Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberDE60214691 T2
Publication typeGrant
Application numberDE2002614691
PCT numberPCT/NL2002/000253
Publication date13 Sep 2007
Filing date18 Apr 2002
Priority date18 Apr 2001
Also published asCA2444344A1, CA2444344C, CN1531807A, CN100589461C, DE60214691D1, EP1380145A2, EP1380145B1, US6687263, US7738513, US7995624, US20020172233, US20040114639, US20100220746, WO2002084933A2, WO2002084933A3
Publication number02614691, 2002614691, DE 60214691 T2, DE 60214691T2, DE-T2-60214691, DE02614691, DE2002614691, DE60214691 T2, DE60214691T2, PCT/2002/253, PCT/NL/2/000253, PCT/NL/2/00253, PCT/NL/2002/000253, PCT/NL/2002/00253, PCT/NL2/000253, PCT/NL2/00253, PCT/NL2000253, PCT/NL2002/000253, PCT/NL2002/00253, PCT/NL2002000253, PCT/NL200200253, PCT/NL200253
InventorsMartijn Gnirrep, Oldenborgh Marc Van
ApplicantNonend Inventions N.V.
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: DPMA, Espacenet
Verfahren und Vorrichtung zum Senden und Empfangen von digitalen Daten Method and apparatus for transmitting and receiving digital data translated from German
DE 60214691 T2
Abstract  available in
Claims(17)  translated from German
  1. Verfahren zum Übertragen oder Empfangen einer Sequenz von n Elementen von digitalen Daten, dadurch gekennzeichnet , daß die Elemente von digitalen Daten in der Folge von 1 bis n und gleichzeitig in der Folge von n bis 1 übertragen bzw. empfangen werden. A method for transmitting or receiving a sequence of n items of digital data, characterized in that the elements of the digital data in the order from 1 to n and simultaneously transmitted in the sequence of n to 1 or received.
  2. Verfahren nach Anspruch 1, wobei eine erste Vorrichtung die Daten in der Folge von 1 bis n zu einer dritten Vorrichtung überträgt, und eine zweite Vorrichtung dieselbe Daten in der Folge von n bis 1 zur dritten Vorrichtung überträgt. Transmitting method of claim 1, wherein a first device transmits the data in the order from 1 to n to a third device and a second device the same data in the sequence of n to 1 to the third device.
  3. Verfahren nach Anspruch 2, wobei die Sequenz von Elementen ein Paket ist und die dritte Vorrichtung die Daten in einen Datenpuffer von der Größe des Pakets setzt und ein Signal zu den ersten und zweiten Vorrichtungen sendet, wenn entweder der Puffer voll ist oder aufhält Bestätigungen zu senden bis der Puffer voll ist. Sending method according to claim 2, wherein the sequence of items is a packet and the third device in a data buffer sets the data on the size of the packet and a signal to the first and second devices sends, when either the buffer is full or stays confirmations until the buffer is full.
  4. Verfahren nach Anspruch 1, wobei eine erste Vorrichtung Daten von 1 bis n zu einer zweiten Vorrichtung und gleichzeitig von n bis 1 zu einer dritten Vorrichtug sendet. The method of claim 1, wherein a first device data from 1 to n to a second device, and transmits simultaneously from n to 1 to a third Vorrichtug.
  5. Verfahren nach Anspruch 4, wobei die zweite Vorrichtung und die dritte Vorrichtung die von der ersten Vorrichtung empfangenen Date zueinander weiterleiten. The method of claim 4, wherein the second device and third device forward the data received from the first device to each other Date.
  6. Verfahren nach Anspruch 5, wobei die Sequenz von Elementen ein Paket ist und die zweiten und dritten Vorrichtungen jede mit einem Datenpuffer von der Größe des Pakets versehen sind, wobei die empfangenen Daten in den Datenpuffer gesetzt werden und die zweiten und dritten Vorichtungen ein Signal zur ersten Vorrichtung senden wenn der jeweilige Datenpuffer voll ist. The method of claim 5, wherein the sequence of items is a packet and the second and third devices are each provided with a data buffer the size of the packet, wherein the received data is set in the data buffer and the second and third Vorichtungen a signal to the first Send device when the respective data buffer is full.
  7. Verfahren zum Übertragen von digitalen Daten zu einer ersten Vorrichtung in einem ad-hoc Datennetzwerk von Vorrichtungen unter Benutzung des Verfahrens nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Vorrichtungen mit einer Datenverarbeitungseinheit, einem Datenpuffer und Software mit Empfängerroutinen zum Empfangen von Daten von zumindest zwei übertragenden Vorrichtungen in dem Datennetzwerk versehen sind, wobei zumindest zwei andere Vorrichtungen in dem Netzwerk gleichzeitig Daten, die zusammen die digitalen Daten aufstellen, wobei zumindest eine Vorrichtung in der Folge von 1 bis n überträgt, und zumindest eine Vorrichtung in der Folge n bis 1 überträgt, zur ersten Vorrichtung übertragen, welche erste Vorrichtung diese Daten zusammenfügt um die digitalen Daten zu bilden. A method for transmitting digital data to a first device in an ad-hoc data network of devices using the method according to claim 1, characterized in that the devices with a data processing unit, a data buffer and software with the receiver routines for receiving data from at least two transmitting devices are provided in the data network, wherein at least two other devices in the network simultaneously transmit data together establish the digital data, wherein at least transmits a device in the order from 1 to n, and n is at least one device in the sequence to 1, transmitted to the first device, which first device assembles these data to form said digital data.
  8. Verfahren nach Anspruch 7, wobei die Software weiter mit Übertragungsroutinen versehen ist, zum Übertragen von von der übertragenden Vorrichtung oder den Vorrichtungen in dem Datennetzwerk empfangenen Daten, zu zumindest einer empfangenden Vorrichtung, welche an dem Datennetzwerk verbunden ist, unabhängig von der übertragenden Vorrichtung oder den Vorrichtungen. The method of claim 7, wherein the software is further provided with transmission routines for transmitting data transmitted by the device or devices in the data network received data to at least one receiving device that is connected to the data network, independent of the transmitting device or the devices.
  9. Verfahren zum Empfangen von digitalen Daten nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß eine mit Datenlagermitteln versehene Vorrichtung einen Datenpuffer in den Datenlagermitteln definiert, wobei der Datenpuffer die Größe von n Elementen von digitalen Daten hat, und gleichzeitig einen ersten Strom von digitalen Daten und einen zweiten Strom von digitalen Daten empfängt, wobei die Vorrichtung den Datenpuffer von 1 bis n mit dem ersten Strom von digitalen Daten füllt und den Datenpuffer von n bis 1 mit dem zweiten Strom von digitalen Daten füllt. A method for receiving digital data according to claim 1, characterized in that a provided with data storage means device comprises a data buffer defined in the data storage means, said data buffer having the size of n items of digital data, and concurrently a first stream of digital data and a second stream of digital data received, the apparatus comprising the data buffer from 1 to n filled with the first stream of digital data and fills the data buffer from n to 1 with the second stream of digital data.
