacher oder einer Mischung von Weichmachern versehen wird, der bzw. die mit den thermoplastischen Polymeren kompatibel ist und die Viskosität der thermoplastischen Zusammensetzung im geschmolzenen Zustand verringert. The viscosity of the thermoplastic compositions of the invention is adjusted by the thermoplastic composition comprising the thermoplastic polymer or thermoplastic blend of polymers that is provided with a suitable plasticizer or blend of plasticizers, of or is compatible with the thermoplastic polymer and the viscosity of the thermoplastic composition is reduced in a molten state.
  • [0018] [0018]
    Gemäß der vorliegenden Erfindung weisen die thermoplastischen Zusammensetzungen die folgenden komplexen Viskositäten (η*) auf: According to the present invention, the thermoplastic compositions of the following complex viscosities (η *) of:
    5 Pa.s < η* < 400 Pa.s (50 Poise < η* < 4 000 Poise), vorzugsweise 10 Pa.s < η* < 200 Pa.s (100 Poise < η* < 2 000 Poise), mehr bevorzugt 10 Pa.s < η* < 100 Pa.s (100 Poise < η* < 1 000 Poise) bei einer Frequenz von 1 rad/s bei einer Temperatur von 210 °C oder weniger und η* < 200 Pa.s (2 000 Poise), vorzugsweise η* < 100 Pa.s (1 000 Poise), mehr bevorzugt η* < 50 Pa.s (500 Poise) bei einer Frequenz von 1 000 rad/s bei einer Verfahrenstemperatur (T) von 210 °C oder weniger, wobei η* die komplexe Viskosität der thermoplastischen Polymerzusammensetzung darstellt. 5 Pa s <η * <400 Pa.s (50 poise <η * <4000 poise), preferably 10 Pa s <η * <200 Pa.s (100 poise <η * <2000 poise), more preferably 10 Pa.s <η * <100 Pa.s (100 poise <η * <1000 poise) at a frequency of 1 rad / s at a temperature of 210 ° C or less and η * <200 Pa.s ( 2000 poise), preferably η * <100 Pa.s (1000 poise), more preferably η * <50 Pa.s (500 poise) at a frequency of 1000 rad / s at a process temperature (T) of 210 ° C or less, wherein η * represents the complex viscosity of the thermoplastic polymer composition. Vorzugsweise beträgt die Temperatur T 200 °C oder weniger und mehr bevorzugt 180 °C oder weniger und am meisten bevorzugt von 200 °C bis 50 °C. The temperature T is preferably 200 ° C or less and more preferably 180 ° C or less, and most preferably from 200 ° C to 50 ° C.
  • [0019] [0019]
    Es hat sich überraschenderweise herausgestellt, dass thermoplastische Zusammensetzungen mit der beschriebenen komplexen Viskosität das Beschichten eines Substrats mit einer Folie oder Schicht unter Anwendung typischer Beschichtungsbedingungen und -vorrichtungen ermöglichen, die im Stand der Technik dafür bekannt sind, dass Hotmelt-Zusammensetzungen mit niedrigen Viskositäten in einer Schicht mit einer benötigten Dicke auf ein Substrat aufgetragen werden, während gleichzeitig die vorteilhaften Eigenschaften der bevorzugten thermoplastischen Polymere bei der Bereitstellung von hydrophilen, kontinuierlichen, wasserdampfdurchlässigen, flüssigkeitsundurchlässigen Schichten oder Folien beibehalten werden. It has been surprisingly found that thermoplastic compositions having the described complex viscosity enabling coating a substrate with a film or layer using typical coating conditions and apparatuses known in the art that hot-melt compositions with low viscosities in a layer may be applied with a required thickness onto a substrate, while retaining the advantageous characteristics of the preferred thermoplastic polymers in providing hydrophilic continuous moisture vapor permeable, liquid impermeable layers or films.
  • [0020] [0020]
    Es hat sich außerdem herausgestellt, dass thermoplastische Zusammensetzungen mit solchen Viskositäten sehr dünne Folien oder Schichten bereitstellen können. It has also been found that thermoplastic compositions having such viscosities can provide very thin films or layers.
