Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberDE102005007920 B4
Publication typeGrant
Application numberDE200510007920
Publication date5 May 2011
Filing date10 Feb 2005
Priority date10 Feb 2005
Also published asDE102005007920A1
Publication number0510007920, 200510007920, DE 102005007920 B4, DE 102005007920B4, DE 2005/10007920 B4, DE-B4-102005007920, DE0510007920, DE102005007920 B4, DE102005007920B4, DE2005/10007920B4, DE200510007920
InventorsWolfgang Dr. Abele, Erich K. Dr. Odermatt, Jürgen Dr. Wegmann
ApplicantAesculap Ag
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: DPMA, Espacenet
Flexible Klebstoffzusammensetzung und deren Verwendung Flexible adhesive composition and the use thereof translated from German
DE 102005007920 B4
Abstract  translated from German
Flexible Klebstoffzusammensetzung mit mindestens zwei Komponenten, die bei Körpertemperatur zu einem Kleber aushärtbar sind, umfassend mindestens eine flüssige Polysaccharidkomponente und mindestens eine flüssige Cyanacrylatkomponente, dadurch gekennzeichnet, dass es sich bei der Polysaccharidkomponente um Chitosan handelt. Flexible adhesive composition having at least two components that can be cured at body temperature to an adhesive comprising at least one polysaccharide and at least one liquid liquid cyanoacrylate component, characterized in that it is in the polysaccharide chitosan.
Claims(20)  translated from German
  1. Flexible Klebstoffzusammensetzung mit mindestens zwei Komponenten, die bei Körpertemperatur zu einem Kleber aushärtbar sind, umfassend mindestens eine flüssige Polysaccharidkomponente und mindestens eine flüssige Cyanacrylatkomponente, dadurch gekennzeichnet , dass es sich bei der Polysaccharidkomponente um Chitosan handelt. Flexible adhesive composition having at least two components that can be cured at body temperature to an adhesive comprising at least one polysaccharide and at least one liquid liquid cyanoacrylate component, characterized in that it is in the polysaccharide chitosan.
  2. Flexible Klebstoffzusammensetzung nach Anspruch 1, dadurch gekenzeichnet, dass der Kleber im Körper resorbierbar ist. Flexible adhesive composition according to claim 1, characterized thereby that the adhesive in the body is resorbable.
  3. Flexible Klebstoffzusammensetzung nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass die Polysaccharidkomponente und Cyanacrylatkomponente voneinander getrennt vorliegen und miteinander vermischbar sind. Flexible adhesive composition of claim 1 or 2, characterized in that the polysaccharide component and cyanoacrylate component are present separated from each other and are miscible with each other.
  4. Flexible Klebstoffzusammensetzung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Polysaccharidkomponente gelbildende Eigenschaften aufweist. Flexible adhesive composition according to any one of the preceding claims, characterized in that the polysaccharide gelling properties.
  5. Flexible Klebstoffzusammensetzung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Polysaccharidkomponente wundheilende und/oder blutgerinnungsfördernde Eigenschaften aufweist. Flexible adhesive composition according to any one of the preceding claims, characterized in that the polysaccharide has wound-healing and / or procoagulant properties.
  6. Flexible Klebstoffzusammensetzung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Polysaccharidkomponente basische Eigenschaften besitzt. Flexible adhesive composition according to any one of the preceding claims, characterized in that the polysaccharide has basic properties.
  7. Flexible Klebstoffzusammensetzung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Polysaccharidkomponente in wässriger Form, vorzugsweise in wässriger Lösung, vorliegt. Flexible adhesive composition according to any one of the preceding claims, characterized in that the polysaccharide in aqueous form, preferably in aqueous solution, is present.
  8. Flexible Klebstoffzusammensetzung nach Anspruch 7, dadurch gekennzeichnet, dass die wässrige Lösung der Polysaccharidkomponente vorzugsweise einen pH-Wert zwischen 5 und 7, insbesondere von 6, aufweist. Flexible adhesive composition according to claim 7, characterized in that the aqueous solution of the polysaccharide preferably has a pH value between 5 and 7, in particular from 6 comprises.
  9. Flexible Klebstoffzusammensetzung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass sie eine Mischung von Polysaccharidkomponenten, vorzugsweise in Form einer Lösung, insbesondere einer wässrigen Lösung, enthält. Flexible adhesive composition according to any one of the preceding claims, characterized in that it comprises a mixture of polysaccharide, preferably in the form of a solution, especially an aqueous solution.
  10. Flexible Klebstoffzusammensetzung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass sie ein deacetyliertes Chitin (Chitosan) mit einem Deacetylierungsgrad von 50 bis 98%, insbesondere 60 bis 95%, vorzugsweise 80 bis 90%, enthält. Flexible adhesive composition according to any one of the preceding claims, characterized in that it comprises a deacetylated chitin (chitosan) with a degree of deacetylation of 50-98%, in particular 60 to 95%, preferably 80 to 90% acid.
  11. Flexible Klebstoffzusammensetzung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Cyanacrylatkomponente ein Alkyl-2-cyanoacrylat oder ein Alkoxyalkyl-2-cyanoacrylat, insbesondere Methoxypropyl-2-cyanoacrylat, ist. Flexible adhesive composition according to any one of the preceding claims, characterized in that the cyanoacrylate component is an alkyl-2-cyanoacrylate or an alkoxyalkyl 2-cyanoacrylate, and in particular methoxypropyl-2-cyanoacrylate is.
  12. Flexible Klebstoffzusammensetzung nach Anspruch 11, dadurch gekennzeichnet, dass das Alkyl-2-cyanoacrylat eine Alkylkette mit 1 bis 20 Kohlenstoffatomen, insbesondere 1 bis 8 Kohlenstoffatomen, vorzugsweise 1 bis 4 Kohlenstoffatomen, aufweist. Flexible adhesive composition according to claim 11, characterized in that the alkyl 2-cyanoacrylate is an alkyl chain having 1 to 20 carbon atoms, especially 1 to 8 carbon atoms, preferably 1 to 4 carbon atoms, which.
  13. Flexible Klebstoffzusammensetzung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Cyanacrylatkomponente n-Butyl-2-cyanoacrylat ist. Flexible adhesive composition according to any one of the preceding claims, characterized in that said cyanoacrylate is n-butyl-2-cyanoacrylate.
  14. Flexible Klebstoffzusammensetzung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Volumen-Mischungsverhältnisse zwischen der Cyanoacrylatkomponente und der wässrigen Lösung der Polysaccharidkomponente zwischen 1:1 und 1:10, vorzugsweise zwischen 1:2 und 1:4, liegen. Flexible adhesive composition according to any one of the preceding claims, characterized in that the volume mixing ratio between the cyanoacrylate and the aqueous solution of the polysaccharide component is between 1: 1 and 1:10, preferably between 1: 2 and 1: 4, are located.
  15. Flexible Klebstoffzusammensetzung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass sie ein mindestens teilweise, vorzugsweise vollständig, aus Hydroxybuttersäure aufgebautes Polymer enthält. Flexible adhesive composition according to any one of the preceding claims, characterized in that it contains an at least partially, preferably completely, constructed from hydroxybutyric acid polymer.