  10. Verfahren nach Anspruch 9, wobei die Vorrichtung der Quelle oder den Quellen der Ströme von digitalen Daten informiert wenn der Datenpuffer voll ist. The method of claim 9, wherein the device of the source or sources of the streams of digital data when the information data buffer is full.
  11. Verfahren zum Senden von digitalen Daten nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß eine mit Datenlagermitteln versehene Vorrichtung einen Datenpuffer in den Datenlagermitteln definiert, digitale Daten in dem Datenpuffer speichert und von der Vorderseite des Datenpuffers und der Hinterseite des Datenpuffers digitale Daten in zwei Strömen sendet. A method for transmitting digital data according to claim 1, characterized in that a provided with data storage means device comprises a data buffer defined in the data storage means, stores digital data in the data buffer, and sends from the front of the data buffer and the rear of the data buffer digital data in two streams.
  12. Verfahren nach Anspruch 11, wobei die Vorrichtung aufhält zu Senden nach Erhalt eines Signals oder wenn alle Daten in dem Datenpuffer gesendet sind. The method of claim 11, wherein the apparatus is staying to send upon receipt of a signal or when all the data are transmitted in the data buffer.
  13. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die in der Folge 1 bis n übertragene Elemente und die in der Folge n bis 1 übertragene Elemente über verschiedene Übertragungskanäle, einschließlich verschiedener Bände, übertragen werden. A method according to claim 1, characterized in that in the sequence 1 to n transmitted elements and which are in the order n to 1 elements transmitted via different transmission channels including different volumes transmitted.
  14. Datenträger mit einem Computerprogrammcode angepasst um die Schritte des Verfahrens nach Anspruch 1 auszuführen wenn der Code auf einem Computer läuft, versehen, dadurch gekennzeichnet, daß der Computerprogrammcode eine erste Übertragungsroutine zum Leisten des Schritts von Übertragen eines ersten Stroms von digitalen Daten in der Folge von 1 bis n und eine zweite Übertragungsroutine zum Leisten des Schritts von Übertragen eines zweiten Stroms von digitalen Daten in der Folge von n bis 1 umfaßt. Data carrier with a computer program code adapted to perform the steps of the method according to claim 1 when said code is run on a computer, is provided, characterized in that the computer program code a first transmission routine for performing the step of transmitting a first stream of digital data in the sequence of 1 comprises up to n and a second transmission routine for performing the step of transmitting a second stream of digital data in the sequence of n to 1.
  15. Datenträger mit einem Computerprogrammcode angepasst um das Verfahren von Empfangen nach Anspruch 1 auszuführen wenn der Code auf einem Computer läuft, versehen, dadurch gekennzeichnet, daß der Computerprogrammcode eine erste Empfängerroutine zum Leisten des Schritts von Empfangen eines ersten Stroms von in der Folge von 1 bis n übertragenen Daten und eine zweite Empfängerroutine zum Leisten des Schritts von gleichzeitig Empfangen eines zweiten Stroms von in der Folge von n bis 1 übertragenen Daten, umfaßt, und eine erste Speicherroutine zum Leisten des Schritts von Speichern des ersten Stroms von digitalen Daten in einem Speicher mit Positionen 1 bis n, welche auf Position 1 anfängt und den Speicher zu Position n füllt, und eine zweite Speicherroutine zum Leisten des Schritts von Speichern des zweiten Stroms von digitalen Daten, welche auf Position n anfängt und den Speicher zu Position 1 füllt, und eine Anschlagroutine zum Leisten des Schritts von Beenden des Empfangs von digitalen Daten wenn der Speicher voll ist. Data carrier with a computer program code adapted to perform the method of receiving according to claim 1 to perform when said code is run on a computer, is provided, characterized in that the computer program code a first receiver routine for performing the step of receiving a first stream of in the order from 1 to n transmitted data and a second receiving routine for performing the step of simultaneously receiving a second stream of data transmitted in the sequence of n to 1 includes data, and a first storing routine for performing the step of storing the first stream of digital data in a memory having positions 1 to n, which starts at position 1 and filling the memory position n, and a second storing routine for performing the step of storing the second stream of digital data, which begins at position n and filling the memory to position 1, and a stop routine for performing the step of Stop receiving digital data when the memory is full.
  16. Vorrichtung zum Übertragen von digitalen Daten unter Benutzung des Verfahrens nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Vorrichtung Speichermittel zum Speichern von digitalen Daten, erste Versandmittel zum Senden eines ersten Stroms von digitalen Daten in der Folge von 1 bis n und zweite Versandmittel zum Senden eines zweiten Stroms von digitalen Daten in der Folge von n bis 1, umfaßt. An apparatus for transmitting digital data using the method according to claim 1, characterized in that the device memory means for storing digital data, first delivery means for sending a first stream of digital data in the order from 1 to n and second delivery means for sending a second stream of digital data in the sequence of n to 1 comprises.
  17. Vorrichtung zum Empfangen von digitalen Daten, unter Benutzung des Verfahrens nach Anspruch 1 übertragen, dadurch gekennzeichnet, daß die Vorrichtung umfaßt: – Speichermittel zum Speichern der n Elemente von digitalen Daten, mit Positionen 1 bis n; An apparatus for receiving digital data, transmitted using the method according to claim 1, characterized in that the apparatus comprises: - memory means for storing the n items of digital data, having positions 1 to n; – erste Empfängermittel zum Empfangen eines ersten Stroms von in der Folge 1 bis n übertragenen digitalen Daten und Speichern davon in den Speichermitteln, welche auf Position 1 der Speichermittel anfängt, und – zweite Empfängermittel zum Empfangen eines zweiten Stroms von in der Folge n bis 1 übertragenen digitalen Daten und Speichern davon in den Speichermitteln, welche auf Position n der Speichermittel anfängt. - First receiving means for receiving a first stream of in the sequence 1 to n transmitted digital data and storing them in the storage means, which begins at position 1 of the memory means, and - second receiving means for receiving a second stream of n in sequence to 1 transmitted digital data, and storing thereof in the memory means which starts at position n of the memory means.
Description  translated from German
  • [0001] [0001]
    Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Senden von digitalen Daten gemäß der Präambel von Anspruch 1 und Software für diesen Zweck. The invention relates to a method for transmitting digital data according to the preamble of claim 1, and software for that purpose.