  • [0021] [0021]
    Geeignete Weichmacher zur Verwendung in den erfindungsgemäßen thermoplastischen Zusammensetzungen umfassen Citronensäureester, Weinsäureester, Glycerin und seine Ester, Adipate, Sebacate, Sorbit, epoxidierte Pflanzenöle, polymerisierte Pflanzenöle, Polyole, Phthalate, flüssige Polyester, Glycolate, p-Toluolsulfonamid und Derivate, Glycole und Polyglycole, Sorbitanester, Phosphate, Monocarbonfettsäuren (C 8 -C 22 ) und deren Derivate und Mischungen davon. Suitable plasticizers for use in the thermoplastic compositions of the invention include citric acid esters, tartaric acid esters, glycerol and its esters, adipates, sebacates, sorbitol, epoxidized vegetable oils, polymerized vegetable oils, polyols, phthalates, liquid polyesters, glycolates, p-toluene sulfonamide and derivatives, glycols and polyglycols, sorbitan esters, phosphates, monocarboxylic fatty acids (C 8 -C 22) and their derivatives and mixtures thereof.
  • [0022] [0022]
    Vorzugsweise umfasst die erfindungsgemäße thermoplastische Zusammensetzung zu 10 Gew.-% bis 80 Gew.-%, mehr bevorzugt zu 25 Gew.-% bis 70 Gew.-% der thermoplastischen Zusammensetzung das thermoplastische Polymer oder die thermoplastische Mischung von Polymeren und zu 20 Gew.-% bis 90 Gew.-%, vorzugsweise zu 30 Gew.-% bis 75 Gew.-% der thermoplastischen Zusammensetzung den geeigneten Weichmacher oder die geeignete Mischung von Weichmachern. Preferably, the inventive thermoplastic composition comprises about 10 wt .-% to 80 wt .-%, more preferably to 25 wt .-% to 70 wt .-% of the thermoplastic composition, the thermoplastic polymer or thermoplastic blend of polymers and 20 wt. -% to 90 wt .-%, preferably 30 wt .-% to 75 wt .-% of the thermoplastic composition a suitable plasticiser, or blend of suitable plasticisers.
  • [0023] [0023]
    Die erfindungsgemäßen thermoplastischen Zusammensetzungen können darüber hinaus zusätzliche fakultative Bestandteile umfassen, um die Verarbeitbarkeit der Zusammensetzungen und ebenso die mechanischen Eigenschaften sowie andere Eigenschaften wie Klebrigkeit, Beständigkeit gegen Alterung durch Licht und Sauerstoff, optisches Erscheinungsbild usw. der aus solchen thermoplastischen Zusammensetzungen gebildeten Folien oder Schichten weiter zu verbessern. The thermoplastic compositions of the invention can further comprise additional optional ingredients to the processability of the compositions and also the mechanical characteristics as well as other characteristics as tackiness, resistance to aging by light and oxygen, visual appearance etc., of the films or layers formed from such thermoplastic compositions further to improve.
  • [0024] [0024]
    Solche fakultativen Bestandteile schließen Klebrigmacherharze oder Mischungen von Klebrigmacherharzen mit einem Erweichungspunkt von 125 °C oder weniger ein. Such optional components include tackifying resins or mixtures of tackifier resins with a softening point of 125 ° C or less. Bevorzugte Harze, die zu bis zu 50 Gew.-% der thermoplastischen Zusammensetzung vorhanden sein können, können ausgewählt sein aus Terpentinharzen und Terpentinharzestern, Kohlenwasserstoffharzen, aliphatischen Harzen, Terpen- und Terpenphenolharzen, aromatischen Harzen, synthetischen C 5 -Harzen, Mischungen von synthetischen C 5 -C 9 -Harzen und Mischungen davon. Preferred resins, which may be present wt .-% of the thermoplastic composition to up to 50 can be selected from rosins and rosin esters, hydrocarbon resins, aliphatic resins, terpene and terpene-phenolic resins, aromatic resins, synthetic C 5 resins, mixtures of synthetic C 5 -C 9 resins, and mixtures thereof. Andere fakultative Bestandteile der thermoplastischen Zusammensetzungen umfassen Antioxidationsmittel, UV-Schutzmittel, Pigmente und Mischungen davon, welche in der Zusammensetzung in einer Konzentration von bis zu 10 Gew.-% der Zusammensetzung vorhanden sein können. Other optional components of said thermoplastic compositions include anti-oxidants, UV-protection agents, pigments and mixtures thereof, which may be present in the composition in a concentration of up to 10 wt .-% of the composition.