  16. Flexible Klebstoffzusammensetzung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Cyanacrylatkomponente durch Zusatz eines, insbesondere katalytisch wirkenden, vorzugsweise aminofunktionalisierten Härters, beispielsweise eine Aminosäure oder ein Derivat davon, aushärtbar ist. Flexible adhesive composition according to any one of the preceding claims, characterized in that the cyanoacrylate component by the addition of an in particular catalytically acting, preferably amino-functionalized curing agent, for example an amino acid or a derivative thereof, is curable.
  17. Flexible Klebstoffzusammensetzung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Viskosität der Komponenten so eingestellt ist, dass die Klebstoffzusammensetzung nach Mischen ihrer Komponenten in ihrer Beschaffenheit dickflüssig bis streichfähig, bevorzugt pastös, ist. Flexible adhesive composition according to any one of the preceding claims, characterized in that the viscosity of the components is adjusted so that the adhesive composition after mixing of its components in their nature to viscous spreadable, preferably pasty, is.
  18. Flexible Klebstoffzusammensetzung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das Mischungsverhältnis zwischen der wässrigen Lösung der Polysaccharidkomponente und der Cyanacrylatkomponente so eingestellt ist, dass sie bei Anwendung von Volumina zwischen 1 ml und 20 ml, insbesondere bei Anwendung von Volumina zwischen 3 ml und 10 ml, vorzugsweise bei Anwendung eines Volumens von ca. 5 ml, innerhalb von weniger als 20 Sekunden vollständig aushärtbar ist. Flexible adhesive composition according to any one of the preceding claims, characterized in that the mixing ratio between the aqueous solution of the polysaccharide and the cyanoacrylate component is set so that they at the use of volumes between 1 ml and 20 ml, in particular when using volumes between 3 ml and 10 ml, preferably when using a volume of about 5 ml, within less than 20 seconds is fully cured.
  19. Verwendung einer flexiblen Klebstoffzusammensetzung, umfassend eine bei Körpertemperatur aushärtbare Cyanacrylatkomponente und eine wässrige Lösung einer Polysaccharidkomponente nach einem der vorhergehenden Ansprüche zum Verschluss bzw. zum Kleben von und/oder zur Blutstillung bei biologischem Gewebe, dadurch gekennzeichnet, dass es sich bei der Polysaccharidkomponente um Chitosan handelt. Use of a flexible adhesive composition comprising a curable at body temperature cyanoacrylate component and an aqueous solution of a polysaccharide according to any one of the preceding claims for closing or for gluing and / or hemostasis in biological tissue, characterized in that it is in the polysaccharide chitosan ,
  20. Verwendung nach Anspruch 19, dadurch gekennzeichnet, dass das biologische Gewebe ein Haut- und/oder Weichgewebe ist. Use according to claim 19, characterized in that the biological tissue is a skin and / or soft tissue.
Description  translated from German
  • [0001] [0001]
    Die vorliegende Erfindung betrifft eine flexible Klebstoffzusammensetzung mit mindestens zwei Komponenten, die bei Körpertemperatur zu einem Kleber aushärtbar sind sowie die Verwendung zum Verschluss bzw. zum Kleben von biologischem Gewebe, insbesondere von Haut- und/oder Weichgewebe. The present invention relates to a flexible adhesive composition having at least two components which are curable at about body temperature as well as the use of an adhesive for sealing or for bonding biological tissue, in particular skin and / or soft tissue.
  • [0002] [0002]
    Das Kleben von Gewebe und Wunden gewinnt in der Medizin gegenüber herkömmlichen Wundverschlusstechniken, beispielsweise Nahtmaterialien und Staplern, immer mehr an Bedeutung. The bonding of tissues and wounds wins in medicine over conventional wound closure techniques such as sutures and trucks, more and more important. Sogenannte Gewebekleber werden in zunehmendem Maße im Operationssaal (OP) eingesetzt. So-called tissue adhesives are increasingly used in the operating room (OR). Ihre Vorzüge liegen dabei in einer geringeren Narbenbildung bei der Wundheilung, einer geringeren Hypertrophie, dem Wegfall postoperativer Folgebehandlungen, der Vermeidung von Strickmusternarben, einer größeren Zeitersparnis sowie einer einfacheren Handhabung für den Chirurgen. Its advantages lie in a smaller scar formation in wound healing, reduced hypertrophy, elimination of postoperative follow-up treatment, prevention of knitting patterns scars, greater time savings, and easier handling for the surgeon.
  • [0003] [0003]
    Es sind verschiedene Arten von Gewebeklebern auf dem Markt erhältlich. Various types of tissue adhesives available on the market. Die sogenannten Fibrinkleber setzen sich aus Plasmaproteinen, insbesondere Fibrinogen und Trombin, humanen oder bovinen Ursprungs zusammen. The so-called fibrin glue are composed of plasma proteins, especially fibrinogen and thrombin, human or bovine origin. Die Kleber verfügen über eine sehr gute hämostatische bzw. blutstillende Wirkung, indem sie aktiv in die Gerinnungskaskade eingreifen. The adhesives have a very good hemostatic and hemostatic effect by actively engage in the coagulation cascade. Allerdings ist ihre Haftkraft oft unzureichend. However, their holding power is often insufficient. Außerdem ist die Gefahr der Übertragung von Infektionen aufgrund ihrer Zusammensetzung sehr hoch. Moreover, the risk of transmission of infection because of their composition is very high.
  • [0004] [0004]
    Teilsynthetische Kleber enthalten Komponenten, welche aus Säugetieren gewonnen werden. Semi-synthetic adhesives contain components which are derived from mammals. Die Haftkraft der Kleber ist höher als die der Fibrinkleber, jedoch haben sie eine geringere hämostatische Wirkung. The adhesive strength of the adhesive is higher than that of fibrin glue, but they have a lower hemostatic effect. Gleichzeitig beinhalten auch diese Produkte aufgrund ihrer Komponenten ein Infektionsrisiko, wie beispielsweise BSE (Bovine Spongiforme Encephalopathie). At the same time, these products include components due to their risk of infection, such as BSE (Bovine Spongiform Encephalopathy). Ferner enthalten diese Kleber häufig ein Vernetzungsmittel, insbesondere einen niedermolekularen Dialdehyd, vorzugsweise Glutaraldehyd, der toxisch ist. Furthermore, these adhesives often contain a crosslinking agent, in particular a low molecular dialdehyde, preferably glutaraldehyde, which is toxic.
  • [0005] [0005]
    In der In the DE 197 50 802 A1 DE 197 50 802 A1 werden Cyanacrylatklebstoffzubereitungen offenbart, welche als anionische Polymerisationsinhibitoren 2-Oxo-1,3,2-dioxathiolane und insbesondere Cellulosederivate als Verdickungsmittel enthalten. Cyanacrylatklebstoffzubereitungen are disclosed which contain anionic polymerization of 2-oxo-1,3,2-dioxathiolanes and in particular cellulose derivatives as thickeners. In der In the DE 31 49 227 C2 DE 31 49 227 C2 werden Kiebemittelzusammensetzungen mit einem Gehalt an 2-Cyanacrylat und einem anionischen Polymerisationsinhibitor beschrieben, welche beispielsweise Celluloseacetatisobutyrat als Verdickungsmittel enthalten können. Kiebemittelzusammensetzungen be described with a content of 2-cyanoacrylate and an anionic polymerization inhibitor, which may include, for example, Celluloseacetatisobutyrat as a thickener. Aus der From the US 3,223,083 US 3,223,083 geht eine Klebstoffzusammensetzung auf der Basis von Methyl-2-Cyanacrylat und Gelatine hervor. an adhesive composition is produced on the basis of methyl 2-cyanoacrylate and gelatine.