  • [0002] [0002]
    In der Praxis sind viele Verfahren zum Senden von Daten, insbesondere durch ein Netzwerk, bekannt. In practice, many methods for transmitting data, in particular by a network is known. Ein Beispiel sind digitale Daten, die durch das Internet gesendet werden, aber auch digitale Telefonsignale, wie zum Beispiel im Fall schnurloser GSM-Telefone. An example are digital data that are sent through the internet, but also digital telephone signals, such as in the case of cordless GSM telephones.
  • [0003] [0003]
    In der Praxis gibt es verschiedene Verfahren die zum Senden digitaler Daten bekannt sind. In practice, there are various methods known for transmitting digital data.
  • [0004] [0004]
    Die Daten werden in Form von Datenpaketen über ein Medium gesendet. The data is sent in the form of data packets via a medium. Dies kann über eine physikalische Verkabelung zum Beispiel aus Kupfer oder Glasfaser oder über Infrarot- oder Funkwellen stattfinden. This can take place via a physical cabling in for instance copper or glass fiber, or via infrared or radio waves.
  • [0005] [0005]
    Da die Kapazität, die häufig mit der Bandbreite der Medien verbunden ist, über welche die Daten gesendet werden, meistens zu klein ist, werden die Daten häufig komprimiert. Because the capacity, often coupled to bandwidth of the media over which the data is sent, usually is too small, the data are often compressed. Es hat sich jedoch häufig gezeigt, daß dies nicht ausreicht. However, it has often shown that this is not sufficient.
  • [0006] [0006]
    Außerdem zielen viele dieser Verfahren darauf ab, die Datenübertragung zwischen zwei Computern zu optimieren. In addition, many of these methods aim to optimize the data transfer between two computers.
  • [0007] [0007]
    In „Dispersity Routing", Maxemchuk, International Conference on Communications, 16.–18. Juni 1975 ist ein Verfahren zum Senden einer Nachricht entlang mehr als einem Weg beschrieben. In "dispersity routing", Maxemchuk, International Conference on Communications, 16 to 18 June 1975, described a method for sending a message along more than one way.
  • [0008] [0008]
    Unter anderem ist es eine Aufgabe der vorliegenden Erfindung diese Probleme zumindest teilweise zu lösen. Among other things, it is an object of the present invention, at least partially solve these problems. Zu diesem Zweck stellt die Erfindung ein Verfahren gemäß dem Patentanspruch 1 zur Verfügung. To this end, the invention provides a method according to the claim 1 are available. Außerdem stellt die Erfindung ein Verfahren zum Senden digitaler Daten zur Verfügung, wobei ein Paket mit digitalen Daten gleichzeitig vom Anfang des Pakets in Richtung des Endes und vom Ende in Richtung des Anfangs gesendet wird. The invention also provides a method for transmitting digital data, wherein a packet of digital data is simultaneously sent from the beginning of the packet towards the end and from the end towards the beginning. Außerdem stellt die Erfindung ein Verfahren zum Senden digitaler Daten zur Verfügung, wobei ein Paket mit digitalen Daten gesendet wird und das gleiche Paket gleichzeitig rückwärts gesendet wird. The invention also provides a method for transmitting digital data, wherein a packet is sent with digital data and the same packet is sent backwards simultaneously.
  • [0009] [0009]
    Durch Aufteilen des Datenstroms in zwei gleichzeitige Ströme, wobei ein Strom beginnt, die Daten von vorne zu senden und seinen Weg nach hinten abarbeitet und der andere Strom seinen Weg von hinten nach vorne abarbeitet, wird die Möglichkeit eröffnet, Daten sehr schnell zum Beispiel zwischen und an zwei Computer zu senden. By splitting the data stream in two simultaneous streams, wherein one stream starts sending the data from the front and its way executes backward and the other stream executes its way from the rear to the front, the possibility is opened up data very quickly, for example, between and send to two computers. In den meisten Fällen betrifft die Erfindung das Senden dieser Daten über elektromagnetische, zB elektronische oder optische, Wellen. In most cases, the invention relates to sending this data via electromagnetic, such as electronic or optical waves.
  • [0010] [0010]
    Ein anderer Vorteil des Verfahrens ist, daß keine anderen Steuersignale oder Verfahren notwendig sind, um das ganze Signal oder Datenpaket wiederherzustellen oder beide Ströme aneinander anzupassen: Das Signal oder Datenpaket ist vollständig, wenn sich die beiden Ströme treffen oder wenn der Datenpuffer voll ist. Another advantage of the method is that no other control signals or techniques are necessary to restore or both streams to adapt to each other the entire signal or data packet: The signal or data packet is complete when the two meet streams or when the data buffer is full. Verzögerungen in einer der beiden Leitungen führen zu keinem Signalverlust. Delays in one of the two lines do not lead to signal loss.
  • [0011] [0011]
    In vielen Fällen ist die Datenverbindung unsymmetrisch: Die Sendekapazität ist kleiner als die Empfangskapazität. In many cases the data connection is asymmetrical: the transmission capacity is smaller than the receiving capacity. In dem erfindungsgemäßen Verfahren ist es trotz der kleineren Sendekapazität möglich, dennoch die ganze Empfangskapazität zu nutzen. In the method according to the invention, it is possible despite the smaller transmission capacity, but to use the whole capacity of reception. Dies kann zum Beispiel in sogenannten Streaming-Rundrufsendungen über das Internet von Bedeutung sein, wobei über das Internet digitale Funkrundrufsendungen und in Zukunft sogar Fernsehen oder Video stattfinden kann. This can be, for example, so-called streaming broadcast programs on the Internet context, where over the internet digital radio broadcast programs and in the future can take place even television or video. Beide Datenströme können auch über verschiedene Leitungen eintreten. Both data streams can also enter via various lines.
  • [0012] [0012]
    Zum Beispiel kann der Datenstrom eins über eine Telefonleitung und der zweite Datenstrom über ein Kabel, Elektrizitätsversorgungsnetz oder schnurlos über GSM eintreten. For example, the one data stream via a telephone line and the second data stream via a cable, the electricity grid or cordlessly via GSM occur. Es ist auch möglich, die Datenströme mittels physikalischem Multiplexen über ein Kabel eintreten zu lassen. It is also possible to let the data streams enter by means of physical multiplexing via a cable. Die Erfindung bietet daher tatsächlich eine spezifische Form des digitalen Multiplexens. The invention therefore provides actually a specific form of digital multiplexing.