  • [0025] [0025]
    Eine erfindungsgemäße thermoplastische Zusammensetzung kann mit einem Verfahren hergestellt werden, das in der Regel die Schritte des Bereitstellens des thermoplastischen Polymers oder der thermoplastischen Mischung von Polymeren und des geeigneten Weichmachers oder der geeigneten Mischung von Weichmachern, das Erhitzen der Bestandteile und ihre Mischung, z. B. mit einem bekannten geeigneten Mischer, zur Bildung der thermoplastischen Zusammensetzung im geschmolzenen Zustand mit der gewünschten komplexen Viskosität η* umfasst. An inventive thermoplastic composition may be prepared by a method which generally includes the steps of providing the thermoplastic polymer or thermoplastic blend of polymers and of the suitable plasticizer or the appropriate mixture of plasticisers, heating the components and their mixture, eg. B η. with a known suitable mixer to form the thermoplastic composition in the molten state having the desired complex viscosity * comprises.
  • [0026] [0026]
    Gemäß der vorliegenden Erfindung kann eine wasserdampfdurchlässige, flüssigkeitsundurchlässige Schicht aus der erfindungsgemäßen thermoplastischen Zusammensetzung gebildet werden, indem die thermoplastische Zusammensetzung auf ein Substrat aufgetragen wird. According to the present invention, a water vapor permeable, liquid impervious layer from the thermoplastic composition of the invention are formed by the thermoplastic composition is coated on a substrate. Die aus den erfindungsgemäßen thermoplastischen Zusammensetzungen gebildeten Folien oder Schichten weisen vorzugsweise eine Wasserdampftransportrate von mindestens 100 g/m 2 ·24 h, vorzugsweise mindestens 300 g/m 2 ·24 h, am meisten bevorzugt mindestens 500 g/m 2 ·24 h mit einer Dicke von mindestens 0,5 μm auf. The films or layers formed from the thermoplastic compositions of the invention preferably have a moisture vapor transport rate of at least 100 g / m 2 · 24 h, preferably at least 300 g / m 2 · 24 h, most preferably at least 500 g / m 2 · 24 h with a thickness of at least 0.5 microns.
  • [0027] [0027]
    Ein Verfahren zur Herstellung einer Schicht oder Folie aus einer erfindungsgemäßen thermoplastischen Zusammensetzung umfasst in der Regel die Schritte des Bereitstellens der Zusammensetzung, deren Erhitzung, um sie fließfähig zu machen, und das Auftragen der Zusammensetzung im geschmolzenen Zustand auf ein Substrat in einer Schicht mit der gewünschten Dicke. A method for producing a layer or film from a thermoplastic composition according to the invention generally comprises the steps of providing said composition, heating them, to make it flowable, and coating said composition in the molten state onto a substrate in a layer having the desired thickness. Obwohl das Substrat einfach ein Bildungssubstrat sein kann, auf das die thermoplastische Zusammensetzung aufgetragen wird, um eine Folie oder Schicht der gewünschten Dicke zu bilden, die anschließend von dem Substrat getrennt und als solche verwendet wird, kann in einer erfindungsgemäßen Ausführungsform auch ein Verbundstoff gebildet werden, der die thermoplastische Zusammensetzung und ein Substrat umfasst, auf das die thermoplastische Zusammensetzung aufgetragen wird, wobei das Substrat vorzugsweise ebenfalls wasserdampfdurchlässig ist. Although the substrate can be simply a formation substrate, onto which the thermoplastic composition is applied to form a film or layer of the desired thickness which is subsequently separated from the substrate and used as such, even a composite may be formed in one embodiment according to the invention which comprises the thermoplastic composition and a substrate onto which said thermoplastic composition is coated, wherein the substrate is also preferably moisture vapor permeable.
  • [0028] [0028]
    Eine solche erfindungsgemäße Ausführungsform stellt einen Verbundstoff bereit, wobei der Beitrag der aus der erfindungsgemäßen thermoplastischen Zusammensetzung gebildeten Schicht zu der Leistung des Verbundstoffs nur in der Bereitstellung einer Flüssigkeitsbarriere liegt, und kann somit vorteilhaft so dünn wie möglich bereitgestellt werden. Such an embodiment of the invention provides a composite material prepared with the contribution of the formed from the thermoplastic composition of the invention is to shift the power of the composite only in the provision of a liquid barrier, and thus can be advantageously provided as thinly as possible. Das verbleibende physische Leistungskriterium wird vorzugsweise durch das bereitgestellte Substrat bereitgestellt, welches daher vorzugsweise außerdem als eine Trägerschicht fungiert. The remaining physical performance criterion is preferably provided by the provided substrate, which therefore preferably acts also as a carrier layer.
