Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberDE60023332 T2
Publication typeGrant
Application numberDE2000623332
PCT numberPCT/US2000/030005
Publication date18 May 2006
Filing date31 Oct 2000
Priority date1 Nov 1999
Also published asCN1414900A, DE60023332D1, DE60023332T3, EP1226018A1, EP1226018B1, EP1226018B2, US6479154, WO2001032403A1
Publication number00623332, 2000623332, DE 60023332 T2, DE 60023332T2, DE-T2-60023332, DE00623332, DE2000623332, DE60023332 T2, DE60023332T2, PCT/2000/30005, PCT/US/0/030005, PCT/US/0/30005, PCT/US/2000/030005, PCT/US/2000/30005, PCT/US0/030005, PCT/US0/30005, PCT/US0030005, PCT/US030005, PCT/US2000/030005, PCT/US2000/30005, PCT/US2000030005, PCT/US200030005
InventorsRussell James FITTS, Rebecca Jennifer REAVIS, Macferran Richard SHANE, Elaine Susan SHAWVER, Girard Duane UITENBROEK, Allicia Glynis WALTON
ApplicantKimberly-Clark Worldwide, Inc., Neenah
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: DPMA, Espacenet
Koextrudierte, atmungsaktive und aus elastomer bestehende filme Coextruded, breathable and made of elastomer movies translated from German
DE 60023332 T2
Abstract  available in
Claims(11)  translated from German
  1. Atmungsaktive elastische mehrschichtige Folie, die umfasst: – eine Kernschicht, die ein erstes Elastomer, wenigstens einen Füllstoff und ein Elastomer hoher Leistung umfasst, das ein Elastomer mit einem Hysteresewert von weniger als ungefähr 75 Prozent ist, wobei das erste Elastomer ein Elastomer niedriger Leistung ist, das ein Elastomer mit einem Hysteresewert von mehr als ungefähr 75 Prozent ist und das in einer Menge zwischen ungefähr 35 und 50 Prozent der Kernschicht vorhanden ist, und – wenigstens eine Außenhautschicht, die ein zweites Elastomer umfasst, wobei das zweite Elastomer ein Elastomer hoher Leistung ist, das ein Elastomer mit einem Hysteresewert von weniger als ungefähr 75 Prozent ist, und wobei des Weiteren die elastische mehrschichtigte Folie einen Wasserdampfdurchgangskoeffizienten von mehr als 1000 g/m 2 /24 h aufweist. Breathable, elastic multilayered film comprising: - a core layer comprising a first elastomer, at least one filler and a high performance elastomer which is an elastomer having a hysteresis of less than about 75 percent, wherein the first elastomer is a low performance elastomer which is an elastomer having a hysteresis of greater than about 75 percent and which is present in an amount between about 35 and 50 percent of the core layer, and - at least one outer skin layer comprising a second elastomer, said second elastomer is a high performance elastomer is which is an elastomer having a hysteresis of less than about 75 percent, and further wherein said elastic mehrschichtigte film having a water vapor transmission coefficient of more than 1000 g / m 2/24 h.
  2. Atmungsaktive elastische mehrschichtige Folie nach Anspruch 1, wobei das Elastomer hoher Leistung einen Hysteresewert von weniger als 60 Prozent hat. Breathable, elastic multilayered film of claim 1, wherein said high performance elastomer has a hysteresis value less than 60 percent.
  3. Atmungsaktive elastische mehrschichtige Folie nach Anspruch 1, wobei das erste Elastomer ein Polyolefin umfasst und das zweite Elastomer aus der Gruppe ausgewählt wird, die aus thermoplastischen Polyurethanen, Polyetheramiden und Block-Copolymeren sowie Kombinationen daraus besteht. Breathable, elastic multilayered film of claim 1, wherein said first elastomer comprises a polyolefin and said second elastomer is selected from the group consisting of thermoplastic polyurethanes, polyetheramides, and block copolymers, and combinations thereof.
  4. Atmungsaktive elastische mehrschichtige Folie nach Anspruch 3, wobei die Folie zwei Außenhautschichten an einander gegenüberliegenden Seiten der Kernschicht enthält. Breathable, elastic multilayered film of claim 3, wherein said film includes two skin layers on opposite sides of the core layer.
  5. Atmungsaktive elastische mehrschichtige Folie nach Anspruch 3, wobei die Außenhautschicht/en des Weiteren ein Ethylenmethylacrylat enthält/enthalten. Breathable, elastic multilayered film of claim 3, wherein the outer skin layer / s further includes an ethylene methyl acrylate / included.
  6. Atmungsaktive elastische mehrschichtige Folie nach Anspruch 3, wobei das erste Elastomer ein Polyethylen ist. Breathable, elastic multilayered film of claim 3, wherein the first elastomer is a polyethylene.
  7. Atmungsaktive elastische mehrschichtige Folie nach Anspruch 3, wobei die Außenhautschicht/en einen Verträglichkeitsmacher enthält/enthalten. Breathable elastic multilayer film according to claim 3, wherein the outer skin layer / s contains a compatibilizer / include.
  8. Atmungsaktive elastische mehrschichtige Folie nach Anspruch 3 wobei ein Antiblockmittel in die Außenhautschicht/en gemischt ist. Breathable, elastic multilayered film of claim 3 wherein an antiblocking agent is blended in the outer skin layer / s.
  9. Atmungsaktive elastische mehrschichtigte Folie nach Anspruch 3, wobei die Folie eine Dicke zwischen ungefähr 0,6 und 1,2 Millimeter hat und die Außenhautschicht/en eine Gesamtdicke von ungefähr 3 Prozent der Gesamt-Foliendicke hat/haben. Breathable elastic mehrschichtigte film according to claim 3, wherein the film has a thickness of between about 0.6 and 1.2 millimeters and the outer skin layer / s, a total thickness of about 3 percent of the total film thickness has / have.
  10. Atmungsaktives Laminatmaterial, das umfasst: – eine elastische mehrschichtige Folie, die eine Kernschicht aus einem ersten Elastomer, wenigstens einem Füllstoff und einem Elastomer hoher Leistung umfasst, das ein Elastomer mit ein Hysteresewert von weniger als 75 Prozent ist, wobei das erste Elastomer ein Elastomer niedriger Leistung ist, das ein Elastomer mit einem Hysteresewert von mehr als 75 Prozent ist und das in einer Menge zwischen ungefähr 35 und 50 Prozent der Kernschicht vorhanden ist, und – die Folie wenigstens eine Außenhautschicht eines zweiten Elastomers hat, wobei das erste Elastomer ein Polyolefin ist und das zweite Elastomer aus der Gruppe ausgewählt wird, die aus thermoplastischen Polyurethanen, Polyetheramiden, Block-Copolymeren sowie Kombinationen daraus besteht; The breathable laminate material comprising: - an elastic multilayered film comprising a core layer of a first elastomer, at least one filler and a high performance elastomer which is an elastomer having a hysteresis of less than 75 percent, wherein said first elastomer is an elastomer of low performance which is an elastomer having a hysteresis of greater than 75 percent and which is present in an amount between about 35 and 50 percent of the core layer, and - the film has at least one outer skin layer of a second elastomer, wherein said first elastomer is a polyolefin and the second elastomer is selected from the group consisting of thermoplastic polyurethanes, polyetheramides, block copolymers, and combinations thereof; und - wenigstens eine Trageschicht, die mit der mehrschichtigen Folie verbunden ist. and - at least one support layer, which is connected to the multilayer film.
  11. Absorbierender Artikel zur Körperpflege, der das atmungsaktive Laminatmaterial nach Anspruch 10 enthält. An absorbent article for personal care, which includes the breathable laminate material of claim 10.
Description  translated from German
  • Gebiet der Erfindung Field of the Invention
  • [0001] [0001]
    Die vorliegende Erfindung betrifft koextrudierte elastomere atmungsaktive Folien zur Verwendung bei anpassbaren Kleidungsstücken und Körperpflegeprodukten. The present invention relates to co-extruded elastomeric breathable films for use in adaptive clothing and personal care products. Im Besonderen betrifft die vorliegende Erfindung mehrschichtige Folien und Folienlaminate zur Verwendung mit Geweben bei Einweg-Kleidungsstücken und Körperpflegeprodukten. In particular, the present invention provides multilayer films and film laminates for use with disposable tissues of clothing and personal care products are concerned.
  • Hintergrund der Erfindung Background of the Invention
  • [0002] [0002]
    Die vorliegende Erfindung betrifft dünne mehrschichtige Folien und deren Verwendung bei Laminaten und daraus hergestellten Artikeln. The present invention relates to a thin multi-layer films and their use in laminates and articles made therefrom. Folienlaminate sind ein wichtiger Handelsartikel geworden und finden eine breite Palette von Anwendungen, darunter auch die Verwendung in verschiedenen Artikeln: zum Beispiel als äußere Abdeckung für Körperpflegeprodukte wie Windeln, Sporthosen, Inkontinenzbekleidung, Damenhygieneprodukte und Ähnliches. Foil laminates have become an important article of commerce and find a wide range of applications, including use in various articles: for example, as an outer cover for personal care products such as diapers, training pants, incontinence garments, feminine hygiene products, and the like. Zusätzlich haben Folienlaminate bei verschiedenen anderen Körperartikeln, wie Kleidungsstücke, Operationskittel, Arbeitsschutzbekleidung, Wundverbände, Bandagen und Ähnliches, Verwendung gefunden. In addition, have the film laminates with various other body products, such as garments, surgical gowns, protective workwear, wound dressings, bandages and the like, been used. Die Folie kann die gewünschten Barriereeigenschaften für den Artikel bereitstellen, während andere daran anlaminierte Materialien zusätzliche gewünschte Merkmale, wie Verschleißfestigkeit und/oder Griffigkeit, bereitstellen können. The film can provide the desired barrier properties to the article while other materials may anlaminierte it additional desired characteristics, such as wear resistance and / or to provide grip. Zusätzlich sind Folienlaminate zur Erhöhung des Komforts des Trägers wünschenswerterweise „atmungsaktiv" in dem Sinne, dass die Laminate als eine Barriere für Flüssigkeiten agieren, jedoch Wasserdampf und Luft ermöglichen, dort hindurchzugehen. Durch Erreichen und Aufrechterhalten hoher Atmungsaktivität ist es möglich, einen Artikel mit höherem Tragekomfort bereitzustellen, da die Migration von Wasserdampf durch das Gewebe hilft, Unbequemlichkeit auf Grund von überschüssiger Feuchtigkeit, die an der Haut anhaftet, zu verringern und/oder zu begrenzen. Somit kann ein solcher Artikel potenziell zu einem insgesamt verbesserten Hautwohlbefinden beitragen. Daher ist es oft wünschenswert, eine Folie zu verwenden, um die gewünschten Komfortniveaus bei einem Artikel zu erreichen. Zu diesem Zweck wurden Folien zum Erreichen spezifisch gewünschter Ziele konstruiert. In addition, film laminates are to increase the comfort of the wearer desirably "breathe" in the sense that the laminates act as a barrier to liquids, but allow water vapor and air to pass therethrough. By achieving and maintaining high breathability, it is possible to use an item with a higher provide wearing comfort, since the migration of water vapor helps through the tissue, to reduce discomfort due to excess moisture which adheres to the skin, and / or limit. Thus, such an article potentially contribute to an overall improved skin wellness. Thus, it is often desirable to use a film, in order to achieve the desired comfort levels in a product. For this purpose, films have been designed to achieve specific desired objectives.
  • [0003] [0003]
    So wird, während eine Vielzahl von Folienlaminaten in dem Fachgebiet bekannt sind, beispielsweise bei einem besonders nützlichen Laminat eine atmungsaktive Barriere verwendet, die eine gedehnte gefüllte mehrschichtige (im Gegensatz zu einer einschichtigen) mikroporöse Folie umfasst. Thus, while a variety of film laminates are known in the art, for example, in one particularly useful laminate uses a breathable barrier comprising a stretched filled multi-layer (as opposed to a single-layer) microporous film. Solche Folien bestehen typischerweise aus einer relativ dicken und oft teureren (auf Grund der Verwendung größerer Mengen von weniger teuren Materialien) Kernschicht, die die Mehrheit des Folienmaterials umfasst, und relativ dünneren Außenhautschichten. Such films are typically composed of a relatively thick and often expensive (due to the use of larger amounts of less costly materials) core layer comprising a majority of the sheet material, and relatively thinner skin layers. Die Kernschicht wird oft mit Partikeln oder anderer Substanz gefüllt und dann zerdrückt oder gezogen, um ein feinporiges Netz über die gesamte Schicht zu bilden. The core layer is often filled with particles or other matter and then crushed or drawn to form a fine pore network throughout the layer. Die Poren resultieren aus der Abtrennung des Polymers von den Füllstoffpartikeln. The pores result from the separation of the polymer from the filler particles. Das Folien-Poren-Netz ermöglicht, dass relativ hohe Niveaus an Gas und Wasserdampf durch die Folie hindurchdringen, während es als eine Barriere für Flüssigkeiten und Feststoffteilchen agiert. The film pore network allows relatively high levels of gas and water vapor pass through the film while acting as a barrier to liquids and solid particles. Die Menge an Füllstoff in der Folie und der Grad an Dehnung wird so gesteuert, dass ein Netz von Mikroporen einer Größe und/oder Häufigkeit erzeugt wird, um dem Gewebe den gewünschten Grad an Atmungsaktivität zu verleihen. The amount of filler in the film and the degree of stretching is controlled so that a network of micro pores of a size and / or frequency is generated in order to impart the desired level of breathability to the fabric.
  • [0004] [0004]
    Eine beispielhafte gedehnte gefüllte Folie wird in der gemeinschaftlich übertragenen WO-Patentanmeldung 96/19346 für McCormack beschrieben, die eine mehrschichtige gefüllte Folie offenbart, die eine atmungsaktive mikroporöse Kernschicht umfasst, die aus einem extrudierbaren thermoplastischen Polymer wie einem Polyolefin, einschließlich Copolymere und/oder Mischungen davon, hergestellt ist. An exemplary stretched filled film is described in commonly assigned WO Patent Application 96/19346 to McCormack which discloses a multi-filled film comprising a breathable microporous core layer of an extrudable thermoplastic polymer such as a polyolefin, including copolymers and / or mixtures it is prepared. Eine oder mehrere atmungsaktive mikroporöse Außenhautschichten werden an der Kernschicht angebracht. One or more breathable microporous outer layers of skin are mounted on the core layer. McCormack unterstreicht die Verwendung einer generischen Kernschicht und speziell konstruierter Außenhautschichten. McCormack highlights the use of a generic core layer and specially designed outer skin layers. Die beschriebenen Außenhautschichten umfassen extrudierbare thermoplastische Polymere und/oder Zusatzstoffe, die dazu konstruiert sind, der Gesamtfolie spezialisierte Eigenschaften zu verleihen. The skin layers described include extrudable thermoplastic polymers and / or additives, which are designed to impart specialized properties of the overall film. Die Auswahl von Außenhautschicht-Polymeren in der McCormack-Quelle hängt von den gewünschten Gesamttolienattributen ab. The choice of the outer skin layer polymers in the McCormack source depends on the desired Gesamttolienattributen. Es werden mögliche Außenhautschicht-Polymere beschrieben, darunter auch Homopolymere, Copolymere und Mischungen von Polyolefinen sowie Ethylenvinylacetat (EVA), Ethylenethylacrylat (EEA), Ehylenacrylsäure (EAA), Ethylenmethylacrylat (EMA), Ethylenbutylacrylat (EBA), Polyester (PET), Nylon, Ethylenvinylalkohol (EVOH), Polystyrol, Polyurethan und olefinische thermoplastische Elastomere. It will be possible skin layer polymers described, including homopolymers, copolymers and blends of polyolefins and ethylene vinyl acetate (EVA), ethylene ethyl acrylate (EEA), Ehylenacrylsäure (EAA), ethylene methyl acrylate (EMA), ethylene (EBA), polyester (PET), nylon, ethylene vinyl alcohol (EVOH), polystyrene, polyurethane, and olefinic thermoplastic elastomers. Zusätzlich beschreibt McCormack die Verwendung von Antiblockmaterial zur Verbesse rung der Verarbeitung und/oder zur Verhinderung ungewollter Anhaftung von Schichten. In addition, McCormack describes the use of anti-blocking material for improvement tion processing and / or to prevent unwanted adhesion of layers. Die mit Feststoffteilchen gefüllte Folie von McCormack kann zur Verleihung von Atmungsaktivität gedehnt werden. The filled with solid film of McCormack can be stretched to impart breathability. Die gedehnte Folie kann dann an eine Vliesmatte anlaminiert werden, um ein Laminat zu erzeugen, dass die Vorteile der Stärke und Integrität der Vliesmatte und die Barriereeigenschaften der gedehnten Folie nutzt. The stretched film may then be laminated to a nonwoven web to create a laminate that the advantages of the strength and integrity of the nonwoven mat and the barrier properties of the stretched film used. Die McCormack-Quelle sieht nicht die Verwendung von Elastomeren höherer Leistung vor und bietet immer noch einen relativ hohen Grad an Atmungsaktivität bei geringen Kosten. McCormack the source does not provide for the use of higher performance elastomers and still provides a relatively high degree of breathability at a low cost.
  • [0005] [0005]
    Folien wurden außerdem mit Kernschichten konstruiert, die speziell dabei helfen, das Auftreten von Ablagerungen an der Düsenlippe zu verringern, wobei es sich um die Ablagerung von Füllstoffpartikelrückständen handelt, die dazu neigen, sich an einer Extruderdüse zu sammeln, wenn das gefüllte Polymer während des Folienherstellprozesses extrudiert wird. Films were also constructed with core layers, specifically help to reduce the occurrence of deposits on the die lip, wherein it is the deposition of Füllstoffpartikelrückständen, which tend to collect at an extrusion die, when the filled polymer during the film- is extruded. Diese Ablagerung von Material an der Düsenlippe verlangsamt den Herstellprozess, da sie das Anhalten des Prozesses erfordert, damit das überschüssige Material von der Düsenlippe abgestreift werden kann. This deposition of material on the die lip slows down the manufacturing process because it requires stopping the process so that the excess material can be stripped from the die lip. Solche Außenhautschichten, die EVA enthalten, werden oft dazu verwendet, dieses Ansammeln der Füllstoffpartikel zu verringern. Such skin layers which contain EVA, are often used to reduce this accumulation of the filler particles.
  • [0006] [0006]
    Die gemeinschaftlich übertragene WO-Patentanmeldung 99/14262 für Shawver ua beschreibt eine atmungsaktive mikroporöse Folie, die aus einer thermoplastischen Polymermischung aus einem ersten Polyethylenpolymer mit einer Dichte unter 0,89 g/cm 3 , einem zweiten Polyethylenpolymer mit einer Dichte von mehr als ungefähr 0,90 g/cm 3 und einem Füllstoff besteht. Commonly assigned WO Patent Application 99/14262 to Shawver, inter alia, describes a breathable microporous film composed of a thermoplastic polymer blend of a first polyethylene polymer having a density below 0.89 g / cm 3, a second polyethylene polymer having a density of greater than about 0 , 90 g / cm 3 and a filler. Im Besonderen beschreibt die Quelle die Verwendung eines singulär aktiven/metallocenkatalysierten Polyethylens als Folienkomponente. In particular, the reference describes the use of a single site / metallocene catalyzed polyethylene as a film component. Zwar werden die Attribute dieser Folie dahingehend beschrieben, dass sie gute Atmungsaktivität und Körperanpassung bietet und nicht unter Schrumpfung leidet, wenn sie Wärme ausgesetzt wird, aber die Shawver-Referenz beschreibt weder, dass strategisch platzierte kostenintensivere Elastomermaterialien dabei helfen, die elastomeren Eigenschaften von kostengünstigeren Elastomeren in einer Folie zu stützen, noch die Verwendung von Elastomeren höherer Leistung, während weiterhin relativ hohe Niveaus an Atmungsaktivität erreicht werden. Although the attributes of this film are described in that it provides good breathability and adaptation to the body and does not suffer from shrinkage when exposed to heat, but the Shawver reference does not disclose that strategically placed costly elastomer materials help the elastomeric properties of lower-cost elastomers support in a film, yet the use of elastomers higher performance while still relatively high levels of breathability achieved. Obwohl solche Folien elastische Eigenschaften aufweisen, ist eine Folie mit besseren elastischen Eigenschaften als die von metallocenkatalysierten Polyethylenelastomeren wünschenswert. While such films have elastic properties, a film with better elastic properties than those of metallocene catalyzed polyethylene elastomer is desirable.
  • [0007] [0007]
    Zusätzlich zur Atmungsaktivität des mehrschichtigen Folienlaminats ermöglicht die Fähigkeit des Laminats, elastische Eigenschaften höherer Leistung zu zeigen, einem daraus hergestellten Kleidungsstück, bessere Körperanpassung bereitzustellen. In addition to the breathability of the multilayer film laminate, the ability of the laminate to exhibit elastic properties of higher power, a garment made from it to provide better adaptation to the body. Das Bereitstellen eines kostengünstigen mehrschichtigen Laminats, das die gewünschte Anpassung und Atmungsaktivität erreicht, ist problematisch, besonders bei gedehnten gefüllten Folien. Providing a low-cost multi-layer laminate that achieves the desired adjustment and breathability is problematic, particularly with stretched filled films. Um gute Körperanpassung zu erreichen, muss die Polymerzusammensetzung der Folienschichten wünschenswerterweise gute Dehn- und Rückverformungseigenschaften aufweisen und dennoch außerdem das Bilden und Beibehalten von Poren bei der Verarbeitung zulassen können. In order to achieve good body conformance, the polymer composition of the film layers, good stretch and recovery properties deformation must desirably have yet also can permit the forming and maintaining of pores during processing. Diese beiden Ziele stehen oft im Gegensatz zueinander. These two goals are often opposed to one another.
  • [0008] [0008]
    Zum Beispiel beschreibt das US-Patent Nr. 5.691.034 für Krueger ua ein mehrschichtiges elastomeres Laminat mit mikrotexturierten Außenhautschichten. For example, US Pat. No. 5,691,034 to Krueger, inter alia, a multilayer elastomeric laminate with micro-textured outer skin layers. Das mehrschichtige Laminat besteht aus wenigstens einer elastomeren Schicht und wenigstens einer dünnen Außenhautschicht, die durch Koextrusion hergestellt wurde. The multilayer laminate consists of at least one elastomeric layer and at least one thin skin layer, which was prepared by co-extrusion. Das Laminat wird in dem Patent mit drei Schichten dargestellt. The laminate is shown in the patent with three layers. Nach der Koextrusion wird das Laminat über die Elastizitätsgrenze der Außenhautschichten hinaus gedehnt und ihm dann Gelegenheit zum Rückverformen gegeben. After coextrusion, the laminate is stretched past the elastic limit of the outer skin layers and then added it the opportunity to return deformation. Während die Krueger-Quelle die Verwendung von teuren elastomeren Materialien hoher Leistung vorsieht, sieht sie keine Atmungsaktivität bei dem beschriebenen Laminat vor. While the Krueger source, the use of expensive high performance elastomeric materials provides it does not provide for breathability in the described laminate. Dies ist bei Verwendung von Elastomeren höherer Leistung besonders schwierig zu erreichen, da diese Elastomere außerdem zu Porenverschluss nach dem Dehnen führen. This is particularly difficult to achieve when using elastomers higher performance because these elastomers also lead to pore closure after stretching. Im Wesentlichen bleiben auf Grund der Retraktionseigenschaften der Elastomermaterialien die Mikroporen, die für das Herstellen der Atmungsaktivität der Folie erforderlich sind, nach dem Dehnprozess nicht immer offen. Remain essentially due to the Retraktionseigenschaften of elastomer materials, the micropores that are required for the production of the breathability of the film after the stretching process is not always open.
  • [0009] [0009]
    Eine Lösung für dieses Problem bestand bisher darin, zusätzlichen Füllstoff hinzuzufügen, um das Retraktionsbestreben des Materials zu verringern, um dadurch zu ermöglichen, dass mehr Mikroporen offen bleiben, um dadurch ein atmungsaktives Produkt zu erzeugen. A solution to this problem has been to add additional filler to reduce the Retraktionsbestreben of the material to thereby allow more micro pores remain open, thereby producing a breathable product. Diese Verringerung des Retraktionsattributs erzeugt einen bei dem Endprodukt höherprozentigen Verformungsrest, der im Allgemeinen ein Prozentsatz der Längenzunahme nach dem Dehnen ist, was im Verlauf der Zeit zu einem Verlust von Passgenauigkeit oder zu Durchhang führt, wenn eine Verwendung bei einem Artikel erfolgt, der Bewegung unterliegt (auch als Abschwächung bekannt). This reduction in Retraktionsattributs produces a higher percent in the final set, which is a percentage of the increase in length after stretching in general, leading over time to loss of fit or sag, when a use takes place on an item, the movement is subject to (also known as attenuation).
  • [0010] [0010]
    Es ist außerdem bekannt, fünf Schichten bei einer mehrschichtigen Folie zu verwenden, um eine atmungsaktive Folie zu erreichen. It is also known to use five layers in a multilayer film, in order to achieve a breathable film. Solche Folien erfordern oft Verbindungs- oder Haftschichten zum Binden der verschiedenen Außenhaut-/Außenschichten an eine zentrale Kernschicht. Such films often require bonding or adhesive layers to bind the various outer skin / outer layers to a central core layer. Es wurde festgestellt, dass die Verwendung einer Haftkomponente bei der Kernschicht zu Herstellungsschwierigkeiten führt, da der Klebrigmacher oft ungewolltes Verkleben/Anhaften während des Folienherstellprozesses fördert. It has been found that the use of an adhesive component in the core layer leads to manufacturing difficulties, since the tackifier often promotes inadvertent sticking / adhesion during the film. Eine fünfschichtige Folienstruktur wird in US-Patent Nr. 5.164.258 für Shida ua offenbart. A five-layer film structure is disclosed in US Pat. No. 5,164,258 for Shida, among others. Shida offenbart eine mehrschichtige Struktur mit einer monolithischen Folienkernschicht einer hygroskopischen Gasbarriere und inneren und äußeren Oberflächenschichten, die dazu konstruiert sind, das Entweichen von Feuchtigkeit, die im Kern absorbiert wird, zu erleichtern. Shida discloses a multilayer structure with a monolithic sheet core layer of a hygroscopic gas barrier and inner and outer surface layers, which are designed to facilitate the escape of moisture absorbed in the nucleus. Die äußeren Schichten werden als geschäumt oder gefüllt beschrieben, um ihren Wasserdampfdurchgangskoeffizienten (WVTR) zu erhöhen. The outer layers are described as foamed or filled to increase its water vapor transmission coefficient (WVTR). Shida ua beschreibt nicht Elastizitätsattribute der mehrschichtigen Folien. Shida include non-elasticity describes attributes of the multilayer films.