  • [0013] [0013]
    Vorzugsweise betrifft die vorliegende Erfindung ein Verfahren wie beschrieben, wobei eine erste Vorrichtung die Daten von vorne nach hinten an eine dritte Vorrichtung sendet und eine zweite Vorrichtung die gleichen Daten von hinten nach vorne an die dritte Vorrichtung sendet. Preferably, the present invention relates to a method as described, wherein a first device sends the data from front to rear to a third device and a second device sends the same data from rear to front to the third device. Im Ergebnis ist die dritte Vorrichtung in der Lage, alle Daten sehr schnell verfügbar zu haben. As a result, the third device able to have all data available very quickly.
  • [0014] [0014]
    Bevorzugt legt die dritte Vorrichtung die Daten in einen Datenpuffer mit der Paketgröße ab und sendet entweder ein Signal an die erste und zweite Vorrichtung, wenn der Puffer voll ist, oder hört auf, Bestätigungen zu senden, bis der Puffer voll ist. Preferably the third device places the data in a data buffer to the packet size and either sends a signal to the first and second device when the buffer is full, or stops sending confirmations until the buffer is full. Auf diese Weise ist die Koordination zwischen beiden Strömen sehr einfach. In this way, the coordination between the two streams is very simple.
  • [0015] [0015]
    In einem erfindungsgemäßen Verfahren wird bevorzugt, daß die erste Vorrichtungen Daten von vorne nach hinten an eine zweite Vorrichtung und gleichzeitig rückwärts an eine dritte Vorrichtung sendet. In a method according to the invention it is preferred that the first means sends data from front to rear to a second device, and simultaneously backwards to a third device. Im Ergebnis wird die Möglichkeit geboten, mit einer optimal genutzten Bandbreite sehr schnell zwei Vorrichtungen mit allen Daten zu versorgen. As a result, the opportunity is there to sustain two devices with all the data very quickly with an optimally used bandwidth. In diesem Verfahren wird bevorzugt, daß die zweite Vorrichtung und die dritte Vorrichtung die von der ersten Vorrichtung empfangenen Daten sofort aneinander weiterleiten. In this method, it is preferred that the second device and third device forward the data received from the first device to each other immediately. Im Ergebnis können beide Vorrichtungen ihre Bandbreite und Sendekapazität optimal nutzen. As a result, both devices can use their bandwidth and transmission capacity optimally.
  • [0016] [0016]
    In dem Verfahren wird bevorzugt, daß die zweiten und dritten Vorrichtungen jeweils mit einem Datenpuffer mit der Paketgröße versehen sind, wobei die empfangenen Daten in dem Paketpuffer abgelegt werden und die zweiten und dritten Vorrichtungen ein Signal an die erste Vorrichtung senden, wenn der jeweilige Datenpuffer voll ist. In the process it is preferred that the second and third devices are each provided with a data buffer to the packet size, wherein the received data is stored in the packet buffer and the second and third devices send a signal to the first device when the respective data buffer is full is.
  • [0017] [0017]
    Außerdem betrifft die Erfindung ein Verfahren zum Senden eines Datenpakets an eine erste Vorrichtung in einem organischen (auch als ,Ad-hoc' bezeichneten) Datennetzwerk aus Vorrichtungen, wobei die Vorrichtungen mit einer Datenverarbeitungseinheit, einem Datenpuffer und Software mit Empfangsroutinen zum Empfangen von Datenpaketen von mindestens zwei sendenden Vorrichtungen in dem Datennetzwerk ver sehen sind, wobei mindestens zwei andere Vorrichtungen in dem Netzwerk gleichzeitig komplementäre Datenpakete an die erste Vorrichtung senden, welche zusammengenommen das Datenpaket bilden. Moreover, the invention relates to a method for sending a data packet to a first device in an organic (also called 'ad-hoc' designated) data network of devices, said devices having a data processing unit, a data buffer and software having receiving routines for receiving data packets from at least two transmitting devices are see ver in the data network, wherein at least two other devices in the network simultaneously send complementary data packets to the first device, which taken together form the data packet.
  • [0018] [0018]
    Vorzugsweise ist die genannte Software ferner mit Senderoutinen zum Senden von Datenpaketen versehen, die von der oder den sendenden Vorrichtung(en) in dem Datennetzwerk empfangen werden, unabhängig von der oder den sendenden Vorrichtung(en) an mindestens eine mit dem Datennetzwerk verbundene empfangende Vorrichtung. Preferably, said software being further provided with transmission routines for transmitting data packets received from the or the transmitting device (s) are received in the data network, independent of the or the transmitting device (s) to at least one connected to the data network receiving device.
  • [0019] [0019]
    Außerdem betrifft die Erfindung ein Verfahren zum Empfangen von digitalen Daten, wobei eine mit einer Datenspeichereinrichtung versehene Vorrichtung einen Datenpuffer mit der Größe eines Pakets digitaler Daten in der Datenspeichereinrichtung erzeugt und gleichzeitig einen ersten Strom digitaler Daten empfängt und einen zweiten Strom digitaler Daten empfängt, wobei die Vorrichtung den Datenpuffer von vorne nach hinten mit dem ersten Strom digitaler Daten füllt und den Datenpuffer von hinten nach vorne mit dem zweiten Strom digitaler Daten füllt. Moreover, the invention relates to a method for receiving digital data, wherein a is provided with a data storage device device generates a data buffer the size of a packet of digital data in the data storage device and simultaneously receives a first stream of digital data and a second stream of digital data received, said device fills the data buffer from the front to the rear with the first stream of digital data and fills the data buffer from rear to front with the second stream of digital data.
  • [0020] [0020]
    Vorzugsweise informiert die Vorrichtung die Quelle oder die Quellen der Ströme digitaler Daten, wenn ein Datenpuffer voll ist. Preferably the apparatus the source or sources of the streams of digital data informed when a data buffer is full. Im Ergebnis ist die Koordination einfach. As a result the coordination is simple.
  • [0021] [0021]
    Außerdem betrifft die Erfindung ein Verfahren zum Senden digitaler Daten, wobei eine mit einer Datenspeichereinrichtung versehene Vorrichtung einen Datenpuffer in der Speichereinrichtung erzeugt, digitale Daten in den Datenpuffer speichert und die digitalen Daten in zwei Strömen von vorne in dem Datenpuffer und von hinten in dem Datenpuffer gesendet. Moreover, the invention relates to a method for transmitting digital data, wherein a is provided with a data storage device device generates a data buffer in said storage means, stores digital data in the data buffer, and sends the digital data in two streams from the front in the data buffer and from the rear in the data buffer ,
  • [0022] [0022]
    Vorzugsweise hört die Vorrichtung nach dem Empfang eines Signals zu senden auf. Preferably, the device is listening for the reception of a signal to be sent. Im Ergebnis ist die Koordination wiederum einfach. As a result the coordination is again simple.