  • [0006] [0006]
    Synthetische Kleber setzen sich häufig aus modifizierten Polyethylenglykol-Polymeren (PEG-Polymeren) zusammen. Synthetic adhesives are often made of modified polyethylene glycol polymers together (PEG polymers). Diese Zusammensetzung beinhaltet zwar keine Infektionsgefahr mehr, die adhäsiven Eigenschaften der Zusammensetzung reichen aber zum Verkleben von getrennten Gewebeteilen nicht aus, so dass dieser Klebstoff nur zur Versiegelung von Wunden bzw. zur Unterstützung von Nähten, beispielsweise in der Gefäßchirurgie, eingesetzt wird. Although this composition contains no more risk of infection, but the adhesive properties of the composition sufficient for bonding separated tissues is not sufficient, that this adhesive is only for the sealing of wounds, or in support of seams, for example, in vascular surgery, are used. Außerdem fördern die PEG-Polymere die Blutstillung nicht. In addition, the PEG polymers to promote hemostasis.
  • [0007] [0007]
    Die Haftkraft der Cyanacrylatkleber ist deutlich höher als die der soeben beschriebenen medizinischen Klebstoffe. The adhesion of the cyanoacrylate adhesive is significantly higher than that of the medical adhesives just described. Auf dem Markt werden unterschiedliche Cyanacrylate für chirurgische Kleber eingesetzt. Different cyanoacrylates for surgical adhesives are used in the market. Dermabond ® setzt sich aus n-Octyl-2-cyanoacrylat zusammen, Histoacryl ® enthält n-Butyl-2-cyanoacrylat, welches über schnellere Polymerisationseigenschaften verfügt und bessere adhäsive Eigenschaften besitzt. Dermabond ® is composed of n-octyl-2-cyanoacrylate, Histoacryl ® contains n-butyl-2-cyanoacrylate, which has a faster polymerization characteristics and has better adhesive properties. Die Haftkraft der Kleber ist für die Verbindung von voneinander getrennten Gewebeteilen, beispielsweise bei Hautschnitten, ausreichend. The adhesive force of the adhesive for bonding separated tissues, for example skin sections are sufficient. Ein Nachteil der Alkyl-2-cyanoacrylate ist die sehr langsame bzw. teilweise auch nicht vorhandene Biodegradierbarkeit, weshalb diese Kleber nur für den äußeren Wundverschluss eingesetzt werden. A disadvantage of the alkyl-2-cyanoacrylate is very slow and in some cases non-existent biodegradability, which is why these adhesives are used only for the outer wound closure. Außerdem verfügen die Polymerisate der soeben beschriebenen Cyanacrylatmonomere über eine geringe Elastizität, weshalb diese häufig nur zum Verschluss von kleinen Wunden eingesetzt werden. In addition, the polymers of cyanoacrylate monomers just described have a low elasticity, which is why they are often used only for the closure of small wounds. Eine Möglichkeit, die Elastizität bzw. Flexibilität von Cyanacrylaten zu erhöhen, besteht in der Zugabe von Polymeren zu flüssigen Alkoxyalkyl-2-cyanoacrylaten. One way to increase the elasticity or flexibility of cyanoacrylates, is the addition of polymers to liquid alkoxyalkyl-2-cyanoacrylates. So beschreiben die To describe the US 6,299,631 B1 US 6,299,631 B1 , . US 6,723,114 B2 US 6,723,114 B2 und die and the US 2002/0116026 A1 US 2002/0116026 A1 Alkoxyalkyl-2-cyanoacrylat-Formulierungen, welche durch Lösen von Polymeren in flüssigen Alkoxyalkyl-2-cyanoacrylaten hergestellt werden, vorzugsweise Methoxypropyl-2-cyanoacrylat, welches in der Literatur als degradierbar beschrieben wird. Alkoxyalkyl 2-cyanoacrylate formulations which are prepared by dissolving the polymer in liquid alkoxyalkyl-2-cyanoacrylates, preferably methoxypropyl-2-cyanoacrylate, which is described in the literature as degradable. Bei den Polymeren handelt es sich um oxalathaltige Polyethylenglykole, Copolymere aus Trimethylencarbonat und zyklischen Estern, beispielsweise Glykolid, Lactid, Dioxanon und Caprolacton. The polymers are oxalathaltige polyethylene glycols, copolymers of trimethylene carbonate and cyclic esters, such as glycolide, lactide, dioxanone and caprolactone. Ferner werden auf Vinylacetat basierende Polymere, Polytrimethylendicarboxylate und kristalline Copolymere aus Glykolid, Lactid, Dioxanon und Caprolacton verwendet. Furthermore, based polymers, Polytrimethylendicarboxylate and crystalline copolymers of glycolide, lactide, dioxanone and caprolactone be used on vinyl acetate. Durch die Zugabe der Polymere wird die Zytotoxizität der Kleber verringert und die Viskosität der Cyanacrylate gleichzeitig erhöht. By adding the polymers, the cytotoxicity of the adhesive is reduced and the viscosity of the cyanoacrylates simultaneously increased. Die einphasigen Lösungen polymerisieren bei Kontakt mit Körperflüssigkeiten. The single-phase solutions polymerize upon contact with body fluids.
  • [0008] [0008]
    Allerdings besitzen die soeben erwähnten Klebstoffmischungen auch einige Nachteile bzw. sind in ihrem Anwendungsbereich begrenzt. However, the just-mentioned adhesive mixtures have some drawbacks or are limited in scope. So erfolgt der Abbau der Polymere durch Hydrolyse, wobei Säuren entstehen, die zu einer in manchen Fällen unerwünschten Übersäuerung im Wundbereich führen können. Thus, the degradation of the polymers is carried out by hydrolysis, acids are formed, which can lead to undesirable excess acidity in some cases in the wound area. Die Kleber versagen häufig bei Blutkontakt. The adhesive often fail to blood contact. Die Wunde muss daher gesäubert und frei von Blut sein, was bei stark blutenden Wunden häufig schwer realisierbar ist. The wound must therefore be clean and free of blood, which is often difficult to achieve in heavily bleeding wounds. Außerdem entsteht teilweise eine beträchtliche Wärmeentwicklung bei der Polymerisation, die während der Anwendung unerwünscht ist. In addition, partially creates a substantial heat development in the polymerization, which is undesirable during use. Weiterhin erhöhen die aufgeführten Polymere zwar die Viskosität der Kleber, besitzen aber häufig nur unzureichende blutstillende bzw. blutgerinnende und wundheilungsfördernde Eigenschaften. Furthermore, the polymers listed indeed increase the viscosity of the adhesive, but frequently have insufficient styptic or blood clotting and wound-healing properties. So ist zwar aus den Thus, although from the US 6,299,631 B1 US 6,299,631 B1 , . US 6,723,114 B2 US 6,723,114 B2 und and US 2002/0116026 A1 US 2002/0116026 A1 bekannt, dass zur oberflächlichen Wundbehandlung die dort beschriebenen Klebstoffformulierungen auf einen Chitosantupfer zur Erhöhung der blutstillenden Wirkung aufgebracht werden können, allerdings bleibt unklar, ob der Tupfer nach erfolgter Wundheilung wieder entfernt werden muss. known that for superficial wound treatment, the adhesive formulations described therein can be applied to a Chitosantupfer to increase the hemostatic effect, however, it remains unclear whether the swabs must be removed after wound healing.