  • [0011] [0011]
    Des Weiteren werden in der gemeinschaftlich übertragenen WO-Patentanmeldung 97/04955 für Forte drei- und fünfschichtige Folien beschrieben. Furthermore, are described in commonly assigned WO Patent Application 97/04955 for Forte three- and five-layer films. Forte beschreibt eine mehrschichtige atmungsaktive Folie und ein Verfahren zum Herstellen einer solchen Folie. Forte describes a multilayer breathable film and a process for producing such a film. Die fünfschichtige Folie, die einer beschriebenen dreischichtigen Ausführung vorgezogen wird, umfasst zwei haftende, mikroporöse Schichten, um das Verbinden der verschiedenen Schichten zu erleichtern. The five-layer film, which is preferred over a three layer embodiment described, comprises two adherent, microporous layers to facilitate bonding of the various layers. Die äußeren Schichten sind monolithisch und die mikroporöse Kernschicht ist gefüllt, um ein gewünschtes Niveau an Atmungsaktivität oder WVTR zu erreichen. The outer layers are monolithic and the microporous core layer is filled in order to achieve a desired level of breathability or WVTR. Beim Beschreiben von fünfschichtigen Folien mit Haftschichten offenbart die Forte-Quelle eine Kernschicht, die ein thermoplastisches Polymer umfasst, das ein metallocenkatalysiertes Polyethylen enthält. In writing to a five-layer film with adhesive layers, the Forte source reveals a core layer comprising a thermoplastic polymer containing a metallocene catalyzed polyethylene. Forte beschreibt außerdem, dass die monolithischen Außenhautschichten ein hydrophiles Polymerharz umfassen. Forte describes also that the monolithic outer skin layers comprise a hydrophilic polymeric resin. Im Besonderen beschreibt Forte die Verwendung bestimmter Harze und im Besonderen Polymerharze der Marke Pebax ® in den äußeren fünf Schichten, im Speziellen Pebax ® 4033-Harz. In particular, Forte describes the use of certain resins and in particular polymer resins of Pebax ® brand in the outer five layers, in particular Pebax ® 4033 resin.
  • [0012] [0012]
    Die in der Forte-Quelle beschriebenen dreischichtigen Folien verwenden eine mikroporöse und haftende Kernschicht, wobei die Haftkomponente entweder aus polymeren Materialien, die zum Binden an die Schichten fähig sind, einer Mischung von Materialien aus der äußeren monolithischen Schicht oder Verschnitt von mehrschichtigen Folien besteht. The three-layer films described in Forte source using a microporous and adhering the core layer, wherein the adhesive component is either made from polymeric materials that the layers are capable of binding, a mixture of materials from the outer monolithic layer, or a blend of multi-layer films is composed. Die in diesem Patent beschriebene dreischichtige Ausführung umfasst keine ge trennte äußere Haftschicht, sondern verwendet ein durch Schmelzen in die unverträgliche Außenhautschicht gemischtes EMA-Material zur Förderung der Verträglichkeit zwischen den Außenhaut- und Kernschichtmaterialien. The three-layer design described in this patent does not include ge separated outer adhesive layer but used a mixed by melting in the incompatible skin layer EMA material to promote compatibility between the outer skin and core layer materials.
  • [0013] [0013]
    Zwar beschreibt Forte mikroporöse mehrschichtige Folien, die elastomer sind, aber Forte beschreibt keine mehrschichtige Folie, bei der elastomere Materialien höherer Leistung zur Unterstützung kostengünstigerer elastomerer Materialien niedrigerer Leistung strategisch an verschiedenen Positionen in dem Folienverbund platziert sind, die bei einer bestimmten Dehnung besonders wirksam sind, und beschreibt außerdem keine „Produkt"-Folien relativ hoher Atmungsaktivität, die selbst zu speziellen zusätzlichen Dehn- und Rückverformungsattributen fähig sind, insbesondere bei der dreischichtigen Folienausführung. Although Forte describes microporous multilayer films which are elastomeric, but Forte describes no multi-layer film are placed in the film composite in the elastomeric materials of higher performance to support less expensive elastomeric materials lower power strategically at different positions, which are particularly effective at a certain elongation, and also does not describe a "product" films relatively high breathability, which are able to even special additional stretch and rebound attributes, particularly in the three-layer film version.
  • [0014] [0014]
    WO-A-9858799 offenbart sehr dünne mehrschichtige Folien und Laminat, die auf dem Gebiet der absorbierenden Körperpflegeprodukte verwendet werden. WO-A-9858799 discloses very thin multilayer films and laminates used in the field of personal care absorbent products.
  • [0015] [0015]
    WO-A-9828480 offenbart eine mikroporöse elastomere Folie und ein atmungsaktives Vlies-Laminat. WO-A-9828480 discloses a microporous elastomeric film and a breathable nonwoven laminate.
  • [0016] [0016]
    Somit besteht ein Bedarf für eine effiziente Folie und Laminat davon, die in der Lage sind, relativ hohe Atmungsaktivität (dh WVTR) und Körperanpassung unter Verwendung von hauptsächlich kostengünstigeren Elastomeren bereitzustellen, jedoch strategisch in einem Folienverbund platzierte teurere Elastomere hoher Leistung enthalten, um die Leistung der Elastomere relativ niedriger Leistung zu unterstützen, ohne Atmungsaktivität zu opfern. Thus, a need exists for an efficient film and laminate thereof which are capable of relatively high breathability (ie WVTR) and body conformance using mainly less expensive elastomers provide, but strategically in a film composite placed more expensive elastomers high power included to the performance of the elastomers to support relatively low power without sacrificing breathability. Es besteht ein Bedarf für eine mehrschichtige Produktfolie und Folienlaminat, die selbst die Dehnattribute mit signifikanter Rückverformung oder Retraktion aufweisen. There is a need for a multilayer product film and foil laminate, which themselves have the Dehnattribute with significant elastic recovery or retraction. Eine solche Verbesserung würde die Wahrung der Passgenauigkeit eines aus solchen Folien und/oder Laminaten hergestellten Artikels begünstigen. Such an improvement would favor the maintenance of fit of an article made from such films and / or laminates. Es besteht ein Bedarf für eine mehrschichtige elastische und atmungsaktive Folie mit verringertem Düsenlippenablagerung während der Herstellung, die einen Verträglichkeitsmacher enthält, um die Koextrusion sowohl von polaren als auch von unpolaren Materialien zu ermöglichen. There is a need for a multi-layered elastic and breathable film having reduced die lip deposits during manufacture, containing a compatibilizer, to allow co-extrusion of both polar and non-polar materials. Des Weiteren besteht ein Bedarf für eine dreischichtige Folie, die sowohl elastisch als auch atmungsaktiv ist und dennoch nicht unter den logistischen Komplikationen der Herstellung einer fünfschichtigen Folie leidet. Furthermore, there is a need for a three-layer film that is both elastic and breathable, yet does not suffer from the logistical complications of manufacturing a five-layer film.
  • Zusammenfassung der Erfindung Summary of the Invention
  • [0017] [0017]
    Die vorgenannten Bedürfnisse werden erfüllt und die Probleme, die sich Fachleuten stellen, werden überwunden durch die atmungsaktive elastische mehrschichtige Folie, die umfasst: The foregoing needs are met and the problems that arise professionals are overcome by the breathable, elastic multilayered film comprising:
    • – eine Kernschicht, die ein erstes Elastomer, wenigstens einen Füllstoff und ein Elastomer hoher Leistung umfasst, das ein Elastomer mit einem Hysteresewert von weniger als ungefähr 75 Prozent ist, wobei das erste Elastomer ein Elastomer niedriger Leistung ist, das ein Elastomer mit einem Hysteresewert von mehr als ungefähr 75 Prozent ist und das in einer Menge zwischen ungefähr 35 und 50 Prozent der Kernschicht vorhanden ist; - A core layer comprising a first elastomer, at least one filler and a high performance elastomer which is an elastomer having a hysteresis of less than about 75 percent, wherein the first elastomer is a low performance elastomer is that an elastomer having a hysteresis of more than about 75 percent and is present in an amount between about 35 and 50 percent of the core layer; und and
    • – wenigstens eine Außenhautschicht, die ein zweites Elastomer umfasst, wobei das zweite Elastomer ein Elastomer hoher Leistung ist, das ein Elastomer mit einem Hysteresewert von weniger als ungefähr 75 Prozent ist, und wobei des Weiteren die elastische mehrschichtige Folie einen Wasserdampfdurchgangskoeffizienten von mehr als 1000 g/m 2 /24 h aufweist. - At least one outer skin layer comprising a second elastomer, said second elastomer is a high performance elastomer is, which is an elastomer having a hysteresis of less than about 75 percent, and further wherein said elastic multilayered film has a water vapor transmission coefficient of more than 1000 g / comprising m 2/24 h.
  • [0018] [0018]
    Vorzugsweise umfasst die atmungsaktive elastische mehrschichtige Folie ein Elastomer hoher Leistung, das einen Hysteresewert von weniger als 60 Prozent hat. Preferably, the breathable, elastic multilayered film comprising a high performance elastomer having a hysteresis of less than 60 percent.
  • [0019] [0019]
    Des Weiteren umfasst das erste Elastomer vorzugsweise ein Polyolefin und das zweite Elastomer wird aus der Gruppe ausgewählt, die aus thermoplastischen Polyurethanen, Polyetheramiden und Block-Copolymeren sowie Kombinationen daraus besteht. Furthermore, preferably the first elastomer comprises a polyolefin and said second elastomer is selected from the group consisting of thermoplastic polyurethanes, polyetheramides, and block copolymers, and combinations thereof.
  • [0020] [0020]
    Bei einer bevorzugten Ausführung enthält die atmungsaktive elastische mehrschichtige Folie zwei Außenhautschichten an einander gegenüberliegenden Seiten der Kernschicht. In a preferred embodiment, the breathable, elastic multilayered film includes two skin layers on opposite sides of the core layer.
  • [0021] [0021]
    Es wird des Weiteren bevorzugt, dass die Außenhautschicht(en) des Weiteren ein Ethylenmethylacrylat enthält/enthalten. It is further preferred that the skin layer (s) further comprises / comprise an ethylene methyl acrylate.
  • [0022] [0022]
    Stärker bevorzugt wird, dass das erste Elastomer ein Polyethylen ist. Is more preferable that the first elastomer is a polyethylene.
  • [0023] [0023]
    Vorzugsweise enthält/enthalten die Außenhautschicht(en) einen Verträglichkeitsmacher. Preferably contains / contain the outer skin layer (s) a compatibilizer.
  • [0024] [0024]
    Bei einer bevorzugten Ausführung ist ein Antiblockmittel in die Außenhautschicht(en) gemischt. In a preferred embodiment, an anti-blocking agent is mixed in the skin layer (s).
  • [0025] [0025]
    Es wird des Weiteren bevorzugt, dass die Folie eine Dicke zwischen ungefähr 0,6 und 1,2 Millimeter hat und die Außenhautschicht(en) eine Gesamtdicke von ungefähr 3 Prozent der Gesamt-Foliendicke hat/haben. It is further preferred that the film has a thickness of between about 0.6 and 1.2 millimeters and the outer skin layer (s) has a total thickness of about 3 percent of the total film thickness has / have.
  • [0026] [0026]
    Die Erfindung stellt des Weiteren ein atmungsaktives Laminatmaterial bereit, das umfasst: The invention further provides a breathable laminate material, which comprises:
    • – eine elastische mehrschichtige Folie, die eine Kernschicht aus einem ersten Elastomer, wenigstens einem Füllstoff und einem Elastomer hoher Leistung umfasst, das ein Elastomer mit einem Hysteresewert von weniger als 75 Prozent ist, wobei das erste Elastomer ein Elastomer niedriger Leistung ist, das ein Elastomer mit einem Hysteresewert von mehr als 75 Prozent ist und das in einer Menge zwischen ungefähr 35 und 50 Prozent der Kernschicht vorhanden ist; - An elastic multilayered film comprising a core layer of a first elastomer, at least one filler and a high performance elastomer which is an elastomer having a hysteresis of less than 75 percent, wherein the first elastomer is a low performance elastomer is the elastomer is a is a hysteresis value of more than 75 percent and which is present in an amount between about 35 and 50 percent of the core layer; und and
    • – die Folie wenigstens eine Außenhautschicht eines zweiten Elastomers hat, wobei das erste Elastomer ein Polyolefin ist und das zweite Elastomer aus der Gruppe ausgewählt wird, die aus thermoplastischen Polyurethanen, Polyetheramiden und Block-Copolymeren sowie Kombinationen daraus besteht; - The film has a skin layer of a second elastomer, at least, wherein said first elastomer is a polyolefin and said second elastomer is selected from the group consisting of thermoplastic polyurethanes, polyetheramides, and block copolymers, and combinations thereof; und and
    • – wenigstens eine Trageschicht, die mit der mehrschichtigen Folie verbunden ist. - At least one support layer, which is connected to the multilayer film.
  • [0027] [0027]
    Des Weiteren wird ein absorbierender Artikel zur Körperpflege bereitgestellt, der das atmungsaktive Laminatmaterial enthält. Furthermore, an absorbent article for personal care is provided which contains the breathable laminate material.
  • [0028] [0028]
    Die gefüllte Folie wird gedehnt/orientiert, um eine mikroporöse Folie mit an den Füllstoff angrenzenden Hohlräumen zu erzeugen, wobei die Folie einen WVTR von wenigstens 1.000 g/m 2 /24 h hat. The filled film is stretched / oriented to create a microporous film having voids adjacent to the filler wherein the film has a WVTR of at least 1000 g / m 2/24 h. Die resultierende mikroporöse Folie der vorliegenden Erfindung weist Elastizität ohne Opferung von Atmungsaktivität auf. The resulting microporous film of the present invention has elasticity without sacrificing breathability. Wünschenswerterweise besteht die Kernschicht aus einem kostengünstigeren Elastomer niedriger Leistung mit einem Hysteresewert von mehr als ungefähr 75 Prozent, wie einem Polyolefinelastomer, und im Besonderen elastomerem metallocenkatalysierten Polyethylen. Desirably, the core layer of a less expensive low performance elastomer having a hysteresis of greater than about 75 percent, such as a polyolefin elastomer, and an elastomeric metallocene polyethylene in particular. Alternativ können kleine Mengen von Elastomer höherer Leistung, wie styrenes Block-Copolymer (wie Kraton ® G) mit dem kostengünstigeren Elastomer niedrigerer Leistung in dem Kern gemischt werden, um die Gesamt-Elastizitätsleistung des Materials zu verbessern. Alternatively, small amounts of higher performance elastomer, Styrenes such as block copolymer (such as Kraton ® G) can be blended with the less expensive lower performance elastomer in the core, to improve the overall performance of the material elasticity.
  • [0029] [0029]
    Wünschenswerterweise bestehen die Außenhautschichten aus gemischten Elastomeren höhere. Desirably, the outer skin layers higher in mixed elastomers. Leistung und im Besonderen aus thermoplastischen Polyurethanelastomeren und Polyetheramiden mit einem Hysteresewert von weniger als ungefähr 75 Prozent und wünschenswerterweise weniger als 60 Prozent. Power, and more particularly of thermoplastic polyurethane elastomers, and polyetheramides having a hysteresis of less than about 75 percent and desirably less than 60 percent. Wünschenswerterweise wird EMA mit hohen Methylacrylatgraden mit dem Elastomer höherer Leistung in den Außenhautschichten gemischt, um als Verträglichkeitsmacher zu agieren und das Anhaften an die Kernschicht und faserige äußere Schicht bei einem Laminat zu verbessern. Desirably EMA is mixed with the elastomer with high Methylacrylatgraden higher performance in the skin layers, to act as a compatibilizer and to improve the adhesion to the core layer and outer fibrous layer in a laminate. Die Außenhautschicht hilft beim Verringern von Düsenlippenablagerung während des Folienextrusionsprozesses. The outer skin layer helps in reducing die lip deposition during the film extrusion process.
  • [0030] [0030]
    Bei einem weiteren Aspekt der Erfindung wird ein Styrol-Block-Copolymer-Elastomer-Harz zu der/den elastischen Außenhautschicht(en) hinzugefügt, um als Verträglichkeitsmacher zu agieren, um beim Haften von zwei unverträglichen Materialien wie diejenigen, die in den Kern- und Außenhautschichten zu finden sind, zu unterstützen. In a further aspect of the invention, a styrenic block copolymer elastomer resin to the / the elastic outer skin layer (s) is added to act as a compatibilizer to aid in adhesion of two incompatible materials such as those described and in the core skin layers are found to support.
  • [0031] [0031]
    Bei noch einem weiteren Aspekt der Erfindung wird die mikroporöse Folie der vorliegenden Erfindung an eine faserige Schicht anlaminiert. In yet another aspect of the invention, the microporous film of the present invention is laminated to a fibrous layer. Die faserige Schicht kann eine Vliesmatte wie beispielsweise eine dehnbare Vliesmatte sein. The fibrous layer may be a nonwoven mat such as an extensible nonwoven mat. Folien/Vlies-Laminate der vorliegenden Erfindung können als Barriereschicht bei Körperartikeln, wie beispielsweise Windeln als äußere Abdeckung, Inkontinenzbekleidungen für Erwachsene, Schutzkleidung und Ähnliches, verwendet werden. Film / nonwoven laminates of the present invention, as the barrier layer at body products such as diapers are used as the outer cover, adult incontinence garments, protective clothing, and the like. Zusätzlich bilden, bei noch einem weiteren Aspekt der vorliegenden Erfindung, die atmungsaktiven mikroporösen Folien und/oder Folienlaminate der vorliegenden Erfindung eine Komponente eines absorbierenden Körperartikels. Additionally form, in yet another aspect of the present invention, the breathable microporous films and / or film laminates of the present invention, a component of an absorbent article body. Als ein Beispiel kann ein absorbierender Körperartikel eine flüssigkeitsdurchlässige Zwischenlage; As an example, an absorbent bodily article comprising a liquid pervious liner; einen absorbierenden Kern; an absorbent core; und eine mikroporöse Folie oder Folienlaminat der vorliegenden Erfindung enthalten, wobei der absorbierende Kern zwi schen der flüssigkeitsdurchlässigen Zwischenlage und der mikroporösen Folie oder dem Folienlaminat positioniert ist. and include a microporous film or film laminate of the present invention, wherein the absorbent core between the liquid-permeable's intermediate layer and the microporous film or the foil laminate is positioned.
  • Kurze Beschreibung der Zeichnungen Brief Description of Drawings
  • [0032] [0032]
    1 1 ist eine als Schnitt ausgeführte Seitenansicht einer mehrschichtigen Produktfolie nach der vorliegenden Erfindung. is a side sectional view of a multilayer product film of the present invention. Die rechte Seite der Folie wurde aufgespalten, um ihre Beschreibung zu erleichtern. The right side of the film was split to facilitate their description.
  • [0033] [0033]
    2 2 ist eine als Schnitt ausgeführte Seitenansicht eines Laminats aus mehrschichtiger Folie/Vlies nach der vorliegenden Erfindung. is a sectional side view of a laminate of multilayer film / nonwoven according to the present invention.
  • [0034] [0034]
    3 3 ist eine schematische Seitenansicht eines Prozesses zur Bildung einer mehrschichtigen Folie und eines Laminats aus mehrschichtiger Folie/Vlies nach der vorliegenden Erfindung. is a schematic side view of a process for forming a multilayer film and a laminate of multilayer film / nonwoven according to the present invention.
  • [0035] [0035]
    4 4 ist eine teilweise aufgeschnitten dargestellte Draufsicht eines beispielhaften absorbierenden Artikels zur Körperpflege, in diesem Fall eine Windel, bei dem eine mehrschichtige Folie und eines Laminats aus mehrschichtiger Folie/Vlies nach der vorliegenden Erfindung verwendet wird. is a partially cut plan view shown an exemplary personal care absorbent article, in this case a diaper, in which a multilayer film and a laminate of multilayer film / nonwoven is used according to the present invention.
  • Definitionen Definitions
  • [0036] [0036]
    Der Begriff „umfassend" ist so, wie er hierin und in den Ansprüchen verwendet wird, einschließlich oder unbeschränkt und schließt keine zusätzlichen ungenannten Elemente, Bestandteile oder Verfahrensschritte aus. The term "comprising" is as used herein and in the claims, including or unlimited and does not exclude additional unnamed elements, components, or steps.
  • [0037] [0037]
    Der Begriff „rückverformen" bezieht sich so, wie er hierin verwendet wird, auf ein Zusammenziehen von gedehntem Material bei Beendigung einer Vorspannungskraft nach dem Dehnen des Materials durch Anwendung der Vorspannungskraft. Wird zum Beispiel ein Material mit einer entspannten, unvorgespannten Länge von 1 Zoll (2,5 cm) durch Dehnen auf eine Länge von 1,5 Zoll (3,75 cm) fünfzig Prozent gestreckt, wäre das Material 50 Prozent gestreckt und hätte eine gedehnte Länge, die 150 Prozent seiner entspannten Länge entspräche oder 1,5 Mal gedehnt wäre. Wenn sich dieses beispielhafte ge dehnte Material zusammenzieht, das heißt nach Lösen der Vorspannungs- und Dehnkraft zu einer Länge von 1,1 Zoll (2,75 cm) rückverformt, hätte sich das Material um 80 Prozent seiner Streckung von 0,5 Zoll (1,25 cm) rückverformt. Die prozentuale Rückverformung kann ausgedrückt werden als [(maximale Dehnlänge – Probenendlänge)/(maximale Dehnlänge – Probenanfangslänge)] × 100. The term "back deform" refers to as used herein, refers to a contraction of a stretched material upon termination of a biasing force following stretching of the material by application of the biasing force. For example, if a material having a relaxed, unvorgespannten length of 1 inch ( 2.5 cm) 3.75 cm) stretched by stretching to a length of 1.5 inches (fifty percent, the material would be elongated 50 percent and would have a stretched length that would correspond to 150 percent of its relaxed length or stretched 1.5 times would be. When contracting this exemplary ge expanded material, that is, after loosening the biasing and stretching force to a length of 1.1 inches deformed back (2.75 cm), the material to 80 percent of its elongation of 0.5 inches would (1.25 cm) back deforms the percent recovery may be expressed as [(maximum stretch length - Probenendlänge) / (maximum stretch length - initial sample length)]. × 100th
  • [0038] [0038]
    Der Begriff „Vlies"-stoff oder -matte bedeutet so, wie er hierin verwendet wird, eine Matte mit einer Struktur von einzelnen Fasern oder Fäden, die zwar verflochten sind, jedoch nicht auf eine erkennbare Weise wie bei einem gestrickten Gewebe. Vliesstoffe oder -matten werden durch viele Prozesse gebildet wie zum Beispiel durch Schmelzblasprozesse, Spinnvliesprozesse, Wasserstrahlverfestigung, aerodynamische Vlieslegungs- und Kardenvliesverfestigungsprozesse. The term "nonwoven 'fabric or mat means as used herein, a mat having a structure of individual fibers or threads which are interwoven Although, but not in an identifiable manner as in a knitted fabric or non-woven fabrics. - mats are formed by many processes such as by meltblowing, spunbond processes, hydro-entanglement, aerodynamic and Vlieslegungs- card web solidification processes.
  • [0039] [0039]
    Der Begriff „dehnbar" bedeutet so, wie er hierin verwendet wird, in wenigstens eine Richtung streckbar oder reckbar. The term "extensible" means as used herein, in at least one direction stretchable or stretchable.
  • [0040] [0040]
    Der Begriff „Spinnvliesfasern" bezieht sich so, wie er hierin verwendet wird, auf Fasern mit kleinem Durchmesser aus molekülorientiertem Polymermaterial. Spinnvliesfasern können gebildet werden, indem geschmolzenes thermoplastisches Material als Filamente aus einer Vielzahl von feinen, normalerweise kreisförmigen Kapillaren von einer Spinndüse extrudiert werden, wobei der Durchmesser der extrudierten Filamente dann schnell verringert wird, wie beispielsweise in US-Patent 4.340.563 für Appel ua, US-Patent 3.692.618 für Dorschner ua, US-Patent 3.802.817 für Matsuki ua, US-Patent 3.338.992 und 3.341.394 für Kinney, US-Patent 3.502.763 für Hartman, US-Patent 3.542.615 für Dobo ua und US-Patent 5.382.400 für Pike ua Spinnvliesfasern sind im Allgemeinen nicht klebrig, wenn sie auf einer Niederschlagsfläche abgelagert werden, und sind im Allgemeinen endlos. Spinnvliesfasern haben oft einen Durchmesser von ungefähr 10 Mikrometer oder größer. Feinfaserige Spinnvliesmatten (mit einem durchschnittlichen Faserdurchmesser von weniger als ungefähr 10 Mikrometer) können jedoch durch verschiedene Verfahren erzielt werden, wozu, ohne jedoch darauf beschränkt zu sein, diejenigen gehören, die in der gemeinschaftlich erteilten WO-Patentanmeldung 98/23804 für Marmon ua und dem US-Patent Nr. 5.759.926 für Pike ua beschrieben werden. The term "spunbonded fibers" refers to as used herein, refers to small diameter fibers of molekülorientiertem polymer material. Spunbond fibers may be formed by molten thermoplastic material are extruded as filaments from a plurality of fine, usually circular, capillaries of a spinneret, the diameter of the extruded filaments then being rapidly reduced, for example, in US Patent 4,340,563 for Appel et al, US Patent 3,692,618 for Dorschner et al, US Patent 3,802,817 for Matsuki et al, US Patent 3,338,992 and 3,341,394 to Kinney, US Patent 3,502,763 for Hartman, US Patent 3,542,615 for Dobo Others and US Patent 5,382,400 are for Pike, among others Spunbond fibers are generally not tacky when they are deposited on a collecting surface, and are generally continuous. Spunbond fibers often have a diameter of about 10 microns or greater. fibrillar spunbonded sheets (having an average fiber diameter of less than about 10 microns) may be achieved by various procedures, including, but are not limited to, those are described in commonly assigned WO Patent Application 98/23804 for Marmon Others and US Pat. No. 5,759,926 to Pike, among others.
  • [0041] [0041]
    Der Begriff „Schmelzblasfasern" bedeutet so, wie er hierin verwendet wird, Fasern aus Polymermaterial, die im Allgemeinen gebildet werden, indem ein geschmolzenes thermoplastisches Material durch eine Vielzahl von feinen, normalerweise kreisförmigen Düsenkapillaren als geschmolzene Fäden oder Filamente in konvergierende hochschnelle, normalerweise heiße Gasströme (zB Luft) extrudiert wird, die die Filamente aus geschmolzenem thermoplastischem Material verfeinern, um ihren Durchmesser zu verringern. Danach können die Schmelzblasfasern durch den hochschnellen Gasstrom getragen werden und werden auf einer Niederschlagsfläche abgelagert, um eine Matte aus ungeordnet dispergierten Schmelzblasfasern zu bilden. Ein solcher Prozess wird beispielsweise in dem US-Patent 3.849.241 für Butin ua und 5.271.883 für Timmons ua offenbart. Schmelzblasfasern können endlos oder unterbrochen sein, besitzen im Allgemeinen einen durchschnittlichen Durchmesser von weniger als 10 Mikrometer und sind im Allgemeinen klebrig, wenn sie auf einer Niederschlagsfläche abgelagert werden. The term "meltblown fibers" means as used herein, fibers of polymer material, which are generally formed by extruding a molten thermoplastic material through a plurality of fine, usually circular, die capillaries as molten threads or filaments into converging high speed, normally hot gas streams (eg air) is extruded, which attenuate the filaments of molten thermoplastic material to reduce their diameter. Thereafter, the meltblown fibers can be carried by the high velocity gas stream and are deposited on a collecting surface to form a mat of randomly dispersed meltblown fibers. A Such a process is, for example, in US Patent 3,849,241 for Timmons disclosed for Butin Others and 5,271,883, among others. meltblown fibers may be continuous or discontinuous, generally have an average diameter of less than 10 microns and are generally tacky when are deposited on a collecting surface.