  • [0023] [0023]
    Außerdem betrifft die Erfindung Software, die mit Routinen zum Ausführen des Verfahrens gemäß eines der weiter oben erwähnten Verfahren versehen ist. Moreover, the invention software is provided with routines for carrying out the method according to one of the above mentioned process relates.
  • [0024] [0024]
    Aus der obigen Beschreibung in Verbindung mit den Figuren und deren Beschreibung wird einem Experten sofort klar, welche Routinen zu diesem Zweck notwendig sind, und wie diese Routinen relativ zueinander arbeiten müssen. From the above description taken in conjunction with the figures and the description thereof will be immediately clear to an expert which routines are necessary to that end, and how these routines have to work relative to each other. Derartige Software kann natürlich sofort in Hardware, zum Beispiel in einem PROM, EPROM oder ähnlichem, implementiert werden. Such software can of course immediately in hardware, for example in a PROM, EPROM or the like can be implemented.
  • [0025] [0025]
    Außerdem betrifft die Erfindung die Software zum Senden eines Pakets digitaler Daten, die eine erste Senderoutine zum Senden eines ersten Stroms digitaler Daten beginnend vom Anfang des digitalen Datenpakets und eine zweite Senderoutine zum Senden eines zweiten Stroms digitaler Daten beginnend von dem Ende des digitalen Datenpakets aufweist. In addition, the invention relates to the software for sending a packet of digital data, comprising a first transmission routine for sending a first stream of digital data starting from the beginning of the digital data packet and a second transmission routine for sending a second stream of digital data starting from the end of the digital data packet.
  • [0026] [0026]
    Außerdem betrifft die Erfindung Software zum Empfangen eines Pakets digitaler Daten, die aufweist: eine erste Empfangsroutine zum Empfangen eines ersten Stroms digitaler Daten und eine zweite Empfangsroutine zum gleichzeitigen Empfangen eines zweiten Stroms digitaler Daten und eine erste Speicherroutine zum Speichern des ersten Stroms digitaler Daten in einen Speicher, wobei am Anfang des Speichers begonnen und der Speicher in Richtung des Endes gefüllt wird, und eine zweite Speicherroutine zum Speichern des zweiten Stroms digitaler Daten, wobei am Ende des Speichers begonnen und der Speicher in Richtung des Anfangs gefüllt wird, und eine Stoproutine zum Beenden des Empfangs digitaler Daten, wenn der Speicher voll ist. Moreover, the invention software for receiving a packet of digital data, comprising concerns: a first receiving routine for receiving a first stream of digital data and a second receiving routine for simultaneously receiving a second stream of digital data and a first storing routine for storing the first stream of digital data in a memory, starting at the beginning of the memory and the memory is filled in the direction of the end, and a second storing routine for storing the second stream of digital data, starting at the end of the memory and the memory is filled in the direction of the opening, and a stop routine for Stop receiving digital data when the memory is full.
  • [0027] [0027]
    Außerdem betrifft die Erfindung eine Vorrichtung zum Senden eines Pakets digitaler Daten, die eine Speichereinrichtung zum Speichern des digitalen Datenpakets, eine erste Sendeinrichtung zum Senden eines ersten Stroms digitaler Daten, beginnend am Anfang der Speichereinrichtung und eine zweite Sendeinrichtung zum Senden eines zweiten Stroms digitaler Daten, beginnend am Ende der Speichereinrichtung aufweist. Moreover, the invention relates to an apparatus for sending a packet of digital data, memory means for storing the digital data packet, a first terminal device for sending a first stream of digital data starting at the beginning of the memory device and a second transmitting means for transmitting a second stream of digital data starting at the end of the storage device has.
  • [0028] [0028]
    Außerdem betrifft die Erfindung eine Vorrichtung zum Empfangen eines digitalen Datenpakets, die aufweist: eine Speichereinrichtung zum Speichern des digitalen Datenpakets, eine erste Empfangeinrichtung zum Empfangen eines ersten Stroms digitaler Daten und Speichern in die Speichereinrichtung beginnend am Anfang der Speichereinrichtung und eine zweite Empfangeinrichtung zum Empfangen eines zweiten Stroms digitaler Daten und Speichern in die Speichereinrichtung beginnend vom Ende der Speichereinrichtung. Moreover, the invention relates to a device for receiving a digital data packet, comprising: memory means for storing the digital data packet, a first receiving means for receiving a first stream of digital data, and storing in the memory device starting at the beginning of the memory means and second receiving means for receiving a second stream of digital data, and storing in the storage means starting from the end of the memory device.
  • [0029] [0029]
    Außerdem betrifft die Vorrichtung einen Träger, der mit der beschriebenen Software versehen ist, und eine Vorrichtung, die mit der beschriebenen Software versehen ist. Furthermore, the device relates to a carrier provided with software as described, and a device which is provided with the described software.
  • [0030] [0030]
    In einer spezifischen Ausführungsform der Erfindung werden Pakete digitaler Daten in der Form von Bitströmen gesendet. In a specific embodiment of the invention, packets of digital data are sent in the form of bit streams. In einer anderen Ausführungsform werden die Pakete in kleinere, zB von 1 ... n numerierte, Teilpakete unterteilt. In another embodiment, the packets into smaller, for example from 1 ... n numbered, packets are divided part. In diesem Fall werden die Teilpakete 1, 2, etc. in dem ersten Strom der Reihe nach, dh beginnend mit dem ersten Teilpaket, gesendet, und die Teilpakete n, n-1, etc. werden in dem zweiten Strom der Reihe nach, dh beginnend mit dem letzten Teilpaket, gesendet. In this case, the sub-packets 1, 2, etc in the first stream in order, ie starting from the first subpacket is transmitted, and the partial packets n, n-1, etc. in the second stream in order, ie starting with the last part of packet transmitted. In einer weiteren Ausführungsform werden diese zwei Ströme fast gleichzeitig gesendet. In a further embodiment, these two streams are sent almost simultaneously. Die zwei Ströme können zum Beispiel unter Verwendung herkömmlicher Multiplexverfahren über den gleichen Träger gesendet werden, oder sie können über komplett verschiedene Träger, zum Beispiel ein Kabelmodem und eine Telefonleitung, gesendet werden. The two streams can for instance using conventional multiplexing method on the same carrier to be sent, or they can completely different carriers, for instance cable modem and telephone line, to be sent. Die digitalen Daten können anstelle der jetzt verwendeten Binärdaten auch eine andere Form haben. The digital data may also have another shape instead of the binary data now being used.