  • [0009] [0009]
    Es stellt sich daher die Aufgabe, eine flexible bzw. elastische Klebstoffzusammensetzung bereitzustellen, die aus biologisch verträglichen Bestandteilen gebildet wird und unter Umgehung der aufgeführten Nachteile eine ausreichende Viskosität sowie gleichzeitig blutgerinnende und wundheilungsfördernde Eigenschaften aufweist. It is therefore the object of providing a flexible or elastic adhesive composition is formed of biocompatible ingredients and bypassing the disadvantages mentioned having sufficient viscosity and at the same time blood clotting and wound-healing properties. Sie soll insbesondere bei chirurgischen Eingriffen einfach und sicher anwendbar sein. You should be simple and safe to use especially during surgical procedures.
  • [0010] [0010]
    Diese Aufgabe wird gelöst durch eine flexible Klebstoffzusammensetzung mit mindestens zwei Komponenten, die bei Körpertemperatur zu einem Kleber aushärtbar sind, und mindestens eine flüssige Polysaccharidkomponente und mindestens eine flüssige Cyanacrylatkomponente umfassen, wobei es sich bei der Polysaccharidkomponente um Chitosan handelt. This object is achieved by a flexible adhesive composition having at least two components that can be cured at body temperature to an adhesive, and include at least one polysaccharide and at least one liquid liquid cyanoacrylate component, wherein it is in the polysaccharide chitosan.
  • [0011] [0011]
    Mit Vorteil zeichnet sich die erfindungsgemäße Zusammensetzung dadurch aus, dass der Kleber im Körper resorbierbar ist. Advantageously, the composition according to the invention is characterized in that the adhesive in the body is absorbable. Dies kann insbesondere bei mehreren chirurgischen Eingriffen vorteilhaft sein, da auf diese Weise eine Anhäufung von Fremdmaterial im Körper vermieden wird. This can be advantageous in particular with several surgical interventions, as an accumulation of foreign material in the body is avoided in this way. Außerdem wird durch die Bereitstellung einer Klebstoffzusammensetzung, die resorbierbare Bestandteile enthält, die Wahrscheinlichkeit möglicher längerfristig auftretender Abstoßungsreaktionen im Körper verringert bzw. ganz vermieden. In addition, the probability of possible rejection reactions occurring term is the provision of an adhesive composition containing resorbable components, reduced or avoided entirely in the body.
  • [0012] [0012]
    In einer bevorzugten Ausführungsform der Erfindung liegen die Polysaccharidkomponente und die Cyanacrylatkomponente der erfindungsgemäßen Zusammensetzung voneinander getrennt vor und sind miteinander vermischbar. In a preferred embodiment of the invention, the polysaccharide and the cyanoacrylate component of the inventive composition are separated from each other and are mutually miscible. Vorzugsweise besitzt die Polysaccharidkomponente gelbildende Eigenschaften. Preferably, the polysaccharide has gelling properties. Diese tragen in vorteilhafter Weise zur Erhöhung der Viskosität des Klebers bei, was insbesondere bei stark blutenden Wunden von Vorteil ist. These contribute in an advantageous manner to increase the viscosity of the adhesive, which is especially heavily bleeding wounds advantage.
  • [0013] [0013]
    Die erfindungsgemäße Zusammensetzung zeichnet sich vorzugsweise dadurch aus, dass die Polysaccharidkomponente wundheilende und/oder blutstillungsfördernde bzw. blutgerinnungsfördernde Eigenschaften aufweist. The composition of the invention is preferably characterized in that the polysaccharide wound healing and / or hemostasis promoting or procoagulant properties. Dies kann bei stark blutenden Wunden besonders bevorzugt sein, um einen hohen Blutverlust zu vermeiden und einen schnelleren Wundverschluss zu erzielen. This may be particularly preferred in heavily bleeding wounds to prevent blood loss and achieve a faster wound closure.
  • [0014] [0014]
    Erfindungsgemäß ist es besonders vorteilhaft, wenn die Polysaccharidkomponente in flüssiger Form, vorzugsweise in wässriger Lösung, vorliegt. According to the invention it is particularly advantageous if the polysaccharide component in liquid form, preferably in aqueous solution, is present. Zur Erhöhung der blutgerinnungsfördernden Eigenschaften kann es vorgesehen sein, dass die wässrige Lösung der Polysaccharidkomponente mit Calciumchlorid (CaCl 2 ) versetzt ist. To increase the blood coagulation-promoting properties, it can be provided that the aqueous solution of polysaccharide with calcium chloride (CaCl 2) is added. Weiterhin kann es bevorzugt sein, dass die wässrige Polysaccharidlösung mit oligomerem Polyvinylalkohol (PVA) versetzt ist. Furthermore, it may be preferred that the aqueous polysaccharide solution with oligomeric polyvinyl alcohol (PVA) is added. Die wässrige Lösung der Polysaccharidkomponente weist vorzugsweise einen pH-Wert zwischen 5 und 7, insbesondere von 6, auf. The aqueous solution of the polysaccharide preferably has a pH value between 5 and 7, in particular from 6 to.
  • [0015] [0015]
    Außerdem kann es bevorzugt sein, dass die erfindungsgemäße Zusammensetzung eine Mischung von Polysaccharidkomponenten enthält, wobei die Mischung vorzugsweise in Form einer Lösung, insbesondere einer wässrigen Lösung, vorliegt. It may also be preferred that the composition of the invention comprises a mixture of polysaccharide components, wherein the mixture preferably in the form of a solution, particularly an aqueous solution, is present.
  • [0016] [0016]
    Bei der Polysaccharidkomponente handelt es sich um Chitosan. When the polysaccharide is chitosan.
  • [0017] [0017]
    In einer bevorzugten Ausführungsform enthält die erfindungsgemäße Zusammensetzung ein deacetyliertes Chitin, ein sogenanntes Chitosan, mit einem Molekulargewicht (MG) zwischen 15000 und 270000, insbesondere von 270000. Vorzugsweise weist das Chitosan einen Deacetylierungsgrad von 50 bis 98%, insbesondere 60 bis 95%, vorzugsweise 80 bis 90%, auf. In a preferred embodiment the inventive composition comprises a deacetylated chitin, a so-called chitosan, having a molecular weight (MW) 15,000 to 270,000, in particular of the 270,000th Preferably, the chitosan has a degree of deacetylation of 50-98%, in particular 60 to 95%, preferably 80 to 90%, on. Ganz besonders bevorzugt ist ein deacetyliertes Chitin mit einem Deacetylierungsgrad von 86%. Very particularly preferred is a deacetylated chitin with a degree of deacetylation of 86%. Um eine vollständige Löslichkeit des Chitosans zu erzielen, ist es vorteilhaft, dass das Chitosan in einem schwach sauren Medium, insbesondere mit einem pH-Wert zwischen 5 und 7, vorzugsweise mit einem pH-Wert von 6, vorliegt. To achieve a complete solubility of the chitosan, it is advantageous that the chitosan in a weak acidic medium, in particular with a pH value between 5 and 7, preferably having a pH value of 6, is present.