  • [0042] [0042]
    Der Begriff „mehrschichtiges Vlies-Laminat" bedeutet so, wie er hierin verwendet wird, ein Laminat aus zwei oder mehr Schichten, bei dem wenigstens eine der Schichten ein Vlies-Material wie beispielsweise eine Spinnvliesschicht ist. Zum Beispiel kann ein mehrschichtiges Vlies-Laminat ein Spinnvlies/Schmelzblas/Spinnvlies(SMS)-Laminat oder ein Laminat, bei dem wenigstens eine der Schichten ein Vlies ist und die andere(n) Schicht(en) ein anderes Material wie eine Folie in einem Spinnvlies/Folie-Laminat (SF) ist/sind. Beispiele für mehrschichtige Vlies-Laminate werden in US-Patent 4.041.203 für Brock ua, US-Patent 5.178.931 für Perkins ua und US-Patent 5.188.885 für Timmons ua offenbart. Solch ein Laminat kann hergestellt werden, indem auf einem laufenden Formband erst eine Spinnvliesstoffschicht, dann eine Schmelzblasstoffschicht und zuletzt eine andere Spinnvliesschicht sequenziell abgelagert werden und dann das Laminat verbunden wird, wie durch das nachfolgend beschriebene Thermopunktbonden. The term "multilayer nonwoven laminate" means as used herein, a laminate of two or more layers, wherein at least one of the layers is a nonwoven material such as a spunbond layer. For example, a multi-layer nonwoven laminate a spunbond / meltblown / spunbond (SMS) laminate or a laminate in which at least one of the layers is a nonwoven fabric and the other (s) layer (s) is a different material such as a film in a spunbond / film laminate (SF) / are. Examples of multilayer nonwoven laminates Such are described in US Patent 4,041,203 for Brock et al, US Patent 5,178,931 for Timmons disclosed for Perkins Others and US Patent 5,188,885, among others. a laminate can be prepared by onto a moving forming belt first a spunbond fabric layer, then a Schmelzblasstoffschicht and last another spunbond layer are deposited sequentially, and then the laminate is bonded, such as. by the thermal point bonding as described below Alternativ können die Stoffschichten einzeln hergestellt, in Rollen gesammelt und in einem getrennten Verbindungsschritt kombiniert werden. Alternatively, the fabric layers may be made individually, collected in rolls, and combined in a separate bonding step.
  • [0043] [0043]
    Der Begriff „Polymer" umfasst so, wie er hierin verwendet wird, im Allgemeinen, ohne darauf beschränkt zu sein, Homopolymere, Copolymere, wie beispielsweise Block-Copolymere, Pfropf-Copolymere, statistische und alternierende Copolymere, Terpolymere usw. und Mischungen und Modifizierungen davon. Des Weiteren umfasst der Begriff „Polymer", soweit nicht anderweitig speziell begrenzt, alle möglichen räumlichen Konfi gurationen des Moleküls. The term "polymer" as used herein, generally, but not limited to, homopolymers, copolymers, such as block copolymers, graft copolymers, random and alternating copolymers, terpolymers, etc. and blends and modifications thereof . Furthermore, the term "polymer", unless otherwise specifically limited, all possible spatial confi gurations of the molecule. Diese Konfigurationen umfassen, ohne darauf beschränkt zu sein, isotaktische, syndiotaktische und ungeordnete Symmetrien. These configurations include, but are not limited to, isotactic, syndiotactic and random symmetries.
  • [0044] [0044]
    Der Begriff „Maschinenrichtung" oder MD bedeutet so, wie er hierin verwendet wird, die Länge eines Stoffes in der Richtung seiner Herstellung. Der Begriff „Maschinenquerrichtung" oder CD bedeutet so, wie er hierin verwendet wird, die Stoffbreite, dh eine im Allgemeinen senkrecht zur MD verlaufende Richtung. The term "machine direction" or MD means as used herein, the length of a fabric in the direction of its manufacture. The term "cross machine direction" or CD means as used herein, the width of fabric, ie a generally perpendicular extending to the MD direction.
  • [0045] [0045]
    Der Begriff „Ultraschallbonden" bedeutet so, wie er hierin verwendet wird, ein Prozess, der zum Beispiel durchgeführt wird, indem der Stoff zwischen einem Schallhorn und einer Ambosswalze hindurchgeführt wird, wie in US-Patent 4.374.888 für Bornslaeger dargestellt. The term "ultrasonic bonding" means as used herein, a process that is performed for example, by the fabric between a sonic horn and anvil roll is passed, as shown in U.S. Patent 4,374,888 to Bornslaeger.
  • [0046] [0046]
    Der Begriff „Punktbonden" bedeutet so, wie er hierin verwendet wird, das Verbinden von einem oder mehreren Stoffschichten an einer Vielzahl von diskreten Verbindungspunkten. Zum Beispiel beinhaltet Thermopunktbonden im Allgemeinen das Hindurchführen von einer oder mehreren zu verbindenden Schichten zwischen erwärmten Walzen wie beispielsweise eine Prägewalze oder eine glatte Kalanderwalze. Die Prägewalze ist in einer Form gemustert, so dass der gesamte Stoff nicht über seine gesamte Fläche verbunden wird, und die Ambosswalze ist normalerweise flach. Als Folge wurden aus funktionellen wie auch aus ästhetischen Gründen verschiedene Muster für Prägewalzen entwickelt. Ein Beispiel für ein Punktbondmuster ist das Hansen Pennings- oder „H&P"-Muster mit etwa 30 Prozent Bindefläche, wenn es neu ist, und mit ungefähr 200 Verbindungen/Quadratzoll, wie in dem US-Patent 3.855.046 für Hansen und Pennings angegeben. The term "point bonding" means as used herein, the joining of one or more layers of fabric at a plurality of discrete connection points. For example, includes thermal point bonding generally involves passing one or more layers to be bonded between heated rolls such as an embossing roller or a smooth calender roll. The embossing roller is patterned in a shape so that the entire fabric is not connected over its entire surface, and the anvil roll is usually flat. As a result, various patterns for embossing rolls have been developed for functional as well as aesthetic reasons. A example of a point bonding pattern is the Hansen Pennings or "H & P" pattern with about 30 percent bond area, if it is new, and with about 200 connections / square inch, as disclosed in US Patent 3,855,046 for Hansen and Pennings. Das H&P-Muster besitzt Quadratpunkt- oder Nadelbindeflächen, bei denen jede Nadel eine Seitenabmessung von 0,038 Zoll (0,965 mm), einen Abstand von 0,070 Zoll (1,778 mm) zwischen den Nadeln und eine Bondtiefe von 0,023 Zoll (0,584 mm) aufweist. The H & P pattern has Quadratpunkt- or pin bonding areas wherein each pin has a side dimension of 0.038 inches (0.965 mm), a distance of 0.070 inch (1.778 mm) between the needles and a Bond depth of 0.023 inch (0.584 mm). Ein anderes typisches Punktbondmuster ist das erweiterte Hansen Pennings- oder „EHP"-Bondmuster, das eine 15-prozentige Bindefläche erzeugt, wenn es neu ist, wobei eine Quadratnadel eine Seitenabmessung von 0,037 Zoll (0,94 mm), einen Nadelabstand von 0,097 Zoll (2,464 mm) und eine Tiefe von 0,039 Zoll (0,991 mm) aufweist. Ein anderes typisches Punktbondmuster, das als „714" bezeichnet wird, besitzt rechteckige Nadelbindeflächen, bei denen jede Nadel eine Seitenabmessung von 0,023 Zoll (0,584 mm), einen Abstand von 0,062 Zoll (1,575 mm) zwischen den Nadeln und eine Bondtiefe von 0,033 Zoll (0,838 mm) aufweist. Another typical point bonding pattern is the expanded Hansen Pennings or "EHP" -Bondmuster that produces a 15 percent bond area, if it is new, with a square needle has a side dimension of 0.037 inches (0.94 mm), a pin spacing of 0.097 inches has (2.464 mm) and a depth of 0.039 inch (0.991 mm). Another typical point bonding pattern is referred to as "714", has rectangular needle bonding areas in which each pin has a side dimension of 0.023 inches (0.584 mm), a distance of 0.062 inch (1.575 mm) between the needles and a Bond depth of 0.033 inch (0.838 mm). Das resultierende Muster besitzt eine verbundene Fläche von ungefähr 15 Prozent, wenn es neu ist. The resulting pattern has a bonded area of about 15 percent when it is new. Noch ein anderes übliches Muster ist das C-Star-Muster, das, wenn es neu ist, eine Bindefläche von ungefähr 16,9 Prozent aufweist. Yet another common pattern is the C-Star pattern, if it is new, has a bond area of about 16.9 percent. Das C-Star-Muster besitzt ein quergerichtetes Balken- oder „Kord"-Muster, das von Sternschnuppen unterbrochen wird. Andere übliche Muster umfassen ein Karomuster mit wiederholten und leicht versetzten Karos mit einer ungefähr 16-prozentigen Bindefläche und einem Drahtwebmuster, das so aussieht wie es der Name erwarten lässt, zB wie eine Fensterscheibe mit einer ungefähr 15-prozentigen Bindefläche. Ein weiteres Muster ist das „S-Weave"-Muster mit einer ungefähr 17-prozentigen Bindefläche, wenn es neu ist, und ein Baby Object-Muster mit einer ungefähr 12-prozentigen Bindefläche, wenn es neu ist. The C-Star pattern has a transverse bar or "corduroy" pattern, which is interrupted by shooting stars. Other common patterns include a check pattern with repeating and slightly offset diamonds with about a 16 percent bond area and a wire weave that looks like as would be expected by the name, such as a window with about a 15 percent bond area. Another pattern is the "S-weave" pattern with about 17 percent bond area when it's new, and a baby Object Pattern with an approximately 12-percent bond area when it is new. Solche Verbindungsmuster werden des Weiteren in US-Patent Nr. 5.599.420 für Yeo ua beschrieben. Such connection patterns are further described in US Pat. No. 5,599,420 describes, inter alia, for Yeo. Typischerweise beträgt die prozentuale Bindefläche weniger als ungefähr 50 Prozent und variiert in einer wünschenswerteren Form von ungefähr 10 Prozent bis ungefähr 30 Prozent der Fläche der Stoff/Laminat-Matte. Typically, the percent bonding area is less than about 50 percent and varies in a more desirable form of about 10 percent to about 30 percent of the area of the fabric / laminate mat.
  • [0047] [0047]
    „Elastisch" oder „elastomer" bezieht sich so, wie es hierin verwendet wird, auf Material, das bei Anwendung einer Vorspannkraft in wenigstens eine Richtung dehnbar oder streckbar ist und ungefähr zu seinen ursprünglichen Abmessungen zurückkehrt, nachdem die Kraft entfernt wurde. "Elastic" or "elastomeric" refers to as used herein, refers to material that is extensible or stretchable upon application of a biasing force in at least one direction and returns approximately to its original dimensions after the force has been removed. Zum Beispiel ein gestrecktes Material mit einer Vorspannlänge, die wenigstens 50 Prozent größer als seine entspannte unvorgespannte Länge ist und das sich bei Lösen der Streckkraft in einen Bereich von wenigstens 50 Prozent seiner Streckung hinein rückverformt. For example, a stretched material with a biasing length which is at least 50 percent greater than its relaxed length and the unvorgespannte be deformed back upon release of the stretching force in a range of at least 50 percent of its extension into it. Ein hypothetisches Beispiel wäre eine Ein-(1-)Zoll-Probe von einem Material, das auf wenigstens 0,038 mm (1,50 Zoll) streckbar ist und das sich bei Lösen der Vorspannkraft zu einer Länge von nicht mehr als 0,031 mm (1,25 Zoll) rückverformt. A hypothetical example would be an I (1) inch sample of a material (1.50 inches) is at least 0.038 mm stretchable and at releasing the biasing force to a length of not more than 0.031 mm (1 25 inches) deformed back.
  • [0048] [0048]
    Der Begriff „prozentuale Dehnung" bezieht sich so, wie er hierin verwendet wird, auf das Verhältnis, das bestimmt wird, indem die Zunahme bei der gedehnten Abmessung gemessen wird und dieser Wert durch die ursprüngliche Abmessung geteilt wird, dh (Zunahme bei gedehnter Abmessung/ursprüngliche Abmessung) × 100. The term "percent elongation" refers to as used herein, refers to the relationship which is determined by the increase in the stretched dimension is measured and this value is divided by the original dimension, ie, (increase in stretched dimension / original size) × 100th
  • [0049] [0049]
    Der Begriff „Verformungsrest" bezieht sich so, wie er hierin verwendet wird, auf die beibehaltene Streckung bei einer Materialprobe nach Streckung und Rückverformung, dh nachdem das Material gedehnt wurde und Gelegenheit erhalten hat, sich zu entspannen. The term "permanent set" refers to the way it is used herein, refers to the retained stretching at a material sample after stretching and rebound, ie after the material is stretched and has had an opportunity to relax.
  • [0050] [0050]
    Der Begriff „prozentualer Verformungsrest" ist so, wie er hierin verwendet wird, das Maß der Menge des Materials, das von seiner ursprünglichen Länge gedehnt wurde, nachdem es dem Arbeitstakt unterworfen wurde. Die verbleibende Dehnung nach Entfernen der angewendeten Belastung wird als der prozentuale Verformungsrest gemessen. Der prozentuale Verformungsrest liegt dort, wo die Retraktionskurve eines Taktes die Streckungsachse kreuzt und so, wie des Weiteren im Folgenden beschrieben wird. The term "percent permanent set" is as used herein, the measure of the amount of the material which has been stretched from its original length after being subjected to the working cycle. The remaining strain after removal of the applied stress is calculated as the percent permanent set measured. The percent permanent set is located where the Retraktionskurve one cycle crosses the elongation axis, and as is further described below.
  • [0051] [0051]
    Der Begriff „inelastisch" oder „unelastisch" bezieht sich, so wie er hierin verwendet wird, auf ein Material, das nicht in die vorgenannte Definition von „elastisch" fällt. The term "inelastic" or "inelastic" refers, is as used herein, refers to a material that is not "elastic" falls within the above definition of.
  • [0052] [0052]
    Der Begriff „atmungsaktiv" bezieht sich so, wie er hierin verwendet wird, auf ein Material, das für Wasserdampf durchlässig ist und einen Mindest-WVTR (Wasserdampfdurchgangskoeffizienten) von ungefähr 1.000 g/m 2 /24 h aufweist. Der WVTR eines Stoffes gibt, bei einem Aspekt, an, wie bequem ein Stoff zu tragen wäre. Der WVTR wird wie nachfolgend angegeben gemessen und die Ergebnisse werden in Gramm/Quadratmeter/24 Stunden wiedergegeben. Oft haben jedoch Anwendungen von atmungsaktiven Barrieren wünschenswerterweise höhere WVTR und atmungsaktive Barrieren der vorliegenden Erfindung können WVTR aufweisen, die ungefähr 1.200 g/m 2 /24 h, 1.500 g/m 2 /24 h, 1.800 g/m 2 /24 h überschreiten oder sogar 2.000 g/m 2 /24 h überschreiten. The term "breathable" refers as used herein, refers to a material that is permeable to water vapor and a minimum WVTR (water vapor transmission coefficient) of about 1.000 g / m 2/24 h;. Is the WVTR of a substance, The WVTR is as indicated below would, in one aspect, how convenient to carry a substance. measured and the results are reported in grams / square meter / 24 hours. Often, however, applications desirably from breathable barriers higher WVTR and breathable barrier of the present invention can have WVTR which is approximately 1,200 g / m 2/24 hours, 1,500 g / m 2/24 hours, 1,800 g / m exceed 2/24 hours or even exceeding 2,000 g / m 2/24 h.
  • [0053] [0053]
    Der Begriff „Mischung" bedeutet so, wie er hierin verwendet wird, ein Gemisch von zwei oder mehr Polymeren. In manchen Fällen sind die Bestandteile der Mischung nicht verträglich, wurden aber unter hoher Scherbeanspruchung schmelzgemischt, um eine homogene Mischung bereitzustellen. The term "mixture" means as used herein, is a mixture of two or more polymers. In some cases, the components of the mixture are incompatible, they were melt mixed under high shear to provide a homogenous mixture.
  • [0054] [0054]
    Der Begriff „Verträglichkeitsmacher" bedeutet so, wie er hierin verwendet wird, ein Material, das bei der Haftung von zwei normalerweise unverträglichen Materialien unterstützt. The term "compatibilizer" means as used herein, a material that supports the adhesion of two normally incompatible materials.
  • [0055] [0055]
    Der Begriff „Kleidungsstück" bedeutet so, wie er hierin verwendet wird, jede Art von Bekleidung, die getragen werden kann. Dazu gehören industrielle Arbeitskleidung und Overalls, Unterbekleidung, Hosen, Hemden, Jacken, Handschuhe, Socken und Ähnliches. The term "garment" means as used herein, any type of clothing that can be worn. This includes industrial work wear and coveralls, undergarments, pants, shirts, jackets, gloves, socks and the like.
  • [0056] [0056]
    Der Begriff „Körperpflegeprodukt" bedeutet so, wie er hierin verwendet wird, Windeln, Trainingshosen, absorbierende Unterhosen, Inkontinenzprodukte für Erwachsene und Damenhygieneprodukte. The term "personal care product" means as used herein, diapers, training pants, absorbent underpants, adult incontinence products, and feminine hygiene products.
  • [0057] [0057]
    Der Begriff „Elastomer hoher Leistung" bedeutet so, wie er hierin verwendet wird, ein Elastomer mit einem Hysteresewert von weniger als ungefähr 75 Prozent nach der Bestimmung durch das nachfolgend beschriebene Verfahren und wünschenswerterweise von weniger als ungefähr 60 Prozent für eine Probe bei 10 g/m 2 . Der Hysteresewert wird bestimmt, indem zunächst eine Probe zu einer Zerreißdehnung eines vorgegebenen Prozentsatzes (wie 50 oder 100 Prozent) gestreckt wird und die Probe dann Gelegenheit erhält, sich zu einem Grad zurückzuziehen, bei dem der Restwiderstand Null ist. Für die Zwecke dieser Anwendung ist der Begriff „Zerreißdehnung" so zu verstehen, dass er eine vorgegebene prozentuale Streckung bedeutet. The term "high performance elastomer" means as used herein, an elastomer having a hysteresis of less than about 75 percent as determined by the method described below, and desirably less than about 60 percent for a sample at 10 g / m 2. The hysteresis value is determined by first preparing a sample to an elongation at break of a predetermined percentage (such as 50 or 100 percent) is stretched and the sample is then given the opportunity to retract to a level at which the residual resistance is zero. For the purposes this application, the term "elongation at break" to be understood to mean a predetermined percent stretch. Für die Zwecke dieser Anwendung werden die den Hysteresewert bestimmenden Zahlen gemäß der Verwendung in der Definition von Elastomeren hoher und niedriger Leistung (und wie des Weiteren im Folgenden beschrieben) bei 30 Prozent und bei 50 Prozent der Gesamt-Zerreißdehnung in der Maschinenquerrichtung abgelesen. The numbers defining the hysteresis value as used in the definition of elastomers of high and low power (and as further described below) at 30 percent and read at 50 percent of the total elongation at break in the cross machine direction for purposes of this application.
  • [0058] [0058]
    Der Begriff „Elastomer niedriger Leistung" bedeutet so, wie er hierin verwendet wird, ein Elastomer mit einem Hysteresewert von mehr als ungefähr 75 Prozent nach der Bestimmung durch das nachfolgend beschriebene Verfahren. The term "low performance elastomer" means as used herein, an elastomer having a hysteresis of greater than about 75 percent as determined by the method described below.
  • [0059] [0059]
    Der Begriff „Vorfolie" bedeutet so, wie er hierin verwendet wird, eine gefüllte Folie, die noch nicht gedehnt oder orientiert wurde, um ihren Partikelfüllstoff von ihrer Polymerkomponente zu trennen, um dadurch Mikroporen zu erzeugen. The term "precursor film" means as used herein, a filled film which has not been stretched or oriented so as to separate its particulate filler from its polymer component, to thereby generate micro pores.
  • [0060] [0060]
    Der Begriff „Produktfolie" bedeutet so, wie er hierin verwendet wird, eine mikroporöse gefüllte Folie, die gedehnt oder orientiert wurde, so dass Hohlräume um ihre Partikelfüllstoffkomponenten herum gebildet wurden, um ihren Partikelfüllstoff von den Polymerkomponenten zu trennen. Die Produktfolie kann in dieser Form verwendet werden oder nachfolgend in einem Laminat verwendet werden. The term "product film" means as used herein, a microporous filled film that has been stretched or oriented so that voids were formed around their Partikelfüllstoffkomponenten around to separate their particulate filler of the polymer components. The product film can in this form be used or are subsequently used in a laminate.
  • [0061] [0061]
    Der Begriff „monolithisch" bedeutet so, wie er hierin verwendet wird, eine ungefüllte Folie oder Folienschicht. The term "monolithic" means as used herein, an unfilled film or film layer.
  • [0062] [0062]
    Der Begriff „Füllstoff" soll so, wie er hierin verwendet wird, Partikel und/oder Formen von Material enthalten, die zu einem Folienpolymer-Extrusionsmaterial, das die extrudierte Folie nicht chemisch beeinträchtigt oder negativ beeinflusst, hinzugefügt werden können und die des Weiteren gleichförmig über die gesamte Folie dispergiert werden können. Im Allgemeinen sind die Füllstoffe partikelförmig mit durchschnittlichen Partikelgrößen in dem Bereich von ungefähr 0,1 bis ungefähr 10 Mikrometer, wünschenswerterweise von ungefähr 0,1 bis ungefähr 4 Mikrometer. The term "filler" is intended as used herein, include particles and / or shapes of material uniformly to a film polymer extrusion material which can not chemically interfere with the extruded film or adversely affected added and the further over the entire film can be dispersed. Generally the fillers are in particulate form with average particle sizes in the range of about 0.1 to about 10 microns, desirably from about 0.1 to about 4 micrometers.
  • [0063] [0063]
    Der Begriff „Partikelgröße" beschreibt so, wie er hierin verwendet wird, die größte Abmessung oder Länge des Füllstoffpartikels. The term "particle size" describes as used herein, the largest dimension or length of the filler particle.
  • [0064] [0064]
    Der Begriff „Bikomponentenfasern" bezieht sich so, wie er hierin verwendet wird, auf Fasern, die aus wenigstens zwei Polymerquellen gebildet wurden, von getrennten Extrudern extrudiert wurden, aber zusammengesponnen wurden, um eine Faser zu bilden. Bikomponentenfasern werden außerdem manchmal als Bifasern oder Mehrkomponentenfasern bezeichnet. Die Polymere sind in im Wesentlichen stetig positionierten unterschiedlichen Zonen über die Querschnitte der Bikomponentenfasern angeordnet und erstrecken sich kontinuierlich entlang der Länge der Bikomponentenfasern. Die Konfiguration einer solchen Bikomponentenfaser kann beispielsweise eine Mantel/Kern-Anordnung, bei der ein Polymer von einem anderen umgeben wird, sein oder kann eine Seite-an-Seite-Anordnung, eine Tortenanordnung oder eine „Inseln-im-Meer"-Anordnung sein. The term "bicomponent fibers" refers to as used herein, were extruded to fibers which have been formed from at least two polymer sources from separate extruders but spun together to form one fiber. Bicomponent fibers are also sometimes referred to as Bifasern or multicomponent fibers respectively. The polymers are arranged in substantially constantly positioned distinct zones across the cross-sections of the bicomponent fibers and extend continuously along the length of the bicomponent fibers. The configuration of such a bicomponent fiber may, for example, a sheath / core arrangement wherein one polymer is surrounded by another may be, or may be a side-by-side arrangement, a pie arrangement or an "islands-in-sea" arrangement. Bikomponentenfasern werden von US-Patent 5.108.820 für Kaneko ua, US-Patent 4.795.668 für Krueger ua US-Patent 5.540.992 für Marcher ua und US-Patent 5.336.552 für Strack u. a erläutert. Bicomponent 4795668 explained by US Patent 5,108,820 for Kaneko et al, US Pat Krueger for, inter alia, US Patent 5,540,992 for Marcher Others and US Patent 5,336,552 for Strack u. A. Bikomponentenfasern werden außerdem von US-Patent 5.382.400 für Pike ua gelehrt. Bicomponent fibers are also taught by US Patent 5,382,400 for Pike, among others. Bei Bikomponentenfasern können die Polymere in Verhältnissen von 75/25, 50/50, 25/75 oder einem anderen gewünschten Verhältnis vorhanden sein. In bi-component fibers, the polymers may be present in ratios of 75/25, 50/50, 25/75 or any other desired ratio.
  • Ausführliche Beschreibung der Erfindung Detailed Description of the Invention
  • [0065] [0065]
    Die vorliegende Erfindung betrifft mehrschichtige atmungsaktive elastomere Produktfolien, das heißt Folien mit zwei oder mehr Schichten, Verfahren zum Herstellen solcher Folien sowie die Folien, die an Trageschichten anlaminiert sind, wie zum Beispiel faserige Vliesmatten. The present invention relates to multilayer breathable films, elastomeric product, that is, films having two or more layers, methods of making such films as well as films which are laminated to carrier layers such as fibrous non-woven mats. Bezugnehmend auf Referring to 1 1 wird dort eine mehrschichtige Produktfolie (und im Besonderen eine Produktfolie, die dem Herstellprozess entnommen wurde) ( there is a multilayer product film (and more particularly a film product, which was taken from the manufacturing process) ( 10c 10c ) gezeigt, die zum Zwecke der Darstellung auf der rechten Seite der Zeichnung aufgespalten wurde. ) Is shown, which has been split for purposes of illustration on the right side of the drawing. Die mehrschichtige Produktfolie ( The multilayer product film ( 10c 10c ) enthält eine Kernschicht ( ) Contains a core layer ( 12 12 ). ). Die Kernschicht ( The core layer ( 12 12 ) besitzt eine erste Außenfläche ( ) Has a first outer surface ( 14 14 ) und eine zweite Außenfläche ( ) And a second outer surface ( 16 16 ). ). Die Kernschicht besitzt außerdem eine Kerndicke ( The core layer also has a core thickness ( 22 22 ). ). An der ersten Außenfläche ( At the first outer surface ( 14 14 ) der Kernschicht ( ) Of the core layer ( 12 12 ) ist eine erste Außenhautschicht ( ) Is a first outer skin layer ( 18 18 ) angebracht, die eine erste Außenhautdicke ( ) Attached to a first skin thickness ( 24 24 ) besitzt. ) Has. An der zweiten Außenfläche ( At the second outer surface ( 16 16 ) der Kernschicht ( ) Of the core layer ( 12 12 ) ist eine optionale zweite Außenhautschicht ( ) Is an optional second skin layer ( 20 20 ) angebracht, die eine zweite Außenhautdicke ( ) Attached to a second skin thickness ( 26 26 ) besitzt. ) Has. Die mehrschichtige Folie hat wünschenswerterterweise drei Schichten. The multilayer film has wünschenswerterterweise three layers.