  • [0029] [0029]
    Das Substrat oder die Trägerschicht kann eine beliebige geeignete Schicht sein, die vorzugsweise außerdem wasserdampfdurchlässig ist und vorzugsweise eine Wasserdampfdurchlässigkeit von mindestens 100 g/m 2 ·24 h, mehr bevorzugt mindestens 300 g/m 2 ·24 h und am meisten bevorzugt mindestens 500 g/m 2 ·24 h aufweist. The substrate or the carrier layer may be any suitable layer that is preferably also permeable to water vapor and preferably a water vapor permeability of at least 100 g / m 2 · 24 h, more preferably at least 300 g / m 2 · 24 h and most preferably at least 500 g / m 2 · 24 h has.
  • [0030] [0030]
    Geeignete Substrate zum diesbezüglichen Gebrauch als Trägerschichten umfassen zweidimensionale, ebenflächige, mikro- und makroporöse Folien, makroskopisch aufgeschäumte Folien, mit Öffnungen versehene geformte Folien, Vlies- und Gewebeschichten. Suitable substrates for use herein as support layers include two dimensional, planar micro and macro-porous films, macroscopically expanded films, apertured formed films, nonwoven and woven layers. Gemäß der vorliegenden Erfindung können die Öffnungen in der Schicht eine beliebige Konfiguration aufweisen, sind jedoch vorzugsweise kugelförmig oder länglich und können auch unterschiedliche Abmessungen aufweisen. According to the present invention the apertures in said layer may be of any configuration, but are preferably spherical or oblong and may also have different dimensions. Die Öffnungen sind vorzugsweise gleichmäßig über die gesamte Oberfläche der Schicht verteilt, jedoch sind Schichten, bei denen nur bestimmte Bereiche der Oberfläche mit Öffnungen versehen sind, ebenfalls vorgesehen. The openings are preferably uniformly distributed over the entire surface of the layer, but are layers having only certain regions of the surface having apertures are also provided.
  • [0031] [0031]
    Geeignete zweidimensionale, poröse, ebenflächige Schichten der Unterschicht können aus einem beliebigen dem Stand der Technik entsprechenden Material hergestellt sein, sind jedoch vorzugsweise aus allgemein erhältlichen Polymermaterialien hergestellt. Suitable two dimensional porous planar layers of the backsheet may be made of any material appropriate to the prior art, but are preferably manufactured from commonly available polymeric materials. Geeignete Materialien sind zum Beispiel Materialien wie Goretex TM oder Sympatex TM , die im Stand der Technik für ihre Anwendung in so genannter atmungsaktiver Kleidung wohl bekannt sind. Suitable materials include materials such as Goretex or Sympatex ™, which are in the art for their application in so-called breathable clothing well known. Andere geeignete Materialien umfassen XMP-1001 von Minnesota Mining and Manufacturing Company, St. Paul, Minnesota, USA, und Exxaire XBF-101W, geliefert von Exxon Chemical Company. Other suitable materials include XMP-1001 of Minnesota Mining and Manufacturing Company, St. Paul, Minnesota, USA and Exxaire XBF-101W, supplied by Exxon Chemical Company. Wie hier verwendet, bezieht sich der Ausdruck zweidimensionale, ebenflächige Schicht auf Schichten mit einer Tiefe von weniger als 1 mm, vorzugsweise weniger als 0,5 mm, wobei die Öffnungen einen durchschnittlichen, einheitlichen Durchmesser entlang ihrer Länge aufweisen und nicht aus der Ebene der Schicht herausragen. As used herein, the term two dimensional planar layer to layers having a depth of less than 1 mm, preferably less than 0.5mm, wherein the apertures have an average uniform diameter along their length and not out of the plane of the layer protrude. Die mit Öffnungen versehenen Materialien zur Verwendung als Unterschicht in der vorliegenden Erfindung können mit einem beliebigen der im Stand der Technik bekannten Verfahren, wie in EPO 293 482 und den Bezugnahmen darin beschrieben, hergestellt werden. The apertured materials for use as a backsheet in the present invention can be used with any of the known in the prior art process as described in EPO 293 482 and the references described therein was prepared. Außerdem können die Abmessungen der mit diesem Verfahren hergestellten Öffnungen erhöht werden, indem eine Kraft auf die Fläche der Unterschicht ausgeübt wird (dh Dehnen der Schicht). In addition, the dimensions of the apertures produced by this method may be increased by applying a force is exerted on the surface of undercoat layer (ie stretching the layer).