  • [0018] [0018]
    Erfindungsgemäß liegt Chitosan in einer wässrigen Lösung oberhalb seiner kritischen Lösungskonzentration vor. According to chitosan is in an aqueous solution before above its critical solution concentration. Oberhalb dieser Konzentration liegen die Polysaccharidknäuel nicht mehr verdünnt bzw. vereinzelt vor, sondern sie sind durch physikalische Verhakungen miteinander assoziiert. Above this concentration are the Polysaccharidknäuel not diluted or isolated cases, but they are associated with each other by physical entanglements. Dies führt zu einem drastischen Anstieg der Viskosität. This leads to a dramatic increase in viscosity. Die kritische Konzentration der Polysaccharidkomponenten in der Lösung kann variieren und ist abhängig vom verwendeten Polysaccharid, dem Molekulargewicht, dem Verzweigungsgrad und der Wasserlöslichkeit. The critical concentration of the polysaccharide in the solution may vary and is dependent on the polysaccharide used, the molecular weight, degree of branching and the water solubility.
  • [0019] [0019]
    Vorzugsweise liegt die kritische Konzentration von Chitosan, insbesondere von Chitosan mit einem Molekulargewicht (MG) von 270.000, zwischen 0,25 und 5 Gew.-%, insbesondere zwischen 1,25 und 4 Gew.-%, vorzugsweise bei 1,87 Gew.-%, bezogen auf das Volumen der wässrigen Lösung. Preferably, the critical concentration of chitosan, in particular of chitosan having a molecular weight (MW) of 270,000, from 0.25 to 5 wt .-%, in particular 1.25 to 4 wt .-%, preferably 1.87 wt. -%, based on the volume of the aqueous solution.
  • [0020] [0020]
    Erfindungsgemäß kann es sich bei der Cyanacrylatkomponente um ein Alkyl-2-cyanoacrylat oder um ein Alkoxyalkyl-2-cyanoacrylat, insbesondere um Methoxypropyl-2-cyanoacrylat, handeln. According to the invention it can act at the cyanoacrylate component is a alkyl-2-cyanoacrylate or an alkoxyalkyl 2-cyanoacrylate, and in particular to methoxypropyl-2-cyanoacrylate. Für innere Anwendungen kann es bevorzugt sein, biodegradierbare Alkoxyalkyl-2-cyanoacrylate einzusetzen, vorzugsweise Methoxypropyl-2-cyanoacryalt. For internal applications, it may be preferable to use biodegradable alkoxyalkyl-2-cyanoacrylates, preferably methoxypropyl-2-cyanoacryalt. Zum Verschluss von Hautwunden kann es bevorzugt sein, n-Alkyl-2-cyanoacrylate zu verwenden, wobei die Alkylkette 1 bis 20 Kohlenstoffatome, insbesondere 1 bis 8 Kohlenstoffatome, vorzugsweise 1 bis 4 Kohlenstoffatome, enthalten kann. For closure of skin wounds, it may be preferable to use n-alkyl-2-cyanoacrylate, wherein the alkyl chain can contain 1 to 20 carbon atoms, especially 1 to 8 carbon atoms, preferably 1 to 4 carbon atoms. In einer ganz besonders bevorzugten Ausführungsform der erfindungsgemäßen Zusammensetzung ist die Cyanacrylatkomponente n-Butyl-2-cyanoacrylat. In a most preferred embodiment, the composition according to the invention, the cyanoacrylate is n-butyl-2-cyanoacrylate. Die Cyanacrylatkomponente ist vorzugsweise flüssig, gegebenenfalls gelöst. The cyanoacrylate component is preferably liquid, optionally dissolved.
  • [0021] [0021]
    In einer Weiterbildung der Erfindung liegen die Volumen-Mischungsverhältnisse zwischen der Cyanacrylatkomponente und der wässrigen Lösung der Polysaccharidkomponente zwischen 1:1 und 1:10, vorzugsweise zwischen 1:2 und 1:4. In a further development of the invention the volume mixing ratios between the cyanoacrylate and the aqueous solution of the polysaccharide component is between 1: 1 and 1:10, preferably between 1: 2 and 1: 4. Je höher der Polysaccharidanteil ist, desto flexibler sind die Polymerisationsprodukte. The higher the polysaccharide, the more flexible are the polymerization products. Die Cyanacrylatkomponente liegt vorzugsweise unverdünnt vor. The cyanoacrylate component is preferably undiluted.
  • [0022] [0022]
    Weiterhin kann es bevorzugt sein, dass die erfindungsgemäße Klebstoffzusammensetzung mindestens ein Polymer, insbesondere ein auf Glykolid, Lactid, Trimethylencarbonat, Dioxanon und/oder, Caprolacton basierendes Polymer enthält. Furthermore, it may be preferred that the adhesive composition of the invention contains at least one polymer, in particular a system based on glycolide, lactide, trimethylene carbonate, dioxanone, and / or caprolactone polymer. Diese Polymere können besonders bevorzugt sein, da sie die Flexibilität der Cyanacrylatkomponente und vorzugsweise der erfindungsgemäßen Zusammensetzung erhöhen. These polymers may be particularly preferred, since they increase the flexibility of the cyanoacrylate component, and preferably the composition according to the invention. Außerdem sind sie bioresorbierbar und zeichnen sich insbesondere dadurch aus, dass bei ihrer Zersetzung in vivo keine toxischen Zerfallsprodukte gebildet werden. They are bioresorbable and are characterized in particular that, for their decomposition in vivo no toxic decomposition products are formed. Vorzugsweise handelt es sich um ein aus Trimethylencarbonat, ε-Caprolacton und Glykolid aufgebautes Terpolymer, wie es beispielweise aus der Preferably, there is a built up of trimethylene carbonate, ε-caprolactone and glycolide terpolymer, as for example, from EP 0 835 894 B1 EP 0835894 B1 bekannt ist. is known.
  • [0023] [0023]
    In einer besonders bevorzugten Ausführungsform der Erfindung kann es sich bei dem Polymer um ein mindestens teilweise aus Hydroxybuttersäure aufgebautes Polymer handeln. In a particularly preferred embodiment of the invention may be in the polymer is an at least partially constructed of hydroxybutyric acid polymer. Vorzugsweise ist das Polymer vollständig aus Hydroxybuttersäure aufgebaut (Polyhydroxybuttersäure (PHB)). Preferably, the polymer is composed entirely of hydroxybutyric acid (polyhydroxybutyrate (PHB)). Polyhydroxybuttersäure eignet sich in besonders vorteilhafter Weise, um die Cyanacrylatkomponente und vorzugsweise die erfindungsgemäße Zusammensetzung elastisch zu machen. Hydroxybutyric acid is in a particularly advantageous manner to make the cyanoacrylate and preferably the composition of the invention elastic.