  • Kurze Beschreibung der Zeichnungen Brief Description of Drawings
  • [0031] [0031]
    Die Erfindung wird auf der Grundlage der Figuren, die beispielhafte Ausführungsformen der Erfindung sind, weiter erläutert. The invention will be further elucidated on the basis of the figures that are exemplary embodiments of the invention. Die Erfindung ist jedoch nicht auf diese beispielhaften Ausführungsformen beschränkt. However, the invention is not limited to these exemplary embodiments. Die Figuren zeigen: The figures show:
  • [0032] [0032]
    1 1 das Aufteilen eines Signals in zwei Signale und das Zusammenfügen an dem Empfänger; dividing a signal into two signals and merging at the receiver;
  • [0033] [0033]
    2 2 dem Empfang eines geteilten Signals von zwei physikalisch getrennten Quellen durch einen Empfänger; receiving a signal divided by two physically separate sources by a receiver;
  • [0034] [0034]
    3 3 die Versorgung von zwei Empfängern mit einem Signal; the supply of two receivers with one signal;
  • [0035] [0035]
    4 4 die Versorgung von drei Empfängern mit einem Signal; the supply of three receivers with a signal;
  • [0036] [0036]
    5 5 eine Alternative für die Situation von an alternative for the situation of 4 4 ; ;
  • [0037] [0037]
    6 6 ein Beispiel für die Beziehung zwischen Bandbreite und Signalgröße; an example of the relationship between bandwidth and signal size;
  • [0038] [0038]
    7 7 ein zweites Beispiel für die Beziehung zwischen Bandbreite und Signalgröße; A second example of the relationship between bandwidth and signal size;
  • [0039] [0039]
    8A 8A - 8C 8C eine Empfangsvorrichtung; a receiving device;
  • [0040] [0040]
    9A 9A - 9C 9C eine Sendevorrichtung; a transmitting device;
  • [0041] [0041]
    10A 10A - 10D 10D eine Vorrichtung, die empfängt und fast gleichzeitig sendet; a device which receives and almost simultaneously sends; und and
  • [0042] [0042]
    11 11 den Prozeß des Sendens und Empfangens. the process of sending and receiving.
  • Beschreibung bevorzugter Ausführungsformen DESCRIPTION OF PREFERRED EMBODIMENTS
  • [0043] [0043]
    1 1 zeigt eine Situation, in der ein Signal shows a situation in which a signal 5 5 in einer herkömmlichen Weise in einen Empfänger in a conventional manner in a receiver 3 3 eintritt. occurs. Der Empfänger The recipient 3 3 teilt das Signal oder jedes Datenpaket, aus dem das Signal aufgebaut ist, in zwei Ströme splits the signal, or each data packet from which the signal is structured into two streams 1 1 und and 2 2 auf, um es an den Empfänger to make it to the recipient 4 4 weiterzuleiten. forward. Der Strom The current 1 1 ist das von vorne gesendete Signal, das heißt das erste Bit des Datenpakets oder des Datensignals wird zuerst gesendet, dann das zweite, etc. Der Strom is the transmitted signal from the front, that means the first bit of the data packet or the data signal is sent first, then the second, etc. Stream 2 2 ist das Signal is the signal 5 5 oder ein Datenpaket davon, aber nun rückwärts, das heißt, zuerst wird das letzte Bit gesendet, dann das vorletzte, etc. or a data packet thereof, but then backwards, that means first the last bit is sent then the last but one, etc.
  • [0044] [0044]
    Da beide Ströme den gesamten Strom bilden, können die zwei Ströme daher als komplementäre Ströme betrachtet werden. Since both streams form the total current, the two streams can therefore be seen as complementary streams.
  • [0045] [0045]
    Der Empfänger The recipient 4 4 füllt seinen Datenpuffer gleichzeitig von vorne mit dem Signal fills its data buffer simultaneously from the front to the signal 1 1 und von hinten mit dem Signal and back to the signal 2 2 . , Dies kann mit Hilfe eines Computerprogramms stattfinden, kann aber auch in Hardware implementiert werden. This can take place with the aid of a computer program, but can also be implemented in hardware. Wenn der Puffer voll ist, bedeutet dies, daß das komplette Signal oder Datenpaket empfangen wurde, der Empfänger When the buffer is full, it means that the entire signal or data packet was received, the receiver 4 4 sendet ein Signal an den Empfänger/Sender sends a signal to receiver / transmitter 3 3 , daß der Puffer voll ist, das bedeutet, daß das Signal empfangen wurde. In that the buffer is full, that means that the signal was received. Es ist natürlich möglich, daß der Empfänger It is of course possible that the receiver 4 4 weiterhin ein Signal an den Empfänger/Sender Further, a signal to the receiver / transmitter 3 3 sendet, bis der Puffer voll ist, oder die Verbindung einfach abbaut, wenn der Puffer voll ist, oder den Anschluß auf den Hoch- oder Tiefpegelzustand setzt. send until the buffer is full, or the connection simply degrades when the buffer is full, or sets the terminal to the high or low state.
  • [0046] [0046]
    Das in The in 1 1 abgebildete Prinzip kann auch in principle illustrated may also 2 2 mit den Quellen with the sources 3 3 , . 3' 3 ' , die an einen Empfänger Which to a receiver 4 4 senden, verwendet werden. Send be used. In diesem Fall empfangen die Quellen In this case, the sources received 3 3 , . 3' 3 ' das ganze (oder bereits geteilte) Signal oder Datenpaket the whole (or already split) signal or data packet 5 5 und senden jeweils ein Teilsignal and each send a partial signal 1 1 oder or 2 2 an den Empfänger to the receiver 4 4 . , Dies bietet Vorteile, wenn die Sendekapazität der Quellen This offers advantages when the transmission capacity of sources 3 3 und and 3' 3 ' geringer als die Empfangskapazität des Empfängers smaller than the receiving capacity of the recipient 4 4 ist. is. Der Empfänger The recipient 4 4 kann sogar das wiederhergestellte Signal oder Datenpaket even the recovered signal or data packet 6 6 in seiner Gesamtheit weiterleiten. forward in its entirety.