  • [0066] [0066]
    Die Kernschicht ( The core layer ( 12 12 ), die wünschenswerterweise zwischen 85 und 98 Prozent der Gesamtfolie ausmacht, ist aus einem ersten Elastomer, einem extrudierbaren elastomeren Polymer niedriger Leistung oder einem Gemisch der Polymere, wie Polyolefine, hergestellt. ), Which represents desirably from 85 to 98 percent of the overall film, is produced from a first elastomer, an extrudable elastomeric polymer low power, or a mixture of the polymers, such as polyolefins. Die Kernschicht besteht wünschenswerterweise aus Polyethylen und im Besonderen aus singulär aktivem/metallocenkatalysiertem Polyethylen, das unter den Handelsnamen Dow Engage ® EG8200 und Dow Affinity ® PL 1845 bei der Dow Chemical Company erhältlich ist. The core layer is desirably made of polyethylene and in particular from single site / metallocene catalyzed polyethylene, which is available from the Dow Chemical Company under the trade names Dow Engage EG8200 ® and Dow Affinity PL 1845 ®.
  • [0067] [0067]
    Solche Polymere, die auf dem Fachgebiet als „metallocenkatalysierte", „singulär aktive katalysierte" oder „katalysierte Constrained Geometry (eingeschränkte Geometrie)" Polymere bekannt sind, werden in US-Patent Nr. 5.472.775 für Obijeski ua, das der Dow Chemical Company erteilt wurde, beschrieben. Der Metallocen-Prozess verwendet im Allgemeinen einen Metallocen-Katalysator, der durch einen Cokatalysator aktiviert bzw. ionisiert wird. Zu Beispielen für Metallocen-Katalysatoren gehören Bis-(n-butylcyclopentadienyl)-Titandichlorid, Bis-(n-butylcyclopentadienyl)-Zirconiumdichlorid, Bis-(cyclopentadienyl)-Scandiumchlorid, Bis-(indenyl)-Zirconiumdichlorid, Bis-(methylcyclopentadienyl)-Titandichlorid, Bis-(methylcyclopentadienyl)-Zirconiumdichlorid, Kobaltocen, Cyclopentadienyltitantrichlorid, Ferrocen, Hafnocendichlorid, Isopropyl-(cyclopentadienyl,-1-fluorenyl)-Zirconiumdichlorid, Molybdocendichlorid, Nickelocen, Niobocendichlorid, Ruthenocen, Titanocendichlorid, Zirkonocenchlorid-hydrid und Zirkono cendichlorid unter anderem. Such polymers, the "metallocene" in the art as "singular catalyzed active" or "Constrained Geometry catalyzed (limited geometry)" are known polymers are described in US Pat. No. 5,472,775 to Obijeski et al that of the Dow Chemical Company The metallocene process has been granted described. generally uses a metallocene catalyst which is activated or ionized by a cocatalyst. Examples of metallocene catalysts include bis (n-butylcyclopentadienyl) titanium dichloride, bis (n-butylcyclopentadienyl indenyl) zirconium dichloride, bis (cyclopentadienyl) -Scandiumchlorid, bis (indenyl) zirconium dichloride, bis (methylcyclopentadienyl) titanium dichloride, bis (methylcyclopentadienyl) zirconium dichloride, cobaltocene, cyclopentadienyltitanium trichloride, ferrocene, hafnocene dichloride, isopropyl (cyclopentadienyl, - 1-fluorenyl) zirconium dichloride, molybdocene, nickelocene, Niobocene dichloride, ruthenocene titanocene dichloride Zirkonocenchlorid hydride and Zirkono dichloride among others. Eine erschöpfendere Liste solcher Verbindungen ist in US-Patent 5.374.696 für Rosen ua enthalten, das der Dow Chemical Company erteilt wurde. An exhaustive list of such compounds include, inter alia, in US patent 5,374,696 for roses, issued the Dow Chemical Company. Solche Verbindungen werden außerdem in US-Patent 5.064.802 für Stevens ua besprochen, das ebenfalls Dow erteilt wurde. Such compounds are also discussed, inter alia, in US patent 5,064,802 for Stevens, which was also granted Dow. Es sind jedoch zahlreiche andere metallocene, singulär aktive und/oder ähnliche Katalysatorsysteme auf dem Fachgebiet bekannt; However, there are known, numerous other metallocene, singular active and / or similar catalyst systems in the art; siehe zum Beispiel US-Patent Nr. 5.539.124 für Etherton ua; see for example U.S. Patent No. 5,539,124 to Etherton, among others. US-Patent Nr. 5.554.775 für Krishnamurti ua; US Patent No. 5,554,775 for Krishnamurti, among others. US-Patent Nr. 5.451.450 für Erderly ua und The Encyclopedia of Chemical Technology, Kirk-Othemer, Fourth Edition, Vol. 17, Olefinic Polymers, S. 765–767 (John Wiley & Sons, 1996). US Pat. No. 5,451,450 for Erderly Others and The Encyclopedia of Chemical Technology, Kirk-Othemer, Fourth Edition, Vol. 17, Olefinic polymer, pp 765-767 (John Wiley & Sons, 1996).
  • [0068] [0068]
    Die Kernschicht enthält außerdem wenigstens einen Füllstoff. The core layer further comprises at least one filler. Um abschließend eine atmungsaktive Kernschicht ( To finally a breathable core layer ( 12 12 ) zu erzeugen, sollten wünschenswerterweise eine oder mehrere Arten von Füllstoffen zu der Kernschichtpolymer-Extrusionsmischung hinzugefügt werden. To produce) should desirably be one or more kinds of fillers added to the core layer polymer extrusion blend. Diese Füllstoffe können außerdem zum Verringern der für die Kernschicht ( These fillers may also for reducing the core layer ( 12 12 ) verwendeten Polymermenge verwendet werden, zusätzlich zum letztendlichen Verleihen von Atmungsaktivität. ) Amount of polymer used are used in addition to the final imparting breathability. Sowohl organische als auch anorganische Füllstoffe werden für die Verwendung bei der vorliegenden Erfindung in Betracht gezogen, vorausgesetzt, sie stören nicht den Folienbildungsprozess und/oder nachfolgende Laminierprozesse. Both organic and inorganic fillers are contemplated for use in the present invention contemplates provided they do not interfere with the film formation process and / or subsequent lamination. Zu Beispielen für Füllstoffe gehören Calciumcarbonat (CaCO 3 ), verschiedene Tone, Siliciumdioxid (SiO 2 ), Aluminiumoxid, Bariumsulfat, Natriumcarbonat, Talkum, Magnesiumsulfat, Titandioxid, Zeolithe, Aluminiumsulfat, zelluloseartige Pulver, Diatomeenerde, Gips, Magnesiumsulfat, Magnesiumcarbonat, Bariumcarbonat, Kaolin, Glimmer, Kohle, Calciumoxid, Magnesiumoxid, Aluminiumhydroxid, Zellstoffpulver, Holzpulver, Zellulosederivate, polymere Partikel, Chitin und Chitinderivate. Examples of fillers include calcium carbonate (CaCO 3), various clays, silica (SiO 2), alumina, barium sulfate, sodium carbonate, talc, magnesium sulfate, titanium dioxide, zeolites, aluminum sulfate, cellulosic powders, diatomaceous earth, gypsum, magnesium sulfate, magnesium carbonate, barium carbonate, kaolin , mica, carbon, calcium oxide, magnesium oxide, aluminum hydroxide, pulp powder, wood powder, cellulose derivatives, polymeric particles, chitin and chitin derivatives. Die Füllstoffpartikel können wahlweise mit einer Fettsäure, wie Stearinsäure oder Behensäure, und/oder anderem Material beschichtet sein, um den freien Fluss der Partikel (in Masse) und deren Leichtigkeit der Dispersion in das Polymer hinein zu erleichtern. The filler particles may optionally be coated with a fatty acid such as stearic acid or behenic acid, and / or other materials to facilitate the free flow of the particles (in bulk) and their ease of dispersion into the polymer. Ein besonders nützlicher Füllstoff ist Calciumcarbonat, das unter der Markenbezeichnung Supercoat ® von ECC International, Atlanta, Georgia, vertrieben wird. A particularly useful filler is calcium carbonate, which is sold under the brand name Supercoat ® from ECC International, Atlanta, Georgia, expelled. Die gefüllte Folie enthält wünschenswerterweise wenigstens 35 Prozent Füllstoff basierend auf dem Gesamtgewicht der Folienschicht und noch wünschenswerter von ungefähr 50 Prozent bis ungefähr 65 Gew.-% Füllstoff. The filled film desirably contains at least 35 percent filler based upon the total weight of the film layer, and more desirably from about 50 percent to about 65 wt .-% filler. Je nach Art der Polymermischung kann es zu Rollenblocken kommen, wenn weniger als ungefähr 50 Prozent Füllstoff verwendet wird, wobei Rollenblocken das Anhaften ist, das zwischen Vorfolienlagen auftritt, wenn sie von einer Rolle abgewi ckelt werden. Depending on the nature of the polymer mixture can occur roller block, if less than about 50 percent filler is used, said roll Blocking is the adhesion that occurs between Vorfolienlagen when abgewi developed from a roll. Daher können dort, wo niedrigere Füllstoffniveaus verwendet werden, zusätzliche Verarbeitungshilfen und/oder Modifizierung der Verarbeitung erforderlich sein, um dieses Blocken zu verhindern. Therefore, additional processing aids and / or modification of processing can where lower filler levels are used, may be required to prevent this blocking.
  • [0069] [0069]
    Zusätzlich kann die atmungsaktive gefüllte Kernschicht der Folie wahlweise einen oder mehrere Stabilisatoren enthalten. In addition, the breathable filled core layer of the film may optionally contain one or more stabilizers. Wünschenswerterweise enthält die gefüllte Folie ein Antioxidationsmittel wie beispielsweise einen behinderten Phenolstabilisator. Desirably, the filled film contains an antioxidant such as a hindered phenol stabilizer. Zu den im Handel erhältlichen Antioxidationsmitteln gehören, ohne darauf beschränkt zu sein, IRGANOX TM E 17 (a-Tocopherol) und IRGANOX TM 1076 (Octodecyl-3,5-ditert-butyl-4-hydroxyhydrocinnamat), die bei Ciba Speciality Chemicals, Tarrytown, New York, erhältlich sind. Among the commercially available antioxidants include, but are not limited to, IRGANOX E 17 (a-tocopherol) and IRGANOX 1076 (Octodecyl-3,5-di-tert-butyl-4-hydroxyhydrocinnamate), the Ciba Speciality Chemicals, Tarrytown , New York, and text. Zusätzlich können außerdem andere Stabilisatoren oder Zusatzstoffe, die mit dem Folienbildungsprozess, dem Dehnen und nachfolgenden Laminierschritten verträglich sind, mit der vorliegenden Erfindung verwendet werden. In addition, also, other stabilizers or additives that are used with the film formation process, stretching and subsequent laminating steps are consistent with the present invention. Zum Beispiel können zusätzliche Zusatzstoffe hinzugefügt werden, um der Folie gewünschte Merkmale zu verleihen, wie zum Beispiel Schmelzstabilisatoren, Verarbeitungsstabilisatoren, Wärmestabilisatoren, Lichtstabilisatoren, Wärmealterungsstabilisatoren und andere Zusatzstoffe, die den auf dem Fachgebiet erfahrenen Personen bekannt sind. For example, additional additives may be added to impart desired characteristics to the film such as, for example, melt stabilizers, processing stabilizers, heat stabilizers, light stabilizers, heat aging stabilizers and other additives known to those skilled in the art persons. Im Allgemeinen sind Phosphitstabilisatoren (dh, das bei Ciba Specialty Chemicals, Tarrytown, New York, erhältliche IRGAFOS 168 und das bei der Dover Chemical Corp., Dover, Ohio, erhältliche DOVERPHOS) gute Schmelzstabilisatoren, während behinderte Aminstabilisatoren (dh, die bei Ciba Specialty Chemicals, Tarrytown, New York, erhältlichen CHIMASSORB 944 und 119) gute Wärme- und Lichtstabilisatoren sind. Generally, phosphite stabilizers (ie, from Ciba Specialty Chemicals, Tarrytown, New York, available Irgafos 168 and in the Dover Chemical Corp., Dover, Ohio, available DOVERPHOS) good melt stabilizers whereas hindered amine stabilizers (ie, from Ciba Specialty Chemicals, Tarrytown, New York, CHIMASSORB 944 and 119 available) are good heat and light stabilizers. Packungen von einem oder mehreren der vorgenannten Stabilisatoren sind im Handel erhältlich, wie das bei Ciba Specialty Chemicals erhältliche B900. Packages of one or more of the above stabilizers are commercially available, such as B900 available from Ciba Specialty Chemicals. Wünschenswerterweise werden vor der Extrusion ungefähr 100 bis 2000 ppm der Stabilisatoren zu dem/den Basispolymer(en) hinzugefügt (Teile je Million Teile (ppm) bezieht sich auf das Gesamtgewicht der gefüllten Folie). Desirably, prior to extrusion, about 100 to 2000 ppm of the stabilizers to the / the base polymer (s) added (parts per million parts (ppm) based on the total weight of the filled film).
  • [0070] [0070]
    Das Elastomer niedriger Leistung der Kernschicht kann in Mengen zwischen ungefähr 35 und 50 Prozent nach Gewicht der Kernschicht vorhanden sein, wobei der Füllstoff wünschenswerterweise in Mengen zwischen ungefähr 50 und 65 Gew.-% der Kernschicht vorhanden ist. The low performance elastomer of the core layer may be present in amounts between about 35 and 50 percent by weight of the core layer, wherein the filler is desirably present wt .-% of the core layer in amounts between about 50 and 65.
  • [0071] [0071]
    Alternativ können elastomere styrenbasierte Block-Copolymermaterialien höherer Leistung mit dem weniger elastischen Kernmaterial gemischt werden, um die Gesamtelastizitätsleistung zu verbessern (dh Steigern der Dehn- und Rückverformeigenschaften). Alternatively elastomeric block copolymer materials styrenbasierte higher power can be mixed with the less elastic core material in order to improve the overall performance of elasticity (ie, increasing the stretching and Rückverformeigenschaften). Solches Material wird unter der Marke Kraton ® durch die Shell Chemical Company zum Verkauf angeboten. Such material is sold under the brand Kraton ® by Shell Chemical Company for sale. Ein geeignetes Kraton ® -Elastomer umfasst Kraton ® G1657. A suitable Kraton ® elastomer comprises Kraton ® G1657. Wird ein styrenbasiertes Block-Copolymermaterial mit dem Elastomer niedriger Leistung gemischt, ist es wünschenswerterweise in einer Menge zwischen ungefähr 5 und 20 Gew.-% der Kernschicht vorhanden. If a styrenbasiertes block copolymer material mixed low power with the elastomer, it is desirably in an amount between about 5 and 20 wt .-% of the core layer is present.
  • [0072] [0072]
    Die mehrschichtige Produktfolie ( The multilayer product film ( 10c 10c ) kann, je nach Endverwendung der Folie, eine oder zwei Außenhautschichten enthalten. ) May, depending on the end use of the film, contain one or two skin layers. Zum Beispiel kann eine zweischichtige Folie vorteilhafter sein, um Folienblocken zu verhindern. For example, a two-layer film may be more advantageous in order to prevent film blocking. Eine dreischichtige Folie kann vorteilhafter bei Anwendungen sein, die eine ebene Fläche ohne Oberflächenwölbung erfordern. A three-layer film may be more advantageous in applications that require a flat surface without surface curvature. Die Außenhautschichten bestehen wünschenswerterweise aus einem zweiten Elastomer, einem Elastomer hoher Leistung und/oder Elastomermischungen. The outer skin layers desirably made of a second elastomer, a high performance elastomer and / or elastomer blends. Wünschenswerterweise bestehen die Außenhautschichten aus thermoplastischen Polyurethanen (TPU) oder Polyetheramiden. Desirably, the outer skin layers of thermoplastic polyurethanes (TPU) or polyether amides. Geeignete thermoplastische Polyurethane sind bei der Dow Chemical Company unter der Bezeichnung Pellethane ® 2103-70A oder bei der BF Goodrich Company unter der Bezeichnung Estane ® 58245 erhältlich. Suitable thermoplastic polyurethanes are available from the Dow Chemical Company under the name Pellethane 2103-70A ®, or from BF Goodrich Company under the designation Estane ® 58245. Geeignete Polyetheramide sind bei der Elf Atochem Company unter den Bezeichnungen Pebax ® 2533 und 4033 erhältlich. Suitable polyether amides are 2533 and 4033 available from Elf Atochem Company under the names Pebax ®. Alternativ können die Außenhautschichten Mischungen dieser Elastomere höherer Leistung oder zusätzliche Elastomere höherer Leistung, die als Verträglichkeitsmacher zwischen der Kernschicht und den Außenhautschichten agieren, enthalten. Alternatively, the skin layers may be mixtures of these elastomers higher power or higher power, additional elastomers that act as compatibilizer between the core layer and the skin layers contained. Solche zusätzlichen Elastomere hoher Leistung enthalten styrenbasierte Block-Copolymere wie diejenigen, die bei der Shell Company unter der Marke Kraton ® erhältlich sind, wie zuvor beschrieben. Such additional elastomers include high power styrenbasierte block copolymers such as those sold under the trademark Kraton ® are available from the Shell Company, as previously described. Zusätzlich können außerdem bestimmte Füllstoffe in der Außenhautschicht enthalten sein, um als Antihaftmittel zu agieren. In addition also may be included in the skin layer to act as an anti-adhesive certain fillers. Zu solchen Füllstoffen gehören die zuvor beschriebenen. Such fillers include those described above. Ein besonders geeignetes Außenhautschicht-Antiblockmittel enthält Diatomeenerde wie diejenige, die bei der Celite Corporation unter der Bezeichnung Superfloss erhältlich ist. A particularly suitable outer skin layer comprises antiblocking agents diatomaceous earth as that which is available under the name Super Floss Celite in Corporation. Wenn sie in der Außenhautschicht vorhanden sind, sind solche Füllstoffe wünschenswerterweise in einer Menge zwischen ungefähr 1 und 15 Gew.-% der Außenhautschichten vorhanden, wobei jedoch ungefähr 10 Prozent noch stärker zu wünschen wären. If included in the skin layer, the skin layers such fillers are desirably present in an amount between about 1 and 15 wt .-% available, but about 10 percent would be even greater choice.
  • [0073] [0073]
    Bei einer alternativen Ausführung der vorliegenden Erfindung kann die Außenhautschicht außerdem einen Verträglichkeitsmacher für Folienextrusion von verschiedenartigen Außenhaut- und Kernmaterialien enthalten. In an alternative embodiment of the present invention, the skin layer may also contain a compatibilizer for film extrusion of various outer skin and core materials. Die Verwendung von mehrschichtigen koextrudierten Polyolefinen und anderen unpolaren Materialien ist üblich auf dem Gebiet der Verpackung und bei anderen Folienanwendungen. The use of multi-layer coextruded polyolefins and other nonpolar materials are common in the field of packaging and in other film applications. Beim Koextrudieren von unverträglichen Materialien, wie polaren und unpolaren Materialien, ist jedoch typischerweise ein Bindeschichtmaterial notwendig. When co-extruding from incompatible materials such as polar and non-polar materials, but a bonding layer material is typically necessary. Ohne Verwendung einer Bindeschicht haften die beiden verschiedenartigen Materialien nicht gut und die Folie fällt auseinander. Without the use of a bonding layer adhere the two different types of materials not good and the film falls apart. Nach dieser Erfindung wurde festgestellt, dass, wenn Ethylenmethylacrylat-(EMA-)Copolymerharz mit einem hohen Methylacrylatanteil zu den Außenhautschichten einer mehrschichtigen Folie hinzugefügt wird, die Bindung zwischen Außenhautschichten und Kernschicht verbessert wird. According to this invention it has been found that when Ethylenmethylacrylat- (EMA) copolymer resin is added with a high Methylacrylatanteil to the outer skin layers of a multilayer film, the bond between the skin layers and the core layer is enhanced. Wünschenswerterweise beträgt der Methylacrylatanteil mehr als ungefähr 20 Prozent. Desirably, the Methylacrylatanteil is greater than about 20 percent. EMA agiert als ein Verträglichkeitsmacher zur Unterstützung beim Haften der beiden unverträglichen Materialien. EMA acts as a compatibilizer to aid in adhesion of the two incompatible materials. Im Wesentlichen können dann unter Hinzufügen von EMA in eine der Schichten unpolare und polare Materialien als eine mehrschichtige Folie koextrudiert werden. Essentially non-polar and polar materials can be coextruded as a multilayer film then adding EMA in one of the layers. Dies bietet die Vorteile des Herstellens einer einzigen Folie, die die Eigenschaften von mehr als einem Material aufweist. This provides the advantages of producing a single film which has the characteristics of more than one material.
  • [0074] [0074]
    In dieser Hinsicht können zwei oder mehr Schichten von wenigstens zwei unverträglichen Materialien zusammen extrudiert werden zu einer mehrschichtigen Folie mit der Schichtstruktur ABA, ABC, AB und einer anderen Vertauschung, bei der A ein Material darstellt, B ein zweites mit A unverträgliches Material darstellt und C noch ein anderes verschiedenartiges und unverträgliches Material darstellt. In this regard, two or more layers of at least two incompatible materials can be extruded together to form a multilayer film having the layer structure ABA, ABC, AB and another permutation, in which A represents a material, B represents a second incompatible with A Material and C represents yet another different type and harmful material. Für das EMA-Harz ist es wünschenswert, dass es vor der Folienextrusion zu wenigstens einem der Materialien vorimprägniert oder trockengemischt wird. For the EMA resin, it is desirable that it is pre-impregnated or dry blended prior to film extrusion to at least one of the materials. Es ist außerdem für den EMA-Anteil wünschenswert, dass er ausreichend hoch ist, um die notwendige Haftung zu fördern, jedoch nicht zu hoch ist, um die Merkmale zu gefährden, die von dem primären Außenhautmaterial gewünscht werden. It is also for the EMA proportion desirable that it is sufficiently high to promote the necessary adhesion, but not too high to threaten the characteristics that are desired by the primary skin material. Es ist daher für das EMA wünschenswert, dass es in einer Menge zwischen ungefähr 15 und 50 Prozent basierend auf dem Gewicht in den Außenhautschichten vorhanden ist. It is therefore desirable for the EMA that it is based on the weight in an amount between about 15 and 50 percent in the skin layers present. Geeignetes EMA ist bei der Exxon Chemical Company unter der Bezeichnung Exxon Optema ® TC221 EMA erhältlich. Suitable EMA is available from Exxon Chemical Company under the designation Exxon Optema ® TC221 EMA. Exxon Optema EMA besitzt einen hohen Prozentanteil an Methylacrylat und ist somit weicher und klebriger, aber elastischer. Exxon Optema EMA has a high percentage of methyl acrylate and is therefore softer and stickier, but more elastic. Es ist außerdem etwas atmungsaktiv und haftet gut an unpolaren Trageschichten an. It is also somewhat breathable and adheres well to nonpolar wearing layers. Im Vergleich baut sich EVA, das bei Außenhautschichten verwendet wur de und sich an unpolare Materialien anbindet, bei einer niedrigeren Temperatur ab als EMA. In comparison, EVA, the WUR used in skin layers and de binds to nonpolar materials builds at a lower temperature than EMA. Daher baut es sich zeitweise auf der Lippe einer Extruderdüse ab und muss abgestrichen werden, was zu einer Herabsetzung des betrieblichen Wirkungsgrades führt. Therefore, it builds up temporarily on the lip of an extrusion die and has to be scraped off, resulting in a reduction in operating efficiency.
  • [0075] [0075]
    Das Hinzufügen von EMA in wenigstens eine der Außenhautschichten bietet daher die Vorteile, eine einzige Folie herzustellen, die die Vorteile der Eigenschaften von mehr als einem Material nutzt, ohne zusätzliche Haftschichten oder das Einfügen von Haftmaterialien in die dickere Kernschicht zu erfordern. Therefore, the addition of EMA in at least one of the outer layers of the skin provides the advantages of producing a single film which takes advantage of the properties of more than one material without requiring additional adhesive layers or the insertion of adhesive materials in the thicker core layer. Das teurere Elastomer hoher Leistung kann in geringeren Mengen in den dünneren Außenhautschichten verwendet werden und ein weniger teures Elastomer niedriger Leistung kann in größeren Mengen in der dickeren Kernschicht verwendet werden. The more expensive high performance elastomer can be used in lesser amounts in the thinner skin layers and a less expensive low performance elastomer can be used in greater amounts in the thicker core layer.
  • [0076] [0076]
    Wünschenswerterweise beträgt die Gesamtdicke der Produktfolie ( Desirably, the total thickness of the product film ( 10c 10c ) in ) In 1 1 zwischen 0,6 und 1,2 Millimeter und ungefähr 1,0 Millimeter wäre noch stärker zu wünschen. between 0.6 and 1.2 millimeters and about 1.0 millimeters would be even more desirably. Die Außenhautschichten besitzen wünschenswerterweise eine Gesamtdicke von nicht mehr als 3 Prozent der Gesamt-Foliendicke oder zwischen ungefähr 0,018 und 0,04 Millimeter (wobei jede Folien-Außenhautschicht ungefähr 0,009 bis 0,02 Millimeter aufweist), wobei die Kernschicht der Produktfoliendicke ungefähr 97 Prozent der Gesamt-Foliendicke umfasst. The skin layers desirably have a total thickness of not more than 3 percent of the total film thickness, or between about 0.018 and 0.04 millimeters (wherein each foil outer skin layer comprising about 0.009 to 0.02 millimeters), the core layer of the product sheet thickness is about 97 percent of the includes total film thickness. Es wurde festgestellt, dass die Produktfolie bei ungefähr 50 Prozent der Zerreißdehnung/-streckung, wie im Folgenden weitergehend definiert, besonders verbesserte kombinierte Elastomer- und Atmungsaktivitätseigenschaften zeigt. It was found that the product going on film defined at approximately 50 percent of the elongation at break / leg extension, as described below, shows particularly improved combined elastomer and breathability properties. Die Außenhautschichten helfen auch, Düsenlippenablagerung zu verhindern. The skin layers also help to prevent nozzle lip deposit.