  • [0024] [0024]
    Die flexible Klebstoffzusammensetzung kann sich vorteilhaft dadurch auszeichnen, dass die Cyanacrylatkomponente durch Zusatz eines, insbesondere katalytisch wirkenden, vorzugsweise aminofunktionalisierten, Härters aushärtbar ist. The flexible adhesive composition may advantageously be characterized in that the cyanoacrylate component by adding a particular catalytically active, preferably functionalized, hardener is curable. Der Härter kann insbesondere mit Wirkung als Katalysator vorgesehen sein. The hardener may in particular be provided with catalytic action. Erfindungsgemäß kann als Härter eine Aminosäure oder ein Derivat davon, beispielsweise Histidin, Lysin oder Ornithin, vorgesehen sein. According to the invention as a curing agent is an amino acid or a derivative thereof, for example, histidine, lysine or ornithine, can be provided. Mit Vorteil eignen sich auch schwach alkalische Medien als Härter für Cyanacrylate. Advantageously, are also suitable weakly alkaline media as a curing agent for cyanoacrylates.
  • [0025] [0025]
    In einer weiteren Ausführungsform der Erfindung kann die Viskosität der Komponenten so eingestellt sein, dass die Klebstoffzusammensetzung nach Mischen ihrer Komponenten in ihrer Beschaffenheit dickflüssig bis streichfähig, bevorzugt pastös, ist. In a further embodiment of the invention, the viscosity of the components to be adjusted so that the adhesive composition after mixing its components in their nature to thick spreadable, preferably pasty is.
  • [0026] [0026]
    Erfindungsgemäß ist das Mischungsverhältnis zwischen der wässrigen Lösung der Polysaccharidkomponente und der Cyanacrylatkomponente so eingestellt, dass die Zusammensetzung bei Anwendung von Volumina zwischen 1 ml und 20 ml, insbesondere bei Anwendung von Volumina zwischen 3 ml und 10 ml, vorzugsweise bei Anwendung eines Volumens von 5 ml, innerhalb von weniger als 20 Sek. vollständig aushärtbar ist. According to the invention, the mixing ratio between the aqueous solution of the polysaccharide and the cyanoacrylate component is adjusted so that the composition upon application of volumes between 1 ml and 20 ml, in particular when using volumes between 3 ml and 10 ml, preferably when using a volume of 5 ml . is fully cured in less than 20 seconds.
  • [0027] [0027]
    Ferner kann sich die erfindungsgemäße Zusammensetzung dadurch auszeichnen, dass sie einen vorzugsweise antimikrobiotischen Wirkstoff enthält. Furthermore, the composition of the invention may be characterized in that it comprises a preferably antimicrobiotic agent. Vorzugsweise wirkt Chitosan antimikrobiell. Preferably, chitosan has antimicrobial properties.
  • [0028] [0028]
    Es wird außerdem ein Verfahren zur Herstellung einer flexiblen Klebstoffzusammensetzung beschrieben, umfassend die Schritte A process for producing a flexible adhesive composition is also described, comprising the steps of
    • – Bereitstellung einer bei Körpertemperatur aushärtbaren Cyanacrylatkomponente, - Providing a curable at body temperature cyanoacrylate,
    • – Herstellung einer wässrigen Lösung einer Polysaccharidkomponente, - Preparation of an aqueous solution of a polysaccharide,
    • – Vermischung der Cyanacrylatkomponente und der wässrigen Lösung der Polysaccharidkomponente und gegebenenfalls - Mixing of the cyanoacrylate component and the aqueous solution of the polysaccharide and optionally
    • – Härtung der Cyanacrylatkomponente durch in situ Polymerisation. - Curing of cyanoacrylate by in situ polymerization.
  • [0029] [0029]
    Die Cyanacrylatkomponente kann zusammen mit einem Polymer, insbesondere mit einem auf Glykolid, Lactid, Trimethylencarbonat, Dioxanon oder Caprolacton basierenden Polymer, in Form einer Mischung bereitgestellt werden. The cyanoacrylate may be provided together with a polymer, in particular based on a glycolide, lactide, trimethylene carbonate, dioxanone or caprolactone polymer, in the form of a mixture. Die Cyanacrylatkomponente kann mit einem mindestens teilweise, vorzugsweise vollständig aus Hydroxybuttersäure aufgebauten Polymer in Form einer Mischung bereitgestellt werden. The cyanoacrylate component can be provided with an at least partially, preferably completely composed of hydroxybutyric acid polymer in the form of a mixture.
  • [0030] [0030]
    Das Verfahren zeichnet sich vorteilhaft dadurch aus, dass die wässrige Lösung der Polysaccharidkomponente oberhalb der kritischen Lösungskonzentration der Polysaccharidkomponente eingestellt wird. The method is advantageously characterized in that the aqueous solution of the polysaccharide is set above the critical solution concentration of the polysaccharide.
  • [0031] [0031]
    Mit Vorteil kann die wässrige Lösung auch aus einer Mischung von Polysacchariden, insbesondere aus einer Mischung von den bereits aufgeführten Polysacchariden, hergestellt werden, die gegebenenfalls mindestens eines der bereits beschriebenen Polymere zur Steigerung der Elastizität der Cyanacrylatkomponente und vorzugsweise der erfindungsgemäßen Zusammensetzung enthält. Advantageously, the aqueous solution may also consist of a mixture of polysaccharides, in particular of a mixture of the polysaccharides already mentioned, be prepared, optionally containing at least one of the polymers to increase the elasticity of the cyanoacrylate component, and preferably the composition according to the invention already described.
  • [0032] [0032]
    Die wässrige Lösung einer Chitosankomponente, insbesondere einer Chitosankomponente mit einem Molekulargewicht von 270.000, kann in einer Konzentration von 0,25 bis 5 Gew.-%, insbesondere 1,25 bis 4 Gew.-%, vorzugsweise 1,87 Gew.-%, bezogen auf das Volumen der wässrigen Lösung, hergestellt werden. The aqueous solution of a chitosan component, in particular a chitosan component having a molecular weight of 270,000, can be used in a concentration of 0.25 to 5 wt .-%, in particular 1.25 to 4 wt .-%, preferably 1.87 wt .-%, based on the volume of the aqueous solution can be prepared.
  • [0033] [0033]
    Ein Härter, insbesondere eine Aminosäure oder ein Derivat davon, beispielsweise Histidin, Lysin oder Ornithin, kann mit der wässrigen Lösung der Polysaccharidkomponente vorgemischt werden. A hardener, in particular an amino acid or a derivative thereof, for example, histidine, lysine or ornithine, can be premixed with the aqueous solution of the polysaccharide component.
  • [0034] [0034]
    Mit Vorteil werden bei dem Verfahren die Cyanacrylatkomponente und die wässrige Lösung der Polysaccharidkomponente erst unmittelbar vor der Anwendung vermischt. Advantageously, the cyanoacrylate component and the aqueous solution of polysaccharide are mixed until immediately before use in the process.
  • [0035] [0035]
    Besonders vorteilhaft können die Cyanacrylatkomponente und die wässrige Lösung der Polysaccharidkomponente auf der Anwendungsstelle vermischt werden. Particularly advantageously, the cyanoacrylate component and the aqueous solution of the polysaccharide component on the application site can be mixed.