  • [0047] [0047]
    3 3 zeigt ein Beispiel für das Verfahren gemäß der vorliegenden Erfindung, wobei eine Quelle shows an example of the method according to the present invention wherein a source 3 3 ein Signal oder Datenpaket a signal or data packet 5 5 in zwei komplementäre Ströme into two complementary streams 1 1 und and 2 2 unterteilt. subdivided. Der eine Strom wird an den Empfänger The current is applied to the receiver 4 4 , der andere Strom an den Empfänger , The other stream to receiver 4' 4 ' gesendet. sent. Beide Empfänger Both receivers 4 4 und and 4' 4 ' senden, was empfangen wird, aneinander, so daß beide wieder ein vollständiges Signal oder Datenpaket erhalten. send what is received to each other, so that both obtain a complete signal or return data packet. Dies bietet Vorteile, wenn die Sendekapazität/Bandbreite von This offers advantages when the transmission capacity / bandwidth of 3 3 begrenzt ist, aber/und die Kapazität zwischen is limited, but / and the capacitance between 4 4 und and 4' 4 ' für den Austausch von Daten ausreicht. sufficient for the exchange of data.
  • [0048] [0048]
    4 4 zeigt ein Beispiel, in dem eine Quelle shows an example in which a source 3 3 ein Signal oder Datenpaket a signal or data packet 5 5 in zwei Ströme teilt, wobei der Strom divides into two flows, wherein the current 1 1 an Empfänger to recipients 4 4 , . 4'' 4 '' und der Strom and the current 2 2 an den Empfänger to the receiver 4' 4 ' gesendet wird. is sent. Der Empfänger The recipient 4' 4 ' leitet seinen Teil des Signals oder Datenpakets an derives its part of the signal or data packet to 4 4 und and 4'' 4 '' weiter, während further, while 4 4 seinen Teil an its share of 4' 4 ' weiterleitet. forwards. Im Optimalfall empfangen alle Empfänger Optimally, all receivers 4 4 , . 4' 4 ' und and 4'' 4 '' das gesamte Signal oder Datenpaket in kürzerer Zeit als normalerweise in herkömmlichen Punkt-zu-Punkt-Verbindungen benötigt wird oder unter Verwendung geringerer Bandbreite. the entire signal or data packet in less time than normally required in conventional point-to-point connections, or using less bandwidth.
  • [0049] [0049]
    5 5 zeigt ein Beispiel für die Verwendung des erfindungsgemäßen Verfahrens, wobei eine Quelle shows an example of the use of the method according to the invention, wherein a source 3 3 mit be grenzter Datenübertragungskapazität ein Signal oder Datenpaket be excluded with data transmission capacity, a signal or data packet 5 5 in zwei Ströme into two streams 1 1 und and 2 2 teilt. split. Der Strom The current 1 1 wird an den Empfänger is applied to the receiver 4 4 , der Strom , The current 2 2 an den Empfänger to the receiver 4'' 4 '' gesendet, und die Empfänger sent, and the receiver 4 4 und and 4'' 4 '' leiten ihren Teil an den Empfänger derive their part to the receiver 4' 4 ' weiter. on. Als Ergebnis empfangen drei Empfänger das gesamte Signal oder Datenpaket in kürzerer Zeit als normalerweise benötigt wird, um das Paket in seiner Gesamtheit an alle drei Empfänger zu senden, und die verwendete Bandbreite ist geringer. As a result three receivers receive the entire signal or data packet in less time than usually needed to send the packet in its entirety to all three receivers, and the bandwidth used is smaller.
  • [0050] [0050]
    6 6 und and 7 7 zeigen Berechnungsbeispiele, wobei im Fall von show calculation examples, in the case of 6 6 die verfügbare Bandbreite von dem Sender the available bandwidth of the transmitter 3 3 zu den Empfängern to the receivers 4 4 und and 4' 4 ' fast gleich ist. is almost the same. In diesem Fall werden die Empfänger In this case the receivers are 4 4 und and 4' 4 ' die Daten in 50% der normalerweise notwendigen Zeit empfangen haben, und dies ist auch die Last für den Sender receiving the data in 50% of the usually necessary time, and this is also the load for transmitter 3 3 in Bandbreite gesehen – nur 2 mal 50% insgesamt anstatt 2 mal 100%. seen in bandwidth - only 2 times in total 50% instead of 2 times 100%. Auf diese Weise werden digitale Daten ohne Overhead und sehr schnell gesendet (der Sender In this way digital data without overhead and sent very quickly (the stations are 3 3 kann aufhören, wenn alle Daten gesendet wurden). may quit if all data has been sent).
  • [0051] [0051]
    In dem Berechnungsbeispiel von In the calculation example of 7 7 ist die Verbindung asynchron. is asynchronous connection. Der Empfänger The recipient 4' 4 ' empfängt 91% des gesamten Datenpakets, und der Empfänger receives 91% of the total data packet, and the receiver 4 4 empfängt 11% des gesamten Datenpakets. receives 11% of the total data packet. Das Nettoergebnis ist, daß der Sender The net result is that the transmitter 3 3 das gesamte Paket am Ende nur einmal zu senden braucht. the entire packet needs to be sent at the end only once. Außerdem gibt es in diesem ungünstigen Fall einen kleinen Geschwindigkeitsgewinn – in diesem Fall die Sendekapazität von dem Sender There is in this unfavorable case a small gain in speed - in this case, the transmission capacity of the transmitter 3 3 an den Empfänger to the receiver 4 4 ebenso wie die Sendekapazität von dem Empfänger as well as the transmission capacity of the recipient 4 4 an den Empfänger to the receiver 4' 4 ' . , Aufgrund der sehr geringen Sendekapazität von dem Empfänger Due to the very low transmission capacity of the recipient 4 4 an den Empfänger to the receiver 4' 4 ' (oder von Verzögerungen) könnten von dem Sender (Or delays) could from the transmitter 4 4 an den Sender to the transmitter 4' 4 ' nur 9% anstatt 11% gesendet werden. only 9% are transmitted instead of 11%.
  • [0052] [0052]
    In In 8A 8A - 8C 8C ist das erfindungsgemäße Verfahren zum Empfangen eines in zwei Ströme aufgeteilten digitalen Datenpakets gezeigt. The inventive method for receiving a split into two streams digital data packet is shown. In In 8A 8A werden zwei Ströme Two streams 21 21 und and 22 22 empfangen und in dem Datenpuffer and received in the data buffer 20 20 abgelegt. stored. Der erste Teil der empfangenen Daten aus dem Strom The first part of received data from stream 21 21 wird an die Stelle 1 abgelegt, der erste Teil der empfangenen Daten aus dem Strom is stored in the place 1, the first part of received data from stream 22 22 wird an der Stelle n abgelegt. is stored at the site n. In In 8B 8B ist ein Zwischenschritt gezeigt. shown an intermediate step. In diesem Fall wird über den Strom In this case, via stream 21 21 der vierte Datenteil empfangen und an der Stelle 4 in dem Datenpuffer abgelegt, während über den Strom receive the fourth data portion and placed at the location in the data buffer 4, while via stream 22 22 auch ein anderer (ni-ter) Datenteil empfangen wird. also another (ni-ter) data is received. Trotz der Tatsache, daß die zwei Ströme nicht gleich schnell sind, ist kein Overhead erforderlich. Despite the fact that the two streams are not equally fast, no overhead is needed. In In 8C 8C treffen sich die zwei Ströme, wenn der Puffer voll ist. meet the two streams when the buffer is full. Dies löst auch aus, daß die Vorrichtung zu empfangen aufhört oder ein Signal sendet, daß das digitale Datenpaket vollständig ist. This triggers also, that the device ceases to receive or send a signal that the digital data packet is complete.