  • [0077] [0077]
    Die atmungsaktive Produktfolie ( The breathable product film ( 10c 10c ) umfasst wünschenswerterweise eine gefüllte Barrierenfolie mit einem WVTR von wenigstens 1.000 g/m 2 /24 h, wünschenswerterweise von mehr als 1.200 g/m 2 /24 h, 1.500 g/m 2 /24 h oder sogar 2.000 g/m 2 /24 h. Zusätzlich besitzt die atmungsaktive gedehnte gefüllte Produktfolie ein Flächengewicht von weniger als ungefähr 60 g/m 2 und es wäre noch stärker zu wünschen, dass es zwischen ungefähr 15 und 40 g/m 2 liegt. ) Desirably comprises a filled barrier film having a WVTR of at least 1000 g / m 2/24 hours, desirably greater than 1,200 g / m 2/24 hours, 1,500 g / m 2/24 hours or even 2000 g / m 2/24 h. In addition, the breathable stretched filled product film has a basis weight of less than about 60 g / m 2 and it would be even more desirably, it is between about 15 and 40 g / m 2. Die ungedehnte Vorfolie besitzt wünschenswerterweise ein Flächengewicht von ungefähr 100 g/m 2 oder weniger und eine Gesamtdicke von ungefähr 3 Millimeter. The unstretched cast film desirably has a basis weight of about 100 g / m 2 or less and a total thickness of about 3 millimeters.
  • [0078] [0078]
    Solche mehrschichtigen Folien ( Such multilayer films ( 10c 10c ) können durch eine breite Palette von Prozessen gebildet werden, die den Personen mit der üblichen Erfahrung in der Folienbildungsin dustrie wohlbekannt sind. ) Can be formed by a wide range of processes that the industry people with the usual experience in Folienbildungsin are well known. Zwei besonders vorteilhafte Prozesse sind Gießfolien-Koextrusionsprozesse und Blasfolien-Koextrusionsprozesse. Two particularly advantageous processes are cast film and blown film Koextrusionsprozesse Koextrusionsprozesse. Bei solchen Prozessen werden die zwei oder drei Schichten gleichzeitig gebildet und verlassen den Extruder in einer mehrschichtigen Form. In such processes, the two or three layers are formed simultaneously and exit the extruder in a multilayer form. Auf Grund der extrem dünnen Natur der mehrschichtigen Folien nach der vorliegenden Erfindung werden sich solche Prozesse höchst wahrscheinlich als die vorteilhaftesten erweisen, obwohl es auch möglich ist, mehrschichtige Folien unter Verwendung getrennter Extrusionsprozesse zu bilden. Due to the extremely thin nature of the multilayer films of the present invention, such processes are most likely to prove the most beneficial, although it is also possible to form multilayer films using separate extrusion processes. Zu weiteren Informationen in Bezug auf solche Prozesse siehe zum Beispiel US-Patent Nummer 4.522.203 für Mays und 4.734.324 für Hill. For further information with respect to such processes, see for example, US Patent No. 4,522,203 and 4,734,324 for Mays Hill.
  • [0079] [0079]
    Ein Prozess zum Bilden der mehrschichtigen Produktfolie ( A process for forming the multilayer product film ( 10c 10c ) wird in ) Is in 3 3 der Zeichnungen gezeigt. of the drawings. Bevor jedoch eine Vorfolie ( However, before a pre-film ( 10a 10a ) hergestellt wird, müssen die Rohmaterialien, dh das/die Polymer(e) und der Füllstoff, zuerst durch einen Prozess, der den Fachleuten bekannt ist, kompoundiert werden. ) Is prepared, the raw materials must, that is, the / the polymer (s) and the filler, are first compounded by a process that is well-known in the art. Zum Beispiel können die Rohmaterialien trocken zusammengemischt und in einen Massetrichter eines Doppelschneckenextruders hinzugefügt werden. For example, the raw materials can be dry mixed together and added in a mass hopper of a twin screw extruder. In dem Massetrichter werden die Materialien dispersiv in der Schmelze gemischt und durch Betätigen der ineinander kämmenden Drehschnecken gefördert. In the mass hopper, the materials are dispersive mixing in the melt and sponsored by pressing the intermeshing screw rotation. Bei Verlassen des Doppelschneckenextruders wird das Material sofort abgekühlt und in Pelletform geschnitten. When leaving the twin-screw extruder, the material is immediately cooled and cut into pellet form.
  • [0080] [0080]
    Mit erneutem Bezug auf die Figur wird die mehrschichtige Vorfolie ( Referring again to the figure, the multilayer pre-film is ( 10a 10a ) aus einer Koextrusionsfolienvorrichtung ( ) From a Koextrusionsfolienvorrichtung ( 40 40 ), wie einer Gieß- oder Blaseinheit, gebildet wie zuvor oben beschrieben. ) Such as a cast or blown unit formed as previously described above. Typischerweise enthält die Vorrichtung ( Typically, the device contains ( 40 40 ) zwei oder mehr Polymerextruder ( ) Two or more polymer extruders ( 41 41 ). ). Das kompoundierte Material wird zuerst in den Folienextruder (Massetrichter) hineingeleitet. The compounded material is first directed into the film extruder (ground hopper). Typischerweise wird Material für die Außenhautschicht(en) zu einem kleineren Extruder hinzugefügt, während Material für die Kernschicht zu einem größeren Hauptextruder hinzugefügt wird. Typically, material for the outer skin layer (s) is added to a smaller extruder while material is added for the core layer to a larger main extruder. Wie bereits den Fachleuten allgemein bekannt ist, jedoch hierin zur Erleichterung der Bezugnahme beschrieben wird, ist der Extruder mit einer Flussplatte ausgestattet, die den Fluss der beiden Extruder in den Hohlraum einer Foliendüse (der untere Teil von 40) einfügt und hineinleitet. As is well known to those skilled already but will be described herein for ease of reference, the extruder is equipped with a flow plate that inserts into and directs the flow of the two extruders in the cavity of a film die (the lower part of 40). Eine Flussplatte wird verwendet, so dass der Fluss des kleineren (Außenhaut) Extruders geteilt und um den Fluss des Hauptextruders herumgeleitet wird, so dass er den Fluss des Hauptextruders umschließt. A flow plate is used, so that the flow of smaller (outer skin) divided extruder and passed around the flow of the main extruder, so that it encloses the flow of the main extruder. Auf diese Weise verlässt ein mehrschichtiger (dreischichtiger) Fluss den Spalt der Extruderdüse. In this way leaves a multilayer (three-layer) flow the gap of the extrusion die.
  • [0081] [0081]
    Die mehrschichtige Folie ( The multilayer film ( 10a 10a ) wird auf eine Kühlwalze ( ) Is a cooling roller ( 42 42 ) extrudiert, die gemustert sein kann. ) Extruded, which can be patterned. Der Fluss aus der Düse ( The flow from the nozzle ( 40 40 ) heraus wird sofort auf der Kühlwalze ( ) Is immediately out on the cooling roller ( 42 42 ) gekühlt. ) Cooled. Ein Saugkasten ( A suction box ( 43 43 ), der sich an die Kühlwalze angrenzend befindet, erzeugt einen Unterdruck entlang der Fläche der Walze, um dabei zu unterstützen, die Vorfolie ( ), Which is located adjacent to the cooling roll, creates a negative pressure along the surface of the roller in order to help the pre-film ( 10a 10a ) eng an der Oberfläche der Walze anliegend zu halten. ) Closely adhere to the surface of the roll fitting. Zusätzlich unterstützen Luftmesser oder elektrostatische Nadler ( In addition to support air knife or electrostatic Nadler ( 44 44 ) dabei, die Vorfolie ( ) Process of the precursor film ( 10a 10a ) auf die Kühlwalzenfläche zu zwingen, während sie sich um die drehende Walze herum bewegt. ) To force on the chill roll surface as it moves around the spinning roll. Ein Luftmesser ist eine auf dem Gebiet bekannte Vorrichtung, die einen Luftstrom bei einer sehr hohen Strömungsgeschwindigkeit auf die Kanten des extrudierten Polymermaterials konzentriert. An air knife is a device known in the art that focuses a stream of air at a very high flow rate to the edges of the extruded polymer material. Das Ergebnis ist das Erzeugen einer dünnen Folie mit mehreren Schichten. The result is the generation of a thin film with multiple layers. Diese dünne Vorfolie ( This thin precursor film ( 10a 10a ) kann gesammelt oder weiterer Verarbeitung unterzogen werden. ) May be subjected collected or further processing.
  • [0082] [0082]
    Die Konstruktion der dreischichtigen Vorfolie ( The construction of the three-layer cast film ( 10a 10a ) hat bei ihrer ursprünglichen Bildung eine Gesamtdicke von ungefähr 2 bis 3 Millimeter und ein Flächengewicht von ungefähr 100 g/m 2 oder größer, wobei die Außenhautschichten jeweils eine Anfangsdicke von 0,03 bis 0,13 Millimeter oder größer aufweisen und dies zusammengenommen ungefähr 3 bis 5 Prozent der Vorfolien-Gesamtanfangsdicke entspricht. ) Has in its original form has a total thickness of about 2 to 3 millimeters and a basis weight of about 100 g / m 2 or greater, wherein the outer skin layers each having an initial thickness of 0.03 to 0.13 millimeters or greater, and this, taken together about 3 to 5 percent of the total initial Vorfolien thickness.
  • [0083] [0083]
    Die Vorfolie ( The pre-film ( 10a 10a ) wird weiterer Verarbeitung unterzogen, um sie atmungsaktiv zu machen. ) Is subjected to further processing in order to make it breathable. Daher wird die Vorfolie ( Therefore, the precursor film is ( 10a 10a ) von der Koextrusionsfolienvorrichtung ( ) Of the Koextrusionsfolienvorrichtung ( 40 40 ) zu einer Foliendehneinheit ( ) To a film stretching ( 47 47 ), wie einem Maschinenrichtungsorientierer oder "MDO", geleitet, der eine Vorrichtung ist, die im Handel bei Anbietern wie der Marshall and Williams Company, Providence, Rhode Island, erhältlich ist. ), Such as a Maschinenrichtungsorientierer or "MDO" passed, which is a device which is commercially available from suppliers such as the Marshall and Williams Company of Providence, Rhode Iceland. Diese Vorrichtung ( This device ( 47 47 ) besitzt eine Vielzahl von Dehnwalzen ( ) Has a plurality of stretching rollers ( 46a 46a –e), die die mehrschichtige Folie fortlaufend in der Maschinenrichtung der Folie, die die in -e), the multilayer film continuously in the machine direction of the film in the 3 3 gezeigte Bewegungsrichtung der Folie durch den Prozess ist, dehnen und dünner machen. movement direction shown by the process of the film is stretch and make thinner. Auch wenn der MDO mit fünf Walzen dargestellt wird, sollte sich verstehen, dass die Anzahl der Walzen je nach gewünschtem Dehnungsgrad und den Dehnungsgraden zwischen jeder Walze höher oder niedriger sein kann. Even if the MDO is represented with five reels, it should be understood that the number of rollers depending on the desired degree of elongation and elongation values between each roller may be higher or lower. Die Folie kann entweder in einem einzelnen oder in mehreren diskreten Dehnvorgängen gedehnt werden. The film may be stretched in either a single or a plurality of discrete Dehnvorgängen. Wünschenswerterweise wird die ungedehnte gefüllte Folie (Vorfolie) ungefähr vom 3-fachen bis ungefähr zum 6-fachen ihrer ursprünglichen Länge gedehnt, wobei der gedehnten Folie ( Desirably, the unstretched filled film (cast film) is stretched about 3 times more until approximately 6 times their original length, the stretched film ( 10b 10b ) ein Verformungsrest zwischen dem 3- fachen und ungefähr dem 5-fachen der ursprünglichen Folienlänge verliehen wird, nachdem der Folie Gelegenheit zum Entspannen gegeben wurde. ) Times a permanent set between the 3- and is awarded approximately 5 times the original length of film after the film was given an opportunity to relax.
  • [0084] [0084]
    Mit erneutem Bezug auf Referring again to 3 3 können Heizwalzen ( can heat rollers ( 46a 46a und and 46b 46b ) als Vorwärmwalzen agieren. ) To act as preheating. Diese ersten wenigen Walzen erwärmen die Folie leicht über Raumtemperatur 32,22°C (90°F). These first few rolls heat the film slightly above room temperature 32,22 ° C (90 ° F). Die langsame Walze ( The slow roll ( 46c 46c ) bewegt sich mit einer Umfangsgeschwindigkeit, die langsamer ist als die folgende schnelle Walze ( ) Moves at a peripheral speed which is slower than the following fast roll ( 46d 46d ). ). Die unterschiedlichen Geschwindigkeiten der benachbarten Walzen bewirken das Dehnen der gefüllten Vorfolie ( The different rates of adjacent rolls cause stretching of the filled precursor film ( 10a 10a ). ). Die Geschwindigkeit, mit der sich die Dehnwalzen drehen, bestimmt den Grad der Dehnung in der Folie und somit den Grad an Atmungsaktivität. The speed at which turn the stretch rolls, determines the degree of strain in the film and thus the degree of breathability. Eine oder beide der langsamen Walze ( One or both of the slow roll ( 46c 46c ) und der schnellen Walze ( ) And the fast roll ( 46d 46d ) können erwärmt werden. ) Can be heated. Nach dem Dehnen kann der Folie gestattet werden, sich leicht zurückzuziehen und/oder durch eine oder mehrere Heizwalzen, wie durch die erwärmte Temperwalze ( After stretching, the film may be allowed to withdraw easily and / or by one or more heating rollers, such as through the heated anneal ( 46e 46e ), weiter erwärmt oder spannungsfrei gemacht zu werden. ), Further heated or to be stress-free. Diese Walzen werden typischerweise auf 48,9°C (120°F) erwärmt, um die Folie spannungsfrei zu machen. These rolls are typically (120 ° F) to 48.9 ° C in order to make the film tension. Nachdem die Folie den MDO verlassen und Gelegenheit zur Entspannung erhalten hat, enthält sie einen Verformungsrest/eine Streckung, die im Vergleich zu der ursprünglichen Vorfolie typischerweise zwischen dem 3- bis 5-fachen der ursprünglichen Länge der Folie betragen. After the film has left the MDO and get a chance to relax, it contains a residual deformation / stretching, the amount compared to the original pre-film typically between 3 to 5 times the original length of the film. Diese Gesamt-Enddehnung ermöglicht Atmungsaktivität und zusätzliche Dehnung bei der Produktfolie wenigstens in der Maschinenquerrichtung von bis zu ungefähr 50 Prozent Streckung. This total ultimate elongation enables breathability and additional strain at the sheet product at least in the cross machine direction of up to about 50 percent elongation.
  • [0085] [0085]
    Nach Verlassen der MDO-Foliendehneinheit ( After leaving the MDO film stretching ( 47 47 ) besitzt die dann atmungsaktive Produktfolie wünschenswerterweise eine maximale Dicke von ungefähr 0,6 bis 1,2 Millimeter und die Außenhautschichten besitzen wünschenswerterweise eine maximale Gesamtdicke von nicht mehr als ungefähr 0,018 bis 0,04 Millimeter, was wiederum zusammengenommen ungefähr 3 Prozent der Gesamtfolie entspricht. ) Has the then breathable product film desirably has a maximum thickness of about 0.6 to 1.2 millimeters and the skin layers desirably have a maximum total thickness of not more than about 0.018 to 0.04 millimeter, which taken together again corresponds approximately 3 percent of the total film. An diesem Punkt kann die durch Dehnen gedünnte gefüllte Produktfolie zur Lagerung aufgewickelt oder zur weiteren Verarbeitung weitergeleitet werden. At this point, the filled product thinned by stretching film can be wound for storage or forwarded for further processing. Die Produktfolie ist dann selbst in der Lage, zu einer zusätzlichen Länge gedehnt zu werden, wie zum Beispiel bis zu ungefähr 50 Prozent in der Maschinenquerrichtung und etwas zusätzliche Dehnung in der Maschinenrichtung. The product film is then itself be able to be stretched to an additional length, for example up to about 50 percent in the cross-machine direction, and some additional stretch in the machine direction.
  • [0086] [0086]
    Falls gewünscht, kann die produzierte mehrschichtige Produktfolie ( If desired, the product multilayer film may be produced ( 10c 10c ) an einer oder mehreren Trageschichten ( ) At one or more supporting layers ( 30 30 ), wie faserigen Schichten, angebracht werden, um eine mehrschichtige Folie/Laminat ( ), Such as fibrous layers are attached to form a multilayer film / laminate ( 32 32 ) zu bilden. To form). Zu geeigneten Laminatmaterialien gehören Vliesstoffe, mehrschichtige Vliesstoffe, Gewebeverstärkungen, Gewebe und andere ähnliche Materialien. Suitable laminate materials include nonwoven fabrics, multi-layered nonwoven fabrics, scrims, woven fabrics and other like materials. Um ein Laminat mit verbesserter Körperanpassung zu erreichen, ist die faserige Schicht wünschenswerterweise ein dehnbarer Stoff und es ist noch stärker zu wünschen, dass es ein elastischer Stoff ist. In order to achieve a laminate with improved body conformance, the fibrous layer is desirably an extensible fabric and even more desirably, it is that there is an elastic fabric. Zum Beispiel veranlasst das Spannen eines Vliesstoffes in der Maschinenrichtung den Stoff zum „Einschnüren" oder Verengen in der Maschinenquerrichtung und dazu, dem eingeschnürten Stoff Dehnbarkeit in der Maschinenquerrichtung zu geben. Zu Beispielen für zusätzliche geeignete dehnbare und/oder elastische Stoffe gehören, ohne darauf beschränkt zu sein, diejenigen, die in US-Patent Nr. 4.443.513 für Meitner ua; 5.116.662 für Morman ua; 4.965.122 für Morman ua; 5.336.545 für Morman ua; 4.720.415 für Vander Wielen ua; 4.789.699 für Kieffer ua; 5.332.613 für Taylor ua; 5.288.791 für Collier ua; 4.663.220 für Wisneski ua; und 5.540.976 für Shawver ua beschrieben werden. For example causes the tensioning a nonwoven fabric in the machine direction of the fabric to "necking" or narrowing in the cross machine direction and to give the necked fabric extensibility in the cross-machine direction. Examples include, for additional suitable stretchable and / or elastic materials, not limited to to be those who 4,443,513 for Meitner et al in US Patent No; 5,116,662 to Morman and others; 4,965,122 to Morman and others; 5,336,545 to Morman and others; Vander Wielen 4,720,415 for others; 4,789.. are described and 5,540,976 for Shawver and others; Kieffer 699 for others; 5,332,613 for Taylor et al; 5,288,791 to Collier and others; 4,663,220 for Wisneski, among others.
  • [0087] [0087]
    Vliesstoffe, die an solche mehrschichtigen Folien laminiert werden sollen, besitzen wünschenswerterweise ein Flächengewicht zwischen ungefähr 10 g/m 2 und ungefähr 70 g/m 2 und es ist sogar noch stärker zu wünschen, dass es zwischen ungefähr 15 g/m 2 und 34 g/m 2 liegt. Nonwoven fabrics which are to be laminated to such multilayer films, desirably have a basis weight between about 10 g / m 2 and about 70 g / m 2 and it is to be desired even more that it is between about 15 g / m 2 and 34 g / m 2. Als besonderes Beispiel kann eine Matte aus Polypropylen-Spinnvliesfasern mit 17 g/m 2 zu einem gewünschten Grad eingeschnürt und danach zu einer atmungsaktiven gedehnten gefüllten Produktfolie ( As a specific example may be a mat made of polypropylene spunbond fibers having 17 g / m 2 necked to a desired degree, and thereafter to a breathable stretched filled product film ( 10b 10b ) laminiert werden. ) Are laminated. Die Produktfolie ( The product film ( 10b 10b ) würde daher (in Laminierwalzen einer Kalanderwalzeneinheit) zu einer eingeschnürten oder in Maschinenquerrichtung streckbaren Spinnvliesmatte gepresst werden. ) Would therefore be pressed (in a laminating Kalanderwalzeneinheit) to a constricted or stretchable in the cross machine direction spunbonded web.
  • [0088] [0088]
    Die Folie und das Spinnvliesmaterial treten typischerweise mit derselben Geschwindigkeit in die Laminierwalzen ein wie die Folie den MDO verlässt. The film and the spunbond material typically enter the lamination rolls at the same speed in a as the film exits the MDO. Die äußere Vliesschicht kann durch eine oder mehrere auf dem Fachgebiet bekannte Einrichtungen zu der atmungsaktiven gefüllten Produktfolie laminiert werden. The nonwoven outer layer can be laminated by one or more known in the art means to the breathable filled film product. Die Vliesschicht und die gefüllte Folie können gebunden, zB punktgebunden, werden, indem ausreichend Energie auf die Folie und/oder auf den faserigen Stoff ausgeübt wird, um die Materialien zum Erweichen und/oder Fließen zu veranlassen, wie zum Beispiel durch Anwenden von Wärme-, Ultraschall-, Mikrowellen- und/oder Druckkraft oder -energie. The nonwoven layer and the filled film may be bound, for example, point bonded, are by sufficient energy is applied to the film and / or on the fibrous fabric to cause the materials to soften and / or flow, such as by applying heat , ultrasonic, microwave and / or compressive force or energy. Bindemittel oder Klebrigmacher können zu der Folie hinzugefügt werden, um die Haftung der Schichten zu ver bessern. Binders or tackifiers may be added to the film in order to improve the adhesion of the layers to ver. Bei einem weiteren Aspekt der Erfindung können die gefüllte Folie und die faserige Schicht klebend aneinander laminiert werden. In a further aspect of the invention the filled-film and fibrous layer can be adhesively laminated to each other. Um ein verbessertes Streckformen zu erreichen, wird das Klebemittel wünschenswerterweise musterförmig auf eines der Gewebe aufgetragen oder nur auf die äußere faserige Schicht aufgetragen. In order to achieve an improved stretch forming, the adhesive is desirably pattern applied to one of the shaped fabric or applied only to the outer fibrous layer. Durch Auftragen des Klebemittels auf die äußere faserige Schicht, wie beispielsweise einen Vliesstoff, wird das Klebemittel im Allgemeinen nur an den Faserkontaktpunkten über der Folie liegen und somit ein Laminat mit verbesserter Streckformung und/oder Atmungsaktivität bereitstellen. By applying the adhesive to the outer fibrous layer, such as a nonwoven fabric, the adhesive will generally only be at the fiber contact points on the film and thus provide a laminate having improved stretch forming and / or breathability. Zu Beispielen für geeignete Klebemittel gehören, ohne darauf beschränkt zu sein, REXTAC TM 2730 von der Huntsman Corporation, Salt Lake City, Utah; Examples of suitable adhesives include, but are not limited to, REXTAC TM 2730 from Huntsman Corporation, Salt Lake City, Utah; H2525A, das ein bei der Findley Adhesives, Inc., Wauwatusa, Wisconsin, erhältliches Styrol-Block-Copolymer-Klebemittel ist; H2525A which is a in the Findley Adhesives, Inc., Wauwatusa, Wisconsin, available styrenic block copolymer adhesive; und 34-5610, das ein bei der National Starch, Starch and Chemical Co., Bridgewater, New Jersey, erhältliches Styrol-Block-Copolymer-Klebemittel ist. and 34-5610, which, Bridgewater, New Jersey, available styrenic block copolymer adhesive is a National Starch, Starch and Chemical Co.. Zu den im Handel erhältlichen amorphen Polyalphaolefinen (APAO), die bei zur Verwendung mit der vorliegenden Erfindung geeigneten Heißschmelzklebemitteln verwendet werden, gehören, ohne darauf beschränkt zu sein, REXTAC TM Ethylenpropylen APAO E-4 und E-5 und Butylenpropylen BM-4 und BH-5 von der Huntsman Corporation, Salt Lake City, Utah, und VESTOPLAST TM 792 von der Hüls AG, Marl, Deutschland. Among the commercially available amorphous polyalphaolefin (APAO) which are used in for use with the present invention suitable hot melt adhesives include, but are not limited to, REXTAC TM ethylene propylene APAO E-4 and E-5 and Butylenpropylen BM-4 and bra -5 from Huntsman Corporation, Salt Lake City, Utah, and VESTOPLAST TM 792 from Hüls AG, Marl, Germany. Wünschenswerterweise wird vor dem Auflagern der Trageschicht und der gefüllten Folie ungefähr 1 g/m 2 bis ungefähr 10 g/m 2 an Klebemittel auf einen faserigen Tragestoff aufgetragen. Desirably, about 1 g / m 2 is applied to about 10 g / m 2 of adhesive to a fibrous carrier material before the supports of the supporting layer and the filled film.
  • [0089] [0089]
    Mit erneutem Bezug auf Referring again to 3 3 wird ein Prozess zum Erzeugen eines dreischichtigen Laminats (wie in A process for producing a three-layer laminate (as in 2 2 zu sehen) aus einem vorproduzierten dehnbaren Vliesmaterial gezeigt. to see) from a pre-produced stretchable nonwoven material shown. Es wird eine gedehnte gefüllte Produktfolie ( It is a stretched filled product film ( 10b 10b ) gezeigt, die an einer dehnbaren faserigen Schicht ( ) Showed that at an expandable fibrous layer ( 30 30 ), wie einer eingeschnürten Spinnvliesmatte, angebracht wird, um ein Folie/Vlies-Laminat zu bilden. ), Such as a necked spunbonded web, is applied to form a film / nonwoven laminate. Ein einschnürbares Material ( A neckable material ( 30 30 ) wird von einer Zuführwalze ( ) Is from a supply roll ( 62 62 ) abgewickelt. ) Settled. Das einschnürbare Material ( The neckable material ( 30 30 ) bewegt sich dann in die Richtung, die durch die dazugehörigen Pfeile angezeigt wird. ) Then moves in the direction indicated by the associated arrows. Das einschnürbare Material ( The neckable material ( 30 30 ) durchläuft dann auf einem umgekehrten S-förmigen Umwicklungsweg, wie durch die mit der senkrechten Anordnung der Walzen ( ) Then passes on an inverted S-shaped Umwicklungsweg, as indicated by the vertical with the arrangement of the rollers ( 68 68 und and 70 70 ) verbundenen Pfeile angezeigt, den Spalt ( ) Associated arrows appear, the gap ( 64 64 ) der S-Walzen-Gruppierung ( ) Of the S-Roll grouping ( 66 66 ), die durch eine senkrechte Anordnung von Walzen ( ) Defined by a vertical array of rolls ( 68 68 und and 70 70 ) gebildet wird. ) Is formed. Da die Umfangs- oder Tangentialgeschwindigkeit der Walzen der S-Walzen-Gruppierung ( Since the circumferential or tangential speed of the rollers of the S-Roll grouping ( 66 66 ) so gesteuert wird, dass sie langsamer ist als die tangentiale Bandgeschwindigkeit der abwärtsgerichteten Kalander- walzeneinheit ( ) Is controlled so that it is slower than the tangential line speed of the downward calender roll unit ( 58 58 ), wie in ) As shown in 3 3 zu sehen, wird das einschnürbare Material ( To see the neckable material ( 30 30 ) so gespannt, dass es sich um einen gewünschten Grad einschnürt. ) So strained that it constricts to a desired level. Das eingeschnürte Material ( The necked material ( 30 30 ) kann alternativ außerhalb des Bandes eingeschnürt werden und in dem gespannten, eingeschnürten Zustand abgerollt werden. ) May alternatively be constricted outside the band and be unrolled in the tensioned, necked condition. Das eingeschnürte Material ( The necked material ( 30 30 ) wird in dem gespannten, eingeschnürten Zustand gehalten, während es unter der Sprühausrüstung ( ) Is maintained in the tensioned, necked condition while under the spray equipment ( 72 72 ), die ein Klebemittel ( ), The adhesive agent ( 73 73 ) durch den Klebemittelsprühkopf ( ) By the Klebemittelsprühkopf ( 74 74 ) in das eingeschnürte Material ( ) In the necked material ( 30 30 ) hineinsprüht, vorbeiläuft. ) In sprayed passes. Sobald die gedehnte gefüllte Produktfolie ( Once the stretched filled product film ( 10b 10b ) ausreichend gedünnt, das eingeschnürte Material ( ) Sufficiently thinned, the necked material ( 30 30 ) gebildet und Klebemittel darauf aufgetragen wurde, können die Schichten zusammengeführt und das Klebemittel aktiviert/behandelt werden (falls erforderlich mit Wärme), um dadurch das atmungsaktive Laminat ( ) Formed and adhesive was applied thereto, the layers can be brought together and the adhesive activated / treated (if necessary with heat), thereby the breathable laminate ( 32 32 ), wie in ) As shown in 2 2 zu sehen, zu bilden. To see form.