  • [0036] [0036]
    Weiterhin kann es bevorzugt sein, dass die Vermischung der Cyanacrylatkomponente und der wässrigen Lösung der Polysaccharidkomponente statisch oder dynamisch vorgenommen wird. Furthermore, it may be preferred that the mixing of the cyanoacrylate and the aqueous solution of the polysaccharide is performed statically or dynamically. Bevorzugt wird die Vermischung durch einen statischen oder dynamischen Mischer, der beispielsweise auf eine Zweikammerspritze aufsteckbar ist, vorgenommen. Preferably, the mixing is a static or dynamic mixer on a dual-chamber syringe is plugged example, made.
  • [0037] [0037]
    Bei dem Verfahren kann die Aushärtung in besonders bevorzugter Weise in Gegenwart von Wasser vorgenommen werden. In the process, curing can be carried out particularly preferably in the presence of water. Insbesondere unter physiologischen Bedingungen kann die Gegenwart von Wasser die Reaktion der Komponenten der aushärtbaren Mischung vorteilhaft beeinflussen und für ein zuverlässiges Aushärten sorgen. In particular, under physiological conditions, the presence of water beneficial effect on the reaction of the components of the curable composition and provide a reliable cure. Die Aushärtung kann bevorzugt durch eine in situ Polymerisation der Cyanacrylatkomponente vorgenommen werden. Curing can be preferably carried out by an in situ polymerization of the cyanoacrylate. Vorzugsweise liegt nach der Aushärtung ein Blendmaterial im wesentlichen aus Polycyanacrylat und der Polysaccharidkomponente Chitosan, vor. Preferably, after curing a blend material consisting essentially of polycyanoacrylate and the polysaccharide chitosan, above. Das Polycyanacrylat und die Polysaccharidkomponente bilden ein sogenanntes Inter Penetrating Network (IPN), welches aufgrund nachträglicher Wechselwirkungen, insbesondere aufgrund von Van-der-Waals-Kräften, zustande kommt. The polycyanoacrylate and the polysaccharide form a so-called inter-penetrating network (IPN), which, due to subsequent interactions, in particular due to van der Waals forces, comes about Das resultierende Blendmaterial kann sich vorteilhaft dadurch auszeichnen, dass es neue Eigenschaften, insbesondere eine höhere Festigkeit, aufweist. The resulting blend material may advantageously be distinguished by the fact that there are new properties, in particular a higher strength. Die Beeinflussung der Netzwerkbildung kann in bevorzugter Weise durch Veränderung des Mischungsverhältnisses zwischen der Polysaccharidkomponente und der Cyanacrylatkomponente vorgenommen werden. The influence of network formation can be carried out in a preferred manner by changing the mixing ratio between the polysaccharide and the cyanoacrylate. Ferner kann es bevorzugt sein, die Netzwerkbildung über eine Änderung der Polysaccharidkonzentration, vorzugsweise der Chitosankonzentration, zu beeinflussen. Furthermore, it may be preferable to influence the network formation of a change of polysaccharide, preferably the chitosan concentration.
  • [0038] [0038]
    Es wird auch ein Kit beschrieben, der aus zwei im wesentlichen getrennten Behältnissen besteht, und vorteilhaft dadurch gekennzeichnet ist, dass das eine Behältnis die Cyanacrylatkomponente und das andere Behältnis die wässrige Lösung der Polysaccharidkomponente gemäß der erfindungsgemäßen Zusammensetzung enthält. It is also described a kit which consists of two substantially separate containers, and is advantageously characterized in that said one container, the cyanoacrylate component and the other container contains the aqueous solution of the polysaccharide composition according to the invention. In einer bevorzugten Ausführungsform werden die beiden Behältnisse von einem Spritzenzylinder einer Zweikammerspritze gebildet. In a preferred embodiment, the two containers are formed of a barrel of a dual-chamber syringe. Bei einer solchen Doppelspritze, die auch Zwillingsspritze genannt wird, werden die getrennt gelagerten Komponenten in ein gemeinsames Auspressrohr gedrückt. With such a double syringe, which is also called Twin syringe, the separately stored components are pressed into a common Auspressrohr. Vorteilhafterweise weist der Kit eine Einrichtung zur Vermischung der Komponenten auf. Advantageously, the kit to a device for mixing the components. Besonders bevorzugt ist es, dass der Kit einen statischen Mischer aufweist, der insbesondere auf eine Doppelspritze aufsteckbar ist. It is particularly preferred that the kit comprises a static mixer to a double syringe is in particular plugged is. Dieser statische Mischer befindet sich insbesondere im Auspressrohr der Doppelspritze. This static mixer is especially in Auspressrohr the double syringe. Alternativ kann es sich bevorzugt um einen dynamischen Mischer handeln. Alternatively, it may preferably be a dynamic mixer.
  • [0039] [0039]
    Die erfindungsgemäße Zusammensetzung kann in bevorzugter Weise, insbesondere nach einem der vorhergehenden Ansprüche, zum Verschluss bzw. zum Kleben von biologischem Gewebe, insbesondere von Haut- und/oder Weichgewebe, dienen. The composition of the invention may in a preferred manner, in particular according to one of the preceding claims for closing or for bonding biological tissue, in particular skin and / or soft tissue that serve. Bevorzugt kann die erfindungsgemäße Zusammensetzung auch zur Blutstillung bei biologischem Gewebe, insbesondere bei Haut- und/oder Weichgewebe verwendet werden. Preferably, the inventive composition, for hemostasis in biological tissue can be used especially in skin and / or soft tissue. Durch die Verwendung von Chitosan eignet sich die erfindungsgemäße Zusammensetzung auch zum Stillen von parenchymatösen Blutungen. Through the use of chitosan, the composition of the invention also for stopping parenchymatous bleeding is.
  • [0040] [0040]
    Weitere Merkmale und Einzelheiten der Erfindung ergeben sich aus der nachfolgenden Beschreibung von bevorzugten Ausführungsformen in Form von Beispielen. Further features and details of the invention will become apparent from the following description of preferred embodiments by way of example. Dabei können die einzelnen Merkmale jeweils für sich alleine oder zu mehreren in Kombination miteinander verwirklicht sein. The individual features can be implemented in combination with each other, each alone or with others. Die Beispiele dienen lediglich der Erläuterung der vorliegenden Erfindung, die in keiner Weise darauf beschränkt sein soll. The examples are merely illustrative of the present invention is to be limited in any way out.
  • Beispiele Examples
  • [0041] [0041]
    Die nachfolgenden Versuche wurden mit einer 4%igen wässrigen Protasanlösung (Protasan UP CI 213, FMC Biopolymers, Oslo Norwegen) und n-Butyl-2-cyanoarcylat (Histoacryl ® , BBraun Melsungen) durchgeführt. The following experiments were performed with a 4% aqueous Protasan (Protasan UP CI 213, FMC Biopolymers, Oslo Norway) and n-butyl-2-cyanoarcylat (Histoacryl ®, BBraun Melsungen). Die Mischungen wurden in einen Doppelkammerspritzenapplikator der Firma Mixpac Systems AG (Rotkreuz, Schweiz) abgefüllt. The mixtures were poured into a Doppelkammerspritzenapplikator the Mixpac Systems AG (Rotkreuz, Switzerland).