  • [0032] [0032]
    Geeignete mit Öffnungen versehene geformte Folien schließen Folien ein, die diskrete Öffnungen aufweisen, die sich über die horizontale Ebene der kleidungsseitigen Oberfläche der Schicht zum Kern erstrecken und dadurch Vorsprünge bilden. Provided Suitable apertured formed films include films which have discrete apertures which extend beyond the horizontal plane of the garment facing surface of the layer to the core thereby forming protuberances. Die Vorsprünge weisen eine Öffnung auf, die sich an ihrem abschließenden Ende befindet. The protuberances have an orifice located at its terminating end. Vorzugsweise besitzen die Vorsprünge eine Trichterform, ähnlich denen, die in Preferably, the protrusions have a funnel shape, similar to those in US 3,929,135 US 3,929,135 beschrieben sind. are described. Die Öffnungen, die sich innerhalb der Ebene befinden, und die Öffnungen, die sich am abschließenden Ende des Vorsprungs befinden, können selbst kreisförmig oder nicht kreisförmig sein, mit der Maßgabe, dass das Querschnittmaß oder der Bereich der Öffnung am Abschluss des Vorsprungs kleiner ist als das Querschnittmaß oder der Bereich der Öffnung, die sich innerhalb der kleidungsseitigen Oberfläche der Schicht befindet. The apertures located within the plane and the orifices located at the terminating end of the protrusion can even be circular or non-circular, with the proviso that the cross-sectional dimension or area of the orifice at the end of the projection is smaller than the cross sectional dimension or area of the aperture located within the garment facing surface of the layer. Vorzugsweise sind die mit Öffnungen versehenen, vorgeformten Folien unidirektional, so dass sie zumindest im Wesentlichen, wenn nicht vollständig, einen in eine Richtung weisenden Flüssigkeitstransport zum Kern aufweisen. Preferably, the apertured preformed films are uni directional such that they have at least substantially, if not completely, having a facing in one direction liquid transport to the nucleus.
  • [0033] [0033]
    Geeignete makroskopisch aufgeschäumte Folien zum diesbezüglichen Gebrauch schließen Folien ein, wie beispielsweise in Suitable macroscopically expanded films for use herein include films, such as in US 4,637,819 US 4,637,819 und and US 4,591,523 US 4,591,523 beschrieben. described.
  • [0034] [0034]
    Bevorzugte Trägerschichten zum diesbezüglichen Gebrauch schließen Gewebe- und Vliesschichten, am meisten bevorzugt hydrophobe, faserige Schichten, wie hydrophobe Vliesstoffe, ein. Preferred support layers for use herein include woven and nonwoven layers, most preferably hydrophobic fibrous layers such as hydrophobic nonwovens, a.
  • [0035] [0035]
    Die Verbundstoffe dieser bevorzugten Ausführungsform der vorliegenden Erfindung sind besonders vorteilhaft, da sie es ermöglichen, einen Verbundstoff bereitzustellen, bei dem die thermoplastische Zusammensetzung als eine Schicht mit der gewünschten Dicke auf das Trägersubstrat aufgetragen werden kann. The composites of this preferred embodiment of the present invention are particularly advantageous as they allow to provide a composite, wherein the thermoplastic composition may be applied as a layer having the desired thickness to the carrier substrate. Typische Beschichtungsbedingungen und -verfahren, die im Stand der Technik für das direkte Auftragen von Hotmelts mit niedrigen Viskositäten bekannt sind, können leicht angewendet werden, um die thermoplastische Zusammensetzung mit der gewünschten Dicke bereitzustellen. Typical coating conditions and procedures, which are known in the art for the direct application of hot melt adhesives with low viscosities can be readily employed to provide the thermoplastic composition at the desired thickness.