  • [0090] [0090]
    Alternativ kann eine herkömmliche Vorrichtung zur Bildung von faseriger Vliesmatte, wie ein Paar Spinnvliesmaschinen (nicht gezeigt), verwendet werden, um die Trageschicht ( Alternatively, a conventional apparatus for forming a fibrous nonwoven mat, such as a pair of spunbond machines (not shown) used to make the support layer ( 30 30 ) in einem Prozess innerhalb des Bandes zu bilden. ) To form in a process within the band. Bei einem solchen Prozess innerhalb des Bandes werden die langen, im Wesentlichen endlosen Fasern auf einem Formersiebdraht als ungebundene Matte abgelagert. In such a process within the band, the long, essentially continuous fibers are deposited onto a forming wire as an unbonded mat. Die ungebundene Matte wird dann durch ein Paar Bindewalzen hindurchgeschickt, um die Fasern zusammenzubinden und die Einreißfestigkeit der resultierenden Matten-Trageschicht zu erhöhen. The unbound mat is then passed through a pair of rollers binding to bind the fibers together and increase the tear resistance of the resulting mat support layer. Eine oder beide der Walzen können erwärmt sein, um beim Binden zu unterstützen. One or both of the rolls may be heated to aid in bonding. Typischerweise ist eine der Walzen außerdem gemustert, um der Matte ein diskretes Bindemuster mit einer vorgeschriebenen Bindefläche zu verleihen. Typically, one of the rolls is also patterned to give a discrete bond pattern with a prescribed bond area to the mat. Die andere Walze ist normalerweise eine glatte Ambosswalze, aber auch diese Walze kann gemustert sein, wenn dies so gewünscht wird. The other roll is usually a smooth anvil roll but this roll also may be patterned if so desired. Sobald die mehrschichtige Produktfolie ausreichend gedünnt und orientiert wurde und die Trageschicht gebildet wurde, werden die beiden Schichten zusammengeführt und unter Verwendung von einem Paar Laminierwalzen oder sonstigen Einrichtungen aneinanderlaminiert. Once the multilayered product sheet was sufficiently thinned and oriented and the support layer was formed, the two layers are brought together and laminated together laminating or other equipment using a pair.
  • [0091] [0091]
    Wie die Bindewalzen können die Laminierwalzen ( As the bonder, the laminating rollers ( 58 58 ) erwärmt sein. Be heated). Außerdem kann wenigstens eine der Walzen gemustert sein, um ein diskretes Bindemuster mit einer vorgeschriebenen Bindefläche für das resultierende Laminat zu erzeugen. In addition, at least one of the rolls be patterned to create a discrete bond pattern with a prescribed bond area for the resultant laminate. Wünschenswerterweise überschreitet die maximale Bindepunktfläche für eine gegebene Fläche auf einer Seite des Laminats nicht ungefähr 50 Prozent der Gesamtfläche. Desirably, does not exceed the maximum bond point surface for a given area on one side of the laminate about 50 percent of the total area. Es gibt eine Reihe von diskreten Bindemustern, die verwendet werden können, wie das H&P-Bindemuster, das C-Star-Bindemuster oder das Baby-Object-Bindemuster. There are a number of discrete bond patterns which may be used as the H & P bond pattern, the C-Star bond pattern or the baby-Object-bond pattern. Siehe beispielsweise Brock ua, US-Patent Nummer 4.041.203. For example, see Brock et al, US Patent No. 4,041,203. Sobald das Laminat die Laminierwalzen verlässt, wird es zu nachfolgender Verarbeitung zu einer Rolle aufgewickelt. Once the laminate exits the laminating rolls, it is wound into subsequent processing into a roll. Alternativ kann das Laminat innerhalb des Bandes zu weiterer Verarbeitung oder Umwandlung weiterlaufen. Alternatively, the laminate can continue within the band to further processing or conversion.
  • [0092] [0092]
    Der in The in 3 3 gezeigte Prozess kann außerdem dazu verwendet werden, ein dreischichtiges Laminat ( process shown can also be used to generate a three-layer laminate ( 32 32 ) zu erzeugen, wie es in ) Generate as shown in 2 2 der Zeichnungen gezeigt wird. of the drawings is shown. Die einzige Modifizierung gegenüber dem zuvor beschriebenen Prozess besteht darin, dass eine Zufuhr ( The only modification compared to the process described above is that a supply ( 63 63 ) einer zweiten faserigen Vliesmatten-Trageschicht ( ) A second fibrous nonwoven mats carrying layer ( 30a 30a ) in die Laminierwalzen ( ) In the laminating rollers ( 58 58 ) hinein auf einer Seite der mehrschichtigen Produktfolie ( ) Into one side of the multilayer product film ( 10b 10b ), die gegenüber der der anderen faserigen Vliesmatten-Trageschicht ( ) Which is opposite to that of the other fibrous nonwoven mats carrying layer ( 30 30 ) liegt, zugeführt wird. ), It is fed. Wie in How to 3 3 gezeigt wird, besteht die Zufuhr von Trageschicht ( is shown, the supply of support layer ( 30 30 ) in Form einer vorgeformten Rolle ( ) In the form of a preformed roll ( 62 62 ). ). Alternativ kann, wie bei den anderen Schichten, die Trageschicht ( Alternatively, as with the other layers, the support layer ( 30 30 ) direkt innerhalb des Bandes gebildet werden. ) Are formed directly within the band. In jedem Fall wird die zweite Trageschicht ( In any event, the second support layer ( 30a 30a ) in die Laminierwalzen ( ) In the laminating rollers ( 58 58 ) hinein zugeführt und wird auf dieselbe Weise wie die erste Trageschicht ( ) And is supplied in the same manner as the first support layer ( 30 30 ) zu der mehrschichtigen Produktfolie ( ) To the multi-layered product film ( 10c 10c ) laminiert. ) Laminated.
  • [0093] [0093]
    Wie bereits angemerkt wurde, läuft das Material, sobald das Laminat ( As already noted, the material passes as soon as the laminate ( 32 32 ) produziert wurde, weiter zu der Wickelvorrichtung. ) Was produced, further to the winding device. Während sich das Material zu der Wickelvorrichtung bewegt, erhält es Gelegenheit, zu retrahieren. While the material is moving to the winding device, it is given an opportunity to retract. Dies wird erreicht durch Verlangsamen der Geschwindigkeit der Wickelvorrichtung zur Anpassung an die Retraktion des Materials. This is achieved by slowing down the speed of the winding apparatus to accommodate the retraction of the material. Dieser Prozess gestattet Maschinenrichtungsdehnung in dem Material, da sich der Spinnvliesstoff zusammen mit der sich zurückziehenden Folie „aufgebauscht" hat und dadurch „Durchhang" aufweist, wenn es in der Maschinenrichtung in dem fertigen Laminat ( This process allows the machine direction strain in the material, since the spunbonded nonwoven has "blown up" along with the retreating film and thereby "slack" has when it is in the machine direction in the finished laminate ( 32 32 ) gedehnt wird. ) Is stretched.
  • [0094] [0094]
    Wie zuvor bereits angemerkt wurde, können die mehrschichtige Produktfolie ( As previously noted, the multilayer product film can ( 10b 10b ) und die mehrschichtige Produktfolie ( ) And the multilayered product film ( 10c 10c ) in einem Laminat ( ) In a laminate ( 32 32 ) bei einer breiten Palette von Anwendungen verwendet werden, wobei absorbierende Artikel zur Körperpflege, wie Windeln, Sporthosen, Inkontinenzvorrichtungen und Damenhygieneprodukte, wie Monatsbinden, nicht zu den geringsten darunter zählen. ) Are used in a wide range of applications where personal care absorbent articles such as diapers, training pants, incontinence devices and feminine hygiene products such as sanitary napkins, not among the lowest among them. Ein beispielhafter Artikel ( An exemplary products ( 80 80 ), in diesem Fall eine Windel, wird in ), In this case a diaper, is in 4 4 der Zeichnungen gezeigt. of the drawings. Mit Bezug auf With reference to 4 4 enthalten die meisten dieser absorbierenden Artikel zur Körperpflege ( contain most of these absorbent products for personal care ( 80 80 ) eine flüssig keitsdurchlässige Decklage oder -schicht ( ) A liquid keitsdurchlässige liner or layer ( 82 82 ), eine Rücklage oder äußere Abdeckung ( ), A reserve or outer cover ( 84 84 ) und einen absorbierenden Kern ( ) And an absorbent core ( 86 86 ), der zwischen der Decklage ( ) Positioned between said topsheet ( 82 82 ) und der Rücklage ( ) And reserve ( 84 84 ) angeordnet ist und zwischen diesen gehalten wird. Is disposed) and is held between them. Artikel ( Article ( 80 80 ) wie Windeln können außerdem eine Art von Befestigungseinrichtung ( ) Such as diapers can also create a kind of fastener ( 88 88 ) wie klebende Befestigungsstreifen oder mechanische Befestigungen mit Haken und Ösen umfassen. ) Include as adhesive fastening strips or mechanical fasteners with hooks and eyes.
  • [0095] [0095]
    Die mehrschichtige Produktfolie ( The multilayer product film ( 10c 10c ) kann selbst oder in anderen Formen, wie dem Laminat aus mehrschichtiger Folie/Trageschicht ( ) Itself or in other forms, such as the multi-layer laminate film / support layer ( 32 32 ), verwendet werden, um verschiedene Abschnitte des Artikels zu bilden, wozu auch die Decklage ( ), Are used to form various portions of the article, including the topsheet ( 82 82 ) und die Rücklage ( ) And reserve ( 84 84 ) gehören, ohne jedoch darauf beschränkt zu sein. ) Include, but are not limited thereto. Wenn die Folie als die Deckschicht ( When the film as the outer layer ( 82 82 ) verwendet werden soll, muss sie höchstwahrscheinlich mit Öffnungen versehen oder anderweitig flüssigkeitsdurchlässig gemacht werden. ) Is to be used, it must probably apertured or otherwise made permeable to liquid. Wird ein Laminat aus mehrschichtiger Folie/Trageschicht ( Is a laminate of multilayer film / support layer ( 32 32 ) als die äußere Abdeckung ( ) Than the outer cover ( 84 84 ) verwendet, ist es normalerweise vorteilhaft, die nach außen zeigende Vliesseite vom Benutzer weggerichtet zu platzieren. ) Is used, it is usually advantageous to place outwardly directed away-facing web page by the user. Zusätzlich kann es bei solchen Ausführungen möglich sein, den Vlies-Abschnitt des Laminats ( Additionally, it may be possible with such embodiments, the nonwoven portion of the laminate ( 32 32 ) als den Ösenabschnitt der Haken-und-Ösen-Kombination zu verwenden. ) To be used as the hoop portion of the hook-and-loop combination.
  • [0096] [0096]
    Zu anderen Verwendungen für die mehrschichtige Folie und Laminate aus mehrschichtiger Folie/Vlies nach der vorliegenden Erfindung gehören, ohne darauf beschränkt zu sein, chirurgische Abdecktücher und Kittel, Wischer, Barrierenmaterialien und Kleidungsstücke/Bekleidungsartikel oder Abschnitte davon einschließlich solcher Artikel wie Arbeitskleidung und Laborkittel. Other uses for the multilayer film and laminates of multilayer film / nonwoven according to the present invention include, but are not limited to, surgical drapes and gowns, wipers, barrier materials and garments / clothing items or portions thereof, including items such as work clothes and lab coats.
  • [0097] [0097]
    In dieser Hinsicht kann ein kostenintensiveres Elastomermaterial höherer Leistung effizient in geringeren Mengen in den Außenhautschichten eines mehrschichtigen Folienlaminats verwendet werden, um die Leistung eines Elastomers niedriger Leistung, das den größten Teil der Folie in der Folienkernschicht ausmacht, zu unterstützen. In this regard, a more costly elastomer material of higher power can be efficiently used in smaller amounts in the outer skin layers of a multilayer film laminate, to assist in the performance of an elastomer low power which constitutes the largest part of the film in the film core layer. Durch Verwenden des Elastomers höherer Leistung in der/den Außenhautschicht(en) bewahrt die Folie einen relativ hohen Grad an Atmungsaktivität und zeigt dennoch weiterhin elastisches Verhalten, besonders bei ungefähr 50 Prozent Dehnung in der Maschinenquerrichtung. By using the higher performance elastomer in the / the skin layer (s), the film retains a relatively high degree of breathability and yet continues to show elastic behavior, especially at about 50 percent elongation in the cross machine direction. Im Besonderen verbessern die elastischen Außenhautschichten hoher Leistung die Retraktion und verringern den prozentualen Verformungsrest der Produktfolie, dass heißt den Prozentsatz an Streckung, bei dem die Retraktionsspannung ungefähr auf Null geht. In particular, improve the elastic outer skin layers of high performance, the retraction and reduce the percent set of the product film, that is to say the percentage of extension in which the Retraktionsspannung about goes to zero.
  • [0098] [0098]
    Die vorliegende Erfindung wird des Weiteren durch die folgenden Versuchsbeispiele beschrieben. The present invention is further described by the following experimental examples. Solche Versuchsbeispiele sind jedoch nicht als in irgendeiner Weise beschränkend, weder in Bezug auf den Sinn noch auf den Umfang der vorliegenden Erfindung, auszulegen. However, these experimental examples are not limiting in any way, either with regard to the meaning or the scope of the present invention to interpret.
  • Prüfungen Exams
  • [0099] [0099]
    Schmelzindex: Der Schmelzindex (MI) ist ein Maß der Viskosität eines Polymers bei einem gegebenen Satz von Bedingungen. Melt Index: The melt index (MI) is a measure of the viscosity of a polymer at a given set of conditions. Der MI wird als die Materialmasse ausgedrückt, die aus einer Kapillare bekannter Abmessungen unter einer spezifizierten Last oder Schergefälle über einen gemessenen Zeitraum fließt, und in Gramm/10 Minuten bei 190°C und einer Last von 2160 g nach ASTM-Test 1238-90b gemessen. The MI is expressed as the mass of material which flows from a capillary of known dimensions under a specified load or shear rate for a measured period of time and is measured in grams / 10 minutes at 190 ° C and a load of 2160 g according to ASTM test 1238-90b ,
  • [0100] [0100]
    WVTR: Der Wasserdampfdurchgangskoeffizient (WVTR) für die Probematerialien wurde nach dem folgenden Prüfverfahren berechnet. WVTR: The water vapor transmission coefficient (WVTR) for the sample materials was calculated according to the following test methods. Es wurden kreisförmige Proben, die einen Durchmesser von 3 Zoll aufwiesen, von jedem der Prüfmaterialien und eine Vergleichsprobe, die aus einem Stück CELGARD ® 2500-Folie der Hoechst Celanese Corporation, Sommerville, New Jersey, abgeschnitten. There were circular samples having a diameter of 3 inches, of each of the test materials and a comparative sample, the 2500 film from Hoechst Celanese Corporation, Somerville, New Jersey cut from a piece of CELGARD ®. CELGARD ® 2500-Folie ist eine mikroporöse Polypropylenfolie. CELGARD ® 2500 sheet is a microporous polypropylene film. Es wurden für jedes Material drei Proben präpariert. There were prepared three specimens for each material. Die Prüfschale war ein von der Thwing-Albert Instrument Company, Philadelphia, Pennsylvania, gelieferter Teller der Ausführung Nr. 60-1 Vapometer. The test dish was a of the Thwing-Albert Instrument Company, Philadelphia, Pennsylvania, delivered plate execution no. 60-1 Vapometer. In jeden Vapometer-Teller wurden einhundert Milliliter Wasser gegossen und Einzelproben der Prüfmaterialien und des Vergleichsprobenmaterials wurden über die offenen Oberteile der einzelnen Teller platziert. Into each Vapometer plate one hundred milliliters of water were poured and individual samples of the test materials and of the comparative sample material were placed across the open tops of the individual plate. Aufschraubflansche wurden festgezogen, um eine Dichtung entlang der Kanten des Tellers zu bilden, und das zugehörige Prüfmaterial oder Vergleichsprobenmaterial blieb der umgebenden Atmosphäre über einen Kreis von 6,5 Zentimeter Durchmesser mit einer ausgesetzten Fläche von ungefähr 33,17 Quadratzentimeter ausgesetzt. Screw-on flanges were tightened to form a seal along the edges of the plate, and the associated test material or sample material remained comparison of the ambient atmosphere over a circle of 6.5 cm diameter with an exposed area of approximately 33.17 square centimeters exposed. Die Teller wurden in einem Umluftofen bei ungefähr 100°F (38°C) oder 1 Stunde zum Abgleichen platziert. The plates were placed in a forced air oven at about 100 ° F (38 ° C) or 1 hour for matching. Der Ofen war ein Gleichtemperaturofen, durch den Außenluft zirkulierte, um Wasserdampfansammlung im Innern zu verhindern. The oven was a constant temperature oven, the external air circulating through to prevent water vapor accumulation inside. Ein geeigneter Umluftofen ist zum Beispiel ein Ofen der Ausführung Blue M Power-O-Matic 60, der von der Blue M. A suitable forced air oven is, for example, a furnace of the embodiment Blue M Power-O-Matic 60 which by Blue M.
  • [0101] [0101]
    Electric Company, Blue Island, Illinois, vertrieben wird. Electric Company, Blue Iceland, Illinois, is sold. Bei Abschluss des Abgleichs wurden Teller aus dem Ofen entnommen, gewogen und sofort zum Ofen zurückgebracht. Upon completion of the adjustment plates were removed from the oven, weighed and immediately returned to the oven. Nach 24 Stunden wurden die Teller aus dem Ofen entnommen und erneut gewogen. After 24 hours, the plates were removed from the oven and weighed again. Die vorläufigen Wasserdampfdurchgangskoeffizient-Prüfwerte wurden mit der nachfolgenden Gleichung (I) berechnet: The preliminary water vapor transfer coefficient test values were calculated using the following equation (I): Prüf-WVTR = (Gewichtsverlust über 24 h in Gramm) × 315,5 g/m 2 /24 h (I) Test WVTR = (weight loss over 24 hours in grams) × 315.5 g / m 2/24 h (i)
  • [0102] [0102]
    Die relative Feuchte innerhalb des Ofens wurde nicht besonders gesteuert. The relative humidity within the oven was not specifically controlled.
  • [0103] [0103]
    Unter den nach Vorgabe eingestellten Bedingungen von ungefähr 100°F (38°C) und umgebender relativer Feuchte wurde der WVTR für die CELGARD ® 2500-Vergleichsprobe auf 5000 Gramm pro Quadratmeter für 24 Stunden festgelegt. Below the set of specification conditions of about 100 ° F (38 ° C) and ambient relative humidity, the WVTR for the CELGARD ® 2500-sample comparison to 5000 grams per square meter for 24 hours was determined. Entsprechend wurde die Vergleichsprobe mit jeder Prüfung erprobt und die vorläufigen Prüfwerte wurden zur Einstellung von Bedingungen unter Verwendung der nachfolgenden Gleichung (II) korrigiert: According to the comparison sample was tested with each test and the preliminary test values were corrected to set conditions using the following equation (II): WVTR = (Prüf-WVTR/Vergleichsproben-WVTR) × (5000 g/m 2 /24 h) (II) WVTR = (Test WVTR / control samples WVTR) x (5000 g / m 2/24 h) (II)
  • [0104] [0104]
    Abhebeprüfung: Beim Abhebe- oder Schichtspaltungsprüfen wird ein Laminat darauf geprüft, bei welcher Stärke der Zugkraft die Schichten des Laminats auseinandergerissen werden. Peeling test: During lift-off or delamination testing a laminate is checked to see at what degree of traction, the layers of the laminate are torn apart. Werte für Abhebefestigkeit werden unter Verwendung einer spezifizierten Gewebebreite, Klemmbackenbreite und einer konstanten Dehnungsgeschwindigkeit erzielt. Values for peel strength are obtained using a specified width of fabric, jaw width and a constant strain rate. Bei Proben mit einer Folienseite wird die Folienseite des Prüfkörpers mit Abdeckband oder einem anderen geeigneten Material abgedeckt, um ein Auseinanderreißen der Folie während der Prüfung zu verhindern. For samples having a film side, the film side of the specimen is covered with masking tape or some other suitable material, to prevent tearing of the sheet during the test. Das Abdeckband befindet sich nur an einer Seite des Laminats und trägt so nicht zur Abhebefestigkeit der Probe bei. The masking tape is on only one side of the laminate and thus contributes not peel strength of the sample at. Bei dieser Prüfung werden zwei Klemmen verwendet, die jeweils zwei Backen besitzen, wobei jede Backe eine Auflage aufweist, die mit der Probe in Kontakt ist, um das Material in derselben Ebene, normalerweise senkrecht, zu halten und zwar am Anfang um 0,0508 m (2 Zoll) getrennt. In this test, two clamps are used, each having two jaws with each jaw having a pad which is in contact with the sample to normally perpendicular to maintain the material in the same plane, namely at the beginning to 0.0508 m (2 inches) separately. Die Probenabmessung ist 0,101 m (4 Zoll) breit bei einer Länge, die so lang ist wie erforderlich, um die Schichten bei einer ausreichenden Probenlänge zu spalten. The sample size was 0.101 m wide, to cleave (4 inches) for a length that is as long as required, the layers at a sufficient sample length. Die Backenauflageabmessung ist 0,0254 m (1 Zoll) hoch bei einer Breite von wenigstens 0,101 m (4 Zoll) und die konstante Dehnungsgeschwindigkeit beträgt 300 mm/min. The jaw support dimension is 0.0254 m (1 inch) high with a width of at least 0,101 m (4 inches) and the constant strain rate of 300 mm / min. Die Schichten der Probe werden von Hand um ein ausreichendes Maß gespalten, um zu ermöglichen, dass es in der Position eingeklemmt werden kann, und die Klemmen bewegen sich mit der angegebenen Dehnungsgeschwindigkeit auseinander, um das Laminat auseinander zu ziehen. The layers of the sample is split by hand at a sufficient level to allow it to be clamped in position, and the clamps move apart at the specified rate of extension to pull apart the laminate. Die Proben-Prüfkörper wird bei 180° Ablösung zwischen den beiden Schichten weggezogen und die Abhebefestigkeit wird als eine durchschnittliche Spitzenlast in Gramm angegeben. The sample specimen is pulled at 180 ° separation between the two layers and the peel strength is reported as an average peak load in grams. Der Messung der Kraft beginnt, wenn 16 mm des Laminats weggezogen wurden, und setzt sich fort, bis eine Schichtspaltung von insgesamt 170 mm erfolgt ist. The measurement of the force begins when 16 mm of the laminate were pulled away, and continues to delamination is carried out of a total of 170 mm. Für diese Prüfung können das bei der Sintech Corporation, 1001 Sheldon Dr., Cary, North Carolina 27513, erhältliche Prüfgerät Sintech 2, das bei der Instron Corporation, 2500 Washington St., Canton, Massachusetts 02021, erhältliche Instron Model TM oder das bei der Thwing-Albert Instrument Co.; For this test, the can in the Sintech Corporation, 1001 Sheldon Dr, Cary, North Carolina 27513, available Tester Sintech 2, in the Instron Corporation, 2500 Washington St., Canton, Massachusetts 02021, available Instron Model TM or at the Thwing-Albert Instrument Co .; 10960 Dutton Rd., Philadelphia, Pennsylvania 19154, erhältliche Thwing-Albert Modell INTELLECT II verwendet werden. 10960 Dutton Rd., Philadelphia, Pennsylvania 19154, available Thwing-Albert Model INTELLECT II are used. Die Ergebnisse werden als Durchschnitt von drei Prüfkörpern angegeben und können mit den Prüfkörpern in der Querrichtung (CD) oder in der Maschinenrichtung (MD) ausgeführt werden. The results are expressed as the average of three test specimens and can be performed with the specimens in the cross direction (CD) or in the machine direction (MD).
  • [0105] [0105]
    Dehnung/Retraktion: Die Sintech-Prüfungen umfassten eine Dehnungsprüfung (mit einem vorgegebenen Streckpunkt) bei 50 Prozent der Reißdehnung (Zielstreckung) mit zwei Prüfzyklen, wobei beim ersten Zyklus Dehnungsspannung und beim zweiten Zyklus Retraktionsspannung bei 30 Prozent genommen wurde, und eine 100-Prozent-Dehnungsprüfung mit einem ersten Zyklus Dehnungsspannung und einem zweiten Zyklus Retraktionsspannung, genommen bei 50 Prozent. Elongation / retraction: The Sintech tests included an elongation test (with a predetermined yield point) at 50 percent of the elongation at break (target stretching) with two test cycles, wherein Retraktionsspannung was taken at 30 percent during the first cycle extension tension and second cycle, and a 100 percent -Dehnungsprüfung with a first cycle tensile stress and a second cycle Retraktionsspannung taken at 50 percent. Bei der Dehnungsprüfung bei 50 Prozent der Reißdehnung wird die Probe zunächst auf 50 Prozent Reißdehnung gestreckt und erhält dann Gelegenheit, sich auf ein Maß zurückzuziehen/zu erholen, bei dem die Widerstandsmenge Null ist. In the elongation test at 50 percent elongation at break, the sample is first stretched to 50 percent elongation at break and then be given the opportunity to withdraw to a measure / to recover, in which the amount of resistance is zero. Die Prüfung erfolgt mit der Ausrüstung Sintech 1/S oder 2/S unter Verwendung der Software TESTWORKS für Windows 3,02 zur Datenaufzeichnung. The test is performed with the equipment Sintech 1 / S or 2 / S using the TESTWORKS software for Windows 3.02 for data recording. Bei der Durchführung einer Dehnungs-/Retraktionsprüfung wird eine 0,076 m (3 Zoll) breite Probe des Materials innerhalb Klemmen (0,076 m (3 Zoll) Messlänge für 100 Prozent und 0,101 m (4 Zoll) Messlänge für 50 Prozent) gehalten und auf eine Zielstreckung von entweder 50 oder 100 Prozent bei einer Geschwindigkeit von 500 mm/min gezogen und auf den ursprünglichen Abstand, typischerweise vier Zoll, zurückgeführt und zwar für zwei Zyklen. When performing an expansion / Retraktionsprüfung a 0.076 m (3 inch) wide sample of the material within terminals is (0.076 m (3 inch) gauge length of 100 per cent and 0.101 m 4 inches) (gauge length of 50 per cent) held and a target extension drawn from either 50 or 100 percent at a speed of 500 mm / min and the original distance, typically four inches, and returned to the rate of two cycles. Die Prüfung wurde bei Umgebungstemperatur und Umgebungsfeuchtigkeitsbedingungen. The test was carried out at ambient temperature and humidity conditions.