  • 1. Bestimmung der Haftscherkraft 1. Determination of the Shear force
  • [0042] [0042]
    Für den Lyoplant ® -Zugtest wurden 2 cm breite Lyoplant ® -Streifen (getrocknetes Rinderkollagen) zugeschnitten und auf einer Seite mit einem 2 × 1 cm großen Klebebereich markiert. 2 cm wide were Lyoplant ® strips (dried bovine collagen) cut and marked on one side with a 2 × 1 cm adhesive area for the Lyoplant ® -Zugtest. Auf diesen Klebebereich wurde das Protasan-/Histoacryl ® -Gemisch aufgetragen und mit einem zweiten Lyoplantstreifen bedeckt. In this area, the adhesive Protasan- / Histoacryl ® was applied mixture and cover with a second Lyoplantstreifen. Die Auftragung von reinem Histoacryl ® (BBraun Aesculap, n-Butyl-2-cyanoacrylat) erfolgte mit einer handelsüblichen Einkammerspritze. The application of pure Histoacryl ® (BBraun Aesculap, n-butyl-2-cyanoacrylate) was performed with a commercially available Einkammerspritze. Die geklebten Streifen wurden anschließend mit einem 500 g-Gewichtstück für 2 Minuten belastet. The bonded strips were then loaded with a 500 g weight for 2 minutes. Nach diesen 2 Minuten wurden die Streifen entlastet, 75 Minuten ruhen gelassen und anschließend an der Instron-Zugprüfmaschine die maximale Klebekraft ermittelt. After these 2 minutes, the strips were released, allowed to rest for 75 minutes and then determined on the Instron tensile tester maximum bond strength. Die Haftscherkraft ist abhängig vom eingesetzten Mischungsverhältnis. The adhesive shear force is dependent on the mixing ratio. Tabelle 1: Haftscherkraft unterschiedlicher Protasan-Histoacryl ® -Mischungen Table 1: Shear strength of different Protasan-Histoacryl ® blends
    Mischungsverhältnis Histoacryl ® :Protasanlösung (v/v) Mixing ratio Histoacryl ®: Protasan (v / v) Haftscherkraft (N) Shear force (N)
    1:1 1: 1 12,8 ± 7,9 12.8 ± 7.9
    2:1 2: 1 60,9 ± 30,9 60.9 ± 30.9
    reines Histoacryl ® pure Histoacryl ® 56,2 ± 26,4 56.2 ± 26.4
  • 2. Polymerisationsgeschwindigkeit 2. polymerization
  • [0043] [0043]
    Zur Bestimmung der Polymerisationszeit wurden 10 ml Histidinlösung (c = 1 g/l) in einem Becherglas vorgelegt. To determine the polymerization time (1 g / l c =), 10 ml histidine placed in a beaker. Auf diese Lösung wurde 1 Tropfen Histoacryl ® bzw. This solution was added 1 drop of Histoacryl ® or Histoacryl ® -Protasan-Gemisch gegeben. Given Histoacryl ® -Protasan mixture. Die Polymerisation des Tropfens kann optisch verfolgt und gemessen werden. The polymerization of the drop can be optically tracked and measured. In der Tabelle 2 sind die Ergebnisse für die verschiedenen Mischungsverhältnisse aufgezeigt. In Table 2, the results for the various mixing ratios are shown. Tabelle 2: Polymerisationsgeschwindigkeiten unterschiedlicher Protasan-Histoacryl ® -Mischungen Table 2: polymerization of different Protasan-Histoacryl ® blends
    Mischungsverhältnis Histoacryl ® :Protasanlösung (v/v) Mixing ratio Histoacryl ®: Protasan (v / v) Polymerisationszeit (s) Polymerization time (s)
    1:1 1: 1 11,8 11.8
    2:1 2: 1 2 2
    reines Histoacryl ® pure Histoacryl ® 1 1
  • 3. Bestimmung der Polymerisationstemperatur 3. Determination of polymerization
  • [0044] [0044]
    Die Oberflächentemperatur eines Schweineschnitzels wurde bestimmt. The surface temperature of a pork schnitzel was determined. Danach wurden fünf Tropfen eines Histoacryl ® :Wasser-Gemisches (2:1) aufgetragen. Thereafter, five drops of Histoacryl ® were: water mixture (2: 1) was applied. Die Temperatur an der Gewebeoberfläche stieg von 21,4°C auf 50,1°C. The temperature at the tissue surface rose from 21.4 ° C to 50.1 ° C. Analog wurden 5 Tropfen eines Histoacryl ® :Protasan-Gemisches (2:1) aufgetragen, wobei ein Temperaturanstieg von 21.4°C auf lediglich 34,8°C beobachtet wurde. Analogously, 5 drops of a Histoacryl ®: Protasan mixture (2: 1) to give a temperature rise of 21.4 ° C to only 34.8 ° C was observed.
  • 4. Stillung der Leberblutung 4. staunching the bleeding liver
  • [0045] [0045]
    Durch eine 1,5 cm lange und 0,3 cm tiefe Kreuzinzision wurde die Leber einer Ratte traumatisiert. The liver of a rat was traumatized by a 1.5 cm long and 0.3 cm deep Kreuzinzision. Auf die blutende Wunde wurde mit Hilfe einer Doppelkammerspitze ein Methoxypropyl-2-cyanoacrylat Protasangemisch (2:1) aufgetragen. On the bleeding wound was measured using a dual-chamber headed by a methoxy propyl-2-cyanoacrylate Protasangemisch (2: 1) was applied. Die Blutung kam innerhalb weniger Sekunden zum Stillstand. The bleeding came within a few seconds to a halt.
Patent Citations
Cited PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
DE4009621A1 *26 Mar 19902 Oct 1991Henkel Kgaa(alpha) -cyanacrylatklebstoffzusammensetzungen
DE19750802A1 *17 Nov 199720 May 1999Henkel KgaaCyanoacrylate adhesive
US3223083 *9 Sep 196014 Dec 1965President And Directors Of GeoMethod for adhesively securing together skin and other soft tissue and bone
US6299631 *12 Nov 19999 Oct 2001Poly-Med, Inc.Polyester/cyanoacrylate tissue adhesive formulations
WO1997017038A1 *8 Nov 199615 May 1997University Of MassachusettsTissue re-surfacing with hydrogel-cell compositions
WO2001076650A1 *30 Mar 200118 Oct 2001University Technology CorporationCompositions and methods for promoting wound healing
Referenced by
Citing PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
DE102012216387A114 Sep 201220 Mar 2014Aesculap AgZusammensetzung, Reaktionsprodukt, Kit und Austragsvorrichtung, insbesondere zur Verwendung in der Medizin
EP2708245A213 Sep 201319 Mar 2014Aesculap AgComposition, reaction product, kit and applicator, especially for use in medicine
Classifications
International ClassificationA61L24/08, C09J4/04, C09J105/08
Cooperative ClassificationC09J105/08, C08F222/32, C09J105/04, C09J105/00, A61L24/08, A61L24/043, C09J4/06, C09J105/02
European ClassificationA61L24/08, C09J4/06, C09J105/08, C09J105/04, C09J105/00, C09J105/02, A61L24/04M
Legal Events
DateCodeEventDescription
24 Aug 2006OM8Search report available as to paragraph 43 lit. 1 sentence 1 patent law
30 Nov 20068110Request for examination paragraph 44
16 Oct 20088127New person/name/address of the applicant
Owner name: AESCULAP AG, 78532 TUTTLINGEN, DE
10 Nov 2011R020Patent grant now final
Effective date: 20110806