  • [0036] [0036]
    Ein mögliches Verfahren zur Bildung eines Verbundlaminats durch Auftragen der thermoplastischen Zusammensetzung auf ein Substrat, das als Trägerschicht fungiert, ist in der PCT-Anmeldung WO 96/25902 beschrieben. A possible method for forming a composite laminate by coating the thermoplastic composition onto a substrate acting as a support layer is described in PCT application WO 96/25902.
  • [0037] [0037]
    Mindestens bei der Beschichtungstemperatur zeigt die thermoplastische Zusammensetzung in Form einer Schicht vorzugsweise Klebeeigenschaften auf dem Trägersubstrat, um den bevorzugten Verbundstoff so zu bilden, dass kein zusätzlicher Klebstoff benötigt wird, um eine permanente Bindung zwischen der thermoplastischen Zusammensetzung und dem Substrat zu erreichen. At least at the coating temperature is, the thermoplastic composition in form of a layer preferably adhesive properties on the support substrate to form the preferred composite such that no additional adhesive is required to achieve a permanent bond between the thermoplastic composition and the substrate. In einigen Anwendungen kann es auch wünschenswert sein, dass die thermoplastische Zusammensetzung bei jeder beliebigen Temperatur klebrig bleibt, dh, sie wird so formuliert, dass sie die typischen Eigenschaften eines selbstklebenden Klebstoffs aufweist. In some applications, it may also be desirable that the thermoplastic composition remains tacky at any temperature, that is, it is formulated so to have the typical characteristics of a pressure-sensitive adhesive.
  • [0038] [0038]
    Die erfindungsgemäßen thermoplastischen Zusammensetzungen und die daraus gebildeten wasserdampfdurchlässigen, flüssigkeitsundurchlässigen Schichten und Verbundstoffe sind in einer Reihe von Anwendungen von Nutzen, bei denen Flüssigkeitsundurchlässigkeit und Wasserdampfdurchlässigkeit wünschenswert sind. The thermoplastic compositions and water vapor permeable, liquid impermeable layers and composites formed therefrom according to the invention are in a range of applications useful where liquid impermeability and water vapor permeability are desirable. Insbesondere kann die vorliegende Erfindung wirksam in Absorptionsartikeln wie Windeln, Damenbinden, Slipeinlagen und Inkontinenzprodukten; In particular, the present invention can effectively in absorbent articles such as diapers, sanitary napkins, panty liners and incontinence products; Schweißpolstern, wie Schweißpolstern für Achselhöhle, Handgelenk und Kopf, Krageneinlagen, Schuheinlagen, Hutbändern und Brustpolstern; Sweat pads, such as sweat pads for underarm, wrist and head, collar inserts, shoe insoles, hatbands and chest pads; Schutzbettbezügen, Schutzkleidung und dergleichen eingesetzt werden. Protection linens, clothing, and the like. Vorzugsweise weisen die aus den erfindungsgemäßen thermoplastischen Zusammensetzungen gebildeten wasserdampfdurchlässigen, flüssigkeitsundurchlässigen Schichten und Verbundstoffe eine Wasserdampftransferrate von mindestens 100 g/m 2 ·24 h, mehr bevorzugt mindestens 300 g/m 2 ·24 h und am meisten bevorzugt mindestens 500 g/m 2 ·24 h auf. Preferably, the water vapor-permeable formed from the thermoplastic compositions of the invention, liquid impervious layers and composites have a water vapor transfer rate of at least 100 g / m 2 · 24 h, more preferably at least 300 g / m 2 · 24 h and most preferably at least 500 g / m 2 · 24 h.
  • [0039] [0039]
    Eine wasserdampfdurchlässige, flüssigkeitsundurchlässige Verbundstruktur, die durch Auftragen der erfindungsgemäßen thermoplastischen Zusammensetzung auf ein geeignetes Substrat gebildet wird, ist von besonderem Nutzen als Unterschicht für Absorptionsartikel, besonders Damenbinden und Slipeinlagen. A water vapor permeable, liquid impervious composite structure formed by coating the thermoplastic composition of the invention onto a suitable substrate, is of particular use as a backsheet for absorbent articles especially sanitary napkins and panty liners. Solche Artikel umfassen in der Regel Bestandteile, die dem Fachmann bekannt sind, wie eine flüssigkeitsdurchlässige Oberschicht, einen Absorptionskern und eine Unterschicht, und können wahlweise Verschlussmittel, Flügel und dergleichen umfassen. Such articles typically include ingredients that are known in the art, such as a liquid pervious topsheet, an absorbent core and a backsheet and may optionally comprise fastening means, wings, and the like.