  • [0106] [0106]
    Hysterese wird nach der folgenden Gleichung berechnet: Hysteresis is calculated according to the following equation:
  • [0107] [0107]
    Wassersäule. Water column. Ein Maß für die Flüssigkeitssperreigenschaften eines Gewebes ist die Wassersäulenprüfung. A measure of the liquid barrier properties of a fabric is the hydrohead test. Die Wassersäulenprüfung bestimmt die Wasserhöhe oder die Wasserdruckmenge (in Millibar), die das Gewebe trägt, bevor Flüssigkeit dort hindurchdringt. The water column test determines the height of water or water pressure quantity (in millibars), which carries the tissue before liquid penetrates there. Ein Gewebe mit einem höheren Wassersäulenwert zeigt an, dass es eine größere Sperrwirkung gegenüber Flüssigkeitseindringung besitzt als ein Gewebe mit einer niedrigeren Wassersäule. A fabric with a higher water column value indicates that there is a greater barrier effect against liquid penetration has as a fabric with a lower water column. Die Wassersäulenprüfung kann nach Federal Standard Test 191A, Method 5514, durchgeführt werden. The water column test may be 5514, performed according to Federal Standard 191A Test, Method. Die hierin genannten Wassersäulendaten wurden unter Verwendung eines Prüfverfahrens erzielt, das abgesehen von den nachfolgenden Änderungen und Angaben dem vorgenannten Federal Standard Test ähnlich ist. The above-mentioned water column data herein were obtained using a procedure that is apart from the following amendments and details the above Federal Standard test purposes only. Die Wassersäule wurde unter Verwendung einer bei der Marlo Enterprises Inc., Concord, North Carolina, erhältlichen Vorrichtung zum Prüfen hydrostatischen Drucks bestimmt. The water column was determined using an in Marlo Enterprises, Inc., Concord, North Carolina, available apparatus for testing hydrostatic pressure. Der Prüfkörper wird einem standardisierten Wasserdruck (statt einer Wassersäule wie bei dem Federal Test Standard) ausgesetzt, der mit einer konstanten Geschwindigkeit erhöht wird, bis Undichtigkeit an der Oberfläche des Gewebes in drei getrennten Bereichen auftritt. The test specimen is subjected to a standardized water pressure (instead of a column of water as in the Federal Test Standard) which is increased at a constant rate until leakage appears on the surface of the fabric in three separate areas. (Undichtigkeit an der Kante in der Nähe zu den Klemmen wird ignoriert.) Ungestützte Gewebe wie dünne Folie können unterstützt werden, um vorzeitiges Reißen des Prüfkörpers zu verhindern. (Leak at the edge adjacent to the terminals is ignored.) Unsupported fabrics such as thin film can be supported to prevent premature rupture of the specimen.
  • Beispielhafte Versuchsbedingungen: Exemplary experimental conditions:
  • [0108] [0108]
    Elf Atochem Pebax ® 4033 und 2533, Dow Pellethane ® 2103-70A und BF Goodrich Estane ® 58245 wurden vor dem Kompounden drei Stunden bei 65,5°C (150°F) getrocknet. Elf Atochem Pebax ® 4033 and 2533, Dow Pellethane® ® 2103-70A and BF Goodrich Estane ® 58245 were dried before Kompounden for three hours at 65.5 ° C (150 ° F). Exxon Optema ® TC EMA wurde mit vielen der Versuchsmischungen gemischt, um als Verträglichkeitsmacher und Haftvermittler zu agieren, wenn hauptsächlich polare Außenhautschichtmaterialien mit unpolaren gefüllten Polyethylen-Kernschichten koextrudiert wurden. Exxon Optema ® TC EMA was mixed with a lot of trial mixes to act as compatibilizers and coupling agents, mainly when polar outer skin layer materials were coextruded with non-polar polyethylene filled core layers. Der Füllstoff wurde für jede Probe vor dem Kompounden mit Stearinsäure mit 1 Gew.-% beschichtet. The filler was coated for each sample before Kompounden with stearic acid with 1 wt .-%. Ein System mit zwei Extrudern wurde verwendet, um die Außenhautschichten und die Kernschicht in einer ABA-Struktur zu koextrudieren, wobei „A" die Außenhautschichten darstellt und "B" die Kernschicht darstellt. A system with two extruders was used to extrude the skin layers and the core layer in an ABA structure, where "A" represents the outer layers of the skin and "B" represents the core layer.
  • Bedingungen der Versuchsdurchführung: Conditions of the experiment:
  • [0109] [0109]
    Die Ziel-Schmelztemperatur für die Kernschichten betrug 420°F, während die Ziel-Schmelztemperatur für die Außenhautschichten 193,3°C (380°F) betrug. The target melting temperature of the core layers was 420 ° F, while the target melting temperature for the skin layers 193.3 ° C (380 ° F), respectively. Es ist zu beachten, dass die Schmelztemperatur mit dem Schmelzfluss von jeder Mischung schwankte. It should be noted that the melting temperature varied with the flux of each mixture. Für die Zwecke dieser Versuche umfasste der MDO sechs Dehnwalzen. For the purposes of these experiments the MDO stretching rollers included six. Diese umfassten zwei Vorwärmwalzen, zwei schnelle Walzen, gekennzeichnet als F1 und F2, und zwei Temperwalzen, wobei die zweite davon als A2 gekennzeichnet ist. These included two preheating rolls, two fast rolling, referred to as F1 and F2, and two annealing rolls, the second of which is labeled as A2. Laminierwalzen folgen den sechs Walzen und sind als „Lam" gekennzeichnet. Laminating follow the six rolls and are referred to as "Lam".
  • [0110] [0110]
    Die Beispielversuchskernschichten bestanden aus zwei Formulierungen. The sample test core layers consisted of two formulations. Die erste Formulierung, gekennzeichnet als P5492-106A ( The first formulation, referred to as P5492-106A ( 106A 106A ), enthielt 20% Dow Engage EG8200, 20% Dow Affinity PL 1845, 60% ECC Supercoat Calciumcarbonat und 600 ppm Irganox E17. ), Containing 20% Dow Engage EG8200, 20% Dow Affinity PL 1845, 60% ECC Supercoat calcium carbonate and 600 ppm Irganox E17. Die zweite Formulierung, gekennzeichnet als P5492-106E ( The second formulation, referred to as P5492-106E ( 106E 106E ), enthielt 17,5% Dow Engage EG8200, 17,5% Dow Affinity PL 1845, 10% Kraton G1657, 55% ECC Supercoat Calciumcarbonat und 600 ppm Irganox E17 ) Containing 17.5% Dow Engage EG8200, 17.5% Dow Affinity PL 1845, 10% Kraton G1657, 55% ECC Supercoat calcium carbonate and 600 ppm Irganox E17
  • [0111] [0111]
    Während die erste Kernschicht mit vielen möglichen Außenhautformulierungen geprüft wurde, wurde die zweite Kernschichtformulierung nur mit EMA/Kraton ® und Pebax ® /Kraton ® -Mischungen geprüft. While the first core layer was tested with many possible formulations outer skin, the second core layer formulation was tested with EMA / Kraton ® and Pebax ® / Kraton ® blends. Es wurden drei Dehn- und Laminierversuche unter Verwendung von 45% eingeschnürtem Polypropylen-Spinnvlies, das von der Kimberly-Clark Corporation bezogen wurden, durchgeführt. There were three stretching and lamination experiments using 45% constricted polypropylene spunbond that were obtained from the Kimberly-Clark Corporation performed. Bei bestimmten Versuchen bestand das verwendete Spinnvlies aus weichem Polyolefin-Spinnvlies und dies ist durch „FPO" gekennzeichnet. In certain experiments, the spunbonded nonwoven used was made of soft polyolefin spunbonded nonwoven and this is indicated by "FPO".
  • [0112] [0112]
    Der Begriff „weiches Polyolefin" bezieht sich auf Polyolefin-Materialien, die Polymer auf Propylen-Basis mit gesteuerten Bereichen ataktischer Polypropyleneinheiten enthalten, um eine gewünschte Kristallinität zu erreichen, wie in dem US-Patent Nr. 5.910.136 mit dem Titel „Oriented Polymeric Microporous Films with Flexible Polyolefins and Methods of Making the Same (orientierte polymere mikroporöse Folien und Verfahren zu deren Herstellung)" für Hetzler und Jacobs beschrieben. The term "soft polyolefin" refers to polyolefin materials containing propylene based polymer with controlled regions of atactic polypropylene units to achieve a desired crystallinity such as described in US Pat. No. 5,910,136 entitled "Oriented Polymeric Microporous Films with Flexible Polyolefins and Methods of Making the Same described (oriented polymeric microporous films and methods for their preparation) "for Hetzler and Jacobs.
  • [0113] [0113]
    Dehnbares Bikomponenten-Spinnvlies (FPO/PP) besitzt sowohl in der Maschinenrichtung als auch in der Maschinenquerrichtung Dehneigenschaften. Stretchable bicomponent spunbond (FPO / PP) has both the machine direction and in the cross-machine direction stretch properties. Dieses Material hat Dehnungslängenzunahmen zwischen 50 und 75%, weichen Griff, Faserkräuselung bei FDU-Umgebungstemperatur (FDU – Faserzieheinheit) und die Festigkeit von herkömmlichem Spinnvlies gezeigt. This material has between 50 and 75%, soft handle, fiber curl at FDU-ambient temperature elongation length increases - and shown the strength of conventional spunbond (FDU fiber draw unit). Es wurden Folienmaterialien produziert, die Polypropylen Seite an Seite (S/S) mit weichen Polyolefinen enthalten. It was produced film materials that contain polypropylene side by side (S / S) with soft polyolefins. FPO-Polymere zur Verwendung bei S/S-Eikomponenten-PP-Spinnvlies können von der Rexene Corp, Texas, bezogen werden. FPO polymers for use in S / S-Eikomponenten-PP-spunbond can be obtained from the Rexene Corp., Texas. Auf ähnliche Weise können Folienmaterialien mit einer Mantel/Kern-Faseranordnung (S/C) produziert werden. Similarly, can be produced film materials with a sheath / core fiber arrangement (S / C). Bei dem Material wurden Fasergrößen von 14 Mikrometer und mehr verwendet. The material fiber sizes were of 14 microns and more used. Polymerverhältnisse können in dem Bereich von 50/50 bis 70/30 PP/FPO liegen. Polymer ratios can be in the range of 50/50 to 70/30 PP / FPO. Das FPO/PP-Spinnvlies kann als dehnbares Element eines Einweg-Körperpflegeprodukts, wie eine Windeldeckschicht, eine Windelaußenabdeckung, eine Basis für Haken-und-Ösen-Verschlüsse, ein Ersatz für eingeschnürtes Spinnvliesmaterial, eine Komponente von Folienlaminaten und eine Komponente von anderen Laminaten, bei denen Dehnung und Erholung gewünscht wird, verwendet werden. The FPO / PP spun-bonded can as a stretchable member of a disposable personal care product such as a diaper cover layer, a diaper outer cover, a base for hook-and-loop fasteners, a substitute for necked spunbond material, a component of film laminates and a component of other laminates, in which elongation and recovery is desired, be used. Dehnbare Bikomponenten-Spinnvliese (FPO/PP) können innerhalb des Bandes in einem Schritt hergestellt werden. Stretchable bicomponent spunbonded webs (FPO / PP) can be prepared within the band in one step. Stoff, der von einem solchen Prozess produziert wird, zeigt Erholung von Dehnung auf Grund inhärenter Elastizität. A substance that is produced by such a process, showing recovery of strain due to inherent elasticity. Eine weitere Beschreibung weicher Polyolefine findet sich in US-Patent Nr. 5.723.546 für Sustic, das der Rexene Corporation erteilt wurde. A further description of soft polyolefins can be found in US Pat. No. 5,723,546 for Sustic, the Rexene Corporation was granted. Im Besonderen gehören zu solchen Vlies-Folien verformbare Polyolefin/Polypropylen-Bikomponenten-Spinnvliesfaser (FPO/PP) von Huntsman, die unter der Markenbezeichnung REXFLEX FLEXIBLE POLYOLEFINS verkauft wird. In particular, among such non-woven sheet deformable polyolefin / polypropylene bicomponent fiber spunbond (FPO / PP) from Huntsman, which is sold under the trade name REXFLEX FLEXIBLE POLYOLEFINS. Bikomponenten-Spinnvlies besteht ungefähr zu 70% aus Polypropylen und zu 30% aus weichen Polyolefinen. Bicomponent spunbond consists of about 70% polypropylene and 30% of soft polyolefins.
  • [0114] [0114]
    Um die Wirkungen der verschiedenen Außenhautschichten zu isolieren, wurden einschichtige Folien, die beide Kernmischungsformulierungen verwendeten, bei jedem der jeweiligen Versuche ebenfalls als Vergleichsproben gedehnt und laminiert. To isolate the effects of the different skin layers, have been single-layer films, which used both core mix formulations also stretched at each of the respective tests as comparative samples and laminated. Eine Vielzahl von Außenhautschichtformulierungen wurden erprobt und bewertet, wie der Aufstellung der nachfolgenden Tabelle 1 zu entnehmen ist. A variety of skin layer formulations were tested and evaluated, such as establishing Table 1 it can be seen.
  • Tabelle 1 Außenhautschichtformulierungen Table 1 outer skin layer formulations
  • Versuchsbeispiel 1 Experimental Example 1
  • [0115] [0115]
    Bedingungen: Es wurden die folgenden Bedingungen für die ersten Dehn- und Laminierversuche eingerichtet. Conditions: The following conditions for the first stretch and lamination experiments were set up.
    Temperaturen der MDO-Walzen 1–6 Temperatures of MDO rolls 1-6 32,2°C, 32,2°C (90°F, 90°F), Umgebung, 43,3°C, 43,3°C (110°F, 110°F), Umgebung 32.2 ° C, 32.2 ° C (90 ° F, 90 ° F) ambient, 43.3 ° C, 43.3 ° C (110 ° F, 110 ° F) ambient
    Haftmittel Adhesive Rextac 2730 mit 2 Gramm pro Quadratmeter (g/m 2 ) hinzugefügt Added Rextac 2730 with 2 grams per square meter (g / m 2)
    Abwickelgeschwindigkeit Unwinding 63 Fuß pro Minute (fpm) 63 feet per minute (fpm)
    Wicklergeschwindigkeit Winder unterschiedlich different
    F2/F1 (Geschwindigkeitsverhältnis) F2 / F1 (speed ratio) 3,5 × 3.5 ×
    Lam/A2 (Geschwindigkeitsverhältnis) Lam / A2 (speed ratio) 0,92–0,880 0.92 to 0.880
    Heißschmelzdüse, Schmelztemperatur Heißschmelzdüse, melting temperature 173,8°C (345°F) 173.8 ° C (345 ° F)
    Heißschmelzdüse, Lufttemperatur Heißschmelzdüse, air temperature 185°C (365°F) 185 ° C (365 ° F)
    Formhöhe Mold height 0,076 m (3 Zoll) 0.076 m (3 inch)
    Bindermusterfläche Binder sample surface 121°C (250°F/Baby Objects) 121 ° C (250 ° F / Baby Objects)
  • [0116] [0116]
    Die bei diesem Versuch verwendete Auflage war ein 0,508 m (20 Zoll) breiter 45% eingeschnürter Polypropylen-Spinnvliesstoff, der von der Kimberly-Clark Corporation bezogen wurde. The support used in this experiment was a 0.508 m (20 inch) wide 45% necked polypropylene spunbonded nonwoven fabric was obtained from the Kimberly-Clark Corporation. Eine Gummiamboss- und eine Baby Objects-Musterwalze wurden für die Thermolaminierschritte verwendet. A Gummiamboss- and a Baby Objects pattern roll were used for the Thermolaminierschritte. Alle Folienproben wurden haftend laminiert, aber nur sechs Folien konnten thermisch laminiert werden. All samples were adhesively laminated film, but only six films were thermally laminated. Alle Folienproben wurden erfolgreich haftend an das 45% eingeschnürte Polypropylen-Spinnvlies anlaminiert. All film samples were successfully adhesively laminated to the 45% necked polypropylene spunbond. Es ist zu beachten, dass die Pellethane/EMA-Probe auf Grund von schlechtem Foliengleichmaß der Walze, was bei der gewickelten Folienwalze Blocken förderte, eine harte Kante aufwies. It should be noted that the Pellethane / EMA sample of bad Foliengleichmaß of the roller, which promoted due at the wound film roll blocking, having a hard edge.
  • [0117] [0117]
    Die Musterwalzentemperatur wurde von 93,3°C auf 121,1°C (von 200°F auf 250°F) erhöht, um die Thermolaminierhaftung zu verbessern, aber dies schien für Thermolaminate immer noch nicht auszureichen. The pattern roll temperature was of 93.3 ° C to 121.1 ° C (200 ° F to 250 ° F) is increased to improve the Thermolaminierhaftung, but this still did not seem to be sufficient for thermal laminates. Die Folien wurden gedehnt, bis vollständiges Weißwerden eintrat. The films were stretched entered to complete whitening. Dies erfolgte zwischen den F1/F2-Walzen bei 3,0 × bis 3,5 ×. This was done between the F1 / F2-rolling at 3.0 × to 3.5 ×. Während der Hauptteil der Retraktion vor der Laminiermaschine eintrat, wurde die Wicklergeschwindigkeit leicht verringert, um restliche Retraktion der Folien zu ermöglichen. While the bulk of the retraction occurred prior to the laminating machine winder speed was reduced slightly to allow retraction of the remaining films. Die resultierende Enddehnung bei den Laminaten betrug ungefähr das 2,5 bis 2,7-fache der ursprünglichen Länge. The resulting ultimate elongation in the laminates was about 2.5 to 2.7 times the original length. Diejenigen Folien, die Kraton ® im Kern enthielten, mussten um das 4,0-fache gedehnt werden, damit vollständiges Weißwerden eintrat. Those films which contained a core of Kraton ® had to be stretched to 4.0 times, so that complete whitening occurred.
  • Versuchsbeispiel 2 Experimental Example 2
  • [0118] [0118]
    Bedingungen: Es wurden die folgenden Bedingungen für die zweiten Dehn- und Laminierversuche eingerichtet. Conditions: The following conditions for the second stretching and lamination experiments were set up.
    Temperaturen der MDO-Walzen 1–6 Temperatures of MDO rolls 1-6 32,2°C, 32,2°C (90°F, 90°F), Umgebung, 43,3°C, 43,3°C (110°F, 110°F), Umgebung 32.2 ° C, 32.2 ° C (90 ° F, 90 ° F) ambient, 43.3 ° C, 43.3 ° C (110 ° F, 110 ° F) ambient
    Haftmittel Adhesive Rextac 2730 mit 3 g/m 2 hinzugefügt Rextac 2730 added with 3 g / m 2
    Abwickelgeschwindigkeit Unwinding 57 fpm 57 fpm
    Wicklergeschwindigkeit Winder variierte mit Zurückziehung varied with withdrawal
    F2/F1 (Geschwindigkeitsverhältnis) F2 / F1 (speed ratio) 3,5 ×–5,5 × 3.5 × -5.5 ×
    Lam/A2 (Geschwindigkeitsverhältnis) Lam / A2 (speed ratio) 0,95–1,0 (sank mit erhöhter Elastizität) 0.95-1.0 (decreased with increased elasticity)
    Heißschmelzdüse, Schmelztemperatur Heißschmelzdüse, melting temperature 173,8°C (345°F) 173.8 ° C (345 ° F)
    Heißschmelzdüse, Lufttemperatur Heißschmelzdüse, air temperature 185°C (365°F) 185 ° C (365 ° F)
    Formhöhe Mold height 0,076 m (3 Zoll) 0.076 m (3 inch)
  • [0119] [0119]
    Die folgenden Außenhautformulierungen und Kernformulierungen wurden bei Versuch 2 geprüft. The following shell formulations and core formulations were tested in Experiment 2.
    • 1.) EMA/Pebax ® 4033-Mischung bei der ersten Kernformulierung 1.) EMA / Pebax ® 4033 mixture at the first core formulation
    • 2.) EMA/Pebax ® 2533-Mischung bei der ersten Kernformulierung 2.) EMA / Pebax ® 2533 mixture at the first core formulation
    • 3.) EMA/Pellethane ® -Mischung bei der ersten Kernformulierung 3.) EMA / Pellethane® ® mixture at the first core formulation
    • 4.) Kraton/Pebax ® 4033-Mischung bei der zweiten Kernformulierung 4.) Kraton / Pebax ® 4033 mixture at the second core formulation
    • 5.) EMA/Kraton ® -Mischung bei der zweiten Kernformulierung 5.) EMA / Kraton ® mixture in the second core formulation
    • 6.) Erste Kernformulierungsschicht als die Vergleichsprobe 6.) the first core formulation layer as the control sample
    • 7.) Zweite Kernformulierungsschicht als die Vergleichsprobe 7.) Second core formulation layer as the control sample
  • [0120] [0120]
    Die bei diesem Versuch verwendete Auflage war ein 45% eingeschnürtes Polypropylen-Spinnvlies, das von der Kimberly-Clark Corporation bezogen wurde. The support used in this experiment was a 45% necked polypropylene spunbonded nonwoven, which has been obtained from the Kimberly-Clark Corporation. Diese Folien wurden einem erneuten Durchgang unterzogen, um Dehnung in Maschinenrichtung sowie Dehnung in Maschinenquerrichtung bei nicht in Maschinenrichtung dehnbaren Spinnvliesen zu erreichen. These films were subjected to a renewed passage to achieve elongation in the machine direction and elongation in the cross machine direction at non-stretchable in the machine direction spunbonds. Die gespannten Folien wurden haftend an das Spinnvlies anlaminiert, während sie gestreckt wurden, und das Laminat erhielt Gelegenheit, zu retrahieren, bevor es auf den Wickler aufgewickelt wurde. The stretched films were adhesively laminated to the spunbond nonwoven while being stretched, and the laminate was given the opportunity to retract before it was wound on the winder. Dies ermöglichte Dehnbarkeit in Maschinenrichtung bei dem Folie/Spinnvlies-Laminat. This allowed extensibility in the machine direction at the film / spunbond laminate. Die Retraktion schwankte zwischen 12 und 26 Prozent Maschinenrichtung, wie in der folgenden Tabelle 2 gezeigt, je nach den Geschwindigkeitsverhältnissen vom Wickler zur Laminiermaschine. The retraction fluctuated 12-26 percent machine direction, as shown in the following Table 2, depending on the speed ratios of the winder to the laminator. Die resultierende Gesamtdehnung an den Folien betrug daher zwischen dem 4,0 und 4,9-fachen. The resulting total elongation of the films was therefore between the 4.0 and 4.9-fold. Die Haftmittelhinzufügung wurde von 2 bis 3 g/m 2 erhöht, um Problemen beim Erreichen der korrekten Anhaftung der Folie an dem Spinnvliesstoff zu begegnen. The adhesive addition was 2-3 g / m 2 increased to respond to problems in achieving the correct adhesion of the film to the spunbond fabric. Diese Folien wur- den unter dem Druck von anderen auf ihnen befindlichen Rollen gelagert und neigten daher dazu, eher unter Folienblocken zu leiden als Proben, die früher erprobt wurden. These films were located under the pressure of other roles stored on them and therefore tended to suffer more film blocking as samples which were tested earlier. Daher konnten nur fünf Folien erfolgreich laminiert werden. Therefore, only five films were successfully laminated. Je nach Art der Folie und Schwere ihres Blockens schwankten die Durchführungsbedingungen etwas. Depending on the nature of the film and severity of their blocking the implementation conditions varied somewhat. Die Dehnbarkeit dieser Materialien wurde in der Maschinenrichtung (MD) gemessen. The ductility of these materials was measured in the machine direction (MD). Es ist zu beachten, dass größere Werte für MD-Dehnbarkeit bevorzugt werden. It should be noted that larger values of MD-extensibility are preferred. Die Daten werden in der folgenden Tabelle 2 wiedergegeben. The data is reproduced in the following Table 2. MD-DEHNBARKEIT: BASIEREND AUF DER MASCHINENRETRAKTION MD-extensibility: BASED ON THE MASCHINENRETRAKTION
    • ** Diese Folien spalteten sich auf und konnten den Prüfzyklen nicht korrekt unterzogen werden. ** These films were split up and could not be subjected to the test cycles correctly.
  • Versuchsbeispiel 3 Experimental Example 3
  • [0121] [0121]
    Bedingungen: Es wurden die folgenden Bedingungen für die dritten Dehn- und Laminierversuche eingerichtet. Conditions: The following conditions for the third expansion and lamination experiments were set up. Es wurde Spinnvlies aus weichem Polyolefin (FPO) verwendet, das von der Kimberly-Clark Corporation bezogen wurde, wobei das FPO von der Rexene Corporation bezogen wurde. It was spunbond made of soft polyolefin (FPO) is used, which was obtained from the Kimberly-Clark Corporation, wherein the FPO was obtained from the Rexene Corporation.