  • [0053] [0053]
    In In 9A 9A - 9C 9C ist die sendende Seite gezeigt. The sending side is shown. In In 9A 9A ist der Datenpuffer the data buffer is 23 23 voller Daten. valuable data. Die Vorrichtung beginnt, Daten aus dem Puffer zu nehmen, wobei sie am Anfang des Datenpuffers The device starts taking data from the buffer, wherein it at the beginning of the data buffer 23 23 beginnt, und beginnt, die Daten zu senden. begins and starts to send the data. Gleichzeitig beginnt die Vorrichtung, Daten aus dem Datenpuffer At the same time the device starts data from the data buffer 23 23 von hinten, der Stelle n, zu nehmen, und sendet diese Daten. to take from the rear, position n, and sends this data. In In 9B 9B , einige Zeit später gemacht, ist zu erkennen, daß die Vorrichtung den Datenteil 3 aus dem Datenpuffer , Taken some time later, it can be seen that the apparatus of the data part 3 from data buffer 23 23 nimmt und ihn sendet. accepts and sends it. Gleichzeitig wird vom hinteren Ende des Datenpuffers der fünfte Datenteil genommen und gesendet. At the same time, the fifth data part is taken and sent from the rear end of the data buffer. Die Vorrichtung nimmt der Reihe nach den nächsten, etc., so wären die nächsten Datenteile die Nummer 4 und der sechste von hinten. The device takes the series after the next, etc., so the next data parts would be number 4 and the sixth from behind. In In 9C 9C werden die letzten Datenteile genommen. the last data parts are taken. Wiederum ist zu erkennen, daß das Senden schnell und ohne komplexen Overhead ist. Again it can be seen that the transmission is quickly and without complex overhead.
  • [0054] [0054]
    10A 10A - 10D 10D zeigen die Situation, in der es eine Vorrichtung gibt, die sowohl gemäß der vorliegenden Erfindung sendet als auch empfängt. show the situation in which there is a device which both sends of the present invention as well as receives. Dieses Mal ist der Datenpuffer This time, the data buffer 26 26 leer. empty. Die Vorrichtung beginnt, über die Ströme The device starts, via streams 28 28 und and 29 29 Datenteile zu empfangen, der Strom To receive data items, the current 28 28 wird an der ersten Stelle abgelegt, und der Strom is stored at the first location, and the current 28 28 füllt den Datenpuffer fills the data buffer 28 28 nacheinander von vorne nach hinten. successively from front to rear. Der erste von dem Strom The first of the current 29 29 empfangene Datenteil wird an der letzten Position n des Datenpuffers received data part is at the last position of the data buffer n 26 26 abgelegt. stored. Dann füllt der Strom Then, the current fills 29 29 den Datenpuffer the data buffer 26 26 von hinten nach vorne, bis der Puffer voll ist. from back to front until the buffer is full.
  • [0055] [0055]
    Gleichzeitig beginnt die Vorrichtung, Datenteile über die Ströme At the same time, the device starts data parts via streams 30 30 und and 31 31 zu senden. send. Der Strom The current 30 30 beginnt am Anfang des Datenpuffers, und der Strom starts at the beginning of the data buffer, and the current 31 31 beginnt am Ende des Datenpuffers. begins at the end of the data buffer.
  • [0056] [0056]
    In In 10C 10C ist zu sehen, daß die Vorrichtung in diesem Fall schneller Datenteile empfängt als sie diese sendet. It can be seen that the apparatus in this case receives data parts faster than it sends them. In In 10C 10C wurden alle Datenteile empfangen: Die zwei Ströme all pieces of data were received: the two streams 28 28 und and 29 29 treffen sich. come together. Die Vorrichtung sendet weiterhin über die Ströme The device continues to send via streams 30 30 und and 31 31 . , In In 10D 10D treffen sich die Ströme meet the currents 30 30 und and 31 31 , und die Vorrichtung kann aufhören zu senden. And the device may stop sending. Dies alles ist mit einem Minimum an Overhead möglich. This is all possible with a minimum of overhead.
  • [0057] [0057]
    In In 11 11 sind das Verfahren zum Senden und Empfangen in einer Figur abgebildet. the method for transmitting and receiving are depicted in one figure. Die Vorrichtung The device 40 40 mit dem Datenpuffer with the data buffer 42 42 sendet zwei Datenströme sends two data streams 44 44 und and 45 45 . , Die Vorrichtung The device 41 41 empfängt diese zwei Ströme als Ströme receives these two streams as streams 46 46 und and 47 47 und legt die Daten in dem Datenpuffer and stores the data in the data buffer 43 43 ab. from. Wiederum empfängt die Sendevorrichtung In turn, receives the transmission device 40 40 zwei Ströme two streams 44 44 und and 45 45 , einen am Anfang und einen am Ende des Datenpuffers , One at the beginning and one at the end of the data buffer 43 43 beginnend. starting. Die empfangende Vorrichtung empfängt zwei Ströme und legt einen Strom am Anfang und einen Strom hinten im Datenpuffer The receiving device receives two streams, and places one stream at the beginning and a current back of the data buffer 43 43 ab. from.
  • [0058] [0058]
    Was das anbetrifft, kann das erfindungsgemäße Verfahren zum Beispiel in GSM oder in anderer schnurloser Telefonie verwendet werden. For that matter, the inventive method can for instance be used in GSM or other cordless telephony. Eine Unterhaltung oder ein Datenstrom kann dann in Pakete geteilt werden, die gemäß dem erfindungsgemäßen Verfahren gesendet werden können. A conversation or a data stream can then be divided into packets which can be transmitted in accordance with the inventive method. Auch kann die verfügbare Bandbreite genutzt werden: Jeder Datenstrom kann über ein anderes Band gesendet werden, so daß die verfügbare Bandbreite optimal genutzt wird. Also, the available bandwidth can be used: each data stream can be sent over another band, so that the available bandwidth is utilized optimally.
Classifications
International ClassificationH04L1/02, H04L25/14, H04J99/00
Cooperative ClassificationH04L25/14, H04L1/02
European ClassificationH04L1/02, H04L25/14