  • Beispiel: Example:
  • [0040] [0040]
    Ein Polyetheramid-Blockcopolymer, erhältlich von Elf Atochem (Frankreich), kommerzialisiert unter der Handelsbezeichnung Pebax MV 1074, wurde mit Triethylcitrat, erhältlich von Aldrich Co., und Irganox 1010 (Antioxidationsmittel), erhältlich von Ciba-Geigy, gemischt. A polyether block copolymer available from Elf Atochem (France), commercialized under the trade name Pebax MV 1074, was charged with triethyl citrate, available from Aldrich Co. and Irganox 1010 (antioxidant), available from Ciba-Geigy, mixed.
  • [0041] [0041]
    Das Polymer weist einen DSC-Peak-Schmelzpunkt von 158 °C auf und zeigt bei 178 °C und bei der Frequenz 1 rad/s eine komplexe Viskosität von 641 Pa.s (6410 Poise). The polymer has a DSC peak melting point of 158 ° C and shows at 178 ° C and at the frequency of 1 rad / s has a complex viscosity of 641 Pa.s (6410 poise).
  • [0042] [0042]
    Die endgültige Formulierung in Gewichtsprozent wies die folgende Zusammensetzung auf: The final formulation in percent by weight had the following composition:
    30 % Pebax MV 1074 30% Pebax MV 1074
    69 % Triethylcitrat 69% triethyl citrate
    1 % Irganox 1010 1% Irganox 1010
  • [0043] [0043]
    Die Mischung wurde bei 160 °C schmelzgesponnen, um eine Folie mit einer Dicke zu erhalten, die gleich 5 μm war. The mixture was melt-spun at 160 ° C to obtain a film having a thickness, which was equal to 5 microns. Für diese wurden bei der Extrudiertemperatur komplexe Viskositäten von 51,7 Pa.s (517 Poise) bzw. 17,2 Pa.s (172 Poise) bei einer Scherrate von 1 und 1 000 rad/s ermittelt. For this complex viscosities were measured at the extrusion temperature of 51.7 Pa.s (517 poise) and 17.2 Pa.s (172 poise) at a shear rate of 1 and 1000 rad / s determined. Anschließend wurde die Folie direkt auf ein Substrat laminiert, welches durch einen kardierten, hydrophoben Vliesstoff aus 100 % Polypropylen mit 34 g/m 2 (Trägerschicht) gebildet wurde, der unter der Handelsbezeichnung Sawabond 4326, erhältlich von Sandler (Deutschland), kommerzialisiert wird. The film was laminated directly to a substrate, which was formed by a carded hydrophobic nonwoven fabric made of 100% polypropylene with 34 g / m 2 (base layer), which is under the trade name Sawabond 4326, available from Sandler (Germany), commercialized. Das Verbundsubstrat wies eine Wasserdampftransferrate von 2 530 g/m 2 ·24 h auf. The composite substrate had a water vapor transfer rate of 2 530 g / m 2 · 24 h.
  • [0044] [0044]
    Die komplexe Viskosität wird erfindungsgemäß mit Hilfe eines Rheometers RDA-II, erhältlich von Rheometrics Co., gemessen. The complex viscosity is according to the invention by means of a Rheometer RDA-II available from Rheometrics Co., measured. Die Wasserdampfdurchlässigkeit wird bei 23 °C gemäß dem ASTM-Verfahren E-96, „Aufrechter Becher", gemessen. The water vapor permeability at 23 ° C according to ASTM method E-96 "Upright cup" measured.
Classifications
International ClassificationA61L15/42, C08K5/00, A41D1/00, A61L15/24, A61L15/22, A41D19/00, A61F13/10, A61F6/04, C08L101/00, C08K5/134, A61L15/00, A61L15/26, A61B19/04, C08K5/11, A61F6/14, C08J5/00, A41D31/00
Cooperative ClassificationC08K5/1345, A61L15/24, A61L15/26, A61L15/225, C08K5/11, A61L15/42
European ClassificationC08K5/134B, C08K5/11, A61L15/26, A61L15/42, A61L15/22M, A61L15/24