    Temperaturen der MDO-Walzen 1–6 Temperatures of MDO rolls 1-6 32,2°C, 32,2°C (90°F, 90°F), Umgebung, 43,3°C, 43,3°C (110°F, 110°F), Umgebung 32.2 ° C, 32.2 ° C (90 ° F, 90 ° F) ambient, 43.3 ° C, 43.3 ° C (110 ° F, 110 ° F) ambient
    Haftmittel Adhesive Findley 2525A mit 1,5 g/m 2 hinzugefügt Findley 2525A added with 1.5 g / m 2
    Abwickelgeschwindigkeit Unwinding 42 fpm 42 fpm
    Wicklergeschwindigkeit Winder variierte mit Zurückziehung varied with withdrawal
    F2/F1 (Geschwindigkeitsverhältnis) F2 / F1 (speed ratio) 4,75 ×–5,0 × 4.75 × -5.0 ×
    Lam/A2 (Geschwindigkeitsverhältnis) Lam / A2 (speed ratio) 0,95–1,0 (sank mit erhöhter Elastizität) 0.95-1.0 (decreased with increased elasticity)
    Heißschmelzdüse, Schmelztemperatur Heißschmelzdüse, melting temperature 173,8°C (345°F) 173.8 ° C (345 ° F)
    Heißschmelzdüse, Lufttemperatur Heißschmelzdüse, air temperature 185°C (365°F) 185 ° C (365 ° F)
    Formhöhe Mold height 0,076 m (3 Zoll) 0.076 m (3 inch)
  • [0122] [0122]
    Die folgenden Außenhautformulierungen und Kernformulierungen wurden bei Versuch 3 geprüft. The following shell formulations and core formulations were tested in Experiment 3.
    • 1.) EMA/Pebax ® 2533-Mischung bei einer ersten Kernformulierung 1.) EMA / Pebax ® 2533 mixture at a first core formulation
    • 2.) EMA/Pellethane ® -Mischung bei einer ersten Kernformulierung 2.) EMA / Pellethane® ® mixture at a first core formulation
    • 3.) Kraton ® G1657/Pebax ® 4033-Mischung bei einer zweiten Kernformulierung 3.) Kraton ® G1657 / Pebax ® 4033 mixture at a second core formulation
  • [0123] [0123]
    Nach haftender Laminierung mit dem Findley-Klebemittel schien es gutes Anhaften an das Spinnvlies aus weichem Polyolefin zu geben. After adhesive lamination with the Findley Adhesives it seemed good adherence to the spunbond made of soft polyolefin give. Die Folien enthielten augenscheinlich keine Löcher. The films contained apparently no holes. Die Folien mit Kraton ® -Mischungs-Kernen ( The films with Kraton ® -Mischungs cores ( 106E 106E ) zeigten bessere Elastizitätsleistung. ) Showed better resilience performance. Das Findley-Klebemittel war recht klebrig und blutete oft durch das Spinnvlies durch, was das Laminat zu leichtem Blocken veranlasste. The Findley adhesive was quite sticky and often bled through by the spunbond, prompting the laminate to light blocking. Es wurde beobachtet, dass dieses Klebemittel länger geschmolzen blieb als das Rextac und gelegentlich sammelten sich die geschmolzenen Stränge und brannten kleine Löcher in die Folie. It has been observed that this adhesive melted remained longer than the Rextac and occasionally the molten strands and burning small holes accumulated in the film. Diese Folien erhielten Gelegenheit, vor dem Wickler, aber nach der Laminiermaschine vollständig zu retrahieren, so dass Dehnbarkeit in Maschinenrichtung erreicht werden konnte. These films were given the opportunity to fully retract before the curler, but after the laminator so that elongation was achieved in the machine direction. Manche der Folien erforderten leichtes Zurückziehen vor dem haftenden Laminieren, um die Folienspannung zu verringern, wenn sie von dem MDO kam. Some of the films require slightly withdrawing before the adhesive laminating, to reduce the film tension when they came from the MDO. Die verringerte Spannung half dabei, Folienbrüche zu vermeiden. The reduced voltage helped to prevent film breakage. Die Folien zeigten Retraktion in Maschinenrichtung von 16,5 bis 19 Prozent. The films showed retraction in the machine direction from 16.5 to 19 percent.
  • Zusammenfassung der Versuchsbeispielprüfungen Summary of the test sample exams
  • A) Laminierversuchsbeispiel 1 Prüfergebnisse bei 3–3,5-facher Dehnung A) Laminierversuchsbeispiel 1 test results in 3-3.5-fold expansion
  • [0124] [0124]
    Die Basis-Atmungsaktivität der Folien wurde durch die Kern-Vergleichsprobe The base breathability of the films was determined by the core comparative sample 106A 106A mit ungefähr 3.000 g/m 2 /24 h nachgewiesen. detected with about 3,000 g / m 2/24 h. Proben mit Kraton ® in der Außenhautschicht zeigten etwas Atmungsaktivität. Samples with Kraton ® in the outer skin layer showed some breathability. Alle Folien mit einer Kernschicht der 106E-Formulierung wiesen signifikant niedrigere Atmungsaktivitätsergebnisse auf. All films with a core layer of the 106E formulation showed significantly lower results breathability. Folien, die Außenhaut mit Elastomeren hoher Leistung, wie Pebax ® 2533, 4033, Pellethane ® und Kraton ® , enthielten, zeigten Atmungsaktivität von 55 bis 89 Prozent der Versuchsprobenkernschichtfolie. Films, the outer skin with high performance elastomers, such as Pebax ® 2533, 4033, Pellethane ® and Kraton ® contained, breathability showed 55-89 percent of the test specimens core layer film. Die folgende Tabelle 3 gibt diese Ergebnisse wieder. The following Table 3 shows these results again.
  • [0125] [0125]
    Tabelle 3 stellt die WVTR-Prüfergebnisse für die verschiedenen Prüfproben dar. TABELLE 3 WVTR-Prüfergebnisse Table 3 illustrates the WVTR test results for the various test samples. TABLE 3 WVTR test results
    • * nur 5 ×-Dehnung * Only 5 × elongation
  • B) Laminierversuchsbeispiel 2 Prüfergebnisse B) Laminierversuchsbeispiel 2 Test Results
  • [0126] [0126]
    Die Atmungsaktivität der Laminate stieg beim zweiten Laminierversuch. The breathability of the laminates increased in the second Laminierversuch. Ursprünglich wurde die Folie 3,5 × gedehnt und erhielt Gelegenheit, zu retrahieren, bevor sie haftend laminiert wurde. Originally the film was stretched 3.5 × and given an opportunity to retract before it was adhesively laminated. Beim späteren Versuch wurde sie 5,5 × gedehnt, unter der Dehnungsspannung gehalten, haftend laminiert und dann erhielt das Laminat Gelegenheit, zu retrahieren. During the subsequent trial, she was stretched 5.5 ×, held under the tensile stress, adhesively laminated and then the laminate was given the opportunity to retract. Sowohl die Dehnbarkeit in Maschinenrichtung als auch in der Maschinenquerrichtung wurden in dem Prozess erreicht. Both the extensibility in machine direction and in the cross-machine direction have been achieved in the process. Das resultierende Enddehnungsverhältnis der Folie lag bei diesem Versuch viel höher zwischen 4,08 und 4,86. The resulting Enddehnungsverhältnis the film was much higher in this experiment from 4.08 to 4.86. Die Folie mit der mit Pellethane ® gemischten Außenhautschicht zeigte höhere WVTR-Werte als die Folie mit einer ähnlichen Formulierung unter Verwendung von Pebax ® 2533. The film with the mixed with Pellethane® ® outer skin layer showed higher WVTR values than the film with a similar formulation using Pebax ® 2533rd Dies war auch bei dem ersten Versuch der Fall. This was also the case with the first experiment. Der WVTR von der mit Pebax ® 4033 gemischten Außenhautschicht-Folie mit dem 106E-Kern zeigte sich von 1188 bei dem niedrigeren Dehnungsverhältnis auf 2480 bei dem höheren Dehnungsverhältnis mehr als verdoppelt. The WVTR of the mixed with Pebax ® 4033 outer skin layer film with the 106E core was found on 1188 in the lower stretch ratio in 2480 at the higher expansion ratio more than doubled. Die Außenhautschichten schienen die Atmungsaktivität für die Folien sowohl bei den ersten als auch bei den zweiten Versuchsbeispielen zu behindern. The skin layers rails breathability for the films both in the first and in the second experimental examples to obstruct. Die WVTR-Ergebnis se waren zwar akzeptabel, aber niedriger als die Vergleichsfolien. The WVTR result se were acceptable, but lower than the comparative films. Die Folien mit den Außenhautschichten neigten dazu, sich stärker zurückzuziehen und in niedrigerer Enddehnung zu resultieren als die Vergleichsfolien. The films with the outer skin layers tended to withdraw more and result in lower ultimate elongation than the comparative films. Diese Ergebnisse werden in der folgenden Tabelle 4 wiedergegeben. These results are shown in Table 4 below. Tabelle 4 – WVTR & DEHNUNG DER LAMINATE DES ZWEITEN VERSUCHS Ausgewählte Außenhaut-Mehrschichten plus Vergleichsschichten 5,0 × bis 5,5 × Dehnung Table 4 - WVTR & STRETCH LAMINATE THE SECOND ATTEMPT Selected outer skin layers multilayer plus compared to 5.0 × 5.5 × strain Die Wassersäulen für alle Vorgenannten lagen über 150 mbar. The water column for all the foregoing were above 150 mbar.
  • Tabelle 5 – MD- UND CD-ZYKLUSPRÜFUNG FÜR LAMINATE DES ZWEITEN VERSUCHS Außenhaut-Mehrschichten plus Vergleichsschichten 5,5 × Dehnung Table 5 - MD AND CD-CYCLE TESTING FOR LAMINATE THE SECOND ATTEMPT outer skin layers multilayer plus compare 5.5 × strain
  • [0127] [0127]
    Die Angabe von Dehnungs- und Retraktionsspannungsergebnissen erfolgt in Grammeinheiten. The indication of strain and Retraktionsspannungsergebnissen done in units of grams. Die Angabe von Hysterese- und Verformungsrestergebnissen erfolgt in %. The specification of hysteresis and residual deformation results in%. Diese Folien konnten nicht korrekt für den vollständigen 50%-Streckungszyklus in der Maschinenrichtung geprüft werden. These films could not be properly tested for the full 50% -Streckungszyklus in the machine direction.
  • Zusammenfassung Summary
  • [0128] [0128]
    Die Folien mit den mit Pebax gemischten Außenhautschichten neigten dazu, die stärkere Retraktion und damit niedrigere WVTR zu zeigen. The films with the mixed with Pebax outer skin layers tended to show stronger retraction and thus lower WVTR. Diese Elastizität in den Außenhautschichten scheint ein Faktor bei den resultierenden niedrigeren WVTR zu sein. This elasticity in the outer layers of the skin seems to be a factor in the resulting lower WVTR.
  • [0129] [0129]
    Die dreischichtigen Folien von Versuchsbeispiel 3 wurden bei hohen Dehnungsverhältnissen (4,75 bis 5,0) erneut erprobt und erhielten Gelegenheit, sich zurückzuziehen, nachdem das Klebemittel und die Auflage aufgetragen wurden, um Dehnung in Maschinenrichtung und in Maschinenquerrichtung bei den Laminaten zu ermöglichen. The three-layer films of Experiment 3 were (4.75 to 5.0), tested again at high strain conditions and were given the opportunity to withdraw after the adhesive and the rest were applied to allow elongation in the machine direction and cross-machine direction at the laminates. Mit dem Klebemittel Findley 2525A wurden keine der Aufspaltungsprobleme des vorhergehenden Versuchs beobachtet. With the adhesive Findley 2525A no problems of splitting of the preceding experiment were observed. Das Spinnvlies aus weichem Polyolefin wurde vorwiegend bei diesem Versuch an Stelle des eingeschnürten Polypropylen-Spinnvlieses verwendet. The spunbond made of soft polyolefin was used primarily in this experiment instead of the necked polypropylene spunbond nonwoven.
  • [0130] [0130]
    Die Folie mit Kraton ® /Pebax ® /-Außenhautschicht mit dem 106E-Kern wurde in drei verschiedenen Varianten erprobt. The film with Kraton ® / Pebax ® / -Außenhautschicht with the 106E core was tested in three different versions. Sie wurde mit FPO-Spinnvlies mit einer leichten Retraktion zwischen der letzten MDO-Walze und vor der Klebe-Laminiermaschine erprobt (Verhältnis von 0,95 zwischen der letzten MDO-Walze und der Laminiermaschine), ohne Retraktion vor der Laminiermaschine (Verhältnis von 1,0) mit FPO-Spinnvlies und erneut ohne Retraktion vor der Laminierung unter Verwendung des 45% eingeschnürten Spinnvlieses. It was with FPO spunbond with a slight retraction between the last MDO roll and before the adhesive laminating tested (ratio of 0.95 between the last MDO roll and the laminating machine) without retraction before the laminator (ratio of 1, 0) with FPO spunbond and again without retraction prior to lamination using the 45% necked spunbonded fabric. Die leichte Retraktion vor dem Laminieren verringerte den Gesamt-WVTR der Folie. The slight retraction prior to lamination reduced the overall WVTR of the film. Es wurde kein signifikanter Unterschied bei dem WVTR für die über dem FPO-Material an das eingeschnürte Spinnvlies anlaminierte Folie festgestellt. It was found no significant difference in the WVTR for anlaminierte to the necked spunbond above the FPO material film. Diese Daten werden in der folgenden Tabelle 6 wiedergegeben. These data are shown in Table 6 below. Tabelle 4 – WVTR, SCHÄLUNGEN & DEHNUNG DER LAMINATE DES DRITTEN VERSUCHS Ausgewählte Außenhaut-Mehrschichten plus Vergleichsschichten 4,75 × bis 5,5 × Dehnung Table 4 - WVTR, peeling & STRETCH LAMINATE THE THIRD ATTEMPT Selected outer skin layers multilayer plus compared to 4.75 × 5.5 × strain Die Wassersäulen für alle Vorgenannten lagen über 150 mbar. The water column for all the foregoing were above 150 mbar.
    *ng * Ng
    – nicht gemessen, da Schälung nicht eingeleitet werden konnte. - Not measured as peel could not be initiated.
  • [0131] [0131]
    Es wurden Dehnungsprüfungen mit zwei Zyklen bei 50 Prozent und 100 Prozent Streckung (wie zuvor beschrieben) an fünf Replikaten von jeder Probe durchgeführt, nachdem sie an ein Spinnvliesmaterial anlaminiert wurde. There were elongation tests with two cycles at 50 percent and 100 percent stretching (as described above) on five replicates of each sample carried out after it has been laminated to a spunbond material. Die 50-Prozent-Streckprüfungen in der Maschinenquerrichtung lieferten vergleichbare bis bessere Ergebnisse für Dehnungs- und Erholungsspannungen bei 30 Prozent im Vergleich zur Vergleichsprobe. The 50-percent yield trials in the cross machine direction provided comparable to better results for stretch and recovery voltages at 30 percent compared to the control sample. Die Ergebnisse werden in der folgenden Tabelle 7 dargestellt. The results are shown in Table 7 below. Tabelle 7 Table 7 Dehnungsspannung (Dehn1) und Retraktionsspannungen (Ret2) werden in Grammeinheiten angegeben. Tensile stress (Dehn1) and Retraktionsspannungen (Ret2) are given in units of grams. Hysterese-(Hyst1/2) und Verformungsrestergebnisse werden in % angegeben. Hysteresis (Hyst1 / 2) and residual deformation results are given in%.
    • ** mit 106E-Kernschicht ** With 106E core layer
    • *** 106E-Kernschicht und diese Folie wurde zu einem höheren Prozentsatz retrahiert, bevor sie in dem Laminierprozess laminiert wurde. *** 106E core layer and this film has been retracted to a higher percentage before being laminated in the lamination process.
  • [0132] [0132]
    Die Proben verhielten sich bei der 100-Prozent-Streckung nicht so gut. The samples behaved at 100 percent elongation not so good. Es wird von der Theorie ausgegangen, dass die 100-Prozent-Streckung über den Elastizitätsbereich des metallocenkatalysierten Polyethylen-Kern und des eingeschnürten Spinnvlieses hinausging, da auf diesem Niveau hochprozentige Verformungsrestergebnisse beobachtet wurden. It is assumed that the theory that the 100 percent elongation over the range of elasticity of metallocene polyethylene core and the necked spunbond nonwoven went out, because at this level high percentage residual deformation results were observed.
  • [0133] [0133]
    Die relativen Wirkungen der Außenhautschichten auf die Kernschichten werden in Tabelle 5 bis 6 dargestellt. The relative effects of the skin layers on the core layers are shown in Table 5-6. Die Ergebnisse zeigten bessere Hysterese und besseren Verformungsrest bei der mit Kraton ® gemischten Vergleichsfolie ( The results showed better hysteresis and better set at the mixed with Kraton ® comparative film ( 106E 106E ) und bei den mit dieser Kernformulierung koextrudierten Folien. ) And the co-extruded with the core formulation films. Diese Folien zeigten im Besonderen höhere Retraktionsspannungen (Ret2) relativ zu den entsprechenden Dehnungsspannungen (Dehn1) und daher eine verbesserte Hysterese. These films showed higher Retraktionsspannungen (Ret2) relative to the corresponding elongation stress (Dehn1) and therefore an improved hysteresis in particular. Die Außenhautschichten, die mit der 106A-Kernformulierung koextrudiert wurden und Pebax ® 2533 und Pellethane ® enthielten, zeigten vergleichbar hohe Hysteresewerte. The outer skin layers which were coextruded with the core formulation 106A and Pebax ® 2533 and Pellethane ® contained, showed comparably high hysteresis values.
  • Schlussfolgerungen der Versuchsbeispiele Conclusions of the test examples
  • [0134] [0134]
    Die mehrschichtigen Folien mit den mit Pebax ® und Pellethane ® gemischten Außenhäuten lieferten eine Verbesserung gegenüber Vergleichsfolien ohne Außenhautschichten für Elastizitätseigenschaften bei 50 Prozent Streckung. The multilayer films with the mixed with Pebax ® and Pellethane ® skins yielded an improvement over comparative films without skin layers for elastic properties at 50 percent elongation. Diese Folien zeigten zwar niedrigere Wasserdampfdurchgangskoeffizienten (WVTR) als die Vergleichsfolie, aber sie zeigten immer noch WVTR-Werte über 2000 g/m 2 /24 h bei Dehnung mit den höheren Dehnungsverhältnissen. Although these films showed lower water vapor transmission coefficient (WVTR) than comparative film, but they still showed WVTR values above 2000 g / m 2/24 h at strain with higher strain conditions.
  • [0135] [0135]
    Bei der 100-Prozent-Streckzyklusprüfung überwanden die hoch elastischen Außenhautschichten nicht wirksam die schlechteren Elastizitätseigenschaften der Kernschicht. In the 100-percent-stretching cycle test, the highly elastic skin layers overcame not effective, the poorer elastic properties of the core layer. Auf diesem hohen Streckungsniveau schien die gefüllte Metallocen-Plastomer-Kernschicht über ihren Elastizitätsbereich hinaus zu sein und zeigte nicht viel Retraktion. At this high level of stretching the filled metallocene Plastomer core layer over its elastic range also seemed to be and did not show much retraction. Die Außenhautschichten konnten bei weniger als 5 Volumenprozent der Gesamt-Foliendicke nicht die mangelnde Elastizität des Kerns bei diesem Streckungsgrad ausgleichen. The skin layers could not compensate for the lack of elasticity of the core at this degree of stretch is less than 5 percent by volume of the total film thickness.
  • [0136] [0136]
    Das Hinzufügen von 10 Prozent Kraton ® zu der metallocenkatalysierten Polyethylenformulierung ( Adding 10 percent Kraton ® to the metallocene polyethylene formulation ( 106E 106E ) verbesserte die Elastizitätseigenschaften, aber der WVTR war niedri ger als der der 106A-Formulierung ohne Kraton ® . ) Improved the elasticity properties, but the WVTR was niedri ger than that of the 106A-formulation without Kraton ®. Wenn die beiden einschichtigen Vergleichsfolien mit höheren Verhältnissen (5,0 bis 5,5 ×) gestreckt wurden, schienen der WVTR und die Elastizitätseigenschaften bei 50 Prozent zu konvergieren und ähnlich zu werden. If the two-layer films were stretched compared with higher ratios (5.0 to 5.5 ×), the WVTR and seemed to converge the elastic properties at 50 percent and to be similar. Bei diesem hohen Dehnungsverhältnis könnte sich das metallocenkatalysierte Polyethylenharz über seinen Elastizitätsbereich hinausgedehnt haben. In this high expansion ratio, the metallocene polyethylene resin could have hinausgedehnt about his elastic range. Bei hohen Dehnungs-/Spannungsniveaus können diese elastischen Materialien eine Verhärtung durchlaufen und mehr zu einem nichtelastischen Kunststoffmaterial zu werden. At high strain / stress levels, these elastic materials can undergo hardening and becoming more of a non-elastic plastic material. Ihre Erholungsfähigkeit wird minimal. Your ability to recover is minimal. Dies scheint bei den metallocenkatalysierten Polyethylenfolien, die auf die höheren Dehnungsverhältnisse gedehnt wurden, der Fall zu sein. This appears at the metallocene catalyzed polyethylene films which were stretched at the higher stretch ratios to be the case.
  • [0137] [0137]
    Die Pebax ® - und Pellethane ® -Außenhaut-Folien zeigten hohe Leistung bei Elastizität (geringste Hysterese), aber der Wasserdampfdurchgangskoeffizient war signifikant verringert. The Pebax ® - and Pellethane® ® -Außenhaut films showed high performance in elasticity (lowest hysteresis), but the water vapor transfer coefficient was significantly reduced. Obwohl diese Folien so laminiert waren, dass sie biaxiale Dehnung zeigten, waren sie in der Maschinenrichtung begrenzt. Although these films were laminated so that they showed biaxial stretching, they were limited in the machine direction. Der höchste Grad an Streckung in der Maschinenrichtung bei diesen Laminaten war 26 Prozent. The highest degree of stretching in the machine direction at these laminates was 26 percent. Es war daher nicht möglich, die Folien bei 100 Prozent Streckung in der Maschinenrichtung zu prüfen. It was therefore not possible to examine the films at 100 percent elongation in the machine direction. Selbst bei 50 Prozent wurden sehr hohe Spannungen und etwas Zerreißen und Folie/Spinnvlies-Aufspaltung sichtbar. Even at 50 percent, very high voltages and some tearing and film / spunbond splitting were visible. Die Retraktion in Maschinenrichtung wurde jedoch mit dem Hinzufügen der Außenhautschicht etwas verbessert. The retraction in the machine direction, however, was somewhat improved with the addition of the outer layer of skin.
  • [0138] [0138]
    Die Folie mit der mit Pebax ® 2533 gemischten Außenhautschicht mit der 106E-Kernschicht zeigte basierend auf sämtlichen der vorgenannten Daten die besten Gesamt-Elastizitätseigenschaften, wenn eine optimale Formulierung gewählt wurde. The film with the Pebax ® 2533 with skin layer blended with the 106E core layer showed based on all of the above data the best overall properties of elasticity, when an optimal formulation was selected. Dies kann basierend auf den Ergebnissen einer Prüfung der individuellen Eigenschaften des Pebax ® 2533 im Vergleich zu Pellethane 2103-80 in Tabelle 8 geschlossen werden. This can be closed based on the results of an examination of the individual properties of the Pebax ® 2533 compared to Pellethane® 2103-80 in Table 8.
  • Tabelle 8 Table 8
  • [0139] [0139]
    Unverträglichkeit von Materialien, die zusammen kompoundiert oder koextrudiert wurden, war beim Entwickeln der Mehrschicht-Materialien von Belang. Incompatibility of materials which have been compounded or coextruded together was in developing the multi-layer materials of concern. Pebax ® , Pellethane ® und Estane ® sind, im Gegensatz zu der unpolaren Polyethylen-Kernschicht und der Polypropylen-Spinnvlies-Schicht, allesamt polare Materialien. Pebax ®, Pellethane ® and Estane ® are, in contrast to the non-polar polyethylene core layer and the spun-bonded polypropylene layer, all polar materials. EMA- oder Kraton ® -Materialien wurden erfolgreich mit der Außenhautschicht gemischt, um als Verträglichkeitsmacher zu agieren und das Anhaften an die Kernschicht und das Spinnvlies zu verbessern. EMA or Kraton ® materials were successfully mixed with the outer skin layer to act as a compatibilizer and to improve the adhesion to the core layer and the spunbonded nonwoven. Es wird vermutet, dass das Kompoundieren und Koextrudieren wegen der sorgfältigen Mischung der Außenhautmaterialien und der Anhaftung der Außenhaut an Kernschichten erfolgreich waren. It is believed that the compounding and co-extruding been successful because of the thorough mixing of the outer skin materials and the attachment of the outer skin to the core layers.
  • [0140] [0140]
    Gefüllte elastomere Folien mit verbesserter Elastizitätsleistung werden daher anhand von monolithischen dünnen koextrudierten Außenhautschichten, die eine gefüllte Kernschicht umschließen, beschrieben. Filled elastomeric films with improved elasticity performance will therefore be described with reference to monolithic thin coextruded skin layers, which enclose a filled core layer. Durch Hinzufügen einer sehr dünnen Außenhautschicht, die ein ungefülltes elastisches Polymer oder eine Mischung von elastischen Polymeren umfasst, während der Folienkoextrusion an einer oder beiden Seiten des gefüllten Kernmaterials, wird die Retraktion verbessert und der Vertormungsrest der Produktfolie bei bis zu 50 Prozent Streckung verringert. By adding a very thin outer skin layer comprising a non-filled elastic polymer or a mixture of elastomeric polymers comprises, during the Folienkoextrusion on one or both sides of the filled core material, improves the retraction and reduce the Vertormungsrest the product film at up to 50 percent elongation. Bei stärkerer Streckung als 50 Prozent wurde festgestellt, dass die geprüften Materialien geringere Retraktion erfuhren. At higher elongation than 50 percent, it was found that the tested materials experienced lower retraction. Die Außenhautschicht muss jedoch ausreichend dünn sein, um der Feuchtigkeit zu ermöglichen, das Hindurchgehen weiter fortzusetzen. However, the skin layer must be sufficiently thin to allow the moisture to further continue the passage. Die Außenhautschichten können auf beiden Seiten ähnlich sein, wie bei einer ABA-Koextrusionsstruktur, oder auf jeder Seite unterschiedlich sein; The skin layers can be similar on both sides, as in an ABA Koextrusionsstruktur, or on each side may be different; wie bei einer ABC-Struktur, bei der B die gefüllte Kernschicht ist und A und C die Außenhautschichten sind. as in the case of an ABC structure in which B is the filled core layer and A and C are the skin layers.
Classifications
International ClassificationC08J9/00, B32B25/14, B32B27/20, A61F5/44, B32B27/34, B32B27/40, A61F13/15, A41D13/12, A61F13/514, B29C55/00, B29C55/02, A41D31/02, A41D31/00, B32B27/32, B32B25/02, A61F13/49
Cooperative ClassificationY10T428/31576, A61F13/51458, B32B27/20, B29C55/023, B29C55/005, Y10T428/31725, Y10T428/31587, Y10T428/31913, Y10T428/31928, B32B27/40, B32B27/32, B32B25/14, B32B27/34, B29K2105/16, A61F13/51464, A41D31/0016, B29K2105/04
European ClassificationA61F13/514B2, A61F13/514B1, B32B27/40, A41D31/00C2, B32B27/32, B32B27/20, B29C55/00B, B32B25/14, B32B27/34, B29C55/02B